Ab wann lohnt es sich Hold'em Manager 2 zu kaufen?

    • Crashkid1206
      Crashkid1206
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 46
      So Jungs & Mädels,

      da dies ja ein freundschaftliches Forum ist wollte ich mal schauen ob ich mir vielleicht nicht ein bisschen Expertise von Mitstreitern ergaunern kann.

      Nachdem ich ca 300 SnGs mit einem mageren ROI von 6,7% gespielt hatte wurde es mir zu blöd und ich bin zu SH NL10 gewechselt.

      Dort habe ich mit €119,56 angefangen SH NL10 zu spielen (jaja, BRM und so...)
      Wie dem auch sei, mittlerweile habe ich eine BR von €210,54.

      Das macht einen Profit von €90,98 auf 3458 Hände. Kommt mir jetzt nicht mit Upswingd etc., vielleicht sind die Spieler auf SH NL10 einfach nur schlecht.

      In $ beträgt meine BR daher ca. $265. Auf grund von BRM habe ich nicht vor auf NL20 aufzusteigen bevor meine BR mindestens €500 also ca. $630 umfasst.

      Da ich das mit dem Pokern etwas "professioneller" angehen will möchte ich mir auch HM2 besorgen. Der Spass kostet allerdings mindestens $60, was noch ein grosser brocken meiner momentanen Roll ist.

      Die Frage also: ab wann sollte ich mir HM2 zulegen? Gibt es bessere oder günstigere Alternativen?

      Möchte mich schonmal im Vorfeld für Tipps und Hilfe bedanken.
      @Mods: verschieben falls ich wieder mal im falschen Unterforum poste. Thx
  • 11 Antworten
    • onese7en
      onese7en
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2010 Beiträge: 4.694
      Es ist sicherlich nicht verkehrt, dass du momentan ohne Stats spielst. Viele Coaches und erfahrene Spieler empfehlen das ja auch.

      Trotzdem ist es so, dass es irgendwann Sinn macht, sich mit Stats zu beschäftigen, denn sie KÖNNEN hilfreiche Informationen liefern. Man sollte sich nur wirklich mit der Bedeutung von den ensprechenden Werten auseinandersetzen, um sie auch gut anwenden zu können und sich nicht selbst zu leveln.

      Ich kann verstehen, dass du kein Fünftel deiner Bankroll für den Holdem Manager ausgeben möchtest. Kann ich gut verstehen und würde ich wohl auch so machen.

      Ich sehe da eigentlich zwei Alternativen:

      1.) Du spielst NL10 SH weiter, bis deine Bankroll eine $60-Ausgabe besser verkraften kann.

      2.) Du nimmst die ca. 40€ nicht von deiner Bankroll, sondern vom nächsten Gehalt/Taschengeld/Ebay-Erlös/Steuerrückzahlung/Lottogewinn ;)

      Ich denke, dass der HM2 kein MUSS für einen NL10-Spieler ist. Da brauchst du dir keine Gedanken machen, auch ohne das Programm kann man erfolgreiches Poker spielen. Dennoch hilft es mir schon, mit Stats zu spielen und finde auch die Darstellung und Übersicht von Sessions/Winnings gut. Und wenn man ehrlich ist: Mehr als ein PC-Spiel kostet der HM2 ja auch nicht.
    • TBoombastic
      TBoombastic
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 1.290
      Die günstigste alternative wäre der elephant! Den gibt es hier bei ps.de ab einer bestimmten Anzahl von sp.

      Auf den micros sind die nicht unbedingt nötig aber durchaus hilfreich wenn man weiß wie mit den umgeht!

      Ansonsten gibt es doch die trial Versionen von pokertracker und hem. Kannst ja mal schauen welcher tracker dir besser gefällt.
      Ich habe den hem 2 bin aber mittlerweile unzufrieden da ich häufig Probleme mit dem Programm habe!
    • StopPokerGoTetris
      StopPokerGoTetris
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2011 Beiträge: 111
      Der Post könnte von mir kommen :D
      bin auch ab 120% auf nl 10 hoch, bin jetzt atm bei 265$ und will eig. schon seit längerem mit stats spielen.
      Da es aber auch so ganz gut klappt, werde ich einfach solang weiter spielen bis ich genug brm für nl25 habe. Dann erst werde ich mir ein programm zulegen.
      Damit werde ich dann noch etwas auf nl 10 bleiben um es besser kennen zu lernen und dann auf nl 25 wechseln.
    • Crashkid1206
      Crashkid1206
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 46
      ok danke erstmal für die antworten.

