[NL] Winningplayer - ein Wintermärchen [NL5 6max Zoom]

    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      Aktuell:
      - Uni Stress
      - solide abc spielen oder sollte ich versuchen, mich skilltechnisch zu verbessern?
      - überlege auf FR zu wechseln
      - nebenbei irgendwo die Zeit finden poker math that matters durchz



      Semesterferien:



      Hallo liebe Pokerfreunde, nach dem Abi hat man, wie manchen von euch bewusst sein dürfte, tonnenweise Freizeit :D Nun ist die Bewerbung für die TU Dresden auch draußen, Zeit dem Thema Poker nocheinmal eine Chance zu geben. Hier etwas, dass ich während des Blogs beibehalten will, gute Musik am Anfang eines jeden Posts - von mir für euch :f_cool:

      Jetzt zum eigentlichen Thema: Poker Innerhalb eines wunderbaren Jahres (inklusive FT down) habe ich es doch tatsächlich geschafft, auf NL10 aufzusteigen :f_cool: . Einziges Problem dabei, ich habe im Nachhinein quasi alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte. Hier mal die Kernprobleme: - Wie investier ich meine Zeit sinnvoll in Poker? - sinnvolles Verhältnis von Theorie und Praxis - wie kriege ich das Mindset, von dem ich schon immer geträumt habe? Ich denke vieles, was schief gelaufen ist, lässt sich auf die Problematiken Zeitmanagement und Mindset zurückführen.


      Der Plan Um oben gennante Kernproblemathiken auszuschalten, werde ich mich eine Woche lang nur mit diesen beiden Themen befassen und das, ohne auch nur eine einzige Pokerhand zu spielen. Danach gibts nocheinmal nen paar Tage lang 100% Pokertheorie, bevor ich start will ich mich richtig reinhängen und Theorie büffeln. Ich werde ausschließlich auf Pokerstars und Partypoker zu finden sein, jeder Plattformwechsel hat mich bis jetzt nur um große Teile meiner Bankroll gebracht, das muss nicht sein und kein Bonus dieser Welt kann das Spielgefühl ausgleichen, das man auf einer großen Plattform wie Pokerstars oder PP hat. Wenn die Software auch dich schnell zum tilten bringt- willkommen im Club Bruder ;) Wenn ich wieder anfange zu spielen, werde ich einen u2u- Partner suchen, Sessions analysieren und tägliche genau 1 Hand im HBF Posten, egal obs gut oder schlecht läuft, ich gespielt habe oder nicht. Hier im Blog soll es langfristig wöchentliche Updates von mir geben, allerdings soll auch detailliert nachvollziehbar sein, wann ich was gemacht habe, um im Falle meines unerwarteten Erfolgs nachahmern die Möglichkeit zu geben aufzusteigen.


      Die Ziele
      Monetäre Ziele wird es bei mir nicht geben. Einziges Ziel ist Spaß an der Tätigkeit und ihrer Ausführung zu haben. De Fakto bin ich ein sehr ehrgeiziger Mensch, ich habe für gewöhnlich nur Spaß, wenn ich merke, dass ich gut in etwas bin. Daraus folgt harte Arbeit, bis sich der Erfolg von allein einstellt. Angefangen wird bei NL10. Die Verbote Zoom Poker und sämtliche Verwandte sind ABSOLUT ausgeschlossen. Es wird ge4-tabled, auf diesen Tischen gesichteten Vollfischen werde ich nachjoinen, ein Maximum von 6 Tischen darf NIEMALS überschritten werden. Stop- Loss Limit liegt bei -250 bb, soetwas wie ein Stop-win Limit wird es higegen nicht geben :D Der HM2 wird NUR nach der Session benutzt, Graphen zu checken ist also tabu.

