Hängemattentango - Kielholen im seichten Wasser

    • Peteyb
      Peteyb
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2010 Beiträge: 428
      Es ist ruhig geworden in Tortuga.

      Die einst so vom Leben geprägte Metropole der Halunken, Ganoven, Diebe und vor alledem die Hauptstadt der einst so mächtigen Piraten hat fast all ihren Charme verloren und zusammen damit hat auch die Vorherrschaft der Piraten geendet.

      Wo sich einst starke Mannen im Wettkampf um Geld und Ehre in Disziplinen wie Armdrücken und Biertrinken maßen, wo einst der Rum in Bächen in die Kehlen der durstigen Seeleute floss, wo so manch ein Falschspieler sein Leben verlor, wenn seine Fingerfertigkeit ihn im Stich ließ, überall dort hat nun ein geregelter Tagesablauf seinen Platz eingenommen, die "hohe Gesellschaft" ihre Lager aufgeschlagen und Kaufladen um Marktstand die Kneipen und Spielunken von einst verdrängt.

      Viele der damals so ruhmreichen Männer sind nun alt geworden oder der Vergänglichkeit zum Opfer gefallen und all die Erlebnisse, die Raubzüge und die Abenteuer der glorreichen Zeit leben nurnoch in den Geschichten derer weiter, die noch nicht von der Vergesslichkeit überrumpelt wurden.

      Dies ist die Geschichte zweier dieser Männer.

      Irgendwo zwischen all den Geistlichen, den Reichen und den Kaufleuten, die nun die Prommenaden Tortuga's bevölkern sitzen die beiden auf ihrem alten Platz, einer Bank gebaut aus der Reling des Schiffes, dass ihnen früher so treu diente und so viele Meilen durch die See getragen hatte, dass es sich klar in Rost, Schmutz und Kratzern an den Trägern der Reling zeigt.

      Bootsmann Pasha und Klabautermann Petey, vieles haben die beiden bereits verloren. Ihre Beweglichkeit, ihr Tatendrang und ihre Kraft sind die ersten Dinge gewesen, die sie über die Jahre verlassen haben. Im Anschluss sollten die beiden auch ihr Schiff und ihre Lieblingskneipe die "Volle Tilte" verlieren, in der sie nicht selten auf Spiel, Spaß und vor allem Trank einkehrten, um sich vom harten Tag auf hoher See zu erholen und das Erlebte in die Welt zu tragen.

      Doch für ein Abenteuer bleibt noch Zeit!

      Ihren letzten Raubzug wollen sich die beiden nicht nehmen lassen und so klauben sie all ihr Erpartes zusammen, um sich noch einmal in die wilden Wogen, die tosenden Fluten und die mystischen Weiten des Meeres zu werfen.

      Ihr Plan einfach, die Aussicht klar, der Erfolg ungewiss.

      Anfangen wollen sie noch einmal von klein auf mit dem Fischen im seichten Gewässer, denn sie benötigen ein Schiff und eine treue Crew, um noch einmal eine Expedition zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte wagen zu können.

      Und die Beschaffung dieser Dinge benötigt Zeit und harte Arbeit.

      Dies sind die Aufzeichnungen zweier der SH-Pirates und auch wenn sie scheitern sollten, so soll doch niemand später behaupten können, sie hätten es nicht versucht....




      ___________________________


      Mutige Abenteurer, Ihr wollt die beiden auf ihrer Reise ins Unbekannte begleiten? Dann verfolgt ihren Weg durch diese Aufzeichnung und steht ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite!

      Seid gewiss es wird noch viel zu lesen und zu staunen geben, denn über das Leben eines Piraten lässt sich so manches sagen, doch mit Sicherheit nicht, dass es von Langeweile geprägt wird!

      Besucht noch weitere Mitglieder der SH-Crew sowie Captain thumper in der Schatzkammer der Pirates ( SH Pirates - Schatzkammer )

      ____________________________
  • 6 Antworten
    • Peteyb
      Peteyb
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2010 Beiträge: 428
      Ahoi Kameraden!

      Klabautermann Petey meldet sich an Deck!

      Nach einem Blick in meinen alten Sparstrumpf melde ich, die Ersparnisse belaufen sich auf derzeit : 189,09 Goldstücke

      Der Kauf eines neuen Fischerkutters, um in tiefere Weiten der Partiesischen Meere einzutauchen wo die Fänge fetter, die Gefahren jedoch größer werden, steht also bereits in Sicht!

      Die kleinen Gaunereien und die Gewinne aus der Fischerei der letzten Tage ( gefischt wird nur mit Kurzhand Angeln ) lassen sich gesammelt auf folgender Karte betrachten.





      Bald wird es Neues und hoffentlich Erfreuliches von mir zu hören geben.

      Und sollte sich das Fischen als unerträglich erweisen, so wird doch sicher eine angetrunkene, leichgläubige Tochter eines reichen Kaufmannes zu finden sein, die sich die Geldbörse ( und mit Glück auch noch etwas mehr ) abnehmen lässt.
    • derpokerpasha
      derpokerpasha
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2010 Beiträge: 5.150
      Ahoi!

