3 Bet callen mit Pocket Pair ???

    • BA4077
      BA4077
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 475
      Hallo !!!


      Ich spiele Zoom. Und ich raise alle Pockets ab 22 aus UTG First in. Nun meine Frage. Ich habe es mir angewöhnt bei einer 3Bet diese zu callen. Ist das profitabel ? Oder sollte man das doch lieber lassen ? Oder nur mit höheren Pockets (ab 88,99) callen ? Im Moment habe ich nämlich noch das Gefühl das es profitabel ist. Ich kann mich natürlich auch irren.

      Währe froh wenn mir jemand dazu etwas sagen könnte.

      Danke und Grüße BA4077 !!!
  • 7 Antworten
    • sEnF2k11
      sEnF2k11
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 363
      Ist meiner Meinung nach gegen thinking player absolutes Geldverbrennen. Meist callst du da die 3Bet oop. Bist also am Flop ohne Initiative und Posi. Du weisst meistens nicht, wo du stehst und kannst an sich nur fit/fold spielen. Daher würde ich es im Allgemeinen nicht machen. Gibt natürlich Gegner, gegen die das gut geht. zB lighte 3Better, die sich leicht am Flop floaten lassen oder eben Nits, die nach 3Bets oft broke gehen und dir gute implied odds geben. Aus früher/middle Pos würde ich standardmäßig daher mit kleinen/mittleren PPs eher limp/call, bet/fold oder fold preflop spielen. Ist denke ich fast alles besser als bet/call.

      Edit: Aussagen gelten sicherlich relativ allgemein. Meine Erfahrungen beschränken sich bei Zoom aber auf NL10 und vorallem NL25 FR
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Kommt halt drauf an. Mit 22 in UTG eine 3bet zu callen wird wohl nicht profitabel sein. Wie aggressiv wird denn gegen early position ge3bettet? Meine Erfahrung ist, dass da viel zu selten bluff3bets kommen, als dass man sich in UTG/MP groß Gedanken darüber machen müsste (zumindest bis NL100).
      Gibt ein paar gute Videos von leatherass zum Thema 3bets.
      oop calle ich praktisch nie eine 3bet, da nach meiner Erfahrung zu selten geblufft wird, als dass es sich lohnt.
      Wenn dein HUD das ermöglicht, dann empfehle ich dir mal in 3bet vs Position umzustellen. Die reinen 3bet Stats aus den Blinds sind imo selten aussagekräftig, da man ja gegen BU mehr restealt als gegen UTG.
      Edit: Es geht um 6max oder?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Wir hatten das Thema kürzlich schon bezüglich "normalen" Raises:

      KLICK.

      Und da siehst du schon, dass "Set Value" nicht immer so einfach funktioniert.

      Nach 3-bets hingegen sieht die Sache noch schlechter aus. In 7/8 Fällen gibts nichts zu ernten und wenn du mal hittest musst du erstmal das Value rausholen.

      Du sagst du meinst es ist profitabel.

      Auf wieviele Hände bezieht sich das denn?

      Nehmen wir mal PPs wie 22-88 die du passiv auf 3-bets gecallt hast, wie schaut denn da der Graph / der Gewinn aus?
    • BA4077
      BA4077
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 475
      Danke !!!

      Also scheint mir Limp/Call oder Raise/Fold mit kleinen PP (22-99) aus UTG und MP doch sinnvoller zu sein.

      Ist eine Mischung 50%raise und 50% Limp gut zwecks der Lesbarkeit ?
      Oder muß man das auf NL25 und NL50 noch nich beachten ?


      Gibts die Videos von leatherass auch auf deutsch ?

      Gruß BA4077 !!!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von BA4077
      Danke !!!

      Also scheint mir Limp/Call oder Raise/Fold mit kleinen PP (22-99) aus UTG und MP doch sinnvoller zu sein.

      Ist eine Mischung 50%raise und 50% Limp gut zwecks der Lesbarkeit ?
      Oder muß man das auf NL25 und NL50 noch nich beachten ?
      Du solltest nach Möglichkeit gar nicht Limpen!

      Ich halte nichts von Limps, wenn du es machen möchtest wäre es natürlich angebracht das zu balancen...das musst du dir dann aber selbst überlegen. ;)

      Wenn du die Hand nicht als gut genug ansiehst um sie zu raisen dann spiel sie lieber nicht. Mit dem limp/call ist man halt lesbar (weil letztlich doch immer PPs sind) und das Payout ist sehr überschauber. Lange her dass das mal super funktioniert hat.

      Limps solltest du aus deinem Play streichen...
    • BA4077
      BA4077
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 475
      OK ! Super dank dir ! Schon gestrichen !

      Also entweder Raise/Fold oder gleich Fold !!!

      Grüße BA4077
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von BA4077
      Also entweder Raise/Fold oder gleich Fold !!!
      Genau.

      Sowas wie 22-55 brauchst du aus early Position nicht wirklich raisen. Ab MP sollte dann jedes PP dabei sein.

      Nach einer 3-bet bist du draußen, für 4-b/broke bzw. 4-b/fold sowie natürlich - sofern du in Position agierst - dem angesprochenen Call einer 3-bet, kannst du andere Hände nehmen die entweder Equity, Playability oder einen Card Removal Effect haben (beim bluffen).