c bet Häufigkeit

  • 3 Antworten
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      76% hier. Aber ich denke wir haben beide nicht so die samplesize. Guck einfach von Spot zu Spot ob es sinn macht zu cbetten, also Flop Textur, Heads up oder muliway, Gegnertyp usw.
    • elbako
      elbako
      Global
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 783
      Ich habe 60

      Musst halt schauen was die Leute auf cbets folden und dann adapten. Wenn jemand nur 10 % auf cberts foldet, cbette ich auch kein A28r flop mit KQ. Es sei denn er foldet auf cbets turn/river viel etc. Aber es geht ja erstmal nicht ums multibarreln.

      Ein Beispiel: Foldet jemand zu 33 % auf cbets kannst du ihn mit einer 2/3 potsize bet in 66 % der Fälle insta profitabel cbetten. Nur ein allgemeines detailloses Beispiel um die Math dahinter mal zu zeigen.

      Sag am besten cbet-frequency anstatt Häufigkeit ;D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Bower1992
      Hallo

      ich bin dabei mein spiel zu analysieren und mir ist aufgefallen das ich auf die letzten 10000 Zoom Hände einen c Bet wert von 77,1% Normal ist nach diesen Artikel http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/2110/1/ ein Wert von 50%-70% wie sieht es mit euren Werten so aus sind die auch so hoch?
      Übrigens mein C bet Success Wert liegt bei 42,3% wie sieht der bei euch aus?
      Wenn du sehr tight spielst, dann ist es wahrscheinlicher, dass du öfter cbetten kannst, weil deine Handstärke relativ zu einem etwas looseren Spieler nach dem Flop etwas stärker ist - dementsprechend häufig kommst du in Situationen in denen du cbetten kannst.

      Zusätzlich vermute ich, dass du noch neu bist und die Situationen in denen du cbettest, wahrscheinlich nicht tiefgehend bisher durchdacht hast, sondern dich hauptsächlich an den Boardtexturen aus den Einsteigerartikeln orientierst und daher tendenziell etwas zuviel cbettest - das ist aber eher kein Problem, weil es zuwenige Spieler auf den Microlimits gibt, die das wirklich hart bestrafen. Die meisten Spieler werden höchstens etwas zuviel callen und das nicht so schlimm, weil du manchmal am Turn/River noch etwas triffst und die beste Hand machst - viel problematischer wären Gegner, die sehr aggressiv donkbetten oder C/Raisen und deine "schlechten" Cbets angreifen (z.b. cbets auf 895hh Boards mit AQo ohne jegliche Draws).