NL100 das alte NL200?

    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Soll jetzt keine große Diskussion werden.
      Ich drücke mich seit Monaten auf NL200SH rum und bin irgendwie nur slightly Winner. Aufgrund des Volumens (spiele max 6, manchmal auch max 9 Tische) und mit Auscashaments kommt meine BR einfach nicht vom Fleck.

      Insbesondere Stars empfinde ich als extrem tough verglichen mit anderen Seiten. Der Unterschied ist imo extrem.
      Anyway.

      Seit 1,5 Wochen nehme ich nun NL100 dazu (Non Stars) und grinde idR 12 Tische runter. Es ist sogar so, daß ich mehr NL100 als NL200 Tische spiele. Ist ne Trafficsache bzw. sitze ich da schneller dran (Tablescanturbo).
      Mir ist dabei ein riesiger Unterschied vom Niveau aufgefallen. Das sind Welten zwischen NL100 und 200 und ich glaube ich kann longterm dort eine WR von >=10bb schaffen (glaube^^).
      Habe jetzt auch etwas Zoom NL100FR dazugenommen (nur wegen Statuserhalt^^). Verglichen mit NL200SH Zoom ebenfalls Welten. Aber da habe ich noch keine Sample bzw. kein Image an den Tischen.

      Wie manche wissen, bin ich von NL50FR durchgestartet auf NL400 Rush und habe das etliche Monate gegrindet. Sprich um tableselection musste ich mir nie Gedanken machen und konnte eigentlich die Diskussion über toughe Tische nicht führen. Rush war imo nicht tough. Empfinde ich btw bei Zoom anders.

      Kann mich auf jeden Fall erinnern, daß ca. vor einem Jahr, wenn nicht 1,5 die Regel galt, daß man NL200 noch recht leicht beaten kann und es ab NL400 richtig tough wird...jeder Tisch 1 Fisch unter 5 Pros.
      Haben sich die Verhältnisse nun wirklich genau ein Limit nach unten geschoben? Ich frage das nur, weil der Unterschied mir halt so extrem vorkommt. Was da noch für semibraindead Regs rumlaufen erstaunt mich jeden Tag.
  • 15 Antworten
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      tische runterschrauben,besser werden.

      tische hochschraube,profit.
    • Taure1
      Taure1
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2010 Beiträge: 6.353
      Original von limpinbarney
      ich glaube ich kann longterm dort eine WR von >=10bb schaffen (glaube^^)..
      nicht sicher ob ernst gemeint...
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      So einfach ist das ja nicht, mal abgesehen von der Skillentwicklung.

      Je höher Du gehst, desto geringer wird die Edge, desto größer die Varianz.

      Da hat gerade jemand nen Graphen im "Zeigt her..." gepostet.
      NL100SH auf 140k Hands mit 13,5bb. NL200SH auf 170k mit 6,5bb. Der Sprung in der WR ist auf jeden Fall gewaltig und ich vermute, daß das zwischen NL200 und 400 nicht mehr so krass voneinander abweicht. Die hourly wird wegen dem RB auf 200 zwar höher sein, aber zu welchem Preis? Varianz...

      Aber darum gehts hier nicht. Ich wollte einfach nur wissen, ob ihr das ähnlich einschätzt, also das mittlerweile der größere Skillunterschied zwischen 100 und 200 liegt und nicht mehr zwischen 200 und 400, wie es vor einem Jahr oder früher der Fall war.

      @Taure
      Wunschdenken...
      Muss sich alles noch bewahrheiten. Habe auf die ersten 20k Hands 20bb und es fühlt sich nicht wie ein upswing an.
      Lassen wir es einfach mal so stehen. Im "Zeigt her..." gibt es wie gesagt jemanden, der das auf Stars schafft.
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Ja, der, der das geschafft hat, soll mal seinen Lifetime-Graph zeigen, ich kann dir versichern dass er hundertausende Hands BE gespielt hat weil ich ihn schon lange kenne auf Stars. Ich in dem Graphen-Thread nichts weil ich keine Lust habe auf Flame-Wars, aber du solltest nicht alles für voll nehmen nur weil einer einen tollen Braggraphen mit drölfzig bb postet.