      Das Ratingsystem Ich werde mich, um meine Fortschritte festzuhalten, jede Woche einmal selbst bewerten. Dabei geht es um folgende zentrale 5 Punkte: -Qualität des Spiels: -Mindset: -Effektivität/ Zeitmanagement: -Spaß: -Nachanalyse/Theorie: Für diese Punkte vergebe ich jeweils 1 :s_cool: -5 :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool: . Ich versuche kontinuierliche Fortschritte zu erreichen und diese zu dokumentieren, nichts anderes erwarte ich. Wer hier cooles NL600 1Stack BRM erleben will, ist in diesem Blog definitiv falsch. Soweit von mir für den Eröffnungspost^^ Im nächsten Eintrag erfahrt Ihr mehr über den 2ten richtigen Start meiner Pokerkarriere.
  • 127 Antworten
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      cooler Threadtitel
      ich abo. das mal
    • Aceripper
      Aceripper
      Silber
      Dabei seit: 10.05.2010 Beiträge: 4.031
      GL =)

      Werde vorbeischauen!
    • ChrisSiegert
      ChrisSiegert
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2010 Beiträge: 247
      Viel Glück und so!

      Original von ScHarKsen
      Stop- Loss Limit liegt bei -250 bb
      250 bb sind so schnell weg, dass eine Session auch mal nach einer halben Stunde vorbei sein kann. Dann entsteht Frust und da will ich doch mal wissen, wie du dein Mindset aufrecht erhalten willst!

      In einer Session kann man schonmal Swings von 10 Stacks haben. Nimm dir die Hälfte davon als Stop- Loss Limit.
    • muckermuckma
      muckermuckma
      Global
      Dabei seit: 01.04.2011 Beiträge: 303
      Original von ChrisSiegert
      Viel Glück und so!

      Original von ScHarKsen
      Stop- Loss Limit liegt bei -250 bb
      250 bb sind so schnell weg, dass eine Session auch mal nach einer halben Stunde vorbei sein kann. Dann entsteht Frust und da will ich doch mal wissen, wie du dein Mindset aufrecht erhalten willst!

      In einer Session kann man schonmal Swings von 10 Stacks haben. Nimm dir die Hälfte davon als Stop- Loss Limit.
      was hast du denn für swings sowas hab ich bei über 100K händen in nicht einer session gehabt
    • mirop
      mirop
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2007 Beiträge: 3.629
      Viel Glück! Werde das hier auf jeden Fall verfolgen, und wehe, das wird nix! ;)
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      Original von mirop
      Viel Glück! Werde das hier auf jeden Fall verfolgen, und wehe, das wird nix! ;)
      das scheitert nur, wenn du ned einsteigst :D
    • Aceripper
      Aceripper
      Silber
      Dabei seit: 10.05.2010 Beiträge: 4.031
      Wann geht´s denn hier los? :f_rolleyes:
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      Original von Aceripper
      Wann geht´s denn hier los? :f_rolleyes:
      Solange ich noch nicht Spiele und nur Theorie bolze, update ich nur einmal wöchentlich, auch später wirds nicht so viel mehr werden... um mich von montären Zielen zu verabschieden gehört es auch dazu, weniger auf den hm2 Graphen zu schauen! Aber dazu gibts denke ich morgen mal nen dickes Update, ich bin ja jeden Tag 2-3h am Projekt dran ;) Wird recht spannend, ich denke bis jetzt läufts sehr gut :D Wie gesagt, mehr dazu morgen

      Übrigens: Heute wurde mir ein 2tes Startkapital auf Titan angeboten, ich denke doch die free$$$ werd ich mitnehmen und deswegen schon etwas eher anfangen zu spielen, allerdings weder auf meiner Stammseite Stars noch mit eigenem Kapital bevor ich mich auf theorethischer Ebene in Sachen Poker und auch geistig /mindsettechnisch 100% auf der Höhe befindet.

