16er turbos auf star?

  • 3 Antworten
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Auf den 16ern finden sich die ersten regulars ein, ist also etwas weniger fishig als die 6er. Kann man imo nicht mehr ohne Hirn einschalten spielen, was bei den 6ern noch gut klappt. ^^
      Das Problem ist eigentlich mehr die große Gap zwischen 6ern und 16ern was das BRM anbelangt. Wenn es beim Aufstieg erst mal mies läuft bist du schneller wieder auf den 6ern als dir lieb ist und das raufspielen dauert. Also lieber etwas konservativer aufsteigen, als du es auf PP machen würdest.
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      finde die 16er sehr sehr angenehm auf stars

      nicht ganz so blödes rumgedonke, die meisten haben das prinzip ganz ordentlich verstanden... lässt sich angenehm spielen

      und ist sehr gut schlagbar, das limit

      mit demaufstieg würde ich auch eher konservativ sein, mind. 1000$ sollten es schon sein denke ich :)
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      dem kann man sich nur anschließen... :D
      der aufstieg auf die 16er hat mich wegen brm auch imemr fertig gemacht, jetzt nehm ich einahc den zwischenschritt über PP mit den 11ern, auch wenns da irgendwie schlimmer zu geht als bie den 6ern bei stars :P