benötigte equity berechnen um shove zu callen... hovv to?!

    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      halli hallo!

      Hyper Turbos, 500 starting chips, minraise auf 40, gegner jammed.
      pot = 40 aus minraise + 500 vom gegnerjam = 540, ich muss 460 callen für einen pot von 1000.
      brauche ich dann 46% equity gegen seine range? ( 460/1000 )

      anderes beispiel:

      hero T=300
      villain T=700

      hero minraise auf 60, villain jammed.
      effektiver pot = 300 von villainjam + 60 aus herominraise = 360, ich muss 240 callen um pot von 600 zu gevvinnen.
      brauche ich dann hier 40% equity gegen seine range? ( 240/600 )


      kann ich das so einfach berechnen?
      eigentlich müsste da ja noch reinkommen das ich bei einem fold 2BB verliere, bei einem call mit entsprechender equity vvie im beispiel aber breakeven bin.
      in dem fall vväre ja jeder call mit einem EV > -2BB besser als der fold.

      gibt es eine möglichkeit das zu berechnen?
      ist das vom prinzip überhaupt korrekt vvas ich hier grade austüfteln vvill?
  • 5 Antworten
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Im Pot sind seine 500+deine 40 = 540/460 = Odds von 1.17, d.h. du brauchst 46% Equity genau...

      Im zweiten Fall 360/240 = 1.5:1, d.h. du brauchst nur 40% Equity...
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von MOAH
      eigentlich müsste da ja noch reinkommen das ich bei einem fold 2BB verliere, bei einem call mit entsprechender equity vvie im beispiel aber breakeven bin.
      in dem fall vväre ja jeder call mit einem EV > -2BB besser als der fold.
      Das stimmt ja.
    • Scherben
      Scherben
      Gold
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 972
      Original von JayGatsby
      Original von MOAH
      eigentlich müsste da ja noch reinkommen das ich bei einem fold 2BB verliere, bei einem call mit entsprechender equity vvie im beispiel aber breakeven bin.
      in dem fall vväre ja jeder call mit einem EV > -2BB besser als der fold.
      Das stimmt ja.
      Sicher? Das geld gehört einem doch nicht mehr oder? Es liegt doch schon in der mitte.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.031
      JayGatsby hat alles gesagt.

      Ich berechne es immer so:
      Villain jammt 500. Im pot sind nun 540 (+deine 40). 460 musst du callen.

      540/460 = 1.17
      1/2.17 = 46% Equity

      Also immer
      Pot/zu callende Chips=Zahl
      1/(Zahl+1)=benötigte MindestEquity
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von Scherben
      Original von JayGatsby
      Original von MOAH
      eigentlich müsste da ja noch reinkommen das ich bei einem fold 2BB verliere, bei einem call mit entsprechender equity vvie im beispiel aber breakeven bin.
      in dem fall vväre ja jeder call mit einem EV > -2BB besser als der fold.
      Das stimmt ja.
      Sicher? Das geld gehört einem doch nicht mehr oder? Es liegt doch schon in der mitte.
      Ja jedenfalls berechnet Nash das so und HU Gott Mersennary sagt das gleiche ;)