      Ich kann dir auch 100k Graphen raussuchen wo alles perfekt lief und ich NL400 mit 8bb geschlagen habe. Trotzdem war das nicht meine reelle Winrate und das hat sich nach 300k+ Hands irgendwann auf einem normalen Niveau eingependelt.

      Ansonsten ist es ja nicht gerade unbekannt dass alles tougher geworden ist. Alleine die Anzahl spielbarer Tische ist krass gesunken und wenn man nach grad 24/7 bumhunten kann ist es selbst auf Stars schwer gute NL200+ Tische zu finden, und mit "gut" meine ich zumindest einen 100bb Fisch.

      Deine 20k Hands Sample sagen rein gar nichts über dich oder dein Spiel aus. Wenn man so krasse Winrates hat, verteilt man grad viele Setups, läuft Pre gut und auch ansonsten klappt jeder Semibluff/Bluff. Das ist aber nur Varianz und auch deine Winrate pendelt sich irgendwann ein.

      Wenn man Midstakes mit 2008 vergleicht ist es definitiv tougher geworden, aber das ist ja nix neues.
      Ansonsten Theorie machen, am B-Game arbeiten, am Tilt arbeiten, Tischzahl runterschrauben......das Gleiche wie eh und je.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Der Kerl im Graphen Thread hatte schon vorher so sicke Graphen gepostet, sonst hätte ich es nicht erwähnt. Nur hat es eben meine Einschätzung untermauert.

      Das mit den 10bb hätte ich gar nicht schreiben sollen. Werde nun (zur recht) dafür "geflamet". Ich habe auch schon nen 100k Hands streak auf NL400 mit 8bb gehabt. Ich weiß wie das ist mit den ups und downs und dann verrennt man sich in irgendwelche Kalkulationen...naja vergessen wir das.

      Ich bin mir aber noch nicht einmal sicher, ob es die "reale" WR gibt. Jetzt so im Nachhinein waren die upswings nicht den Setups geschuldet sondern der Qualität der Tische. Wie wir alle wissen, sind die Tische jeden Tag, jede Uhrzeit, jede Jahreszeit anders. Wenn wir nen Stack von einem Fisch rübergeschoben bekommen, pusht das unsere WR weit mehr als irgendeine Microedge auf andere Regs.

      Ich habe seit bestimmt 1,5 Jahren jetzt noch einmal NL100 intensiv gespielt. Ich war einfach nur erstaunt von dem großen Unterschied zu NL200. Euch wird das evtl. (wie mir) gar nicht auffallen, weil ihr gar nicht mehr so weit runter geht.^
      Das wirkt für mich wie "bis NL100 4fun und darüber bist Du pro".
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      ich spiel ab und zu aus spass nl100 auf stars - sei es wegen tilt oder weil ich einfach zu müde bin um meine regulären stakes zu spielen - und kann dir sagen das es auch nach meiner erfahrung nicht wirklich tough ist, wobei ich nl200 auf stars noch nie gespielt habe um da irgendwelche vergleiche anzustellen. was ich dir sagen kann, das es viele regs gibt die sehr gern auf nl200 regs rumbeaten die shots nehmen ;) die haben halt stats und skillmäßig meist das niveau von den schlechten nl400 regs die über riesige samples mit <1bb (oft auch negative wr) spielen und nur vom rakeback leben.
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.081
      imo ist der skillunterschied zwischen NL100 und NL200 riesig! kann aber auch nur von FR sprechen.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Original von Sharkira
      imo ist der skillunterschied zwischen NL100 und NL200 riesig! kann aber auch nur von FR sprechen.
      Empfindest Du ihn größer als von 200 zu 400 und darüber hinaus?

