20€ Daily Omaha: AKJ10ds vs fish button 3-bet... misplayed bzw overplayed spot?

    • Ayleen1976
      Ayleen1976
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 898
      Hi Strategen,


      mal wieder einen sehr intersessanten spot gehabt. hatte mich auf .fr ins 20€ daily ge-satellited, und dann nach etwa 5 -10 händen die folgende hand:

      PokerStars Pot-Limit Omaha, 20 Tournament, 20/40 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      CO (t30417)
      Button (t9950)
      SB (t10300)
      BB (t8770)
      UTG (t9600)
      Hero (MP) (t10388)

      Hero's M: 173.13

      Preflop: Hero is MP with 8, K, J, A
      1 fold, Hero bets t90, CO calls t90, Button raises to t420, SB calls t400, 1 fold, Hero calls t330, CO calls t330

      Flop: (t1720) Q, 5, K (4 players)
      SB checks, Hero bets t1080, 1 fold, Button raises to t4960, 1 fold, Hero raises to t9968 (All-In), Button calls t4570 (All-In)

      Turn: (t20780) 10 (2 players, 2 all-in)

      River: (t20780) Q (2 players, 2 all-in)

      Total pot: t20780
      Main pot: t20780 between Button and Hero, won by Button

      Results:

      Button had 9, K, 10, Q (full house, Queens over Kings).
      Hero had 8, K, J, A (straight, Ace high).
      Outcome: Button won t20780



      infos zur table/ hand:

      1.) villain ist ein mega loose fish; laut hm2 spielte er 78/45/14/34 stats, sprich 3-betted auch recht oft ziemlich light...
      2.) ging da davon aus, dass ich villain zu 95% dominiert habe, er aber wohl gg eine pre-4-bet mucken würde, daher nur der flat...
      3.) andere gegener am tisch bis dato extrem weak... keine OR´s geschweigedenn 3-bets
      4.) noch recht early im mtt; structure ist sehr deep und lässt viel raum für plays


      fragen zur hand:

      1.) line ok mit r/c oder wäre doch OR/RR pre besser gewesen?
      2.) wenn wie gespielt pre, aufm flop die line ok, oder wäre c/r eine bessere option gewesen? ( wohlgleich immn bet den vorteil hat, das ich auf jeden fall mal gg ide andern beiden limper isoliere)...
      3.) ausgehend von der deepen structure und dem fakt, dass es noch mega early im game war, wäre da pre ein fold eine option gewesen?
      4.) angenommen villain 3-betted diesmal eher tight, und ich geb ihm ne top 10 range, kann ich da auf dem flop noch rauskommen?

      bin für jedes feddback dankbar, also nicht schüchtern sein...

      lg
      ayleen
  • 1 Antwort
    • Belmopan
      Belmopan
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 222
      Also Pre find ichs in Ordnung gespielt.
      Wenn du sagst das die anderen weak sind, und der SB schon die 3bet callt, werden BTN und SB auf die 4bet wohl sowiso nicht mehr folden.
      Wenn die 8 ne 10 wäre, würde ichs wohl drüber hauen und auf so ziemlich jedem Flop easy broke gehn.
      Aber gerade weil ihr so deep seit würd ichs hier nicht folden!

      As played mag ich den Lead auch. Du hast Toppair + NFD + Gutshot.
      Sein Raise sieht halt stark nach Madehand aus. -> QKxx, QQxx, KKxx, und vielleicht noch n paar Combos mit JT drin.
      Wenn er so aggro ist dann wird er wohl auch sowas wie JT89 reinbringen.
      Du blockst 1st und 2nd NF, und nur mit dem Th wird ers wohl kaum shippen.

      Dh im schlimmsten Fall hat er Madehand +JT und dagegen hast immernoch 36%.
      Also easy broke Spot! Ob lead/raise, oder c/r ist hier wohl egal, denn falls du checkst und alle behind checken ist es nicht so schlimm für dich!

      Board: K:heart: Q:heart: 5:spade:
                    Equity  Gewonnen  Unentschieden
      MP2: Preflop  48.46%    48.39%          0.07% { 8cKcJhAh }
              Flop  35.89%    35.49%          0.40%
      MP3: Preflop  51.54%    51.46%          0.07% { QQJT }
              Flop  64.11%    63.72%          0.40%