hhf zu txt-Datei

    • MadPoker10
      MadPoker10
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 128
      Hallo,

      bei mir hat PartyPoker in der HandHistory plötzlich ein paar hhf-Dateien anstatt txt-Dateien geschrieben.
      Wußte erst nicht wie ich die umwandeln soll und habe einfach die Endung .hhf in .txt umbenannt.
      Funktionierte aber nicht.
      Habe sie dann wieder zurück in .hhf umbenannt.
      Sind die Dateien nun unbrauchbar? Oder kann man die trotzdem noch irgendwie in .txt-Dateien umwandeln?
  • 6 Antworten
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      verschoben
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      eigentlich mnüsste das gehn so wie dus beschrieben hast, es kann auchs ein, dass der datei extend (ka wie das heisst ^^) nich angezeigt wird (Bzw. nur bei unbekanten dateien)

      d.h. arbeitsplatz --> extras --> orderoptionen --> ansicht --> "erweiterungen bei bekanten typen ausblenden" häkchen weg

      dann werden alle angezeigt versuchs nochmal (hört sich blöd an, aber so gehts bei mir, gings immer ^^)

      dann datei mit notepad öffnen, ansonstne öffnest du die dateien einfach mit notepad und speicherst einfahc, dass hhf dateien mit notepad geöffnet werden wollen


      nein die dateien sind nicht unbruachbar :)
    • MadPoker10
      MadPoker10
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 128
      Habe es jetzt mal so probiert die Dateien umzuwandeln:

      Textdatei erstellen, öffnen, folgendes reinschreiben:
      code:
      1: @echo off
      2: ren *.hhf *.txt

      die Textdatei in irgendwas.bat umbenennen, in den Ordner kopieren in dem die hhf-Dateien vorliegen und die Batch-Datei starten.

      Danach sind die entstandenen .txt Dateien leer.
      Die haben auch eine größe von 0 KB.

      Ich glaube immer mehr, daß die Dateien beim "manuellen" umbenennen von .hhf in .txt Dateien (wie im ersten Beitrag beschrieben) unbrauchbar geworden sind. Ist blöd da mir diese paar Hände bei PT nun fehlen und ich nicht meine kompletten Hände drin habe.
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      ich weiss zwar nicht, was du genau gemacht hast, aber ein einfaches Umbenennen zerstört keine Inhalte.

      Also keine Sorge. Es lässt sich sicherlich noch retten.

      Bis dann

      Tareb
    • MadPoker10
      MadPoker10
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 128
      ich habe eine Datei *.hhf umbenannt in *.txt

      Dabei kam die Meldung, daß bei einer Änderung der Datei (hhf in txt) die Datei evtl. nicht mehr richig funktionieren könnte.

      Habs trotzdem gemacht. Aber die *.txt hatte keinen Inhalt beim öffnen mit dem Editor.
      Also hab ich sie wieder zurück in *.hhf umbenannt.

      Die Datei *.hhf hat jetzt null KB (weiß nicht was sie vor meiner Umbenennung hatte).
      Kann die *.hhf Datei nicht in mein PokerTracker einlesen. Kommt ne Fehlermeldung.
      Und wenn ich die hhf Datei wie oben beschrieben in eine txt umwandle, ist beim öffnen mit dem Editor der Inhalt leer.

      Ich glaube die Datei ist beim ersten umbenennen unbrauchbar geworden.
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Diese Meldung kommt immer, wenn man eine Dateiendung, die Windows bekannt ist, ändert.

      Im Endeffekt macht man aber nichts anderes als ein rename.

      Wenn die Datei im Anschluss an das Ändern der Endung 0kb hat, hatte sie die schon vorher.

      Um sicher zu gehen, schnapp dir eine .hhf Datei, kopiere sie in einen anderen Ordner und benenne sie hin und her. Du wirst feststellen, dass dabei nix kaputt geht oder geändert wird.

      Warum aber deine hhf - Dateien 0kb haben/hatten, kann ich dir auch nicht sagen.

      Bis dann

      Tareb