[SNG] Frage zu Mersenneary Ebook

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Hiho,

      Der Kerl stellt ja ein paar Tabellen mit Erwartungswerten für bestimmte reshoving hands dar. Er argumentiert bei einem EV von -0,3 für eine bestimmte Hand so, dass man, z.B. im SB, ja bei einem Fold einen EV von -0,5bb hat und ein damit push>fold ist.

      Ist es aber nicht so, dass man den EV eines folds grundsätzlich als 0EV betrachtet, da das im pot liegende Geld ja nicht mehr uns gehört? Klar haben wir in der Realität eben diese 0,5bb durch unseren blind gezahlt, nur wenn wir den push mit -0,3bb EV nun machen addiert sich das doch auf -0,8bb EV auf? Oder ist in diesen Werten der invest von 0,5 bb schon mit einbezogen? Vielleicht kann mich ja jemand aufklären, wie das gedacht ist und wo ich falsche Annahmen treffe.

      :)
  • 2 Antworten