      Tut mir ja leid, dass ich die Sache nicht so schlecht angehe, wie ich dies in der Vergangenheit getan habe :rolleyes:
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253


      Titel falsch, Künstler falsch angegeben, trotzdem sehr gut gelungen mMn :s_cool:

      Psychologie & Didaktik - das unbekannte Juwel von ps.de

      1 Woche täglicher Theorie sind nun vorbei. Wie gesagt will ich für euch alle nachvollziehbar machen, was ich denn so getan habe. Immerhin will ich hier niemandem den Weg zum ultimativen Pokermindset, aber auch zur positiveren Einstellung allen Lebenszielen gegenüber vorenthalten :f_cool:

      Angefangen hat es- wie sollte es anders sein mit einer mMn genialen Videoserie : Ziele setzen und erreichen
      Man muss sich auf die leicht ulkige Vortragsweise einlassen, dann kann man sehr viel aus der Videoserie mitnehmen. Habt ihr euch schon immer gefragt, was euch eigentlich davon abhält eure Ziele zu erreichen? Hier gibts die Antworten und Ratschläge die ihr gesucht habt! Kernkonzept ist Kinderleicht: Beginnt! Und das habe ich getan. Jeden Tag investiere ich Zeit in meinen persönlichen Everest :f_love:

      Eigentlich habe ich garkeine Lust jetzt hier irgendwen zu Langweilen. Bester Beweis für das funktionierende Konzept meiner neuen Einstellung: Ich hab mein Ziel Punktgenau erreicht, Einsteiger und Bronze Sektion DURCHZUARBEITEN! Denn wie auch ihr sicherlich wisst, ist es mit einmaligem Lesen nicht getan. Notizen und eine noch grobere Zusammenfassung der Notizen gehen bei mir einher mit dem mehrmaligen Lesen eines Artikels in Zukunft.

      Hier meine persönlichen Highlightartikel mit kurz gehaltener Rezension:
      Gleich der erste Artikel gehört zu den wichtigsten: Die Einstellung eines Pokerspielers -> daran mangelt es locker mal 80% aller Pokerspieler, in Zeiten der kleineren Edges, wird es Zeit endlich das Mindset in den Griff zu bekommen. Ob ich eben jene Einstellung habe, wird sich zeigen. Fakt ist, die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere ist gelegt. :f_cool:

      Problematisch an solchen Artikeln: nette Umschreibung und Handlungsanweisungen, aber was mir fehlt ist die Motivation. Hier ein weiterer must-read Tipp : Motivation: Was sie bedeutet und wie du sie steigerst Mir persönlich hatts geholfen mich durch zahlreiche Theoriestunden zu retten, wird wohl zukünftig so bleiben :s_biggrin: . Motivation aus der Sache selbst zu ziehen, dh aus meinen langfristigen Zielen ist unabdingbar. Außerdem erfahrt ihr, wieso man NIEMALS unmotiviert ist. Hochinteressant :f_biggrin:

      Und nun kommt das, was wir eigentlich alle Wissen, aber niemand von uns in die Praxis überführt. Poker schlägt unserem Gehirn das ein oder andere Schnippchen. Was mein ich damit? Wir erkennen Muster, wo garkeine sind. Regen uns über Fischplays auf, obwohl wir genau mit diesen unser Geld verdienen und uns dieser Tatsache eigentlich auch bewusst sind. Poker ist braucht individuelle Lernlösungen: Effektive Lernmethoden Extra für Poker zugeschnitten.

      Tut den ersten Schritt. Ich empfinde diese Woche als sehr wichtig für meine Persönlichkeitsentwicklung. Wie kann man an Problemen arbeiten, denen man sich nichtmal bewusst ist? Richtig, garnicht. Die Lösung besteht oft in der Selbstreflexion und im Hinterfragen, oder einfacher gesagt im Lesen der Strategieartikel ;) .

      Wieso liest sich das ganze bloß wie nen Werbeartikel? Scheiße, war so nicht geplan xDD Naja sobalds hier Graphen gibt wirds sicherlich interessanter, aber der Weg zum soliden Pokerspieler findet zu mind. 50% auch neben den Tischen statt und hauptsächlich in den Gedanken statt.

      -Qualität des Spiels:entfällt
      -Mindset: :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool:
      -Effektivität/ Zeitmanagement: :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool:
      -Spaß: :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool: :s_cool:
      -Nachanalyse/Theorie: entfällt
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      Dauert noch ein bissl bis es hier mal losgeht losgeht...
      Habe mich aufgrund diverser äußerer Umstände leider viel zu spät auf Wohnungssuche in Dresden begeben, unsere geplante 4er WG ist mangels guter Wohnungen nicht zustande gekommen. Nun versuchen wirs zu 3t, geht bis jetzt aber auch voll schief. Der Wohnungsmarkt ist echt leicht fucked...

