Ich bin ein FR SNGler. das auch mehr oder minder erfolgreich. Ich habe jetzt keine besonders großen bedenken, was mein HU Spiel - sollte es dazu kommen - angeht. Ich gewinne eigentlich genug HUs, sodass ich mir da jetzt keine expliziten sorgen mache. Trotzdem möchte ich etwas an meinem HU skills arbeiten, weil ich denke, dass man da auch noch gut ne edge rausholen kann:
Ich denke einfach dass schon viele Spieler heutsotage relativ gut die STT theorie und das ICM verinnerlicht haben und das da die Edge dann meist recht klein ist, sofern sie wissen, was sie tun. Aber wenns dann zum HU kommt, denke ich haben auch viele Regs idR nur die Nash-Tabelle im kopf und ansonsten spieln sie nach bauchgefühl, bzw. wie sie es für richtig halten.

Grundsätzlich wollte ich mal hören wie eure verteilung (in %) der ersten 3 plätze aussieht. hab in den letzten 1000 Spielen

1: 14,57%
2. 13,75%
3. 12,11%

Dann zu der Frage die im Titel displayed ist:
Ich habe mir angewöhnt eigentlich nurnoch unter 10BB PoF zu spielen. Dadrüber spiel benutze ich minraises. Veile gegner benutzen auch nur minraises (allerdings findet PoF meist schon ab 13 abwärts oder zT auch höher anwendung)
Jetzt kommt es allerdings ja nicht unhäufig vor, dass man auch mal mit 13-30 BBs effektiv schon im HU ist.

Die frage wäre also:
2BB raises:
Ab welcher Stacksize macht ihr statt einem 3betallin nur ein 3betraise und wie groß wählt ihr ihn per default. Gibts Unterschiede je nach Hand?

2,5-3BB raises:
Wie schauts dann aus.