Einmal Australien und zurück, bitte!

    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      ... wenn möglich nur durch Poker :)

      Mein Vorhaben lautet: Ich möchte nächstes Jahr im September gerne mal ein Jahr Auszeit nehmen und durch Australien reisen (höchstwahrscheinlich mit Hilfe einer Work+Travel Agentur). Finanziert (oder finanziell unterstützt) soll das Vorhaben durch Pokern werden.

      Ich hab bereits vor 2 Jahren auf einen einigermaßen angemessenem Level Poker gespielt (NL100SH), hab aber dann aufgrund zunehmenden Zeitdrucks nicht mehr die Zeit dazu gefunden (bis zu 20h Triathlon Training die Woche).

      Da ich nun leider durch eine Darm OP mit dem Sport längere Zeit aussetzen bzw zurückfahren muss möchte ich die Zeit halbwegs sinnvoll nutzen und mich wieder etwas mehr dem Pokern widmen.

      Starten werde ich mit NL25 auf Stars und dann versuchen mich langsam hochzuarbeiten. Etwas unschlüssig bin ich mir noch ob ich FR oder SH spielen soll. Starten werd ich erstmal FR, aber ich bin arg am überlegen ob SH längerfristig nicht die bessere Variante ist.
      Zusätzlich werd ich bei Lust und Zeit auch mal das ein oder andere MTT spielen.
      Außerdem werd ich noch ein paar Kröten auf Titan Poker eincashen um einige Strategy Points zu ergattern, da mein Acc hier blöderweise auf FT getrackt ist.

      Ich schreib diesen Blog hier v.a um mich selbst zu motivieren, um Leute zu haben die mir in den Arsch treten wenn ich was schleifen lass und v.a um zu lernen.

      Da ich mich die nächsten paar Tage erst wieder bisschen "einspielen" muss erwart ich noch keine Wunder.Meine Erwartungen an mich selbst sind solides Spiel, regelmäßige Sessionreviews und regelmäßiges "Lernen" in Form von Videos schauen/Artikel lesen.

      Leider hab ich aufgrund meiner längeren Abstinenz nur noch den Bronze Status. Die Artikel hab ich mittlerweile schon grob überflogen, die Videos nehm ich mir für heut nachmittag vor. Habt ihr gewisse Empfehlungen oder "must see" s für mein Limit? Vielleicht wo sich etwas herauskristalisiert wie sich das game play in den letzten Jahren so verändert hat im Bereich NL25.

      LG MainEvent, Niederbayern
  • 12 Antworten
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      (höchstwahrscheinlich mit Hilfe einer Work+Travel Agentur)
      mach das bloß nicht. Geldverschwendung und es is einfach geiler wenn mans auf eigene faust macht. Und wirklich nicht so furchteinflößend/schwierig wie man denkt.

      Ansonsten kann ich dir nur raten streng dich an, sodass dus auch wirklich schaffst, das work and travel in australia wird die geilste Zeit deines Lebens.

      Geheimtipp: Wenn du auf Tasmania bist, was du UNBEDINGT machen solltest, war das beste was ich in australia gemacht habe (stichwort: overland track) dann verbring 2-3 wochen in der Hauptstadt, Hobart. Dort ist das älteste Casino Australiens, ein ganz kleiner Laden am Dock unten mit 4 Pokertischen. Davon laufen meistens 2 FullringTische am Abend. Gespielt wird $1/$2.50 und es ist das softeste game, das du jemals gesehen hast. 90% alte australische Rentner die ihre Rente verspielen, aber ein sehr sehr angenehmer und netter Haufen. Poker läuft von Mittwoch bis Samstag, jeweils von 20.00-03.00. Es lohnt sich des todes, wie gesagt es ist ein nl250 game und ich habe dort in 14 sessions 13winningsessions gehabt und 4.5k$ rausgenommen. 14x7h sind also ~100h, macht einen Stundenlohn von 45$. Da brauchste net viel worken beim traveln. Online bin ich btw noch nie über nl50 rausgekommen, nich dass du denkst ich crushe nl400. Aber das game da ist echt eine Lachnummer.

      Ansonsten hf :)
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      Original von shorshi
      (höchstwahrscheinlich mit Hilfe einer Work+Travel Agentur)
      mach das bloß nicht. Geldverschwendung und es is einfach geiler wenn mans auf eigene faust macht. Und wirklich nicht so furchteinflößend/schwierig wie man denkt.

      Ansonsten kann ich dir nur raten streng dich an, sodass dus auch wirklich schaffst, das work and travel in australia wird die geilste Zeit deines Lebens.

