Challenge accepted [Upswing vorbei]

    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Hallo zusammen!

      Ich werde diesen Monat versuchen mit Hilfe einer Challenge Disziplin und Ordnung in mein Leben und mein Pokerspiel zu bringen.
      Am 30.6. habe ich mein Abiturzeugnis erhalten, die Klausuren waren am 15.5. vorbei.
      Das war eine Phase bei der ich kaum bis keine Verpflichtungen mehr hatte. Im Juni habe ich mich bereit erklärt bei einer Fast Food Kette zu frittieren, um a) irgendetwas zu machen und b) einen Groschen zu verdienen.
      Dennoch ist mein Leben etwas chaotisch, so wie es viel wohl aus jeglicher Art von Ferien kennen. Morgens um 7 ins Bett, irgendwann um 14-15 Uhr wach werden etc...
      Leider leidet darunter meine Lebensqualität. Ich bin müde, habe zugenommen und fühle mich unausgelastet. Hinzukommt, dass mein Pokerspiel darunter leidet, weil sich meine fehlende Disziplin auch im Poker eingebaut hat.
      Weder Volumen noch anständig regelmäßige Theorie lassen mich meinen Rebuild für NL50 nur sehr schwer schaffen.
      Ich gurke irgendwo zwischen NL10 und NL20 rum.

      Daher nun folgende Challenge:

      • [5] jeden Tag Laufen (exkl. Fritöse)
      • [5] 100-Liegestützenprogramm (Mi, Fr, So)
      • [5] Bauch + Rückenmuskulatur-Übungen (Mi, Fr, So)
      • [5] jeden Tag um spätestens 10:00 Uhr aufstehen
      • [3] jeden Tag mind. 1k Hands
      • [3] alle 4 Tage: Handout zu a) Spot oder b) Gameplanning
      • [2] jeden Tag 3 Hände posten und 3 im HB-Forum bewerten
      • [1] nach jeder Session "Zettel" ausfüllen
      • [1] kein Fast Food/ Alkohol


      Hierbei sind die Zahlen in den eckigen Klammern "Minuspunkte" die ich bei missachten der Regel erhalte.
      Erreiche ich 12 "Minuspunkte" steht ein Strafe an.
      Diese sollte dem Ziel nicht kontraproduktiv sein. (Geld auscashen oder mir nachhaltig Verletzungen zufügen)
      Die Bestrafung sollte nur mich betreffen.
      Zu einem neuen Monat wird mein Punktekonto wieder auf 0 herabgesetzt.

      Für den Start der Challenge setze ich die erste Bestrafung selbst fest:

      nächste Bestrafung 4/12 Pkt. : Beine mit Kaltwachsstreifen rasieren + hochladen.

      Im weiteren Verlauf der Challenge (sofern ich stark genug bin, sie fortzuführen) ist angedacht, dass die Betstrafungen von der Community vorgeschlagen werden.

      Warum ist die Challenge nötig?
      Ich bin anscheinend ohne nicht fähig, dass auf die Kette zu bekommen. Also versuche ich mich über meinen Ehrgeiz und Wettkampfsinn zu bekommen.

      Welches Limit spiele ich?
      NL10 SH 6-8 Tische

      Welches BRM praktiziere ich?
      30 Stacks bis NL50

      Wo spiele ich?
      WPT Poker

      Startschuss: 3.7.2012
  • 79 Antworten
    • partygandalf
      partygandalf
      Global
      Dabei seit: 11.02.2011 Beiträge: 323
      Original von Salatmann92

      Startschuss: 3.6.2012
      jo gefailt, solltest so ca drölftausend strafpunkte haben.
      lad die bilder hoch
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Original von partygandalf
      Original von Salatmann92

      Startschuss: 3.6.2012
      jo gefailt, solltest so ca drölftausend strafpunkte haben.
      lad die bilder hoch

      :facepalm: @me
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Kurzes Update.

      Bin heute morgen rechtzeitig um 9:40 Uhr aufgestanden.