      Studiert von euch wer in Dresden? Wie habt ihr euch damals angestellt?^^
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253


      Garnicht so bekannt die Band, hört einfach mal durch, geht echt ab^^

      Hab jetzt angefangen zu spielen, läuft garnicht xD Aber darum gehts hier grad nicht^^ Fühl mich nicht in der Laune jetzt drüber zu schreiben...

      auf alle Fälle hatte ich nen Zoom Rückfall und lass mich jetzt bei Pokerstars dafür sperren, hat mich 2 Stacks gekostet, dadurch im Minus :facepalm: Ach Bockmist, jetzt wo ich schon damit angefangen habe ... Also ich hab sogar ne positive Redline, man höre und Staune :D Mein neues Notesystem find ich super, verschafft mir viele Reads, neues Hud läuft auch wie geschmiert, nimmt weniger Platz weg, einfach geil -> an dieser Stelle danke an PrinceofMacao, geiles Hud! Ich war auch mit meinem Spiel bis heute komplett zufrieden, nach den viele Analysen ist mein Handreading stark verbessert (von 0 aufn bisschen :f_cool: ). Ich tableselecte nun auch sehr stark, keine Lust nur auf Regbattle,ist zwar teilweise etwas ernüchternd, da ich so öfter ausgesuckt werde, aber das neue Mindset hält das schon aus.


      Ich werd später evtl. nen paar highlighthände meiner Sessions posten, sind nen paar echt lustige dabei^^

      Zur Wohnungssuche in DD: Mein einer Kumpel is abgesprungen, dadurch sind wir nur noch zu 2t. Haben trotzdem ne total coole 3ZI Wohnung entdeckt und erstmal beworben, mal gucken vllt findet sich ja nen 3ter im Heimatort, wenn nicht tu ich halt das, was ich eh machen wollte-> neue Leute kennen lernen xD Ist echt ne sau schöne Stadt, bin mittlerweile ziemlich fest davon überzeugt das es abgesehen vom Studium ne coole Zeit wird :f_biggrin: Inwiefern dieses überfüllte beim Studium direkt mir gefällt muss ich sehen...
    • mirop
      mirop
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2007 Beiträge: 3.629
      Zeig mal ein paar Hände! =)
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253


      ich hab poker wegen nem üblen downswing pausiert vor 2 monaten. ich hatte u2u'S, theoriesessions und coaching bei myonlystar. Eigentlich sagten mir immer alle mein Skill reicht locker für mein Limit, eigentlich sollte ich nicht down sein. Es geht weiter wie ich aufgehört habe, Abstieg von NL10, ich verliere Stack um Stack in Situationen, die sind selbst zu dumm sie zu posten.

      Hier mal exemplarisch 2 Hände aus der heutigen 2ten FR Session meines Lebens.

      Poker Stars $0.02/$0.05 No Limit Hold'em - 9 players - View hand 1851431
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      UTG+2: $7.80
      MP1: $3.87
      MP2: $3.47
      CO: $12.75
      BTN: $11.41
      SB: $12.44
      BB: $6.15
      UTG: $2.53
      Hero (UTG+1): $5.49

      Pre Flop: ($0.07) Hero is UTG+1 with 9 :club: 9 :diamond:
      1 fold, Hero raises to $0.20, 1 fold, MP1 calls $0.20, 1 fold, CO calls $0.20, 3 folds

      Flop: ($0.67) 4 :club: 9 :heart: 6 :spade: (3 players)
      Hero bets $0.48, MP1 calls $0.48, CO folds

      Turn: ($1.63) T :heart: (2 players)
      Hero bets $1.17, MP1 calls $1.17

      River: ($3.97) J :heart: (2 players)
      Hero bets $3.64 all in, MP1 calls $2.02 all in

      Quasi alle Coldcalls und Limp/calls sind PP's auf NL5 soweit ich das bis jetzt beobachtet habe.

