HEM 2 brauchbar für MTT(SNG)s

    • Carsten81
      Carsten81
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.518
      Hi,

      bin eigentlich CG-Spieler und spiel zur Abwechslung ganz gerne ma paar MTTs.
      In letzten Wochen auch mehrere Sessions 180er (2,50 T, 3,50r T, 4,50) mit eher bescheidenen :rolleyes: results (auch wenns noch keine samplesize ist, siehe Graph).

      Meine Frage geht eigentlich darum ob man HEM 2 für die Arten von SNG/MTTs schon brauchbar verwenden kann? (Im HEM-Unterforum wird ja eher noch zu HEM 1 geraten :f_confused: )
      Da es doch einige Werte gibt wo ich nicht so recht weiss wie ich sie interpretieren soll!

      Pic:



      Was soll mir der (rot markierte) $EV sagen? Immerhin ~ 1300$ Abweichung zu den Net Winnings, bei Avrg. Buy-in von ~ 7$ (einge 8-16$ MTTs dabei sowie etliche Rebuys :f_biggrin: ) wären das gute 185 Buy-ins unter EV bei gerade ma 211 gespielten MTTs :f_confused:
      Kann ich mir nicht so ganz vorstellen zumal der "Results Graph" auch eher ne andere Sprache spricht...

      Anfangs war ich sicher auch viel zu tight für die 180er, dank einigen reviews mit holdemresources.net sowie Videos bricht die zweite Hälfte vom Graph mittlerweile vom EV zumindest nichtmehr so stark ein...

      Den All-in EV kenn ich vom CG, da siehts auch immer so ähnlich aus :coolface:

      Sick find ich nur das die Rebuys so hart reinhauen, denke die lass ich wohl erstma raus als MTT-noob auch wenn ich 500+ Buy-ins hab für die 3,5 r 180er turbos, oder sind die einfach nur brutal swingig ?(

      :megusta:
  • 1 Antwort