      die einzige frage die ich mir dann selbst noch stelle ist: ob der HM2 manager noch eine zusätzliche edge gibt, damit ich NL10 schneller schlage.

      aber wahrscheinlich hat stoppokergotetris doch recht und die devise lautet erstmal weiter NL10 crushen und dann weiter sehen.

      bis jetzt mach ich mir eben ein paar notes zu den NL10 regs und exploite die so ein bisschen. bei fischen bieten stats ja auch nicht so den added value.
    • onese7en
      onese7en
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2010 Beiträge: 4.694
      Original von Crashkid1206
      die einzige frage die ich mir dann selbst noch stelle ist: ob der HM2 manager noch eine zusätzliche edge gibt, damit ich NL10 schneller schlage.
      WENN du mit den Stats vernünftig umgehen kannst und dich durch die paar Zahlen nicht in irgendwelche falschen Annahmen reinlevelst, dann dürfte dir der HM2 schon helfen.

      Original von Crashkid1206
      bis jetzt mach ich mir eben ein paar notes zu den NL10 regs und exploite die so ein bisschen. bei fischen bieten stats ja auch nicht so den added value.
      Naja, einen 80/0-Fisch isoliere ich schon etwas lighter als einen 30/0-Fisch.

      Aber auch für Regs gilt, dass dir Stats jetzt nicht superviel zusätzliche Edge geben. Ich möchte mich nicht festlegen, wieviele bb/100 das ausmachen kann.

      Grundsätzlich ist es schon okay, wie du es machst. Ob ein Spieler auf 500 Hände jetzt einen AF von 0,7 oder 1,3 hat, ist mir eigentlich egal. Der ist eine Station und da wird dann beispielsweise mit TPGK meistens 3x bet/fold gespielt.
    • rothorn
      rothorn
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 521
      Pokertracker 4 beta ist free und vielleicht eine möglichkeit?
    • alderfalder
      alderfalder
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.01.2010 Beiträge: 1.994
      würde an deiner Stelle das HM2 30tage free trial testen. Wenn du mit dem ganz gut klarkommst würde ich einfach nen tag abwarten an dem du mal 5,6 stacks gewinnst (sollte in nem monat schonmal vorkommen^^) um damit den HM2 zu kaufen. sollte von der psychologie her gut hinhaun:D
    • Buzzersfinest
      Buzzersfinest
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2011 Beiträge: 143
      das geld das du für den hm ausgibst, wirst du schnell wieder reinbekommen wenn du dich damit etwas zurecht gefunden hast. Kann dir nur raten dir den hm zu holen, ich mein warum darauf verzichten?
      Beta ausprobieren ist das beste was du machen kannst.
      Ansonsten versuchs mit dem elephant, da fehlen dir zwar dinge wie positionsbezogene stats, aber der reicht auch völlig für den anfang.
      ich hab bis nl100 damals noch fr mit dem elephant gespielt, aber bin da auch ein krasses beispiel :D
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von alderfalder
      würde an deiner Stelle das HM2 30tage free trial testen. Wenn du mit dem ganz gut klarkommst würde ich einfach nen tag abwarten an dem du mal 5,6 stacks gewinnst (sollte in nem monat schonmal vorkommen^^) um damit den HM2 zu kaufen. sollte von der psychologie her gut hinhaun:D
      Sehe ich auch so.

      Einfach mal testen und sehen wie du damit zurecht kommst.

      Ich persönlich nutze noch HM1, HM grundsätzlich ist zu empfehlen (zu HM2 insbesondere kann ich mich nicht äußern, jedoch auch nicht zu Konkurrenzprodukten).

      Lautet die Frage ob Stats grundsätzlich helfen, so wird die Antwort sicherlich "ja" lauten. Natürlich gehts auch ohne und es kann auch Vorteile haben, aber gerade auf überfluteten Limits wie NL10 wirds schwer das einzig mit "Augen auf" zu erledigen.

      Da wirds nicht schaden wenn da ein paar Stats dir zumindest grob anzeigen mit was für einen Kandidaten du es da zu tun hast.
    • StopPokerGoTetris
      StopPokerGoTetris
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2011 Beiträge: 111
      dumme frage, gibts den elephant wieder?^^
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von StopPokerGoTetris
      dumme frage, gibts den elephant wieder?^^
      Ne, gibts nicht.

      Aber es gibt eben genügend Alternativen, dass man da einen kleinen Beitrag zahlen muss ist dann eben so. ;)

      Sicherlich wird es sich lohnen, sofern man sein Spiel dann nicht nur an irgendwelchen Stats ausrichtet. =)