[NL] Woerni

    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.281
      Guten Abend zusammen.

      Ich heiße Thomas, bin 44 Jahre alt und spiele seit etwa 4-5 Jahren Poker. Ich bin eher durch Zufall auf dieses Projekt von euch gestoßen und dachte mir, dass dies genau das Richtige für mich ist. PS.de kenne ich bzw. bin ich schon seit mehreren Jahren Mitglied. Ich bin allerdings nicht sehr aktiv gewesen.

      Angefangen habe ich mit Livepoker und später dann habe ich bei PS.de das Quiz bestanden und die 50$ bei PP mehr oder weniger verdonkt. In den letzten Jahren ist die Pokereuphorie abgeflacht und beschränkte sich auf eher auf Homepoker mit Kumpels, das aber relativ erfolgreich.

      In den letzten Monaten jedoch ist meine Motivationskurve wieder ziemlich hoch angestiegen, angespornt zusätzlich durch Freunde die auch angefangen haben intensiver zu pokern und einer regelmäßigen Cashgame Runde in der Kneipe.

      Bei PP spiele ich auch wieder ziemlich viel aber alles was ich bis jetzt gelernt bzw. dachte gelernt zu haben hilft gar nichts. Ich bin schlicht und ergreifend ein -EV Spieler und das muss sich ändern. Ich muß mein Grundverständnis von Poker neu überdenken und versuchen durch dieses Training nochmal von vorne anzufangen um letztendlich zum +EV Spieler zu reifen.

      Das einzige Problem ist, dass ich nicht gaaaanz so viel Zeit habe da ich beruflich ziemlich eingespannt bin. Trotzdem werde ich versuchen so viel Zeit wie möglich in die "Ausbildung" zu stecken. Das Gute beim Poker allerdings ist, man kann auch online spielen wenn man mal wenig Zeit hat. Es ist immer jemand da. :)

      Ich hoffe ich kann den Zeitmangel am Anfang etwas durch meine Erfahrung kompensieren. Den Rest muss man mal abwarten.
  • 2 Antworten
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.281
      So, besser spät als nie.

      Die Hausaufgaben.

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      - Ich spiele Poker weil es mir einfach Spaß macht und natürlich ein kleines Zubrot versprechen kann wenn man sich an gewisse „Regeln“ hält.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      - Dass ich zu optimistisch spiele. (Z.B. mir calls „schön rede“)
      - Ich undiszipliniert bin
      - Ich oft nicht weit genug im voraus denke
      - Zu wenig Zeit in die Weiter- Fortbildung stecke (was sich allerdings in Zukunft ändern soll)


      Frage 3: Was heißt es, tight aggressiv zu spielen?

      - Ich spiele meiner Position entsprechend nur ausgewählte Hände und diese meistens aggressiv. Ich raise, 3-bette, 4-bette meine starken Hände. Limpen und callen vor dem Flop gehört nicht zu meinen Standartspielzügen. Das heißt auch, dass ich seltener als loose Spieler auf dem Flop in Schwierigkeiten gerate da ich seltener marginale Hände habe und ich merke meistens eher wenn ich geschlagen bin.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Thomas, willkommen im NL Einsteiger Kurs.

      Deine erste Aufgabe sieht doch auch gleich schon sehr gut aus. Bei allen schwächen, die du hier nennst, wird dir der Anfänger Kurs sicherlich sehr viel weiter helfen, von daher bist du hier schonmal auf einem guten Wege. Und auch deine Definition des TAG-Styles sieht schonmal sehr gut aus. Alles in allem sehr gut gelöst die erste Aufgabe, von daher können wir von meiner Seite aus die erste Lektion dann auch abschließen, und du kannst dich auf die 2te stürzen.

      Also have fun ;) .