      War auch schon Laufen. Muss aber zugeben in einer unfassbar schlechten körperlichen Verfassung zu sein. Vor ca. 3-4 Monaten konnte ich 10km gut laufen.
      Jetzt wird es schwer ein Tempo länger als 15 Minuten zu halten...

      Habe dann auf WPT eingezahlt und 6 Tische NL10 SH getestet. Bisschen mit der Software vertraut machen usw.

      Am Ende nach nur 166 Hands positiv überrascht von der Software. Eine sehr starke Verbesserung gegenüber Ipoker, wie ich finde.

      Die 14,20$ sprich 142bb plus schaden auch nicht :D

      Jetzt werde ich erstmal ein veganes Kochen miterleben. Bin selber leidenschaftlicher Fleischesser, aber sicherlich interessant mal was neues zu probieren!
      Danach halte ich einen Vortrag über Waffenhandel.
      Dennoch stehen natürlich noch ca. 900 Hands aus und ein paar theoretische Gedanken.
      Zusätzlich muss ich noch den Einstiegtest machen für das Liegestützenprogramm, ich hoffe, dass dafür auch noch Zeit bleibt!
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Tag 1



      Guter 1. Tag mit einigem rungood!

      Hier die 3 interessanten Hands:


      Hand #1

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO:
      $10.93
      BU (Hero):
      $22.62
      SB:
      $11.43
      BB:
      $7.82
      MP3:
      $11.08


      Preflop: Hero is BU with 6, T.
      2 folds, Hero raises to $0.25, SB calls $0.20, BB folds.

      Flop: ($0.6) 7, J, 5 (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.38, SB calls $0.38.

      Turn: ($1.36) 8 (2 players)
      SB bets $0.65, Hero raises to $1.80, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.01.

      Villain 37/23 auf 100 Hands!

      Sehe seine check/calling-Range als sehr weit an am Flop. Bei starken Made Hands bettet er den Turn größer. Ich picke Equity auf und raise um hier direkt zu gewinnen, da ich ja 0 SD Value besitze.

      Hand #2

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO:
      $11.05
      BU:
      $18.35
      SB:
      $10.00
      BB (Hero):
      $11.28
      MP3:
      $11.37


      Preflop: Hero is BB with 9, A.
      2 folds, BU calls $0.10, SB folds, Hero raises to $0.40, BU calls $0.30.

      Flop: ($0.85) K, 5, 2 (2 players)
      Hero bets $0.50, BU calls $0.50.

      Turn: ($1.85) 6 (2 players)
      Hero bets $1.17, BU calls $1.17.

      River: ($4.19) 8 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Final Pot: $4.19.

      Ich denke jetzt, dass das Board Runout 3 Barrels braucht. Seine FDs busten und ich folde am Turn mittlere PPs nicht zwangsweise raus. Villain est jedoch ein Vollfisch => one and done?

      Hand #3

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $12.34
      SB:
      $8.71
      BB (Hero):
      $18.45
      MP2:
      $10.00
      MP3:
      $4.30
      CO:
      $4.77


      Preflop: Hero is BB with 3, 3.
      3 folds, BU raises to $0.30, SB folds, Hero raises to $1.00, BU calls $0.70.

      Flop: ($2.05) 3, 8, 4 (2 players)
      Hero bets $1.00, BU calls $1.00.

      Turn: ($4.05) 7 (2 players)
      Hero bets $2.70, BU calls $2.70.

      River: ($9.45) J (2 players)
      Hero bets $13.75, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $9.45.

      Villain ist unknown mit 29/26 auf 30 Hands.

      Die einzige Frage ist der Rivershove. Ich habe hier selten Air in der Range. Seine Range ist halt aber capped. 77-JJ vielleicht AsKs am River. Sehe ihn nun nichts schlechteres mehr callen. Ingame hatte ich nicht beachtet, dass QQ+ hier ausscheiden.
      Ist dann wohl ein check/fold am River gegen unknown, weil ich nur callen kann wenn ich davon ausgehe, dass Villain hier genug double Floats hat oder 99 in einen Bluff turnen kann.

