[Badugi] Riverplay mit 7-Badugi

    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Cows play poker with cow chips
      PokerStars Limit Badugi $3/$6 - 4 players

      BB: $96.00 (Hero)
      UTG: $113.25
      Button: $148.42
      SB: $193.08

      Dealing Hands: ($4.00) (4 players)
      UTG folds, Button raises to $6, SB folds, Hero raises to $9, Button calls $3

      First Draw: ($19.00) (2 players)
      Hero discards 1, Button discards 2,
      ||
      Hero bets $3, Button calls $3

      Second Draw: ($25.00) (2 players)
      Hero discards 1, Button discards 2,
      ||
      Hero bets $6, Button calls $6

      Third Draw: ($37.00) (2 players)
      Hero stands, Button discards 1,

      Hero bets $6, Button raises to $12, Hero raises to $18, Button raises to $24, Hero calls $6

      (Rake: $2)


      BU ist ein eher schwächerer Spieler mit VPIP/PDR ~40/20.

      Ist b/3bet am River overplayed?
      Am River wird ja oft nicht mehr sooo light geraist. Andererseits geht mit der Hand mit b/c mglweise zuviel Value verloren.

      Gern auch Meinungen zu den anderen Streets.
  • 5 Antworten
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Ist halt immer so eine Sache, im guten Fall gewinnst du einen BB, im schlechten Fall verlierst du 2. Ist mit der mittleren 7 ein ziemlicher Grenzfall, geht aber gerade noch wenn du keine tighten Merkmale für villain hast imo.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Wenn er gut spielt gewinnst du halt echt eine oder verlierst 2. Wenn das so ist brauchst du 66%+ gegen seine Range, die hast du glaub ich nicht gegen den durchschnittlichen Gegner. Vor allem hat er wahrscheinlich schon A2 oder A3 vom Preflopplay und Flop her. Geben wir ihm vereinfacht A2 und sagen wir mal er raist mit A269 den River noch (was ich als recht loose empfinde), dann gewinnst du gegen 96,95,94,93,87,86,85,84,83,76 und verlierst gegen 75,74,73, 65,64,63,54,53 und 43.

      10 mal Win und 9 mal loss ist nicht annähernd genug wenn du 66% brauchst. Und ich war recht großzügig mit raising-combos. Bin selbst grad etwas überrascht, aber ich denke es liegt daran, dass man viele der schlechten 7er (7653, 7543 etc) durch sein preflop/flopplay stark discounten kann.
    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Danke euch beiden für eure Einschätzung.
      Ich finds insgesamt auch eher overplayed und finde b/c auch besser.

      @Chris: ich sehe deine Annahme, dass er nur noch A2 und A3 hält, nicht so. Er müsste dann ja gefühlt den Großteil seiner Range entweder aufgeben oder bluffen. Ich sehe eig niemanden vom BU pre r/f mit einer 2Card. Außerdem sind wir nur 4handed. Ja, er wird nicht unbedingt alles weiterspielen, aber ich denke nicht, dass es sich nur auf A2 oder A3 reduziert.
      Aber wie schon gesagt, sonst gebe ich dir Recht.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Hm, ich raise nicht so viel mehr als 23,A2,A3 am Button an 2cards gegen mindestens einem kompetenten Blind (hier du). A4 eigentlich auch schon nicht mehr. Bin ich da zu tight? Was ist da momentan so der Standard?

      Aber wie auch immer, viele der Hände die du gerne für 3 bets kriegen würdest wie 7654 und 8652 kann man da auf jeden Fall discounten. Wenn er echt loose ist und da A6 oder schlechter hat und nach dem ersten draw brickt muss er doch schon den Flop folden, weil auch seine 3cards nur selten gut sind.

      Pre r/f meinte ich nicht, aber dass er den Flop callt und zwei zieht lässt mich doch denken dass er mindestens mal auf eine smoothe 3cardhand drawen muss.
    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Ich kanns mangels ausreichender Filter nicht nachvollziehen wieviel die Leute in den Blinds gegen BU folden. Aber ich nehm einfach mal grob mich als Beispiel (wie gut oder schlecht das ist sei mal dahin gestellt). Dann fold 80% im SB und 60% im BB, was bedeutet, dass man in 48% der Fälle die Blinds einfach mitnimmt.
      Je nachdem wie tight/loose oder auch kompetent die Blinds sind, kann man ja seine Openingrange anpassen.
      Wenn du nur mit A2/A3/23 und dementsprechend tight auch mit 3Cards openraist verschenkst du mMn Stealvalue wo die Blinds einfach folden.

      Beim zweiten Punkt möchte ich dir auch keines Falls wiedersprechen und iwas schön reden, ich find da 3Bet nicht gut, weil wie du sagst, es fast nix gibt wogegen ich ahead bin.