Pokerräume Einzahlungsmöglichkeiten

    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Moin Moin,

      könnte mal eure Hilfe gebrauchen.

      Ich zocke zur Zeit bei Pokerstars, meine Ein- und Auszahlungen mache ich über den direkten Bankverkehr, nennt sich da glaube ich Sofortüberweisung, das klappt auch alles wunderbar. Ein Onlinekonto ala Moneybookers hab ich zur Zeit nicht und möchte ich auch nicht unbedingt haben, (außer uch werde hier von den ungeahnten Vorteilen überzeugt ;) )

      Schaue mich im Moment nach einem anderen Pokerraum um aber finde irgendwie keinen, bei dem es die Sofortüberweisung auch gibt. Wer kann mir denn helfen und Pokerräume nennen, bei denen ich direkt auf das Girokonto ein- und auszahlen kann.

      Danke schonmal
  • 7 Antworten
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.882
      Original von josefine1978
      Ein Onlinekonto ala Moneybookers hab ich zur Zeit nicht und möchte ich auch nicht unbedingt haben, (außer uch werde hier von den ungeahnten Vorteilen überzeugt ;) )
      Skrill:

      1. Geht superschnell, auch mit Sofortüberweisung.
      2. Eig. überall zu finden in den Pokerräumen.
      3. PS promoted es geraden:

      [URL=http://de.pokerstrategy.com/news/pokerstrategy/Eröffnet-einen-Skrill-Account-und-erhaltet-$10-und-100-StrategyPoints-umsonst!_59831/]Skrill[/URL]

      Hab auch lange damit gewartet, frag mich aber seit Kontoeröffnung, warum.
      Einfach die 5 Minuten nehmen und passt.
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Gibt es denn ansonsten keine Pokerräume die die Sofortüberweisung akzeptieren?

      Bis jetzt habe ich eigentlich nur Pokerstars und William Hill gefunden.

      Und bezüglich Skrill

      Zitat AGB Skrill:
      11.2. Es ist streng untersagt, Zahlungen an Personen bzw. juristische Personen zu leisten bzw. von diesen Personen oder juristischen Personen zu empfangen, die nicht zugelassene Glücksspieldienste, insbesondere rechtswidrige Sportwetten, Casinospiele oder Pokerspiele anbieten. Wir können Ihr Skrill (Moneybookers) Konto jederzeit sperren oder kündigen oder die Ausführung von Transaktionen verweigern bzw. diese rückgängig machen, wenn wir der Meinung sind, dass Sie Ihr Skrill (Moneybookers) Konto direkt oder indirekt für oder im Zusammenhang mit rechtswidrigen Gewinnspieltransaktionen verwendet haben. In den folgenden Ländern sind Gewinnspiele untersagt: Vereinigte Staaten von Amerika, Türkei, China, Malaysia und Israel. Diese Liste ist nicht vollständig und es ist Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Sie unsere Dienstleistungen nicht für Transaktionen in Anspruch nehmen, die in Ihrer Gerichtsbarkeit als rechtswidrig angesehen werden.

      Denke nicht, dass das für Deutsche Kunden dann in Frage kommt, oder?
    • jotha
      jotha
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 3.396
      Das heißt ggf auch (Direct-) e-Banking und bietet mMn fast jeder Pokerraum an.

      Neben Stars z. B. auch Party, Everest, Titan ...

      Aber es spricht nichts gegen Skrill. Manche Pokerseiten bieten nur USD-Konten an. Damit kannst Du eben auch mal auscashen und woanders bzw. später für einen Bonus wieder einzahlen, ohne Wechselgebühren zu haben - wenn Skrill in USD.

      Die fallen dann eben nur bei einer Zahlung auf dein Bankkonto an.

      EDIT: wegen dem Post direkt oben.

      Glaubst Du, die sind aller auf der Brennsuppe dahergeschwommen? Das Thema wurde bei Skrill auch schon hier im entsprechenden Thread besprochen. Du mußt schon genau lesen. Die Anbieter haben alle irgendwo eine Zulassung. Damit alles kein Problem. Glaubst Du etwa ernsthaft, dass PS das hier mit anbietet und propagiert, und dann funktieonirt das nicht? So naiv kann man doch nicht sein, oder?
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Original von jotha

      EDIT: wegen dem Post direkt oben.

      Glaubst Du, die sind aller auf der Brennsuppe dahergeschwommen? Das Thema wurde bei Skrill auch schon hier im entsprechenden Thread besprochen. Du mußt schon genau lesen. Die Anbieter haben alle irgendwo eine Zulassung. Damit alles kein Problem. Glaubst Du etwa ernsthaft, dass PS das hier mit anbietet und propagiert, und dann funktieonirt das nicht? So naiv kann man doch nicht sein, oder?
      Das das funktioniert bezweifel ich ja gar nicht, ob es für Deutsche Kunden erlaubt ist ist die Frage. Und IMO steht es eindeutig in den AGBs das das eben NICHT der Fall ist. Und nur weil PS dafür Werbung macht, darauf zu schließen dass es auch rechtens ist halte ich ich dann wiederum für sehr naiv. PS ist es doch scheißegal ob das für Deutsche Kunden erlaubt ist, die rennen doch auch nur der Kohle hinterher.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Wenn Du schon so konsequent bist, dann darfst Du auch kein Onlinepoker spielen.
    • basticore
      basticore
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2012 Beiträge: 56
      schau dir mal partypoker an
    • josefine1978
      josefine1978
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2010 Beiträge: 191
      Original von limpinbarney
      Wenn Du schon so konsequent bist, dann darfst Du auch kein Onlinepoker spielen.
      Hast schon prinzipiell recht. Das Online Poker nicht legal ist nehme ich in Kauf. Man muss ja aber nicht noch weitere Parteien (z.B. Skrill) mit einbeziehen, welche mal eben mein Geld einbehalten können