      Geheimtipp: Wenn du auf Tasmania bist, was du UNBEDINGT machen solltest, war das beste was ich in australia gemacht habe (stichwort: overland track) dann verbring 2-3 wochen in der Hauptstadt, Hobart. Dort ist das älteste Casino Australiens, ein ganz kleiner Laden am Dock unten mit 4 Pokertischen. Davon laufen meistens 2 FullringTische am Abend. Gespielt wird $1/$2.50 und es ist das softeste game, das du jemals gesehen hast. 90% alte australische Rentner die ihre Rente verspielen, aber ein sehr sehr angenehmer und netter Haufen. Poker läuft von Mittwoch bis Samstag, jeweils von 20.00-03.00. Es lohnt sich des todes, wie gesagt es ist ein nl250 game und ich habe dort in 14 sessions 13winningsessions gehabt und 4.5k$ rausgenommen. 14x7h sind also ~100h, macht einen Stundenlohn von 45$. Da brauchste net viel worken beim traveln. Online bin ich btw noch nie über nl50 rausgekommen, nich dass du denkst ich crushe nl400. Aber das game da ist echt eine Lachnummer.

      Ansonsten hf :)
      Hab mir auch schon überlegt ob ich mir die Organisation nicht schenk (kostet ja doch einiges). Aber bekommt man denn immer einfach so wieder nen Job ohne vermittelt zu werden, kann ich mir manchmal schwierig vorstellen. Zudem der ganze Versicherungskram... ?(
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.109
      Hi MainEvent999,

      super das du nach so langer Zeit den Weg ins Forum gefunden hast.
      Auf jeden Fall wünsche ich dir bei deiner Challenge viel Erfolg.
      Pokerräume die für dich interessant sein könnten kannst du auch easy von unserem Customer Service hier erfragen: Finde deinen Pokerraum!
      Das trifft auch ganz gut um zu schauen ob die gute Software auf Stars mit den aber in 2012 relativ starken Spielerpool die richtige Seite für dein Spiel ist.
      Apropos Spiel ändern, schau dir mal dieses Video von KTU an, da ist der 1. Teil ab Basic verfügbar:
      http://de.pokerstrategy.com/video/19962/ - Abschied vom Chartpoker
      Generell sind heute die Spieler erfolgreich die sich mit Poker selber intensiver beschäftigen und nicht eine vorgekaute Strategie nachspielen (deswegen auch der Videotitel)
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      Pokerraum wechseln kommt für mich eigentlich nicht in Frage, hab früher bereits mehrmals gewechselt, bin aber immer wieder zu Stars zurückgekehrt. Um mich wirklich dauerhaft motivieren zu können brauch ich eine gute Software und die hab ich aktuell imo nur bei Stars. Auf Titan werd ich gelegentlich nur ein paar Turniere spielen um den Silverstatus zu erreichen/beizubehalten.

      Apropos Spiel ändern, schau dir mal dieses Video von KTU an, da ist der 1. Teil ab Basic verfügbar:
      http://de.pokerstrategy.com/video/19962/ - Abschied vom Chartpoker


      Ich war generell schon immer eher der typ, der sein eigenes Ding gemacht hat, von charts hab ich noch nie was gehalten. Werd mir das Ding aber trotzdem mal angucken, kann nie schaden.

      ----------

      Hab grad eben mal ne kurze NL25FR gespielt. Mit 8Tischen läufts einigermaßen rund. Hin und wieder hab ich aber bei manchen Spots noch so meine "Problemchen", bin ja doch etwas eingerostet.

      Vorrausgehend diese Hand gegen unknown midstake
      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      CO: $29.42
      BTN: $25.00
      Hero (SB): $25.45
      BB: $31.29
      UTG: $10.00
      UTG+1: $16.75
      MP: $12.62
      MP+1: $11.31
      LP: $25.46

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has J:heart: J:club:

      fold, UTG+1 raises to $0.50, fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $2.50, fold, UTG+1 calls $2.00

      Flop: ($5.25, 2 players) 6:club: Q:heart: 2:diamond:
      Hero bets $2.75, UTG+1 raises to $14.25 and is all-in, fold

      UTG+1 wins $10.27


      Paar hände später dann folgende Hand:


      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BTN: $25.00
      Hero (SB): $25.10
      BB: $31.26
      UTG: $11.10
      UTG+1: $21.17
      MP: $12.87
      MP+1: $11.31
      CO: $25.11

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has J:heart: J:diamond:

      fold, UTG+1 calls $0.25, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $1.25, fold, UTG+1 calls $1.00

      Flop: ($2.75, 2 players) 9:club: 5:diamond: K:diamond:
      Hero bets $1.84, UTG+1 raises to $19.92 and is all-in, Hero ???