      Der Bootsmann meldet sich dann auch mal zu Wort!

      Wie schon erwähnt bin auch ich Mitglied der SH Pirates und steche unter Captain ThumpOr in Fischteich.

      Einige Schlachten wurden schon geschlagen darunter NL2 und NL4, ob es noch mehr werden wird sich zeigen.

      Hier eine kleine graphische Schatzkarte der bisherigen Route, immer gen Norden.
      Gestartet wurde mit einer kleinen Starthilfe von Ps.de.



    • mappin
      mappin
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 527
      Ahoi,

      Leinen los und in See gestochen, bislang ruhiger Wellengang!

      Super Start in den Blog, viel Erfolg!

      [x]abo.

      Gruß,

      Neu-Matrose und Deckschruber Mappin
    • Peteyb
      Peteyb
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2010 Beiträge: 428
      Willkommen an Bord Matrose Mappin!

      Heute bisher eher rauer Wind doch das Schiff hält sich über Wasser.

      Auf der See sind wir heute in einem kleinen Scharmützel auf gleich mehrere feindliche Schiffe gestoßen. Die Wasserschlacht verlief wie folgt:

      PartyGaming - $0.04 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BTN: $4.00
      SB: $4.00
      Hero (BB): $4.00
      UTG: $16.49
      MP: $4.83
      CO: $4.23

      SB posts SB $0.02, Hero posts BB $0.04

      Pre Flop: ($0.06) Hero has 8:diamond: A:diamond:

      fold, fold, CO raises to $0.16, BTN calls $0.16, SB calls $0.14, Hero calls $0.12

      Flop: ($0.64, 4 players) 6:spade: 3:heart: 8:heart:
      SB checks, Hero checks, CO checks, BTN checks

      Turn: ($0.64, 4 players) T:diamond:
      SB checks, Hero checks, CO checks, BTN checks

      River: ($0.64, 4 players) A:heart:


      Aufgrund unserer fragwürdigen Position in diesem Kampf und der Ungewissheit über die Explosionskraft unserer Kanonenkugeln entschied sich der Kapitän zunächst dafür, sich aus dem Geschehen heraus zu halten.

      Am Ende der Schlacht waren wir uns noch immer nicht sicher, ob wir als Sieger aus dieser hervortreten können würden.

      Wie hättet Ihr gehandelt tapferer Abenteurer?

      ( für das gemeine Volk das ganze nochmal in Hochdeutsch : Ich calle hier preflop gerne in den Multiwaypot, um evtl mit einem Flushdraw gut weiterspielen zu können, sehe mich am Flop aber mit TPTK nicht stark genug um zu donken. Es gibt einfach zu viele Overpairs und Sets, die mich beat haben und ich müsste quasi auf jede Gegenwehr die Hand aufgeben.

      Somit würde ich hier TPTK am Flop in einen Bluff verwandeln.

      Am Turn fällt nun die T die bis auf AT und evtl 79 keiner hand wirklich weiterhilft. Hier hätte ich nun damit gerechnet, dass zumindest einer der Gegner seinen Draw/seine Madehand aggressiv spielt bzw versucht zu bluffen und ich im Falle eines HU nach Way Ahead - Way Behind weiterspielen kann.

      Am River treffe ich mein TwoPair doch gleichzeitig kommt der FD an. Hier ist die Frage nun c/c um Value von allen anderen Assen zu erhalten oder sind diese hier zu scared im Multiwaypot z.B. AJ zu valuebetten, sodass ich lieber b/f spielen sollte? )
    • derpokerpasha
      derpokerpasha
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2010 Beiträge: 5.150
      Heute auf Walfang gewesen ;)

      Prima, $0.10/$0.20 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $19.87 (99.4 bb)
      SB: $12.22 (61.1 bb)
      Hero (BB): $25.94 (129.7 bb)
      UTG: $21.36 (106.8 bb)
      MP: $2.64 (13.2 bb)
      CO: $7.03 (35.2 bb)

      Preflop: Hero is BB with J J
      UTG calls $0.20, 2 folds, BTN raises to $1, SB folds, Hero raises to $3.40, UTG calls $3.20, BTN folds

      Flop: ($7.90) 2 T J (2 players)
      Hero bets $4, UTG calls $4

      Turn: ($15.90) 5 (2 players)
      Hero bets $7, UTG calls $7

      River: ($29.90) T (2 players)
      Hero bets $7, UTG calls $6.96 and is all-in

      Results:
      $43.82 pot ($2.19 rake)
      Final Board: 2 T J 5 T
      Hero showed J J and won $41.63 ($20.27 net)
      UTG showed 3 K and lost (-$21.36 net)




      Auch sonst Läuft es ganz gut momentan auf NL20 die ersten 10k Hände sind überstanden und ich fühl mich wohl auf dem neuen Limit.
    • derpokerpasha
      derpokerpasha
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2010 Beiträge: 5.150
      Aufgrund von meinen Klausuren werde ich bis zum 1.8 nicht mehr posten können.
      Pokern werd ich wohl noch etwas aber auch etwas weniger.
      Update gibts dann Anfang August. =)