Ein Finne fischt im weiten Ozean

    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Hi Leute!


      :spade: Einführung :spade:
      Ich bin leider ein fauler, aber hoffentlich relativ talentierter Pokerspieler! Ich kann mit mehr oder weniger stolz behaupten, dass ich ungefähr alle Pokervarianten, die auf Pokerstars angeboten werden ausprobiert habe, aber jedes mal auf die Schnauze bekommen habe und deswegen nach ein bis zwei Wochen das weite gesucht habe. Meine erfolgreichsten Momente habe ich mit der SSS erlebt und konnte bis auf nl400 aufsteigen. Dann habe ich aus privaten Gründen das Pokern erstmal aufs Eis gelegt und nach einer relativ langen Pause wollte ich wieder richtig durchstarten, nur ich habe leider keinen Fuß auf den Boden bekommen. Als SNG Spieler lief ich mehr oder weniger BE, wollte aber natürlich keine Theorie machen, weil ich mir sicher war, dass ich allen Spielern dort überlegen bin und als BSS Spieler konnte ich mich nur dank 60% RB Deal über Wasser halten. Da MSS der genaue Mittelweg zwischen SSS und BSS darstellt für mich, werde ich mich der kleinen, aber feinen deutschen MSS Community anschließen!

      :spade: Mein Vorhaben :spade:
      Ich werde mit etwas über 200€ Bankroll auf einem iPoker Client beginnen die 6max Tische abzugrasen, da mir iPoker relativ fischig erscheint und ich einen 60% RB Deal dort besitze. Meinen Einstieg werde ich am Montag den 02.07.2012 auf nl10 finden und werde bis dahin erstmal ein wenig Theorie büffeln müssen. Bislang habe ich mir den ersten und einzigen 6max Strategieartikel von izograf zu gemüte geführt und ich denke, dass ich seine Gedankengänge gut nachvollziehen und verinnerlichen konnte. Ich weiß, dass man die heutigen Games nicht mehr wie früher einfach durch runterbeten eines SHC beaten wird, aber trotzdem habe ich mir aus diesem Artikel einen SHC zusammengebaut der mir in der ersten Zeit halt geben soll.

      :spade: Mein Weg ins Glück :spade:
      Die ersten Stunden meiner Theoriephase werde ich mit 3betting und reagieren auf 3bets verbringen, da ich denke, dass man bei der MSS vorallem in diesen Spots sehr viel EV erzeugen kann und der Postflop Teil auf den Micros eher straight forward aussehen sollte.

      :spade: Wieso blogge ich überhaupt? :spade:
      Der Blog hier dient vorallem zum Austausch mit gleichgesinnten und der Motivation mich erstmal mehr mit Theorie anstatt der Praxis zu beschäftigen. Aus diesem Grund werde ich die meisten meiner Theorieprobleme erstmal hier im Blog ansprechen statt zu in den Strategieforen zu posten. Der andere Punkt wieso ich bloggen will ist, dass mein Gold Status auf Pokerstrategy.com bald abläuft und ich deshalb hier meine fragwürdigen bzw. interessanten Hände zur Diskussion posten werde.

      :spade: Wie wird dieser Blog aussehen? :spade:
      Hauptsächlich wird es hier natürlich um Poker gehen und meinen erhofften Aufstieg gehen, aber es wird auch ein paar Anekdoten aus meinem Real Life geben und vielleicht sogar ein wenig aus der Kraftsport/Bodybuilding Ecke. Ich werde an jedem Tag, an dem ich grinde Hände posten und es gibt einmal in der Woche einen Wochengraph. Zum Schluss jedes Monats wird es ein kleines Review und einen Ausblick auf den nächsten Monat geben.

      Mit dem eigentlichen bloggen werde ich erst am Montag beginnen, aber bis dahin werde ich vielleicht schon einige Theoriefragen hier posten!

      Stay tuned,
      GrindoDingo!
  • 20 Antworten
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      tainingslog hau auch gleich dazu =)
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von klick4FUN
      tainingslog hau auch gleich dazu =)
      Dann gönn ich mir mal ne Pause von meiner Theoriesession und erzähle ein wenig über mein Training und meine Vergangenheit! Ich hab direkt mit 16 als 60kg Hungerhecht mit dem Kraftsport begonnen, aber es ging die ersten 3 Monate einfach nicht vorwärts. Dann bin ich glücklicherweise auf Team-Andro.com gestossen und habe mich per PM mit Stefanco ausgetauscht. Das Ergebnis unserer Diskussion war, dass ich mit Starting Strenght von Mark Rippetoe begonnen habe und jeden Tag gefressen haben wie ein Weltmeister. Meinen alten "Ernährungsplan" von damals habe ich leider nicht mehr, aber glücklicherweise haben Stefanco und co. vor einer Zeit auf Andro eine Diskussion über das Thema Starting Strength geführt und dort hat er diesen EP gepostet:

