Defenden gegen 3-Bet von Regs..

    • Myyystic
      Myyystic
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2008 Beiträge: 43
      Hallo zusammen,

      hab mich gefragt, welche Hände ich gegen gute Regs OOP defenden/4betten kann. Vor allem gegen loose/aggressive Spieler mit weiter 3betting Range fällt es mir schwer, erstens mit der "richtigen" Range zu callen, zweitens auf dem Flop meine Handstärke einzuschätzen.

      Einfach mehr folden? Mehr Flops donken?
  • 3 Antworten
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Verallgemeinern kann man das schwer, aber ich denke wenn der 3better oft IP ist, solltest du Hände openraisen, die gut gegen 3bet Ranges spielbar sind (Rundown, Doublepairs, AKQx, AKJx). Gerade AKQ, AKJ Händen spielen sich gut gegen lite 3bet Ranges, weil sie oft dominieren. Alternativ einfach wesentlich weniger openraisen, wenn dir der Spieler nach die Probleme macht oder einfach Tisch wechseln.

      Wenn der 3better in den Blinds ist, kann man fast alles callen. Preflop kleiner zu openraisen ist auch sinnvoll weil es die 3bet wesentlich ineffizienter macht.

      Sobald du einen guten Read auf die Range hast, kannst du anfangen eine geeignet 4bet Range dagegen zu entwickeln.
    • Myyystic
      Myyystic
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2008 Beiträge: 43
      dank dir, werds versuchen ;)
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Silber
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      all in! for all the money the gentleman has. All in!