      [5] jeden Tag Laufen (exkl. Fritöse)
      [5] 100-Liegestützenprogramm (Mi, Fr, So)
      [5] Bauch + Rückenmuskulatur-Übungen (Mi, Fr, So)
      [5] jeden Tag um spätestens 10:00 Uhr aufstehen
      [3] jeden Tag mind. 1k Hands
      [3] alle 4 Tage: Handout zu a) Spot oder b) Gameplanning 1/4
      [2] jeden Tag 3 Hände posten und 3 im HB-Forum bewerten
      [1] nach jeder Session "Zettel" ausfüllen
      [1] kein Fast Food/ Alkohol


      Damit weiterhin 0/12 Pkt
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Tag 2



      Heute habe ich einfach nicht gut gespielt. Die Red Line zeigt es: Zu oft inkonsequent gespielt postflop und Ranges aus den Augen verloren...

      Die interessanten Hände von Tag 2:

      Hand #1

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BB:
      $19.20
      MP3:
      $10.20
      CO:
      $10.42
      BU (Hero):
      $10.00
      SB:
      $11.69


      Preflop: Hero is BU with J, K.
      MP3 folds, CO raises to $0.30, Hero calls $0.30, SB folds, BB calls $0.20.

      Flop: ($0.95) 4, 2, J (3 players)
      BB checks, CO bets $0.68, Hero calls $0.68, BB folds.

      Turn: ($2.31) 3 (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.30, CO calls $1.30.

      River: ($4.91) 9 (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      Final Pot: $4.91.

      Villain ist 11/8 AF 2.2 auf 225 Hands.
      Lieber check/behind Turn, call River?
      Die Frage ist ob er a) was stärkeres in seiner Turn checking Range hat und b) überhaupt eine Calling Range hat?

      Hand #2

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $10.15
      BU (Hero):
      $10.00
      SB:
      $10.45
      BB:
      $50.00
      MP2:
      $10.40


      Preflop: Hero is BU with A, Q.
      3 folds, Hero raises to $0.25, SB folds, BB calls $0.15.

      Flop: ($0.55) 4, 7, Q (2 players)
      BB bets $0.26, Hero raises to $1.30, BB raises to $2.83, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.85.

      Villain ist ein 40/27 Fisch. Sehe hier ein Valueraise, aber keine Value4bet (Villain hat wenig 3-Bets und AF < 2), so einfach ist das.
      Wenn er hier drüberjamt, calle ich da irgendwie viel lieber, weil ich ihm dann eher einen FD geben kann imo.
      Alternative ist call Flop und dann schauen, aber weil es ein Fisch war und die zu wenig folden, wollte ich extra Value.

      Hand #3

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $10.00
      BB:
      $10.25
      MP2 (Hero):
      $10.00
      MP3:
      $11.55
      CO:
      $53.15
      BU:
      $10.70


      Preflop: Hero is MP2 with Q, Q.
      Hero raises to $0.40, MP3 raises to $1.30, 4 folds, Hero raises to $2.90, MP3 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.45.

      Im Vakuum finde ich hier schon sehr knapp zu broken. Ich möchte aber auch in dem Spot nicht oop callen. Sieht für mich so 0 EV aus. Hat hier jemand Ideen?



      [5] jeden Tag Laufen (exkl. Fritöse)
      [5] 100-Liegestützenprogramm (Mi, Fr, So)
      [5] Bauch + Rückenmuskulatur-Übungen (Mi, Fr, So)
      [5] jeden Tag um spätestens 10:00 Uhr aufstehen
      [3] jeden Tag mind. 1k Hands
      [3] alle 4 Tage: Handout zu a) Spot oder b) Gameplanning 2/4
      [2] jeden Tag 3 Hände posten und 3 im HB-Forum bewerten
      [1] nach jeder Session "Zettel" ausfüllen
      [1] kein Fast Food/ Alkohol


      Weiterhin 0/12, da ich heute anstatt Laufen 1 Stunde geschwommen bin.
      Außerdem muss ich natürlich gleich die Muskelsachen machen :)
      Das schaffe ich aber noch!
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Tag 3



      Solide gespielt, aber eigentlich einfach nur sehr gut gerunnt. Jedes PP wird zum Set.