      Frühstück 1: Banane, zusäzliches Obst, 500 Gr. Quark, 2 Eier, 100 Gr. Haferflocken, 1 Essl. Eiweisspulver, Milch, alles in den Mixer und fertig

      Frühstück 2: Proteinshake, 70 Gr. Proteinpulver, 50 Gr. Haferflocken, 1 Banane, Milch

      Mittag: 100 Gr. Vollkornbrot, 100 gr. magere Hähnchenwurst, 100 gr. fettarmer Käse, 2 Eier

      Nachmittag: siehe Frühstück 2

      Abend: 300 gr. Fleisch, 100 gr. Nudeln oder Reis oder 500 gr. Kartoffeln, Salat, Gemüse

      Nacht: 400 gr. Hüttenkäse, 50 gr. Nüsse

      Das ganze ergibt 430 gr. Eiweiss, 400 gr. KH, 130 gr. Fett, 4500 kcal

      Mein Training sah dann ungefähr 2 1/2 Jahre lang so aus:

      Einheit A
      Kniebeugen 3x5
      Bankdrücken 3x5
      Kreuzheben 1x5
      Dips 2xMax

      Einheit B
      Kniebeuge 3x5
      Frontdrücken 3x5
      Rudern 3x5
      Klimmzüge 2xMax

      Nach meinen 2 1/2 Jahren Training und fressen hatte ich um die 35 Kg zugenommen und dann erstmal eine schöne anabole Diät durchgezogen un 12kg fett verloren. Danach habe ich alle möglichen 3er, 4er und 2er Splits ausprobiert und war mit nichts zufrieden. Anfang dieses Jahres habe ich dann entschieden endlich mal die 600kg in den "großen" Drei (Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken) anzugehen, dies hab ich dann auch relativ deutlich und gut geschafft. Momentan trainiere ich "nur" zwei mal die Woche aufgrund von Problemen mit der Rotatorenmanschette, aber ab Dienstag gehts wieder los mit folgendem Plan:

      Push
      Schrägbank Kurzhanteldrücken 3x8-12
      Butterfly 3x12-15
      Seitheben 3x12-15
      Enges Bankdrücken 3x8-12
      Kniebeugen 3x5
      Waden stehen und sitzend im Supersatz 3*SS

      Pull
      Klimmzüge im PG 3xMax
      Rudern am Kabel 3x10-12 mit Spitzenkontraktion
      rev. Butterfly 3x12-15
      KH-Schrägbankcurls 3x6-8
      Kreuzheben 3x5

      Wie man sieht versuche ich ein relativ Schulterschonendes Push Training durchzuführen um meine Rotatoren etwas zu entlasten. Nur einmal die Woche wird schwer gehoben oder gebeugt, da ich sonst mit der Regeneration nicht klarkomme und eh schon probleme habe passende Hosen zu finden :(

      An Supplements nehm ich direkt nach dem Aufstehen einen Whey-Shake, vor dem Training Weider Muscle Freak Professional (Booster) und nach dem Training einen Whey Shake und 100gr Gummibärchen o.ä. :D

      Wenn noch was offen ist einfach fragen!
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      Gl :)

      Aber eins muss ich noch sagen, intensiver Kraftsport mit Anfang 16 ist einfach :facepalm:
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von Campernator
      Gl :)

      Aber eins muss ich noch sagen, intensiver Kraftsport mit Anfang 16 ist einfach :facepalm:
      Laut Doktor waren meine Wachstumsfugen bereits geschlossen mit meinen stolzen 1.78m damals! Von meinen Eltern und Großeltern ist auch niemand größer, also wird des schon passen.