      MP istn ziemlicher Fisch, hält sicherlich auch nen paar Broadways, Sc's, aber selbst das ist in MP1 schon ÄUßERST fraglich mMn!!!

      Der Flop kommt für mich eigentlich gut, seine PP's können hier niemals folden und ich halte die Nuts-> V-bet, am TR gleiche Begründung, ich sehe ihn hier viel zu selten Draws haben, leider sind sowohl JJ als auch TT in seiner Range, demzufolge sind TR+R ziemliche scheiß Karten, der Flush hingegen stört mich nicht.

      VIL: A:heart: 4:heart: -> die Hand hatte ich nicht auf dem Schirm, muss mein Fehler sein :s_mad:

      Poker Stars $0.02/$0.05 No Limit Hold'em - 9 players - View hand 1851447
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      CO: $2.14
      BTN: $3.90
      Hero (SB): $5.00
      BB: $3.30
      UTG: $4.04
      UTG+1: $5.39
      UTG+2: $5.90
      MP1: $5.16
      MP2: $4.80

      Pre Flop: ($0.07) Hero is SB with K :spade: K :heart:
      6 folds, BTN raises to $0.15, Hero raises to $0.50, 1 fold, BTN calls $0.35

      Flop: ($1.05) Q :heart: 9 :heart: T :diamond: (2 players)
      Hero bets $0.88, BTN calls $0.88

      Turn: ($2.81) 2 :club: (2 players)
      Hero bets $3.62 all in, BTN calls $2.52 all in

      River: ($7.85) 4 :heart: (2 players - 2 are all in)

      Villain ist hier ne ziemliche Nit. 3-bet pre OOP immer nen BB drauf bei mir, Flop ist dann nicht das gelbe vom Ei für mich. Sowohl QQ,99, TT, JJ und AK, AQ wird hier wohl seine Range sein, allerdings hat er nen komischen Stack, also wer weiß ob er hier nicht auch mal mist callt (hohe SCs' wie JTs, T9s, 98s,78s) oder aus Unwissen mal nen PP / AT oder sowas...
      Daraus folgt -> V-bet Flop, Broke TR, selbst vom GS+OC Ak wird er sich hier oft nicht lösen, JJ hat open ender, viele Hände in seiner Range die ich beat habe und die hier niemals folden auf den Stakes.

      Vil: 5:heart: 7:heart:

      Man kann zwar immer sagen, einfach weiterspielen, bald wird das alles wieder, die Varianz ist auf deiner Seite, aber das mach ich seit nen paar 100k Händen... Ich hatte die BR für NL25 und bald bin ich wieder auf NL2 oder was? Das ist doch einfach nur ein Scherz... Werde die FT BR wohl auscashen und mir nen paar Mal Restaurant gönnen, mit der restlichen Roll donk ich dann so vor mich hin, Theorie gibts nicht mehr, ist doch schwachsinn auf den Stakes... Ich schlags so oder so nicht xD

      ich muss eigentlich hinzufügen, dass so etwas wie varianz auf den micros nicht existieren sollte, ich dachte immer wenns schlecht läuft, ich aber gut genug bin bleib ich selbst in miesen zeit winningplayer- naja schade leider fail^^
    • Magerkwark
      Magerkwark
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2012 Beiträge: 1.992
      Also ich finde mit den 99ern musst du den River nicht betten, es sind so viele Draws angekommen, nicht nur der flush sondern auch viele straights.
      Das mit den KK ist Gegnerbezogen, wenn dich da der flushdraw called hast du alles richtig gemacht.
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Du hast den Blog vor einem Monat angefangen und willst jetzt schon wieder aufgeben? Dann hat deine Arbeit an deinem Mindset wohl nicht wirklich Früchte getragen. Wenn du solche Hände wie die mit KK siehst, muss dich das doch motivieren, denn die zeigt, dass die schlechten Spieler dir das Geld vor die Füße werfen.
      Wenn du sagst, dass du wirklich über 100k Hände so schlecht läufst, musst du zumindest darüber nachdenken, ob du nicht doch irgendwo dein Geld verdonkst, vielleicht fällt es dir selbst nur nicht auf. (z.B auf Zoom rumdonken.)
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      ich habe mich für zoom bereits sperren lassen :D

      und nein hier soll nicht aufgegeben werden, da wäre zu viel arbeit hin. und mindsettechnisch passt alles, ich hab keinen einzigen stack aufgrund von tilt mehr verloren... man kann für eine gewisse zeit freude aus den leaks der gegner ziehen, ja -> aber wieso tut man das? man weiß das man später davon profitiert richtig?

