Programm-Suche

    • SimplePlan
      SimplePlan
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 3.946
      Hallo,

      Ich suche ein Programm, dass folgendes kann:

      - ihr gebt eine Hand oder Range ein
      - das Programm sagt euch, wie oft ihr welche Hand trefft (kennt also alle Board-Kombinationen und analysiert eure Handstärke)


      ähnlich wie beim Equilator, jedoch muss man bei dem die Boardkarten vorgeben.

      diese Seite: http://www.thema-poker.com/glossar/starthand/A-K

      kommt dem, was ich möchte eigentlich schon sehr nah, allerdings ist mir das noch zu ungenau.
      Dort steht halt nur Pair oder High-card, möchte aber noch wissen, ob es Toppair oder 2nd Pair usw. ist oder ob ich einen Flushdraw, Gutshot,.. halte.
  • 6 Antworten
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo SimplePlan,

      ich kenne so ein Programm leider nicht, aber um sowas beantworten zu können, muss ja auch bekannt sein, welche Hand der Gegner hat. Oder willst du auch die Handrange des Gegners vorgeben?

      Gruß,
      klausschreiber
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Denke sowas sollte sich ziemlich fix mit PQL formulieren lassen nachdem man sich ein paar Beispielqueries angeschaut hat.
    • SimplePlan
      SimplePlan
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 3.946
      die Range des Gegners ist eigentlich nebensächlich für mich.

      sagen wir beispielsweise ich halte 87s und coldcalle ein openraise, alle anderen folden.
      die Equity, die ich preflop gegen die Range meines Gegners habe, sagt halt überhaupt nichts über die Playability meiner Hand aus.
      Ich habe ja ca. 30%, kann aber dennoch Postflop +EV spielen.

      das ist mir alles aber zu ungenau, "ich calle einfach und spiele ihn dann ab und zu mal postflop aus".
      ich weiß dabei nicht genau, wie oft muss ich V den auspielen damit ich +ev spiele.

      um das halt besser analysieren zu können, muss ich erstmal wissen wie oft ich welche hand halte.
      muss ich z.b. mein gutshot immer aggressiv spielen oder kann ich den auch mal folden, usw..?



      zu dem Tool:
      ich werd mich da mal reinlesen, scheint mir aber viel aufwand zu sein
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Hab mich grad noch an Flopzilla erinnert, das zeigt dir eigentlich gut die Distribution deiner Hand Strength an specific flop/turn/river an. Weiß allerdings nicht ob das noch weiterentwickelt wird.
    • SimplePlan
      SimplePlan
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 3.946
      sicher das damit alle board-möglichkeiten betrachtet werden?

      ich glaube, das funktioniert wie der equilator, gibst eine hand und ein flop ein und bekommst dann die hits ausgegeben
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Nö aber du wolltest was ohne Aufwand