      Habe heute für 10% Openraise, FE von 50% - 80% und Stacksize von 30bb - 50bb die EQs für 3bet/broke berechnet und dazu die Handranges. Dies habe ich alles in einem Excel Sheet festgehalten und werde das die nächsten Tage noch für 15%, 20%, 25%, 30%, 35%, 40%, 45% und 50% machen damit ich einen "groben" Leitfaden für mein 3bet for Value Spiel habe. Die Arbeit ist zwar ziemlich nervtötend, aber ich glaube es wird mich in meinem Spiel sehr viel weiter bringen und ich lerne nebenbei noch die Ranges ganz gut. Später wenn ich vielleicht mal auf nl100 ankomme werde ich die Charts dann in 2% Schritten machen und mit nl100 Rake. Irgendein MSS'ler hier aus dem Forum hat sowas auch über seinem "Grindbüro" hängen gehabt und ich fand die Idee ganz gut!
    • NAAAAAASSE
      NAAAAAASSE
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 3.545
      Original von GrindoDingo
      Irgendein MSS'ler hier aus dem Forum hat sowas auch über seinem "Grindbüro" hängen gehabt und ich fand die Idee ganz gut!
      :coolface:
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von NAAAAAASSE
      Original von GrindoDingo
      Irgendein MSS'ler hier aus dem Forum hat sowas auch über seinem "Grindbüro" hängen gehabt und ich fand die Idee ganz gut!
      :coolface:
      Ihr rückt die Charts eh nicht raus, aber ihr habt doch bestimmt nen Excel Datei um die notwendigen Berechnungen zu machen, bin leider ein Excel noob :( . Rückt ihr wenigstens die Excel Datei raus?
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.034
      Viel Spaß beim Bloggen.

      Ich hoffe nur dass du ein wenig älter bist als 16 denn das Mindestalter hier sollte 18 Jahre sein, just for info. :coolface:

      :)
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von Falco35
      Viel Spaß beim Bloggen.

      Ich hoffe nur dass du ein wenig älter bist als 16 denn das Mindestalter hier sollte 18 Jahre sein, just for info. :coolface:

      :)
      Danke, die magische 18 Jahre Grenze habe ich schon vor längerer Zeit hinter mir gelassen

      Meine 3bet "Charts" entwickeln sich langsam, aber die Ranges werden zu groß für eine Excel Seite. Deswegen muss ich erstmal herausfinden, ab welchem Fold23bet Wert man eine 3bet mit "any2" spielen kann. Aus den ersten MSS Artikeln von GreyBoy kann man herauslesen, dass eine Bluff3bet einen Fold23bet Wert von ~ 61% benötigt um Profitabel zu sein. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich eigentlich nur die Equitys für Fold23bet Werte von unter 65% benötigt und dazu die passenden Ranges? Bluff3bets kann ich natürlich nur ab einer bestimmten Stacksize (40bb+ ???) spielen, da ich bei niedrigerem Stack nicht mehr so gut auf 4bets folden kann wenn ich schon soviel Geld in den Pot investiert habe.
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      versteif dich nicht auf charts imo
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      Bin auch gerade bei meiner ersten diät. Ich mach aber so nen abläufer von der AD die timed carb
      Hast vor und nach n training ein kurzes fenster für carbs...und bin dabei gleich in ein übertraining
      Geschlittert ;p
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von klick4FUN
      Bin auch gerade bei meiner ersten diät. Ich mach aber so nen abläufer von der AD die timed carb
      Hast vor und nach n training ein kurzes fenster für carbs...und bin dabei gleich in ein übertraining
      Geschlittert ;p
      Wie äußert sich dein Übertraining den so? :P

      Auf meine Charts werde ich mich vorerst sicherlich nicht versteifen, da sie vielleicht kleine Fehler enthalten und mein Denke beschränken. Ich baue die Charts nur um ein Gefühl für Ranges zu bekommen und habe schon gemerkt, dass ich deutlich zu lose ge3bettet hätte.
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      Massiver kraftverlust lustlosigkeit und 16h schlafeinheiten :p ist aber erst nach extra cardio gekommen...ob es jetzt explizit übertraining war kann ich nicht sagen aber ich war einfach 24/7 unbrauchbar
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von klick4FUN
      Massiver kraftverlust lustlosigkeit und 16h schlafeinheiten :p ist aber erst nach extra cardio gekommen...ob es jetzt explizit übertraining war kann ich nicht sagen aber ich war einfach 24/7 unbrauchbar
      Naja der Kraftverlust kann daran liegen, dass dein Körper sich noch nicht an dein Training gewöhnt hat, deswegen fängt man zum Beispiel bei Programmen wie Stronglift bei jeder Übung mit der blanken Stange an um sich langsam aber sicher an die Belastung zu gewöhnen. Habe viel über das "Übertraining" gelesen und bei den meisten Berichten stand einfach nur, dass es eigentlich kein Übertraining gibt :D
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      das ganze ist ca 25 tage nachn umstellen der diät aufgetreten
      hab am schluss eines cluster-hst zyklus angefangen - die SD ausgelassen - und nach gefühl in 2-5 cluster ein 40er gesamt volumen durchgezogen in kreuzheben, kniebeugen dips und klimmzug mit zusatz gewicht extra noch waden und vorgebeugtes seitheben mit ständig sinkender pausengröße jeden zweiten tag

      hab mit dmaa und ephis nachgeholfen aber trotz allen wars dann einfach aus...