      Zu diesem zeitpunkt hatte UTG+1 17/8 auf 12hände.

      Allgemein hab ich das Gefühl, dass die Regdichte enorm gestiegen ist, über die Qualität kann ich noch keine Aussagen treffen. Und (sorry aber) diese ganzen MSSler zerstören eigentlich das ganze Spiel. Von dem Aspekt betrachtet wär SH echt ne Alternative.Muss mir mal diese Starting Hands Ding bisschen angucken um die etwas besser exploiten zu können :evil:
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.755
      Ne Argentur ist wirklich unnötig!

      Und zum thema Livepokern: Gibt wirklich einige geile Stops, zB Townsville, wo es im Casino nur einmal die Woche Poker gibt, 2,5/5 - und genauso spielen die auch :D

      Perth, wo das Casino am Wochenende brechend voll ist und genau neben einem Nachtclub liegt, ist ebenso sehr nice. Die großen Casinos in Melbourne und Sydney sowieso.

      Allgemein muss man sagen, dass das Niveau halt wie in Europa vor einigen Jahren ist, noch einiges softer :)
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      Original von glissario
      Ne Argentur ist wirklich unnötig!
      Wie seit ihr die Sache denn angegangen? Von zu Hause ein Hotel und Flug gebucht und dann ab die Post..."wird schon schiefgehen"??
      Wie habt ihr das mit der Jobsuche hinbekommen?Findet man da sofort immer was?
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Also die Gesellschaft in australia funktioniert einfach total anders als bei uns. Jemand der wirklich einen Job sucht und ein aufgeschlossener backpacker is und einfach zu leuten hingeht und fragt, findet IMMER einen job. Die Australier sind auch sehr gut auf backpacker und ihre Arbeitskraft zu sprechen, in Australien is die Meinung, dass die Australier faule Arbeiter sind, sehr sehr weit verbreitet. Die backpacker hostels haben auch sehr sehr oft Aushänge über jobs etc oder Arbeiten sogar mit Arbeitgebern zusammen.
      Btw kann ich nur vom berühmten "fruit picking" abraten, das is so das, was alle denken, dass jeder backpacker das macht. Dabei ist das größte Ausbeute, die Backpacker in australia erfahren. Immer gut sind Festivals und so zeug, da suchen die leute ZU HAUF und die Bezahlung ist richtig richtig gut. Auch gut ist wenn du mehr in den Westen ins "ländliche" kommst halt Farmarbeit.

      Ja ich habe einfach einen Flug gemacht nach Melbourne damals, heute würde ich Cairns oder Sydney empfehlen und dann geguckt was so geht. Genug Geld sollte man natürlich habem so 3.5k$ wären schon gut.

      //EDIT: btw "der ganze versicherungskram"... ist eigentlich gar keiner. Du brauchst eine auslandskrankenversicherung, das wars. sollte so zwischen 15 und 25 eur im monat kosten, je nach anbieter.
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.755
      Original von MainEvent999
      Original von glissario
      Ne Argentur ist wirklich unnötig!
      Wie seit ihr die Sache denn angegangen? Von zu Hause ein Hotel und Flug gebucht und dann ab die Post..."wird schon schiefgehen"??
      Wie habt ihr das mit der Jobsuche hinbekommen?Findet man da sofort immer was?
      Naja, ich war kein klassischer Backpacker, ich hab n Package zu den Aussie Millions geshippt, dann nen 1 Jahr-Urlaubsvisum beantragt und bekommen, hatte also keine Arbeitserlaubnis, hatte auch nicht vor zu arbeiten...

      Aber über den gleichen Weg kannste Dir eben auch das W&T Visum beantragen...
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      ich muss mir die ganze Sache nochmal durchn Kopf gehen lassen, aber glaub dass ich mir das Geld getrost sparen werd. Immerhin hab ich somit auch deutlich mehr Freiheiten.

      Was muss man denn Down-Under unbedingt gesehen haben!?

