Welche SnG spielen als Newbie

    • ruben80x
      ruben80x
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 47
      Hi, ich spiele nun etwas SnG, nebenher die Satellites zu den The Hots und The Bigs auf PS und investiere so 4 bis 6 Stunden am Tag in Poker.

      Meine Bankroll ist ca. 75 Dollar. Spiele bisher nur aus Sicherheitsgründen die Micros MTT mit Buyin von 0,10 Dollar 360er Turbo, 0,25 Dollar 90er und 0,25 Dollar 45er non-Turbo. Mehr erlaubt die BR und mein Pokerlevel noch nicht.

      Aber hier kann ich mir die Theorie knicken. Ich hab einige Bücher durch, Slansky, Harrington und viele Internet Guides und Videos. Geh auch Postspiel die Hände durch, suche Fehler und was ich ändern kann. Aber da sind nur Manicas, da wird mit Trash in früher SnG Phase regelmäßig Allin gegangen sodass man seine AKs oder QQs trashen kann. Spielaufbau, Reads usw. sind nicht möglich, dementprechend ist es nicht profitabel und das Spiel leidet auch drunter.

      Sollte ich mehr in die BR investen und höhere Buyins spielen, z.B. die 3,50 Dollar MTTs? Oder sind da auch nur so maniacs unterwegs. Mehr Buyin erlaubt mir meine Bankroll aber nicht und die 3,50 Dollar MTT sind schon zu teuer für mich.

      Aber was tun, steh irgendwie mit dem Rücken zur Wand? Wer Tipps zum Bankrollaufbau, Spielverbesserungseffekt durch Spiel Postflop?

      So wie es bisher auf den Limits läuft geht es jedenfalls nicht weiter, da ist mir das theoretische Pokerwissen, was ich mir angeeignet habe, völlig nutzlos!

      Danke für Eure Hilfe schonmal!
  • 9 Antworten
    • Spanishlovemachine
      Spanishlovemachine
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2011 Beiträge: 182
      Hi,
      ich denke nicht das das erworbene Wissen auf den Micros nutzlos ist. Du hast in so fern recht, dass viele Spieler eben jenes Wissen nicht haben und deswegen schlecht spielen (und damit auch das ein oder andere mal durchkommen). Trotzdem ist die Anwendung Deines Wissens auf einen längeren Zeitruam hin Gold wert und wird sich auszahlen. Meiner Meinung nach solltest Du Dich auf die 45 Mann 0,25 USD MTTSNGs konzentrieren, denn da wirst Du mit gelerntem ABC Poker (früher oder später) Deine Bankroll fürs nächst höhere Limit ausbauen können. Mit 75 USD würde ich sogar die 45Mann 0,50 USD MTTSNGs spielen / probieren.

      Gruss Spanishlovemachine
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      Du scheinst ja mehr der MTTler zu sein, dann biste glaub ich in der Turniersektion besser aufgehoben.

      Deswegen kann ich dir auch net so helfen. Aber ich versuchs mal zu pauschalisieren.

      Grunsätzlich sind Maniacs und richtig schlechte Fishe deinem Spiel ja eher zuträglich. Je schlechter die spieler sind desto profitabler wirds. Problem ist. Du musst die Strategie an die Spieltypen anpassen.

      zb findest du in den videos von unam zu STSNGs eine analyse des bubblespiels, wo zb davon gesprochen wird als bigstack sehr viel zu pushen, weil die Gegner an der bubble nur sehr wenig callen dürfen.
      Die Fishe interessiert das aber auf den unteren limits nicht, bzw sie wissen es halt nicht besser. Das macht dein Spiel vielleicht nicht einfacher, weil du nichtmehr die ABC strategie anwenden kannst, aber garnatiert profiabler.

      Zum lernen der Pokertherie gehört eben das Spiel gegen alle möglichen Gegnertypen und gegen jeden Gegnertypen gibt es auch eine profitable Strategie.
      Bedenke das.

