Vorsteuerfrage ust-id

  • 13 Antworten
    • dima1002
      dima1002
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 168
      als kaufmann kannste dir die vorsteuer vom FA zurückholen
    • berni64
      berni64
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 903
      ja

      wir aber bei deiner Umsatzsteuervoranmeldung als Vorsteuer mit deiner

      abzuführenden Umsatzsteuer verrechnet
    • bettdeckenklau
      bettdeckenklau
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 41
      also dessen mwst muss ich bezahlen sobald der grosshändler in deutschland sässig ist? gibts da keinen weg netto zu bezahlen?

      sollte ich ein produkt aus england importieren entfällt dessen mwst aber sicher wenn ich die ust-id vorweisen kann, oder?
    • dima1002
      dima1002
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 168
      du musst die mwst bezahlen und kannst sie erst durch die anmeldung zurückholen. nach england ka, zu lange her im studium :(
    • nopaxx
      nopaxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2009 Beiträge: 1.572
      wenn ich sowas lese wundert es mich nicht das so viele selbständigkeiten den bach runter gehen
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      Original von nopaxx
      wenn ich sowas lese wundert es mich nicht das so viele selbständigkeiten den bach runter gehen
      #

      :heart:
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      @bettdeckenklau ?

      was hälst du davon, wenn ich dein persönlicher berater in sachen bwl/rechnungswesen
      werde ? gegen einen obolus versteht sich ? es scheint so, als ob du es nötig hast =)
    • bettdeckenklau
      bettdeckenklau
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 41
      Original von 28111981
      @bettdeckenklau ?

      was hälst du davon, wenn ich dein persönlicher berater in sachen bwl/rechnungswesen
      werde ? gegen einen obolus versteht sich ? es scheint so, als ob du es nötig hast =)
      dann adde mich im com-tool, alles weitere kann man besprechen.
    • Acechrusher
      Acechrusher
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2010 Beiträge: 512
      auch wenn du in England oder sonstwo bestellt musst du die dortige Steuer erstmal bezahlen. Auch die kannst du dir vom Finanzamt mit deinen eigenen Umsatzsteuerabgaben verrechnen lassen (fürs Ausland aber etwas komplizierter!)

      Grundsetzlich musst du immer erst mal den Bruttobetrag zahlen!!!
      Soweit mir bekannt gibt es keinen Weg, irgendwo nur den Nettobetrag zu zahlen.

      Mal so ne Frage am Rande, wofür fragst du das?
      War dein Plan einfach mal irgendein Gewerbe anzumelden, ne Ust-ID zu bekommen und damit dann absofort überall nur noch Netto zahlen zu müssen?
    • bettdeckenklau
      bettdeckenklau
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 41
      Das Ding ist, dass ich Mädchen - überwiegend aus Thailand - in LKW Reifen nach Deutschland importiere. Man muss bei denen aber immer aufpassen, die möchten alle aufs Ohr hauen und schlagen auf den Einkaufspreis direkt mal 400% MWST obendrauf. Ohne Recherche hätte ich nicht mal herausgefunden, dass die VAT in Thailand gerade mal bei 10% liegt. Doch die kann man doch auch bestimmt sparen...nicht wahr?
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      umsatzsteuer isn durchlaufender posten,

      - wenn du mehr verkaufst als einkaufst... hast du einen umsatzsteuerüberhang - steuerschuld
      wenn du mehr einkaufst als verkaufst.. hast du einen vorsteuerüberhang - steuer"guthaben"..

      vorsteuer is in dem fall die steuer, die du bezahlst hast als du waren eingekauft hast,
      also die umsatzsteuer deines handelspartners.
    • Acechrusher
      Acechrusher
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2010 Beiträge: 512
      Original von bettdeckenklau
      Das Ding ist, dass ich Mädchen - überwiegend aus Thailand - in LKW Reifen nach Deutschland importiere. Man muss bei denen aber immer aufpassen, die möchten alle aufs Ohr hauen und schlagen auf den Einkaufspreis direkt mal 400% MWST obendrauf. Ohne Recherche hätte ich nicht mal herausgefunden, dass die VAT in Thailand gerade mal bei 10% liegt. Doch die kann man doch auch bestimmt sparen...nicht wahr?
      Ich denke der Tread kann ins BBV verschoben werden....
      Um nicht zu sagen:

      Verpiss dich OP
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Nö, aber kann geschlossen werden :)