      Hand #1

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO:
      $14.53
      BU (Hero):
      $12.81
      SB:
      $11.25
      BB:
      $10.40
      MP3:
      $2.19


      Preflop: Hero is BU with 8, A.
      2 folds, Hero raises to $0.25, SB folds, BB calls $0.15.

      Flop: ($0.55) 9, J, K (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Turn: ($0.55) A (2 players)
      BB bets $0.39, Hero calls $0.39.

      River: ($1.33) 7 (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Final Pot: $1.33.

      Villain spielt 28/16 auf 108 Hands. Habe ich hier eine Valuebet ausgelassen? Die Frage ist ob er hier seine Kx nochmal callt. Vermutlich schon... Hinzu kommt, dass er alle stärkeren, wenn nicht alle Ax nochmal am River bettet.


      Hand #2

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $10.15
      MP2:
      $21.03
      MP3 (Hero):
      $11.40
      CO:
      $10.90
      BU:
      $11.00
      SB:
      $10.00


      Preflop: Hero is MP3 with K, A.
      MP2 folds, Hero raises to $0.30, 3 folds, BB calls $0.20.

      Flop: ($0.65) K, 4, T (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.45, BB raises to $1.47, Hero calls $1.02.

      Turn: ($3.59) 8 (2 players)
      BB bets $2.73, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3.59.

      Hier bin ich so planlos. Villain spielt 29/27 auf 48 Hands ist also unknown.
      Im Vakuum: Ich kann hier doch niemals am Flop folden? Muss ich dann alle Turns die nichts completen und keine Bilder sind callen ggf. River dann auch?
      Oder habe ich vielleicht sogar einen Valuebroke am Flop im Vakuum?


      Hand #3

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      CO (Hero):
      $10.00
      BU:
      $4.37
      SB:
      $3.90
      BB:
      $25.54
      MP2:
      $10.95
      MP3:
      $4.99


      Preflop: Hero is CO with Q, Q.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.30, Hero raises to $0.90, 3 folds, MP3 calls $0.60.

      Flop: ($1.95) K, 5, J (2 players)
      MP3 checks, Hero checks.

      Turn: ($1.95) 4 (2 players)
      MP3 bets $1.20, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.95.

      Villain ist unknow. Villains Range hittet einfach stark und ich sehe ihn hier nicht Jx valuebetten. Eventuell bluff er hier jedoch, weil mein check weak ist. Call Turn, River evaluieren?





      Wie man sieht sind es nur 715 Hände nicht 1k. Ich nehme mir eine Ausnahmeregelung, da ich jetzt bereits gequittet habe, um Live-Poker zu spielen.
      Punkte sammle ich dennoch, da ich definitiv nach 2Uhr nach Hause kommen werde.

      So far
    • 8Texman9
      8Texman9
      Gold
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 2.187
      Hey bin grad zufällig auf deinen Blog gestossen und finde deine Challenge super!
      Ich muss/werde die nächsten Tage etwas ähnliches durchziehen..bin eindeutig zu faul :P

      Glückwunsch zum guten Tag und weiter so!
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Original von 8Texman9
      Hey bin grad zufällig auf deinen Blog gestossen und finde deine Challenge super!
      Ich muss/werde die nächsten Tage etwas ähnliches durchziehen..bin eindeutig zu faul :P

      Glückwunsch zum guten Tag und weiter so!
      Dann wünsch ich dir viel Glück :)

      Jeden Tag laufen ist ziemlich schwierig im Moment. Bin echt extrem schlapp.
    • hugsinator
      hugsinator
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2011 Beiträge: 639
      Keinen Alkohol?? Das ist ja utopisch :)
      Naja, Good Luck dir.
      Was heißt für dich laufen? Setzt du dir eine feste Strecke oder läufst du nach Zeit?
      Solltest du nicht nen "leicht planbaren" tag haben?
      10 Uhr aufstehen - laufen - duschen&frühstück -> kleine Session - Mittagessen / erste Handanalyse "Zettel" -> Session#2 - Handanalyse - Übungen -> Abend essen etc. -> Session #3 - Foren bericht und Analyse :)