      Ich weiß nicht wo du spielst aber ich denke deine BR erlaubt es 1$ Spiele zu spielen. falls es die gibt. Sofern du gewillt bist wieder abzusteigen. Die 3,5 kommen denke ich auf keine fall in frage für MTTs, also falls das die nächste stufe ist dann mit der BR auf jeden fall die finger davon.

      Wenn du solvent bist kannst du natürlich einzahlen und höher spielen, aber ich denke es spricht auch nichts gegen die micros auf denen du jetzt spielst. Die ganz krassen allinmaniacs sollten nach den ersten minuten doch eh alle weg sein. und danach musst du deine strategie einfach nur an die fishe anpassen. Wenn du dazu hilfe brauchst, hände posten oder im forum nachfragen.

      Einziges Problem was ich mir vorstellen kann ist halt der Rake. Ich weiß wie gesagt nicht wo du spielst aber generell wird der rake mit höheren limits natürlich niedriger. Aber bei sowas brauchste denke ich professionelle hilfe von einem MTT spieler der sich mit 45er und 180er auskennt. da kann ich dir net helfen.
    • ruben80x
      ruben80x
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 47
      Spiele auf PS. Aber sind schonmal gute Tipps dabei, danke. Ein Fehler den ich sicher habe, unabhängig von den Maniacs, spiel ich noch zu tight. Daran muss ich arbeiten, neben dem Anpassen an die Spieler.
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      bist du anfänger mit eine paar games oder hast du eine größere samplesize? wieviele tische spielst du?

      ich kann das wie ItseME Mario schlecht einschätzen, aber die 1$ 45mann solltest du mit 60 Buyins spielen können.
      wenn du jetzt schon 1k games gespielt hast und an deinem spiel feilen willst udn sonst sicher in deinen entscheidung bist, kannst du auch eincashen.
      um postflop besser zu werden, hat es mir geholfen, mal ein halbes jahr cashgame zu spielen.
      wenn du deine bankroll ausbauen willst, solltest du auch dafür sorgen, dass du fixe einnahmen durch rakeback beommst. am einfachsten kriegst du das mit einem depositbonus hin.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Zu tight ist leider in jeder SnG Variante ein Fehler, jedenfalls in der späten Turnierphase.

      Am ehesten fährst du mit einer tighten Strategie in fiftys gut.
    • ruben80x
      ruben80x
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 47
      Ist das denn überhaupt realistisch mit den 0,25 Dollar oder 0,50 Dollar SnG eine Bankroll aufzubauen. Davon gibt es auf PS relativ wenige, eigentlich jeweils eine, danach fängt die Registrierung von neu an und dauert einige Minuten.

      Da kann man maximal 4 oder 6 Turniere gleichzeitig spielen die auch zeitversetzt starten und man damit auch kaum noch Überblick hat als Anfänger. Kommt man bei 2 von 6 SnG in die Punkte, bekommt man zwischen 1 und 3 Dollar. Bedeutet in 1 bis 2 Stunden verdient man hier ca. 2 bis 6 Dollar. Ist doch unrealistisch damit anständig etwas aubzubauen in absehbarer Zeit. Gibt es andere Wege? Oder doch besser CG spielen für Bankroll Buildung?

      Verratet mal Eure SnG Secrets ;-)
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      1,5$ 18Mann

      Dadurch kannst du auch schnell aufsteigen, denn Rake Longterm kannste kaum schlagen.
    • ruben80x
      ruben80x
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2012 Beiträge: 47
      Klingt gut, auf PokerStars? Hab ich noch garnet gesehen!
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Original von sh1n
      1,5$ 18Mann

      Dadurch kannst du auch schnell aufsteigen, denn Rake Longterm kannste kaum schlagen.
      Das bedeutet dann, dass er nur mit nem shortterm upswing aufsteigen kann?