"Mahnung"

    • Drazzar123
      Drazzar123
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 717
      Hey Leute,

      mir ist eben eingefallen das ich in meinem e-mail-Fach noch eine Scam-Mail (ist glaub ich
      nicht der richtige Begreiff?) in Form einer angeblich nicht bazahlten Mahnung habe.
      Im Anhang eine .zip Datei, welche ich erst garnicht geöffnet habe, kein Plan was ich mir da
      alles auf die Platte ziehe.
      Vorweg sei noch gesagt, ich habe natürlich nichts in einer derartigen Höhe bestellt oder
      sonstige Leistungen entgegen genommen, ich bin Student - nicht Bill Gates ;)

      Naja die Mail hat folgenden Inhalt:


      Sehr geehrte Kundin sehr geehrter Kunde,

      in Bezug auf unsere Rechnung Nr.: 92329923 und unsere 1. sowie auch unsere 2. Mahnung mussten wir heute
      feststellen, dass Ihre Zahlung bei uns noch immer nicht gebucht ist. Dies bedeutet einen einseitigen
      Vertragsbruch Ihrerseits. Nach geltendem Recht könnten wir die offene Forderung bereits jetzt bei Gericht
      anmelden. Wir geben Ihnen jedoch trotzdem noch eine letzte Möglichkeit, Ihre vertragliche Verpflichtung
      zu erfüllen, indem Sie unverzüglich die ausstehende Summe in Höhe von 676.00 EURO an uns zur
      Zahlung bringen. Möglicherweise konnten wir Ihre Zahlung nicht zuordnen, weil z.B. der Verwendungszweck
      nicht korrekt angegeben wurde.

      Die Bestelleinzelheiten und die Rechnung können Sie im Anhang ansehen.

      Nach geltendem Recht sind wir befugt, die anfallenden Kosten geltend zu machen. Alle bereits angefallenen und
      noch entstehenden Kosten (Mahnkosten, Rechtsanwalts- und Gerichtskosten) gehen zu Ihren Lasten.

      Vermeiden Sie unnötigen Ärger und weitere Kosten und erfüllen Sie den mit uns abgeschlossenen
      Vertrag.



      Seote-Elektro Online-Handel mit Sitz in Dortmund

      Vorstand: Helga Müller, Walter Schneider
      Aufsichtsratsvorsitzender: Werner Binder
      Gesellschaftssitz: Bremen 92373

      Absender: doug@kaynor.net


      Nach kurzem googlen was sich hinter 'Seote-Elektro Online-Handel' verbirgt kam ich zu
      keinem sinnvollen Ergebnis, weder in Dortmund, noch sonst wo.
      Also für mich natürlich eine Bestätigung das mich da einer ziemlich hart verarschen will.

      Meine Frage ist jetzt, kann man gegen sowas vorgehen?
      Vllt. Pages wo ich die Assis anschwärtzen kann, oder doch schon härtere Schritte in
      Richtung Anzeige?
      Oder würdet ihr einfach sagen fuck off, keine Zeit verschwenden mit so nem Müll?
  • 10 Antworten
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      per email?

    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.047
      Original von Drazzar123
      Sehr geehrte Kundin sehr geehrter Kunde,
      stopped reading here^^
    • buccaneers
      buccaneers
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 3.033
      Benutzer Konto: xxx (hier ist mein PokerStars/Ipoker account name angegeben).

      Guten Tag,

      in Bezug auf unsere Rechnung Nr.: 68029572 für den Nutzer xxx und unsere 1. sowie auch unsere 2. Mahnung mussten wir gerade feststellen, dass Ihre Zahlung bei uns noch immer nicht beglichen wurde. Dies bedeutet einen einseitigen Vertragsbruch von Ihnen. Nach geltendem Recht könnten wir die offene Rechnungen bereits jetzt beim Gericht anmelden. Wir geben Ihnen trotzdem noch eine letzte Möglichkeit, Ihre vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, indem Sie sofort die ausstehende Summe in Höhe von 764.00 EURO an uns zur Zahlung bringen.

      Die Leistungen und die Rechnung können Sie im beigefügtem Dokument ansehen.

      Vermeiden Sie großen Ärger und weitere Kosten und erfüllen Sie den mit uns abgeschlossenen Vertrag.


      Haede-Dating-Online AG mit Sitz in Hannover

      Geschäftsführer: Ursula Maier, Werner Möller
      Aufsichtsratsvorsitzender: Wolfgang Hahn
      Gesellschaftssitz: Hamburg

      tara@logicalinsanity.net
    • LemmiHH
      LemmiHH
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 176
      Sowas in der Richtung bekomme ich ständig von irgendwelchen Ebay-Anbietern und ich habe mein Lebtag noch nicht bei Ebay eingekauft, aber da die Email-Adressen auch nie existieren, sprich man kann auf die Mails nicht antworten hab ich inzwischen aufgehört diese überhaupt zu öffnen. Auch sehr beliebt das der Amazon-Account geschlossen wird sollte die offene Rechnung nicht unverzüglich beglichen werden, Amazon-Kunde bin ich wirklich aber der Account ist auch immernoch offen keine keine unbezahlte Rechnung vorhanden, also einfach ignorieren da man im Enddeffekt eh keine Chance hat da jemals zu ermitteln wer dahinter steckt.
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Original von Drazzar123
      Die Bestelleinzelheiten und die Rechnung können Sie im Anhang ansehen.
      Was stand da drin?
    • buccaneers
      buccaneers
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 3.033
      Original von knusperzwieback
      Original von Drazzar123
      Die Bestelleinzelheiten und die Rechnung können Sie im Anhang ansehen.
      Was stand da drin?
      Öffnet ja niemand, da die Infektiongefahr gross ist. Habe meine mail aber mal an die Kripo Stuttgart geschickt, Nachbarssohn arbeitet dort und hat mich drum gebeten.
    • maaR
      maaR
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.645
      in before dein rechner wird beschlagnahmt als beweismittel :coolface: gibt hier shcon nen thread dazu ;)
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.047
      Original von Drazzar123
      Meine Frage ist jetzt, kann man gegen sowas vorgehen?
      Vllt. Pages wo ich die Assis anschwärtzen kann, oder doch schon härtere Schritte in
      Richtung Anzeige?
      Oder würdet ihr einfach sagen fuck off, keine Zeit verschwenden mit so nem Müll?
      Kp ob die Polizei hier überhaupt irgendwas ausrichten kann, aber sobald die eine Kontonr. etc angeben müsste man denen eigentlich schon auf die schliche kommen ?(

      Mir wärs zwar zu actig, aber kenne halt z.b. ne ältere Person, die von so nem Vodafone/Telekom Scam erstmal ziemlich beeindruckt und verunsichert war.

      Ich vermute aber mal, dass die hauptsächlich drauf aus sind, dass die Empfänger den Anhang öffnen und sich irgend ein Trojaner installiert um somit Daten auszuspähen.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Original von maaR
      in before dein rechner wird beschlagnahmt als beweismittel :coolface: gibt hier shcon nen thread dazu ;)
      link pls
    • UndeadFishbone
      UndeadFishbone
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 10.149
      Original von DerExec
      Original von maaR
      in before dein rechner wird beschlagnahmt als beweismittel :coolface: gibt hier shcon nen thread dazu ;)
      link pls
      würd mich auch grad mal interessieren