Unbelegte Theorien

    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Ich suche noch unbelegte Theorien über den Menschen!

      Beispiele:

      Edit by Khrano: Link entfernt.

      cliffs:
      - haben eventuell in der Urzeit teilweise das Stillen übernommen
      - Grund dafür ist Lebensmittelknappheit und geringe Lebenserwartung




      Edit by Khrano: Link entfernt.

      cliffs:
      - der Mensch ist einziges nur am land lebendes Säugetier, welches gleiche Fettschicht unter der Haut besitzt, wie Delfine, Wale, Robben ect.
      - musste sich wohl damals kurz vor der Ausrottung in Südafrikas Klippen ansiedeln und Nahrungsmittel aus dem Meer besorgen (Muscheln ect.)
      , sprich paar tausend Jahre wie Robben gelebt



      Sowas in der Art halt. Fällt euch noch etwas interessantes ein?

      Edit by Khrano: Wir wollen in unserem Forum keine Plattform für das Bewerben eigener Blogs bieten. Wenn du das Thema diskutieren möchtest, dann kannst du die Informationen gerne direkt im Forum schreiben.
      Gruß,
      Khrano
  • 53 Antworten
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      und wie sind dann die menschen von südafrika nach europa gekommen :f_confused: :f_confused: :f_confused:
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.936
      Brustwarzen werden embryologisch schon vor der Geschlechtsdifferenzierung angelegt. Soll heißen in dem Moment wo Geschlechtshormone ins Spiel kommen sind die Brustwarzen schon da.
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Original von Praepman
      Brustwarzen werden embryologisch schon vor der Geschlechtsdifferenzierung angelegt. Soll heißen in dem Moment wo Geschlechtshormone ins Spiel kommen sind die Brustwarzen schon da.
      ja, aber warum? Könnten doch auch erst mit der Geschlechtsdifferenzierung angelegt werden. Alles was vorher angelegt wird, wird auch später von beiden Geschlechtern mehr oder weniger gebraucht
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Ist das dein Blog?
      ein paar Quellen wären ganz toll, statt irgendwelches Zeug zu behaupten :rolleyes:
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Original von Outbreaker5832
      und wie sind dann die menschen von südafrika nach europa gekommen :f_confused: :f_confused: :f_confused:
      ich hoffe ist keine ernste Frage...
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von ptLoCkE93
      Original von Outbreaker5832
      und wie sind dann die menschen von südafrika nach europa gekommen :f_confused: :f_confused: :f_confused:
      ich hoffe ist keine ernste Frage...
      genauso ernst wie der blog
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Original von crt32
      Ist das dein Blog?
      ein paar Quellen wären ganz toll, statt irgendwelches Zeug zu behaupten :rolleyes:
      diverse Quellen behaupten doch selbst nur, also machts auch keinen sinn.
      Ich trage die Informationen aus so vielen Quellen zusammen, dass am Ende der Quellenverweis länger wäre als der Text selbst.

      Muss ja niemand glauben was ich schreibe, aber quellen können auch falsch liegen...
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Original von Outbreaker5832
      Original von ptLoCkE93
      Original von Outbreaker5832
      und wie sind dann die menschen von südafrika nach europa gekommen :f_confused: :f_confused: :f_confused:
      ich hoffe ist keine ernste Frage...
      genauso ernst wie der blog
      ?(
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Das Thema ist Forum für wissenschaftliche Themen wohl besser aufgehoben.
      Daher verschoben.

      Gruß,
      Khrano
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.936
      Weil es weniger kompliziert ist. Wenn man die Geschlechtsentwicklung so lang wie möglich herauszögern kann, können sie beide Geschlechter bis zu einem gewissen Punkt einfacher entwickeln. Jeder Eingriff in die frühen Phasen der Schwangerschaft macht einen Fehler wahrscheinlicher. Zumal Geschlechtshormone eine vielfältige Wirkung auf unterschiedlichste Gewebearten in unserem Körper haben.

      Es ist auch nicht möglich auf eine glatte Brust dann einfach mal hormonell Brustwarzen draufzubauen. Das sind komplexe Organe, die von nerven durchzogen mit dem ganzen Rest unseres Körpers verbunden sind. Die sind entweder von Anfang an "mitgewachsen" oder man bekommt sie nicht ins Gesamtkonzept. Man könnte sie nachträglich wieder entfernen. Das macht aber keinen Sinn, wenn sie nicht schaden.

      Auch noch bedenken muss man, dass ALLE Organe noch vor der Geschlechtsdifferenzierungen in ihren Grundzügen angelegt sind. Männer haben die Anlagen für Scheide, Uterus usw auch. Sie bilden dann aber ein Hormon, dass die Entwicklung unterdrückt (Anti-Müller-Hormon) und eines, dass die Entwicklung der Hoden usw fördert.