      So würde ich es machen... Aber naja.. Studentenleben ist auch hart :-). Zumindestens gerade in der Klausurphase
    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      Hi,
      meinst Du das ernst, dass Du in nem 3bet-Pot, ck/f River mit nem Set Dreier auf NL 10 spielen willst?
      Und ist ne sehr sinnvolle Challenge, wenn Du Dir ne Ausnahmeregelung schaffst, wenn Du ein Ziel nicht erreichst.
      Du wolltest jeden Tag 1k Hände spielen, und da man max 30 Hände pro Stunde live schafft, eher so 20-25, wirst Du das heute nicht schaffen, also musst Du Dir auch Punkte geben, sonst ist Deine Challenge gefailt.
      Nachher postest Du auch keine Hände mehr, weil Du mit nem Freund über drei Hände diskutiert hast, lässt ein Glas Sekt zu, weil die Schwester heiratet, etc...
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Ich habe jetzt nochmal 400 Hands dran gehängt, um keine Punkte zu kassieren.
      Da es unmöglich ist, einen Monat vor 2:00 Uhr ins Bett zu gehen, habe ich in diesem Bereich das Ziel nur bzgl. des Aufstehens limitiert.

      Bin leider 18$ gedroppt. KK hielten 2mal nicht.
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Tag 4



      Kurze Talfahrt bei der ich fast meinen Fokus abgegeben hätte und auch habe. Konnte mich aber wieder fangen. Mein aggressiveres Postflop-Play wirkte sich natürlich auf die Redline aus. Hauptsache die Green Line stimmt und das tut sie :)

      Witz des Tages

      Known players:
      BB:
      $10.00
      MP3:
      $11.11
      CO:
      $10.30
      BU (Hero):
      $10.00
      SB:
      $16.61


      Preflop: Hero is BU with 8, 7.
      MP3 folds, CO calls $0.10, Hero raises to $0.50, 2 folds, CO calls $0.40.

      Flop: ($1.15) 3, A, K (2 players)
      CO bets $0.55, Hero raises to $1.50, CO calls $0.95.

      Turn: ($4.15) 7 (2 players)
      CO bets $3.95, Hero raises to $7.90, CO calls $3.95.

      River: ($19.95) 6 (2 players)
      CO bets $0.30, Hero calls $0.10.

      Final Pot: $20.35.
      Results follow:

      Hero shows a pair of sevens(8 7).
      CO shows a pair of aces(9 A).

      CO wins with a pair of aces(9 A).

      Folgendes ist passiert:
      Ich habe nicht auf meine Hand geschaut, nachdem ich sie verdrängt hatte und war felsenfest im Glauben AK zu halten. :facepalm:


      Hand #1

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP2 (Hero):
      $13.05
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $9.09
      BU:
      $12.75
      SB:
      $19.21
      BB:
      $12.19


      Preflop: Hero is MP2 with K, K.
      Hero raises to $0.40, 3 folds, SB calls $0.35, BB folds.

      Flop: ($0.9) 9, 6, Q (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60.

      Turn: ($2.1) Q (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($2.1) A (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: $2.1.

      Villain spielt 22/14 auf 150 Hands.
      Hier habe ich eine Valuebet am Turn verpasst gegen alle FDs und 9x.

      Hand #2

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $10.00
      BB:
      $11.94
      MP2 (Hero):
      $18.88
      MP3:
      $26.49
      CO:
      $10.55
      BU:
      $21.15


      Preflop: Hero is MP2 with 5, A.
      Hero raises to $0.40, MP3 folds, CO calls $0.40, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.95) A, 6, 8 (2 players)
      Hero bets $0.60, CO calls $0.60.

      Turn: ($2.15) J (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      River: ($2.15) J (2 players)
      Hero checks, CO bets $1.10, Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.15.

