Gedächtnissport

    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Hi,

      habe gerade begonnen ein paar Bücher über das Thema zu lesen und hab auch schon einige Fortschritte gemacht. Früher habe ich in Topographie immer eine 5 oder 6 bekommen, ärgerlich, dass ich mich erst nach meiner Schulzeit damit beschäftige ;) Mein persönliches Ziel ist es jetzt erst einmal, als Partygag ein ganzes Kartendeck merken zu können.

      Stichworte Loci-, Major-, Dominic- und PAO-System

      Sind hier noch andere Leute unterwegs, die an so etwas Gefallen finden?
  • 15 Antworten
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      hatte da mal son dings hab aber leider vergessen wie es hiess.
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      Original von karofuenf
      hatte da mal son dings hab aber leider vergessen wie es hiess.
      :heart: :heart:
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Kleiner Brag: Mein Bruder ist mehrfacher Gedächtnismeister und hält auch einige Weltrekorde in diesem Bereich inne. Er hat selber auch erst nach dem Abitur mit Gedächtnissport angefangen. Heute ist er 28 und Präsident des deutschen Gedächtnistraining-Verbands memoryXL.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von Konti23
      Kleiner Brag: Mein Bruder ist mehrfacher Gedächtnismeister und hält auch einige Weltrekorde in diesem Bereich inne. Er hat selber auch erst nach dem Abitur mit Gedächtnissport angefangen. Heute ist er 28 und Präsident des deutschen Gedächtnistraining-Verbands memoryXL.
      was fürn brag glückwunsch :facepalm:
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      lustiges Grinsen hat er

      o.t. : Find ich ein spannendes Thema.
      Falls jemand mehr Content dazu hat, bitte Links posten.
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Auf memoryXL lassen sich die Grundlagen gut erlernen. Darüber hinaus gibt es Foren, in denen sich Gedächtnissportler austauschen und wenn man ausführlichen Content will, sollte man sich die veröffentlichten Werke der Top-Sportler zulegen.
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Oops falscher thread
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      Mit Savant-Syndrom des Bruders braggen, das gibts auch nur hier...
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      Original von Bliss86
      Hi,

      habe gerade begonnen ein paar Bücher über das Thema zu lesen und hab auch schon einige Fortschritte gemacht. Früher habe ich in Topographie immer eine 5 oder 6 bekommen, ärgerlich, dass ich mich erst nach meiner Schulzeit damit beschäftige ;) Mein persönliches Ziel ist es jetzt erst einmal, als Partygag ein ganzes Kartendeck merken zu können.

      Stichworte Loci-, Major-, Dominic- und PAO-System

      Sind hier noch andere Leute unterwegs, die an so etwas Gefallen finden?
      ja, bin besonders am gedächtnispalast interessiert. hab das aber nie wirklich hinbekommen ;(
    • hannes1234
      hannes1234
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 106
      ich hab immer mal wieder zeiten wo ich mich hinsetzeund übe.

      52er kartendeck in ~4min merken hab ich geschafft. is aber nich wirklich schwer, mit der richtigen methode(loci-methode benutze ich) is das in recht kruzer zeit zu erlernen.
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Original von Kommutierung
      Mit Savant-Syndrom des Bruders braggen, das gibts auch nur hier...
      Ein gutes Gedächtnis hat nichts mit Savant-Syndrom zu tun, genauso wie es kein "photographisches Gedächtnis" gibt. Es gibt ein paar Leute, die aufgrund ihres Savant-Syndroms außerordentliche Fähigkeiten besitzt, das hat damit aber nichts zu tun.

      Als Foren kann ich das deutsche Brainboard.eu, sowie mnemotechnics.org empfehlen.

      Gelesen habe ich bisher


      Bin gerade dabei meine Liste mit 100 Personen anhand der Initialen mit Objekten und Aktionen zusammenzustellen. Die Loci-Methode klappt bei mir auch wunderbar, ich muss mir komischerweise auch selten mehr als ein kurzes Bild vorstellen, eigentlich sollte das erst später klappen. Liegt warscheinlich daran, dass meine längste Liste bisher nur 20 Wörter waren ;)
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Original von hannes1234
      ich hab immer mal wieder zeiten wo ich mich hinsetzeund übe.

      52er kartendeck in ~4min merken hab ich geschafft. is aber nich wirklich schwer, mit der richtigen methode(loci-methode benutze ich) is das in recht kruzer zeit zu erlernen.
      This. Hab das auch mal eine Zeit gemacht, wurde mir aber mit der Zeit zu langweilig. Das Einzige wofür ich heute noch Gedächtnistechniken benutze ist für meine Einkäufe. Ansonsten finde ich das im Alltag ziemlich nutzlos. In der Schule wäre das sicher gut gewesen.
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Loci benutze ich auch immer für Einkaufslisten. Muss man nix mehr aufschreiben und hat trotzdem alles am Ende im Wagen. Feine Sache.
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Die deutsche Meisterschaft ist wieder Ende Juli in Heilbronn.
      Link: memomasters.de

      Samstagabend gibt es vermutlich wieder eine öffentliche Siegerehrung mit kleiner "Show", ist eigentlich immer recht cool.

      Gedächtnissport mag ziemlich nerdy sein (aber auch nicht mehr als Online-Poker), aber mit Savants hat es nichts zu tun. Basiert alles auf den Techniken.

      Üben kann man sehr gut auf http://www.memocamp.de

      Falls jemand zufällig in München lebt und die Techniken lernen will, ich schreibe dazu meine Doktorarbeit (Psychologie/Neurowissenschaften) und suche noch Probanden: Also gerne melden.
    • schachl
      schachl
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.05.2012 Beiträge: 304
      Hallo,
      also schach ist sehr hilfreich sein gehirn mit spielerischem denken auf
      anderre games vorzubereiten.
      ich merke bei mir schon neh veränderte gehirnleistung jeh mehr oder weniger ich im monat spiele.

      Mfg