Längere +/-0 Phase normal ???

    • Witch4077
      Witch4077
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2009 Beiträge: 21
      Hallo !

      Ich spiele Zoom NL10.
      Ich habe mal eine Frage ! Bei mir ist es so, das es mal zweit Tage gut voran geht und dann wieder für die nächsten Tage bis Wochen (unterschiedlich) garnichts. Dann geht es mal 2-3 Stacks hoch und dann 2-3 Stacks wieder runter quasi +/-0.

      Ist das bei euch auch so das ihr so lange +/-0 Phasen drin habt ?
      Oder geht es bei euch stetig Bergan wenn auch vieleicht nur minimal ?

      Das währe für mich ja dann ein Zeichen das ich zu Loose spiele und zu selten maginale Spots Folde. Das es bei mir immer über einen längeren Zeitraum +/-0 ausgeht.

      Oder ist das ganz einfach normal ?
      Meine Frage ist nur weil das immer so ist.

      Grüße Witch4077
  • 3 Antworten
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.808
      normal.
    • assfuempf
      assfuempf
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2011 Beiträge: 51
      Ich würde sagen, man weiß es nicht genau.

      Swings sind ja normal, natürlich auch um einige Stacks. Und das man nach z.B. 50000 Hands break even sein kann ist auch möglich. Da hilft ein Blick in die "Zeigt eure Graphen" Threads um einen Eindruck zu bekommen. Und vor allem kann es auch viel schlimmer laufen.

      Woran das aber liegen kann ist dir wahrscheinlich wichtiger und da kann man wohl nur spekulieren. Vielleicht bist du break even-Player und musst dein Spiel noch verbessern oder du würdest das Limit normalerweise easy schlagen und das ist Varianz und du bewertest hier zu sehr das Ergebnis anstelle deines Spieles.

      Um deine Frage zu beantworten ob es normal ist: Ja. Meine Erfahrung ist, das man häufig falsche Annahmen macht und dann eben falsche Schlüsse zieht z.B. "eigentlich müsste ich ja mindestens 1 Big Blind auf hundert Hände schaffen auf den Micros" und dann rechnet man durch wieviel das in Gewinn sein muß und dann schlägt sich das irgendwie nicht auf die Bankroll nieder. Ziemlich verunsichernd. Ich kann also nur empfehlen, das man versucht kontinuierlich am Spiel zu arbeiten und die Bankroll "vernachlässigt".
    • Rho0
      Rho0
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 674
      theoretisch würde ich zustimmen, dass es normal sein kann, dass es einfach zufall ist, aber damit gelangt man schnell in eine logische falle, in der ich auch eine zeit lang drinnen war: wenn man profit macht sagt man, dass es skill war, wenn man verlust macht, sagt man, dass es pech war. insofern ist meine denkweise: solange du nicht beweisen kannst dass du pech hattest musst du leider davon ausgehen, dass du schlecht gespielt hast. und wenn du schlecht gespielt hast bleibt dir nichts andre übrig als das spiel sein zu lassen oder deine spielweise zu analysieren.