      Summa Summarum:

      Da das X Chromosom den Großteil der wichtigen Informationen enthält entwickeln sich alle Embryos bis zu einer bestimmten Schwangerschaftswoche weiblich. Danach wird durch Aktivierung von Y differenziert.
    • ElBasadero
      ElBasadero
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.868
      es ist einfach nicht richtig zu behaupten, dass sich der mensch aufrecht fortbewegt, weil das gras in der savanne so hoch ist. man weiß nicht genau, warum der mensch aufrecht läuft, da gibts viele viele verschiedene hypothesen dazu.
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Original von ptLoCkE93
      Original von Outbreaker5832
      Original von ptLoCkE93
      Original von Outbreaker5832
      und wie sind dann die menschen von südafrika nach europa gekommen :f_confused: :f_confused: :f_confused:
      ich hoffe ist keine ernste Frage...
      genauso ernst wie der blog
      ?(
      Das ist halt das Problem, wenn du nur Sachen aufschreibst ohne Quellen.
      Klar "behaupten Quellen auch nur", aber wenigstens weiß man dann ob du deine Informationen von bild.de oder aus einem wissenschaftlichen Paper hast.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.641
      Original von ElBasadero
      es ist einfach nicht richtig zu behaupten, dass sich der mensch aufrecht fortbewegt, weil das gras in der savanne so hoch ist. man weiß nicht genau, warum der mensch aufrecht läuft, da gibts viele viele verschiedene hypothesen dazu.
      damit er seine arme und hände benutzen kann ! und zwar zu mehr als nur zur fortbewegung !
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      @Praepman Demzufolge müssten Männer doch auch verkümmerte Eierstöcke besitzen?

      Ist ja auch wayne, sind wie gesagt nur theorien, von daher ist zum jetzigen Stand alles richtig was du sagts!

      @ mods: sorry, sollte keine Werbung sein, wollte nur Beispiele aufführen!

      @ crt32: das ist kein Thread zum Diskutieren wie ich meinen Blog zu führen habe, ich nutze keine Quellen weil ich davon nichts halte, wie du das findest spielt keine Rolle.

      also wenns möglich ist back to topic: fällt euch nun was interessantes ein?
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.936
      Ich würde es dir gern noch genauer erklären, aber wir sind gerade schon ziemlich weit in der Embryologie des Menschen und da müsste man sehr weit ausholen.

      Ich sage ja man könnte sie zur Not wieder abbauen. Wie es zb bei den für die Eierstöcke notwendigen Müller-Gängen durch das Anti-Müller-Hormon gemacht wird. Ist aber nicht nötig. Ein Pinguin verliert seine rudimentären Flügel ja auch nichtm solang sie nicht stören.

      Der Thorax entwickelt sich auch viel früher als die Geschlechtsorgane. Ist auch ne Frage der Reihenfolge.
    • ptLoCkE93
      ptLoCkE93
      Gold
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.611
      Auch wenn ich jetzt eigentlich nicht weiter über dieses Thema diskutieren möchte, aber google mal : Können Männer stillen?

      Spricht eher für die andere theorie (was nicht bedeutet, dass ich diese zu 100% unterstütze, ich schließe sie nur nicht aus!)
    • ElBasadero
      ElBasadero
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.868
      Original von ThePhantom
      Original von ElBasadero
      es ist einfach nicht richtig zu behaupten, dass sich der mensch aufrecht fortbewegt, weil das gras in der savanne so hoch ist. man weiß nicht genau, warum der mensch aufrecht läuft, da gibts viele viele verschiedene hypothesen dazu.
      damit er seine arme und hände benutzen kann ! und zwar zu mehr als nur zur fortbewegung !
      weiß grad nicht, ob ich getrollt werde, aber das is nur eine hypothese. gibt noch viele viele andere. eine is zum beispiel, dass er aufrecht geht, damit die körpertemperatur besser reguliert wird, da die sonne weniger und der wind mehr angriffsfläche haben.
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      Original von ptLoCkE93
      @Praepman Demzufolge müssten Männer doch auch verkümmerte Eierstöcke besitzen?

      Ist ja auch wayne, sind wie gesagt nur theorien, von daher ist zum jetzigen Stand alles richtig was du sagts!

      @ mods: sorry, sollte keine Werbung sein, wollte nur Beispiele aufführen!

      @ crt32: das ist kein Thread zum Diskutieren wie ich meinen Blog zu führen habe, ich nutze keine Quellen weil ich davon nichts halte, wie du das findest spielt keine Rolle.

      also wenns möglich ist back to topic: fällt euch nun was interessantes ein?
      "ich nutze keine Quellen weil ich davon nichts halte"

      :f_eek: :f_mad:

      Scharlatan
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      Original von ptLoCkE93
      @ crt32: das ist kein Thread zum Diskutieren wie ich meinen Blog zu führen habe, ich nutze keine Quellen weil ich davon nichts halte, wie du das findest spielt keine Rolle.
      das hat sich gutenberg auch gedacht, man sieht ja wie weit er damit gekommen ist. :D

      und nein quellen sind nicht unwichtig. forscht du selbst in dieser richtung? einfach sinnlos alles mögliche zusammentragen ohne quellenangaben macht überhaupt keinen sinn. zeitverschwendung überhaupt zu lesen, da die wissenschaftliche grundlage fehlt.