      Villain spielt 28/24 auf 54 Hands.
      Sehe hier ein Valuebet am Flop gegen 8x, 99-QQ
      Am Turn foldet Villain aus dieser Range gegen eine 2nd Barrel mMn zu viel. Daher checke ich mit der Intention zu callen. Hinzu kommt, dass ich so Bets von seinen Floats einsammle.
      Er checkt behind und daher discounte ich im seine Air. Seine Range sieht nach SD Value aus.
      Am River frage ich mich jetzt ob ich dann nicht gegen so eine SD Value Range die nach obenhin capped ist, nicht dünn for Value betten kann?
      Optionen sind imo c/f oder b/f, da Villain nichts an SD Value in einen Bluff turnt (i. d. R.)

      Hand #3

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO:
      $11.00
      BU:
      $15.09
      SB:
      $8.53
      BB (Hero):
      $10.15
      MP3:
      $10.00


      Preflop: Hero is BB with J, Q.
      2 folds, BU raises to $0.30, SB calls $0.25, Hero raises to $1.40, BU calls $1.10, SB folds.

      Flop: ($3.1) 5, 6, Q (2 players)
      Hero bets $1.80, BU calls $1.80.

      Turn: ($6.7) 6 (2 players)
      Hero checks, BU bets $3.00, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $6.7.

      Im Vakuum einfach den Flop c/f, weil die EV von der FE kommt die ich Preflop habe und ich mich andernfalls in einen schwierigen Spot oop mit mittelmäßiger Hand um sehr viel begebe?
      Meine Line ist definitiv inkonsequent, aber zeigt, dass ich erst am Turn anfange zu überlegen. Und dann fällt mir auf, dass ich nichts weiß...

      Flop dachte ich noch Villains Range ist häufig capped und er wird hier mit Händen wie 77-JJ und KQ/AQ callen. Deshalb sah ich Value in einer Bet.

      Turn c/f ich, weil er imo viele von 77-JJ foldet, wenn nicht sogar alles. Davon aber auch nichts am Turn selbst bettet gegen meinen check.


      Heute stand wieder Fritöse an. Habe mich obv schön verbrannt mit heißem Fett am linken Unterarm... :rolleyes:
      Ich werde jetzt gleich noch Muskelprogramm machen und danach schlafen leider fehlt da was, also gibt es heute Minuspunkte -.-

      [5] jeden Tag Laufen (exkl. Fritöse)
      [5] 100-Liegestützenprogramm (Mi, Fr, So)
      [5] Bauch + Rückenmuskulatur-Übungen (Mi, Fr, So)
      [5] jeden Tag um spätestens 10:00 Uhr aufstehen
      [3] jeden Tag mind. 1k Hands
      [3] alle 4 Tage: Handout zu a) Spot oder b) Gameplanning
      [2] jeden Tag 3 Hände posten und 3 im HB-Forum bewerten
      [1] nach jeder Session "Zettel" ausfüllen
      [1] kein Fast Food/ Alkohol


      Habe mir zwar schon konkrete Gedanken zum Thema "Anpassung der PFR Ranges gegen bestimmt Gegnertypen" gemacht, aber wo kein Handout ist, sind Minuspunkte!

      3/12
    • everyoneissolid
      everyoneissolid
      Gold
      Dabei seit: 13.03.2011 Beiträge: 2.651
      kur gesagt:
      #1 valuebet turn
      #2 gameplan technisch ist die line B-X-B nicht gut
      #3 denke nicht das der flop ein spot für x/f ist
    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      Original von Salatmann92
      Ich habe jetzt nochmal 400 Hands dran gehängt, um keine Punkte zu kassieren.
      Da es unmöglich ist, einen Monat vor 2:00 Uhr ins Bett zu gehen, habe ich in diesem Bereich das Ziel nur bzgl. des Aufstehens limitiert.

      Bin leider 18$ gedroppt. KK hielten 2mal nicht.
      lol! :)
      finde gut, dass Du noch 400 Hände gespielt hast, aber nicht, dass Du Deine Ziele aufweichst. Denke immer dran, warum Du das machst, Du willst Deinen Schlafrythmus ändern, weil es Dich nervt, bis 14h im Bett zu liegen, gleichzeitig willst Du aber genug schlafen, deswegen bis spätestens 2h im Bett... :)
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Original von Gameslave
      Original von Salatmann92
      Ich habe jetzt nochmal 400 Hands dran gehängt, um keine Punkte zu kassieren.
      Da es unmöglich ist, einen Monat vor 2:00 Uhr ins Bett zu gehen, habe ich in diesem Bereich das Ziel nur bzgl. des Aufstehens limitiert.

