Internet-Poker-Karriere-Start für guten Offline-Spieler !

    • GstaadCH
      GstaadCH
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2
      Hi !

      Hätte gerne mal zu folgendem Thema ein paar Meinungen von euch:

      Internet-Poker-Karriere-Start für guten Offline-Spieler !


      Folgende Situation:

      Ich habe einen Kumpel, der schon zirka 2 Jahre lang offline in Casinos pokert, an Tunieren teilnimmt etc.

      Leider ist er bisher aus zeitlichen Gründen noch nicht dazu gekommen eine richtige Online-Karriere zu starten.

      Er hat jetzt bald Semesterferien und möchte sich in der Zeit voll auf Online-Poker konzentrieren und einen guten Einstieg hinlegen.

      Nun meine Fragen:

      Meint ihr, dass es obligatorisch ist bei NL 10 anzufangen ?

      Meint ihr, dass man sich von Anfang an durch die Limits "kämpfen" muss ?

      Meint ihr, dass es schief geht wenn man als guter Offline-Spieler 1500$ eincasht und direkt auf NL 50 anfängt ?

      Wie würdet ihr an seiner Stelle starten ? ?

      Vielen Dank für eure Informationen...

      Ich spiele selbst kaum Online-Poker und somit kann ich ihm keine guten Ratschläge geben...
  • 14 Antworten
    • 789TJ
      789TJ
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 562
      Ich denke mal, es ist nie falsch lieber einmal die unteren Limits auszuspähen und mit dem eigenen Niveau zu vergleichen. Dannach kann man immer noch eincashen
    • HoldenScrooge
      HoldenScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 401
      Ich rate ihm definitiv normal "unten" zu starten. Denn es gibt doch einige Aspekte, die für ihn völlig neu sind, wie zum Beispiel das Spielen von mehreren Tischen oder das verwenden von PT-Stats.

      Ich habe selber gelegentlich im Casino gespielt und das Niveau dort ist zumindest an FL Tischen wirklich richtig grottig. Das wird er Online bestenfalls auf den ersten Limits finden.

      Er wird bislang nur nach sienen eigenen Erfahrungen spielen und nicht viel Theoriekenntnisse haben. Dass kann im Casino gereicht haben und die wenigen Hände, die er über 2 Jahre dort gespielt hat, können auch noch stark beeinflusst sein von positiver Varianz was beides dazu führen kann, dass er sich gnadenlos überschätzt.
      Ich rate ihm ganz normal mit 50$ von ps.de zu starten, wenn er wirklich so gut ist, dann wird er schnell die Limits hochklettern können und garnicht mal sooo viel Zeit verlieren.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Meint ihr, dass es schief geht wenn man als guter Offline-Spieler 1500$ eincasht und direkt auf NL 50 anfängt ?



      das kommt imho auf seine finanzielle Situation an! Wenn 1500$ nur einen kleinen Teil seiner BR ausmachen würde ich wohl auch auf NL50 starten ansonsten eher NL10.

      Wie bereits über mir gesagt: Er wird in den 2 Jahren kaum genug hände gespielt haben um sagen zu können er ist definitiv winningplayer.
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      1) Ja
      2) Ja
      3) Ja
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      sowie ich das mitgekriegt hab, wird Online einfach anders gepokert, vor allem wegen multitable und schnellerem ablauf.
      Wenn du es so dick hast, kannst auch NL50 anfangen, aber ich würde mir lieber die blutige nase auf NL10 holen und lies dir die strategie durch.......ja ich weiss das du schon pokern kannst.....mach es trotzdem
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Wenn er ein guter Spieler sein sollte, dann wird er auch mit den kleinen Limits
      keine Probleme haben und diese schnell überwinden. Zum Eingewöhnen auf
      jeden Fall die sichere Variante...
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Ich rate auf NL25 SH anzufangen, nachdem man sich einige Videos reingezogen hat..
    • aycaramba888
      aycaramba888
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 65
      #2
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Bitte auf NL100 SH anfangen, da spiel ich nämlich zZ. :D

      Ne mal ehrlich, das Spiel im Casino ist nicht vergleichbar. Ich würde wohl, wenn er genug BR hat, auf NL25 anfangen.
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Also pauschal kann man das natürlich nicht beantworten.
      Es kommt natürlich darauf an, ob er fundierte Theoriekenntnisse hat, ob in seinem Stammcasino auf seinem Stammlimit immer 7 Vollhonks und 2 Sharks rumhängen, und ob sein Spiel viel von physischen Reads abhängt.

      Wenn die Antworten Nein, Ja, Ja ist, würde ich ihm vorschlagen, sich einzuarbeiten und NL25 SH zu spielen, da dort, wie im Casino, sehr viele loose Fische rumhängen. Da kann er auch mit mittelmäßigem Spiel leichter Winning Player werden bzw. seine Verluste geringhalten und sich die Unterschiede zwischen Live und Online verdeutlichen.

      Wenn die Antworten Ja, Nein, nicht unbedingt ist, würde ich am Anfang etwas auf NL25 SH 15/12 spielen und wenn er sich da wohlfühlt nach 4-5k Händen (evtl auch weniger wenn er super klar kommt) auf NL50 wechseln.

      Ich würde ihm auch raten (da das ja kein finanzielles Problem sein dürfte) sich sofort PT und PA zuzulegen, und am Anfang seine Sessions intensiv zu reviewen und Beispielhände mit seinen Gedankengängen zu posten, damit evtl. Spielweisen, die Offline sehr erfolgsversprechend sind, online aber longterm -EV sind, gleich beseitigt werden können.
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Zum Eingewöhnen sollte er definitiv auf einem kleineren Limit beginnen (NL10/25) und dann je nach Erfolg aufsteigen.
      Außerdem ist es sicher nicht verkehrt seine Theoriekenntnisse hier noch einmal zu verbessern, denn die Zahl an Händen die er im Casino gespielt hat, sind wohl wirklich nicht sonderlich aussagekräftig.
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      er soll 100k eincashen udn nl5k und 100 200 spielen weil online sind eh nur fische
    • Detzel
      Detzel
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 140
      Original von ScHnibL0r
      er soll 100k eincashen udn nl5k und 100 200 spielen weil online sind eh nur fische
      lol made my day
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Original von Detzel
      Original von ScHnibL0r
      er soll 100k eincashen udn nl5k und 100 200 spielen weil online sind eh nur fische
      lol made my day
      # 2

      Aber jetzt im Ernst... Ich würde je nach eigenem Portemonaie auf NL 25 SH oder NL 50 SH anfangen, weil SSS einfach S*hit ist und man mit seiner BR damit einfach nicht ausm Quark kommt.