zigarettenanzünder defekt - navigation alternative?

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      servus leute

      vllt kann jmd kurzer hand helfen

      nächste woche gehts ab in urlaub , habe jetz bemerkt mein ziganzünder is defekt... sicherung is nich kaputt bzw im sicherungsfenster ist generell kein strom auf der nummer , ein mechatroniker hats mal geprüft

      frage is nun gibts für die navigationssysteme alternativen , stromadapter oder sowas?

      habe gedacht ich könnte alternativ mein tablet ( asus eeepad ) nutzen aber iwie funkt das GPS nur mit internet ? :(

      danke
  • 12 Antworten
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Einfach ne Photovoltaikplatte aufs Dach. Alternativ ein kleines Windrad als cooler Hingucker.

      Ernsthaft, kann mir keine Alternative vorstellen und früher oder später wirst es eh reparieren lassen (?).
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.213
      mh 2 Navis mitnehmen? Oder einen zweiten Akku
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.043
      wie ich mal wieder nur die haelfte gelesen hab und nur gedacht hab warum der typ nicht einfach nen feuerzeug benutzt
    • weissnich
      weissnich
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 2.015
      warum hat dir der mechatroniker nicht einfach strom drauf gemacht???

      was fürn auto? in meinem gibt es drei bordsteckdosen :f_biggrin: :f_biggrin:

      geh halt in nen teileladen kauf dir nen verlängerungskabel für den anzünder und ne "fliegende sicherung" mit halter.. den stecker knipst du ab, teilst das kabel, klemmst es an die batterie direkt.. (die sicherung in das pluskabel) verlegst die andere seite in den innenraum und fertich.. dauert 20min oder so..
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.730
      Die günstige und unkomplizerte Sache wäre einfach bis zum Urlaubsort zu fahren und dann da erst das Smartphonenavi anzumachen bzw. wenn man sich verfahren hat. Wenn man einmal auf der Autobahn ist, hat man doch Null-Probleme. Und wenn man nicht alleine fährt, noch weniger Probleme bzw. mehr Probleme aber dafür mehr Spaß mit einer Blondine.

      In die Werkstatt fahren und fragen, wie teuer es ist, wäre wohl meine Line.
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.851
      Also früher haben wir uns eine Landkarte besorgt und dort im Vorfeld die Strecke mit einem Textmarker markiert.
      Bin nicht auf dem aktuellsten Stand, aber ich meine, das sollte heute auch noch funktionieren! :s_grin:
    • lostsoul
      lostsoul
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 1.123
      DAs gleiche ist mir in Kroatien auch passiert :-) Hin mit dem Navi navigiert und keinerlei Karte dabei...


      Allerdings bin ich ja nen Fuchs und dachte mir, dass ist irgendwie komisch, also hab ich mal die Sicherungen im Auto kontrolliert und TADAAA es gab eine die für den Zigaretten-Anzünder nötig war, diese war durchgebrannt, habe sie dann mit irgendner anderen (Kofferraum Beleuchtung) getauscht und Schwups konnte ich nachhause fahren mit Navigation :)
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      Original von DarkXident
      wie ich mal wieder nur die haelfte gelesen hab und nur gedacht hab warum der typ nicht einfach nen feuerzeug benutzt
      ahahaha #2 :D :f_love:
    • Pansen1987
      Pansen1987
      Global
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 3.599
      Original von Qinjify
      Also früher haben wir uns eine Landkarte besorgt und dort im Vorfeld die Strecke mit einem Textmarker markiert.
      Bin nicht auf dem aktuellsten Stand, aber ich meine, das sollte heute auch noch funktionieren! :s_grin:
      Entweder so oder Smartphone-Navi!
      Werkstatt wäre auch ne Alternative, wenn ich nämlich in den Urlaub fahre, wird die Karre erstmal durchgecheckt, nicht, dass meine Bremsen oder so auch abgefahren sind.
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      handy navi ist eh am besten.
      sowohl mein tomtom (300€) als auch mein navigon (200€) haben mich bei einer umleitungsfahrt wegen stau immer im kreis geschickt.

      mein standardmäßig integriertes navi im htc hat mich dann locker zum ziel gebracht.
      das aktualisiert sich halt ständig und hat immer sofort alle neuen strecken, umleitungen etc direkt drin. htc navi ist einfach nuts (und damit meine ich nicht die beta version von google maps navi, die mittlerweile jedes phone drauf hat)
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Wenn du das Navi mit einem USB-Kabel an den Laptop verbinden kannst, könntest du es darüber laden.

      Bei längerer Fahrt wirds bisschen umständlich. Erst den Navi-Akku leer machen und danach wieder mit dem Laptop-Akku laden, aber funktioniert! :D