      fakt ist viele gute vorsätze gingen schnell verloren, trotzdem ist vieles hängen geblieben, wäre man allein durch 1 woche mindsetttraining direkt perfekt, wäre es auch zu einfach :rolleyes:
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Original von Magerkwark
      Also ich finde mit den 99ern musst du den River nicht betten, es sind so viele Draws angekommen, nicht nur der flush sondern auch viele straights.
      Das mit den KK ist Gegnerbezogen, wenn dich da der flushdraw called hast du alles richtig gemacht.

      Welche Draws callen denn den Flop die am River ankommen? Da sind sind nur 87.
      Der Rest sind alles Backdoordraws. Oder meinst du Villain callt den Flop mit A3 :heart: um seinem BackdoorFlush nachzujagen?

      Der J ansich ändert also nichts an den Straightdraws, da die am Turn schon completed sind. Und der Flush kommt Backdoor rein. Das einzige was mich nervt an den Karten dass es 2 Overcards sind. Dadurch muss Villain mit irgendwas am River callen, was schon am Flop 3way nicht schlecht war.

      Das ist meist sowas wie 9x oder 77-88. Und das hat River einen schweren Call. Also wenn er nicht der absolute Vollfisch ist der auch mit Midpair broked. Dann würde ich am River lieber nur so 0,5 PSbetten damit er sein weaken Kram einfacher callen kann.

      Verstehe mich nicht falsch. Finde den Push i.O , denke aber nicht das er die max EV line ist.
    • Magerkwark
      Magerkwark
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2012 Beiträge: 1.992
      Ok 8Q kann man eher ausschließen aber ein float ip mit KQ ist nicht völlig unmöglich. Ich sehe hier nur Value von 66 und 44, sonst called da nichts schlechteres aber du verlierst viel Geld an bessere Hände. Wenn man klein bettet kann man ja auch kaum noch folden, also hätte ich den River c/c gespielt und vlt noch einen Bluff induced.
    • ScHarKsen
      ScHarKsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2011 Beiträge: 1.253
      Original von slevink23
      Original von Magerkwark
      Also ich finde mit den 99ern musst du den River nicht betten, es sind so viele Draws angekommen, nicht nur der flush sondern auch viele straights.
      Das mit den KK ist Gegnerbezogen, wenn dich da der flushdraw called hast du alles richtig gemacht.

      Welche Draws callen denn den Flop die am River ankommen? Da sind sind nur 87.
      Der Rest sind alles Backdoordraws. Oder meinst du Villain callt den Flop mit A3 :heart: um seinem BackdoorFlush nachzujagen?

      Der J ansich ändert also nichts an den Straightdraws, da die am Turn schon completed sind. Und der Flush kommt Backdoor rein. Das einzige was mich nervt an den Karten dass es 2 Overcards sind. Dadurch muss Villain mit irgendwas am River callen, was schon am Flop 3way nicht schlecht war.

      Das ist meist sowas wie 9x oder 77-88. Und das hat River einen schweren Call. Also wenn er nicht der absolute Vollfisch ist der auch mit Midpair broked. Dann würde ich am River lieber nur so 0,5 PSbetten damit er sein weaken Kram einfacher callen kann.

      Verstehe mich nicht falsch. Finde den Push i.O , denke aber nicht das er die max EV line ist.
      nein du hast recht, danke für die gute Kritik, sowas les ich echt gern, find deine ansichten im hbf auch oft sehr solide, nur find ichs immer quark drunter zu posten, wenns der handbewerter schon gemacht hat :D