[NL] granito

    • granito
      granito
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 329
      Hallo an die NL Coaches,

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?

      Weil es mir Spaß macht. Mir gefällt es neue Lerninhalte zu lernen, und diese dann im Spiel anzuwenden.
      Desweiteren interessiert mich die psychologische Seite des Pokerns.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?

      Ich habe schon öfters die Pokervariante gewechselt.
      FL - FL SH - NL SSS - Omaha Hi/Lo - Badugi, und nebenbei habe ich zusätzlich immer wieder SNG`s gespielt.
      Jetzt will ich bei der NL BSS bleiben, und ab und zu ein paar SNG`s spielen.

      Beim Spielen schaue ich öfters auf meinen Kontenstand.
      Wenn wenig an den Tischen los ist, habe ich auch schon nebenher im Forum oder im Internet gesurft.
      Von meinen starken Händen kann ich mich schwer trennen, ist aber bei NL schon besser geworden.
      Bei Verlusten habe ich mehr Hände gespielt als sonst.
      Bei der NL BSS spiele ich jetz mit einem Stop-Loss von 3 Stacks, danach spiele ich frühestens am nächsten Tag weiter.
      Bisher ist mir das erst einmal passiert.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?

      Tight-agressiv zu spielen heißt nur ausgewählte Starthände zu spielen, und mit diesen Druck auf die Gegner auszuüben.
      Denn wenn die Gegner unter Druck sind, machen diese eher Fehler, und wir können das ausnützen.
      Wir können uns aber auch von unseren starken Händen trennen, wenn sich das Board und die Gegner Reaktion es anzeigen, das wir sehr wahrscheinlich geschlagen sind.

      Grüsse von

      granito
  • 3 Antworten
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Granito, du bist ja auch schon eine Ewigkeit bei ps.de . Was hast du denn bisher so für Limits gespielt?

      Die Aufgabe sieht schonmal recht gut aus. Deine Schwächen hören sich eigentlich alle recht überschaubar an und sind mit etwas disziplin wahrscheinlich in den Griff zu bekommen. Zudem werden dir der Kurs und auch die Handbewertungsforen helfen.

      Ich bin mit der Aufgabe auf jeden Fall schonmal zu frieden und wünsche dir viel Spaß bei Lektion 2.
    • granito
      granito
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 329
      Bei FL habe ich es bis auf 0,50/1 $ gebracht, und bei den SNG´s war mein höchstes Limit 11 $. Die NL SSS habe ich bis NL25 gespielt, die SSS-Strategie war mir aber zu langweilig. Omaha Hi/Lo und Badugi habe ich eher selten gespielt.

      Lektion 2

      Frage 1: An welchen Stellen würdest du anders spielen als vom BSS Starting Hands Chart empfohlen und warum? (Würdest du bestimmte Hände anders spielen? Hast du Schwierigkeiten mit bzw. Fragen zur Spielweise einer bestimmten Hand?)

      AQ erhöhe ich ab und zu schon in Früher Pos. wenn der Tisch sehr tight ist.
      99 manchmal auch 88 erhöhe ich First-In schon in der mittleren Pos., damit kann ich die Hand oft durch eine C-bet am Flop gewinnen, und muß nicht immer ein Set damit treffen, um damit gewinnen zu können.

      In den späten Pos. Co und Bu raise ich First-In so wie es im SHC steht, und zusätzlich Ax, K8+, J9s.
      In der Späten Pos. raise ich First-In immer 3BB, sonst immer 4BB.

      Wenn ich im SB sitze und nur noch der BB im Spiel ist, raise ich jedes Pair,
      im SHC steht nur Mitgehen, was ich für falsch halte.


      Frage 2: Poste eine Hand, die dir vor dem Flop Schwierigkeiten bereitet hat. ( Bitte poste deine Hand in unseren Handbewertungsforen und poste in deinem privaten Thread im Arbeitsbereich einen Link zu der Hand.)

      Die Hand ist zwar etwas älter, habe aber gerade keine aktuellere.

      NL 2: QQ reraise AI Preflop callen ?


      Frage 3: Welche Equity besitzt du mit AKo gegen die Top-5%-Range, d.h. 88+, AJs+, KQs, AKo? (Du kannst dies entweder manuell berechnen oder dazu einen Equity-Calculator wie z.B. das PokerStrategy.com Equilab verwenden.)

      Meine Equity beträgt laut Equilab

             Equity     Win     Tie
      SB     46.32%  37.92%   8.41% { AKo }
      BB     53.68%  45.27%   8.41% { 88+, AJs+, KQs, AKo }
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi,

      Also, die Aufgabe sieht soweit gut aus. Deine Ideen zum SHC finde ich soweit gut, kannst du da vielleicht nochmal sagen, welche generellen Schwachpunkte du beim SHC siehst?

      Ansonsten wie gesagt, passt alles, zu deiner Hand hat der Geistermeister ja schon etwas geschreiben.

      Damit kann ich dir auch direkt viel Spaß mit Lektion 3 wünschen.