      etwas cardio eingestreut aber sonst nichts anders als sonst,...
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von klick4FUN
      das ganze ist ca 25 tage nachn umstellen der diät aufgetreten
      hab am schluss eines cluster-hst zyklus angefangen - die SD ausgelassen - und nach gefühl in 2-5 cluster ein 40er gesamt volumen durchgezogen in kreuzheben, kniebeugen dips und klimmzug mit zusatz gewicht extra noch waden und vorgebeugtes seitheben mit ständig sinkender pausengröße jeden zweiten tag

      hab mit dmaa und ephis nachgeholfen aber trotz allen wars dann einfach aus...

      etwas cardio eingestreut aber sonst nichts anders als sonst,...
      Okay, kenn mich mit der Materie leider nicht so gut aus, da ich grundsätzlich während einer Diät eher im 3x5 - 5x5 Wiederholungsbereich Arbeite mit Fokus auf Grundübungen. Cardio hab ich das erste mal dieses Jahr gemacht und keine Vorteile bezüglich der Fettreduktion gesehen, aber meinem Allgemeinen Wohlbefinden hat es geholfen.

      Morgen mach ich noch mein 3bet Chart fertig, die 2-3 Videos zum Thema Blinddefense und Blindsteals von Vampyr09 durchschauen und am Abend dann das EM Finale.
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Habe leider ein wenig gefailed! Da ich ab heute Bronzemember bin kann ich den Silber Content von Vampyr heute leider nicht inhalieren, aber das Problem werde ich schon irgendwie lösen in den nächsten Tagen. Morgen geht dann der Grind los und ab Dienstag geh ich auch wieder regelmäßig gscheit Trainieren.
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Close please!
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      ;(
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Da der Close nicht so ganz funktioniert hat und ich endlich mein Geld auf Pokerstars habe werde ich dort die MSS an den FR Tischen weiterspielen. Im Laufe des morgigen Tages muss ich mir umbedingt Gedanken um das Openraising machen! In ungefähr einer Stunde gehe ich die erste FR Session an. Zu Stars bin ich gewechselt, weil ich dort FR spielen kann UND ich mehr Content benötige und diesen durch das Tracking auf Stars bekomme.

      So die Session ist rum und ich hatte ein paar Schwierigkeiten mit der Tableselection, da ich einfach keine Stats hatte und deswegen erstmal abwarten musste wer so mit mir am Tisch sitzt. Preflop hab ich mich relativ unsicher gefühlt, da ich mir nicht so sicher war wie ich openraisen soll. Mein Plan für morgen sieht vor die beiden Blind Videos von Vampyr zu gucken und Openraising Ranges zu erstellen. Hier sind noch zwei Hände von heute bei denen ich mir unsicher war.


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $11.44
      MP2 (Hero):
      $4.38
      MP3:
      $7.36
      CO:
      $4.65
      BU:
      $9.50
      SB:
      $9.20


      Preflop: Hero is MP2 with T, A.
      Hero raises to $0.30, 3 folds, SB calls $0.25, BB folds.

      Flop: ($0.7) 9, 8, 2 (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.50, SB calls $0.50.

      Turn: ($1.7) Q (2 players)
      SB checks, Hero bets $1.00, SB calls $1.00.

      River: ($3.7) 9 (2 players)
      SB bets $1.50, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3.7.



      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      BB:
      $11.37
      UTG2:
      $3.45
      MP1 (Hero):
      $4.56
      MP2:
      $9.85
      MP3:
      $6.85
      CO:
      $4.02
      BU:
      $10.00
      SB:
      $4.88


      Preflop: Hero is MP1 with T, T.
      UTG2 folds, Hero raises to $0.40, 4 folds, SB calls $0.35, BB calls $0.30.

      Flop: ($1.2) 8, 5, 9 (3 players)
      SB checks, BB bets $0.30, Hero raises to $0.80, SB folds, BB calls $0.50.

      Turn: ($2.8) A (2 players)
      BB bets $0.80, Hero raises to $3.36, BB calls $2.56.

      River: ($9.52) 8 (2 players)


      Final Pot: $9.52.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, tens and eights(T T).
      BB shows two pairs, aces and eights(A 7).

      BB wins with two pairs, aces and eights(A 7).



      Bis morgen dann :)
    • 1
    • 2