Gewährleistung Saturn

    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      Hey ho,
      da hier ja einige Juristen unterwegs sind, eine kurze Frage zur Gewährleistung:

      Folgender Fall: Ipod bei Saturn gekauft, ipod kaputt, möchte vom Gewährleistungsrecht gebrauch machen.

      Laut Gesetz hat jetzt der Käufer die Wahl zwischen Reparatur und komplett neuem Gerät.

      Allerdings hab ich jetzt irgendwas gelesen, dass Saturn in ihren AGB dieses Recht rumdrehen können und selbst bestimmten können, ob Reparatur oder neues Gerät.

      Irgendwie verwirrt mich des jetzt, da die AGB wohl kaum das deutsche Gesetz außer Kraft setzen können ?!
  • 26 Antworten
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      soweit ich weiss musst du dem händler die chance der reparatur einräumen. sogar 3x. kann aber sein das ich mich irre
    • Souls111
      Souls111
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 5.630
      Original von sTaTermi


      Laut Gesetz hat jetzt der Käufer die Wahl zwischen Reparatur und komplett neuem Gerät.

      ehm quelle?
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      § 439 Nacherfüllung
      (1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.336
      Korrekt. Gehen wir mal davon aus, dass du das Gerät als Verbraucher gekauft hast, kannst du natürlich sofort die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.
    • Souls111
      Souls111
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 5.630
      also grundsätzlich hast du recht, aber recht bekommen wird schwierig, wenn man sich bei saturn querstellt

      mal ausser acht gelassen warum das gerät defekt ist
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      Also kann Saturn nicht in ihre AGB reinschreiben "behalten uns das Recht vor zu entscheiden ob Reparatur oder neues Geräte" blabla *randomjurististengeblabbereinfueg* ?

      ps. das scheis apple teil hat halt irgend einen defekt, durch den er nicht mehr angeht ^^
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      das hier schon versucht?

      http://support.apple.com/kb/HT1320?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      jo hab den schon zurückgesetzt etc. aber darum gehts mir eh nicht, billiger china schrott halt.

      hatte mich nur extrem interessiert, dass in diesem laden scheinbar das deutsche gesetzt mit füßen getreten wird und man als käufer von hinten bis vorn verarscht wird.

      und dann wundern, dass der absatz nicht mehr stimmt tzzzz
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.542
      Original von Souls111
      also grundsätzlich hast du recht, aber recht bekommen wird schwierig, wenn man sich bei saturn querstellt

      mal ausser acht gelassen warum das gerät defekt ist
      das ist ziemlich einfach, einfach den marktleiter verlangen wenn der servisfritze dir irgendwas erzählen will...
    • Souls111
      Souls111
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 5.630
      das is alles nich so einfach

      der defekt muss ja auch ergründet werden können, und wenn dieser im verschulden des käufers liegt hat der ja auch keinen anspruch auf nacherfüllung im sinne des gesetzes

      und ja bgb>agb

      und wenn der ml die selbe schiene fährt? nicht jeder ist so kulant
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.336
      Naja, dafür gibt es ja den § 476 BGB.

      Aber geh einfach mal zu Saturn und redet mit denen. Das werden ja auch keine inkompetenten Unmenschen sein.
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Original von sTaTermi
      Also kann Saturn nicht in ihre AGB reinschreiben "behalten uns das Recht vor zu entscheiden ob Reparatur oder neues Geräte" blabla *randomjurististengeblabbereinfueg* ?
      In die AGB können sie reinschreiben was immer sie wollen. Lies mal deinen Paragraphen bei Wiki nach, da steht was von Verhältnismäßigkeit.

      Achja, mal freundlich im Saturn fragen kann helfen. Wenn du dort wie die Axt im Walde (also wie gerade hier) mit deinem "Ich hab recht ihr Wixer und jetzt neues Gerät her" wirst du IMHO nicht sonderlich viel erreichen... Wie man in den Wald ruft usw. ;)
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Du kannst Nachbesserung oder Nachlieferung nach deiner Wahl verlangen, wie § 439 I BGB es ja auch nahelegt.

      Die AGB sind hier nicht weiter von Bedeutung, da eine entsprechende Regelung gem. § 475 I 1 BGB unwirksam wäre (vorausgesetzt du bist hier als Verbraucher aufgetreten). Ich gehe aber davon aus, dass solche AGB gar nicht erst existieren. Sollte es sie geben, wurden sie vermutlich auch nicht wirksam einbezogen, §§ 305 I, II, 305b, 305c BGB.
    • JimCooper
      JimCooper
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 9.608
      Wenn man sich § 439 (1) anguckt, sollte man sich vielleicht auch mal § 439 (3) zu Gemüte führen. Ich denke hier lässt sich juristisch durchaus argumentieren, dass hier zutrifft.

      (3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Expert line: Zum Saturn gehen, sachlich das Problem schildern und fragen, was Herr und Frau Saturn jetzt tun möchten.


      Wenn du einen patzigen Mitarbeiter erwischt einfach ruhig :facepalm: en und den Abteilungsleiter verlangen. Vllt mal: Wann hast du das denn gekauft?
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von JimCooper
      Wenn man sich § 439 (1) anguckt, sollte man sich vielleicht auch mal § 439 (3) zu Gemüte führen. Ich denke hier lässt sich juristisch durchaus argumentieren, dass hier zutrifft.

      (3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.
      was sollen das denn für unverhältnismäßig hohe kosten sein? die haben die teile doch im laden und können ihm einfach ein neues gerät aushändigen. kosten = 0.
      aber elektronikgeräte bei media markt/saturn zu kaufen ist wirklich nicht gerade expert line. amazon macht bei umtausch/rückgabe keine probleme und ist bestimmt auch noch billiger. ansonsten gibt es im netz bestimmt bessere angebote.
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      hey, danke schonmal für die Antworten.

      Der mit der Unverhältnissmäßigkeit trifft halt bei nem 50 euro Ipod nicht zu, wenn die da hundert andere im Lager rumliegenhaben.

      Des mit den AGB hab ich nur im Internet gelesen, scheint dann wohl auch Quatsch gewesen zu sein.

      Schon krass, dass eigentlich nur sehr wenige ihre Rechte richtig kennen und so viele Missverständnisse kursieren.

      Hätt ich nicht mal ne Recht-Vorlesung gehabt, hätt ich noch weniger Ahnung ^^
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.695
      Tja, nur sind Recht haben und Recht bekommen immernoch 2 Paar Schuhe.
      Ist halt gängige Praxis, dass die Geizmärkte den Krempel erstmal wochenlang einschicken und reparieren lassen.
      Was willst du denn machen wenn die dir den direkten Tausch verweigern? Einen Anwalt einschalten wegen 50€ Warenwert?

      Zieh deine Lehren draus und bestell dir derartige Sachen lieber bei Amazon...
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Aber Saturn hat hier doch noch gar nix verweigert, oder?

      Kann ich mir nur schwer vorstellen. Da müsste man schon Pech für haben.
    • 1
    • 2