      -------------

      Pokertechnisch läufts ganz rund, hab jetzt 1.7k hands auf NL25FR gespielt, insgesamt 2stacks up. Was mich allerdings noch mehr freut ist, dass ich von mir behaupten kann immer mein A-game gespielt zu haben (sogar die non-Sd sind positiv ?( ). Auch wenn REGs quantitativ stark vertreten zu scheinen sind, lässt die Qualität doch meistens etwas zu wünschen übrig. Bisher machts mir den Anschein, dass sich hier Milliarden 14/12 TAGs rumtreiben, die einfach ihren Stiefel runterspielen und denen ziemlich egal ist ob ich nun das 14. mal in Folge ihre Blinds attackier. Seitdem ich mir die MSS chart mal bissl angeguckt hab, komm ich mit denen auch einigermaßen zu Recht, nerven tun sie trotzdem.

      Auf Titan Poker hab ich genau 2 hands gespielt und dann SOFORT wieder ausgecashed. Ja bist du debbad...?? Ist das euer Ernst...?? Das ist keine Pokersoftware, das sieht eher aus wie Robert Karol 1.0. :rage: :rage: :rage:

      Bin jetzt schon arg am überlegen ob ich mir nicht für 89$ den Gold status kauf, sind nämlich echt einige Videos dabei die mich richtig anlachen. Dauert aber jetzt mind. wieder 4 Jahre bis es Titan schafft mein Geld von ihrer Müllhalde auf mein Moneybookerskonto zu überweisen...

      LG MainEvent, geschmeidig :f_cool:
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      läuft ganz annehmlich ... :)

      ->>> Man beachte die rote Linie <<<-

      http://img805.imageshack.us/img805/1732/unbenanntno.jpg

      Sry irgendwie schaffts ich nicht das Bild direkt ins Forum zu posten :(

      Auch wenn ziemlich viele Regs unterwegs sind, komm ich mit denen ganz gut zurecht, die lassen sich alle ziemlich brav rumschubsen.

      Heute Abend werd ich mir wohl mal das Micro Millions 3$R Event gönnen :)

      LG MainEvent, entspannt
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      Irgendwie ist zur Zeit etwas Sand im Getriebe...

      Zum einen läufts EV technisch nicht gerade optimal (50$ unter EV; Won$SD von 51 bei WtoSD von 19 ?( ) und zum anderen spiel ich manchmal selbst ziemlichen Murks. Da´s die ersten paar k hände so rund gelaufen ist, bin ich die letzten Sessions ganz schön schlampig geworden

      Das Ergebnis:


      Wenns mal nicht läuft, kein Problem, aber eigentlich sind mind. 3 stacks ziemlich unnötig, solche Black Outs muss ich definitiv abstellen.


      Wie angekündigt hab ich ja noch das 3$R Micro Million Teil gespielt. Über 8h hab ich mich durchgemogelt um am Ende dann sage und schreibe 40$ (V I E R Z I G) mit nach Hause zu nehmen -.- Die Blindstruktur lässt deutlich zu wünschen übrig, von der Auszahlungstruktur mal ganz zu Schweigen. Nach dem die Action hour vorüber war, gehen die Blindlevels von vorne los (15/30) und so saß ich nun mit beinahe 1000BBs am Tisch.

      Um einiges erfolgreicher lief es heute Nachmittag, hab mich spontan entschieden ein 4$ 2R1A zu spielen. Nachdem ich gleich zu anfangs schon beinahe gebusted wär, hab ich mich das ganze Turnier lang mit ein paar BBs immer irgendwie am Leben gehalten. Solange bis ich irgendwann Chipleader war bei noch 16 verbliebenen (12ITM). Dann hab ich mal kurz nen Flip verloren und mein AKs wurde von AT geschlagen und ich fand mich mit 8BBs auf den Boden der Tatsachen wieder. Leicht gefrustet hab ich dann A6o UTG geshipped und AK ausgesuckt =) . Das Ende vom Lied sind der erste Platz und 250 Mücken.

      LG MainEvent, cremig
    • MainEvent999
      MainEvent999
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 43
      nice :D


      PokerStars - $0.25 NL - Holdem - 2 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      Hero (BB): $25.00
      SB: $14.58

      SB posts SB $0.10, Hero posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has Q:diamond: A:diamond:

      SB raises to $0.50, Hero raises to $2.25, SB calls $1.75

      Flop: ($4.50, 2 players) K:diamond: K:club: J:diamond:
      Hero bets $2.25, SB raises to $4.50, Hero raises to $22.75 and is all-in, SB calls $7.83 and is all-in

      Turn: ($29.16, 2 players) 8:heart:

      River: ($29.16, 2 players) T:diamond:

      Hero shows Q:diamond: A:diamond: (Royal Flush) (Pre 65%, Flop 34%, Turn 23%)
      SB mucks K:heart: 9:club: (Three of a Kind, Kings) (Pre 35%, Flop 66%, Turn 77%)
      Hero wins $28.66