      Bin leider 18$ gedroppt. KK hielten 2mal nicht.
      lol! :)
      finde gut, dass Du noch 400 Hände gespielt hast, aber nicht, dass Du Deine Ziele aufweichst. Denke immer dran, warum Du das machst, Du willst Deinen Schlafrythmus ändern, weil es Dich nervt, bis 14h im Bett zu liegen, gleichzeitig willst Du aber genug schlafen, deswegen bis spätestens 2h im Bett... :)
      Das ist das Argument für das frühere Schlafengehen.

      Dennoch sehe ich ein Problem darin: Die Challenge frisst einiges an Zeit auf und es wird auf Dauer auch sozial negative Auswirkungen haben.
      Ich poker alleine, maximal im Skype mit ein paar anderen.
      Ich mache die posts hier im HB-Forum oder hier im Blog alleine.
      Ich mache Theorie alleine oder diskutiere mal im Skype darüber.
      1k Hands dauern nunmal 2-3h und dann möchte ich auch mal Abends mit Freunden weg, Feiern oder Chillen.
      Ehrlich gesagt halte ich es dann für einen No-Go einfach frühzeitig zu gehen wegen der Challenge.
      Ich sehe natürlich auch das Problem, dass Ziele aufzuweichen kritisch für eine Challange ist. Ich versuche jetzt aber aufgrund dieser Gedanken weiterhin vor 2Uhr zum Schlafen zu kommen (ohne das es eine Kondition ist), da ein maßgeblicher Teil der Challenge auch geordneter und gesunder Schlafrhythmus ist.


      Anderes Thema: Kennt jemand Davedays? Ein sehr poulärer Youtuber, der musikalisch nette Sachen macht. Er hat >1kk Subscriber glaube ich. Ich hatte ihn schon abonniert bevor er "berühmt" war.

    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      Du musst das so sehen:
      eine Challenge, die Du mal so nebenbei erledigen kannst, ist keine Challenge.
      Außerdem geht sie "nur" über einen Monat und einen Monat von Deinem gesamten Leben kannst Du doch mal darauf verwenden, Dir zu beweisen, dass Du so eine Challenge schaffst.
      Das war Dein erster Satz:
      "Ich werde diesen Monat versuchen mit Hilfe einer Challenge Disziplin und Ordnung in mein Leben und mein Pokerspiel zu bringen."
      Das kommt nicht von alleine.

      Ich denke nicht, dass Du mehr als acht Stunden pro Tag brauchst, um alle Ziele zu erfüllen, da müsste es also auch möglich sein, von 2h-10h zu schlafen, was Du ja sowieso irgendwann machen musst. Das Problem ist wahrscheinlich, dass alle Deine Freunde jetzt auch komplett frei haben und lange weggehen, also tendenziell eher bis 4-5h weg sind und halt bis 14-15h schlafen, etwas, was Du allerdings nicht mehr möchtest...
    • Salatmann92
      Salatmann92
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 540
      Tag 5



      Mittelmäßig gespielt, lucky Set > Set für 170bb und einmal leider 100bb verbraten...


      Hand #1

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $10.03
      SB:
      $22.73
      BB (Hero):
      $10.00
      MP2:
      $14.10
      MP3:
      $16.97
      CO:
      $6.27


      Preflop: Hero is BB with K, Q.
      3 folds, BU raises to $0.25, SB folds, Hero calls $0.15.

      Flop: ($0.55) 5, Q, A (2 players)
      Hero checks, BU bets $0.40, Hero raises to $1.20, BU calls $0.80.

      Turn: ($2.95) 3 (2 players)
      Hero bets $1.90, BU calls $1.90.

      River: ($6.75) T (2 players)
      Hero bets $6.65(All-In), BU calls $6.65.