      @Stylus20
      Das ist mir insbesondere jetzt bei Zoom aufgefallen. Da gibt es afaik etliche Regs auf NL200, die eigentlich regulär 400 spielen und mir das Leben zur Hölle machen. Zumindest kenne ich einige SN aus Midstakesvideos und von meinen Shots auf 400. Das hat mich auch so getiltet, daß ich jetzt Stars eigentlich komplett den Rücken kehren wollte. Dann habe ich die Tage NL100FR für die letzten paar VPP angetesten. Konnte kaum glauben, was da abgeht. Fische ohne Ende und die Regs...naja.

      Das ist auf IPoker/888/MG whatever nicht anders. Viele spielen NL200+, manche bis 1k. Darunter niemand bzw. sind das ganz andere Regs, die nur 50 und 100 spielen.
    • jinzy
      jinzy
      Silber
      Dabei seit: 20.04.2008 Beiträge: 436
      @limpinbarney
      findest du FR NL100 fischiger als SH?
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Auf Stars?
      Habe nur Zoom gespielt und da wie gesagt etliche 10k Hände NL200SH und eben wenige k Hände NL100FR (habe keine NL100SH gespielt). Allgemein spreche ich aber von SH, FR traffic gibts ja nur noch auf Stars.
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.081
      Original von limpinbarney
      Original von Sharkira
      imo ist der skillunterschied zwischen NL100 und NL200 riesig! kann aber auch nur von FR sprechen.
      Empfindest Du ihn größer als von 200 zu 400 und darüber hinaus?
      ja, der spielerpool unterscheidet sich von 200 zu 400 nicht mehr so stark. auf 400/600 und 1k sind die regs fast die selben. außerdem laufen auf 200 ab und zu auch tische ohne echten fisch, was auf 400+ gar nicht mehr der fall ist.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      Original von Sharkira
      ja, der spielerpool unterscheidet sich von 200 zu 400 nicht mehr so stark. auf 400/600 und 1k sind die regs fast die selben. außerdem laufen auf 200 ab und zu auch tische ohne echten fisch, was auf 400+ gar nicht mehr der fall ist.
      kann ich so überhaupt nicht unterschrieben. grad auf 1k machen die games nen ziemlich krassen sprung. du hast da halt einfach leute an den tischen die seit 5 jahren highstakes spielen und crushen .. an den tables kommt man halt nicht mehr mit allem durch ;)
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.081
      Original von stylus20
      Original von Sharkira
      ja, der spielerpool unterscheidet sich von 200 zu 400 nicht mehr so stark. auf 400/600 und 1k sind die regs fast die selben. außerdem laufen auf 200 ab und zu auch tische ohne echten fisch, was auf 400+ gar nicht mehr der fall ist.
      kann ich so überhaupt nicht unterschrieben. grad auf 1k machen die games nen ziemlich krassen sprung. du hast da halt einfach leute an den tischen die seit 5 jahren highstakes spielen und crushen .. an den tables kommt man halt nicht mehr mit allem durch ;)
      wie gesagt, ich kann nur über FR berichten ;)
    • Gustl55
      Gustl55
      Silber
      Dabei seit: 03.02.2008 Beiträge: 775
      Ich find, auf NL 100 gibts wesentlich mehr Fische als auf 200, aber der Skillunterschied von 200 auf 400 ist doch deutlich. Wenn man ne Weile 200 gespielt hat un dann wieder 400, fliegen einem erstmal gefühlte 100% 3bets und 4bets um die Ohren :D
    • elWacki
      elWacki
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2009 Beiträge: 704
      poste im namen von mischko:

      spiele als reg nl100 zoom fr und und nl200 fr normal und kann auch bestätigen das der unterschied riesig ist! vor allem was das 3betten angeht! das ist nl100 echt nitty!