      Final Pot: $20.05.

      Villain spielt 22/18 87% cbet.
      Gegen ihn möchte ich hier viel c/r spielen am Flop, also eignet sich die Hand ziemlich gut.
      Dann callt er mich und ich habe ingame gedacht, dass er hier mit seiner Toprange direkt broked und wollte ich runterballern...

      Hand #2

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $10.00
      MP2:
      $15.44
      MP3:
      $10.15
      CO:
      $14.44
      BU (Hero):
      $11.29
      SB:
      $10.00


      Preflop: Hero is BU with J, J.
      3 folds, Hero raises to $0.25, SB raises to $0.80, BB folds, Hero raises to $2.00, SB calls $1.20.

      Flop: ($4.1) 5, 7, 4 (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.60, SB calls $2.60.

      Turn: ($9.3) A (2 players)
      SB checks, Hero bets $6.69, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $9.3.

      Villain ist unkown mit 27/16 auf 30 Hands.
      Pre ist standard denke ich. Er callt nur. Entweder er spielt AA/KK supertricky oder er hat hier jetzt eine capped Range.
      Flop Valuebet, weil er imo einfach selten was besseres hat. Auch hier sehe ich ihn irgendwann mal eine gewisse Range an guten Hände öfter auch mal c/r spielen.
      Turn bin ich dann planlos wie es weitergeht. CB gefällt mir nicht, weil ich dann face up bin und auch eigentlich nicht mehr folden möchte.
      Ich shove 2/3 Pot. Nicht sicher ob for Value oder als Bluff ehrlich gesagt. Er hat aber imo nicht wirklich Ax in seiner Range am Turn, also eher for Value.

      Hand #3

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      MP3:
      $10.31
      CO:
      $9.65
      BU (Hero):
      $10.15
      SB:
      $14.79
      BB:
      $15.26


      Preflop: Hero is BU with 7, T.
      MP3 folds, CO calls $0.05, Hero raises to $0.50, 2 folds, CO calls $0.40.

      Flop: ($1.15) 7, K, 4 (2 players)
      CO checks, Hero bets $0.73, CO raises to $1.46, Hero calls $0.73.

      Turn: ($4.07) T (2 players)
      CO bets $7.69, Hero calls $7.69.

      River: ($19.45) T (2 players)


      Final Pot: $19.45.

      Villain ist komplett unknown.
      Gegen das min c/r folde ich hier nicht. Er hat kaum Valuekombos.
      Interessant ist aber hier, wie ich dann Turns plane. Ich denke, da ich nicht wirklich balanced sein muss, calle ich jedes Mal wenn ich improve (Two Pair oder besser) um seine Range weit zu halten und Raise jedes Spade.
      Checkt er zu mir Pot controlle ich wohl.

      Der Rest der Hand ist obv unspektakulär.



      Heute morgen endlich mal 26 Minuten durchgelaufen, obwohl ich leichten Schnupfen habe. Muskelkater von gestern ist auch dabei :D
      Werde meine Strecke etwas verlänger die ich Laufe und mache dann demnächst 5,3km.

      Heute nichts falsch gemacht! Aufstehen war knapp (9:50) aber vor 10 ist vor 10!

      3/12
    • everyoneissolid
      everyoneissolid
      Gold
      Dabei seit: 13.03.2011 Beiträge: 2.651
      #1 turn größer betten, was foldet den river wenn der draw busted?
      #2 valueshove am turn
      #3 klarer flop call nach dem checkminraise
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.333
      Vielleicht sollte ich mir mal ein Beispiel an dir nehmen. Ich bin die letzten Wochen irgendwie ganz schön am fressen, immer bis 6 Uhr auf und vernachlässige meinen Sport irgendwie auch zu sehr. Aber 10 Uhr aufstehen geht gar nicht, da sterb ich lieber;)

      Zu Hand 3: also wenn Leute die Line gegen mich spielen haben die IMMER nen King oder nen set auf dem board, daher fold ichs. Ich wette der Typ hatte da auch nen King oder hast du 44 ausgesuckt?;)