Standartabweichung vom tatsächlichen EV.

    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      hi, mich würde interessieren ob jmd einen graphen oder ähnliches hat anhand dessen man ablesen kann wie groß die standarabweichung auf eine gewisse anzahl von händen von dem tatsächlichen ev ist.

      als fiktives beispiel:
      spieler x hat auf 100k hände eine winrate 8bb/100.
      a)
      wie exakt ist diese winrate?
      b)
      wie exakt ist sie auf 200k bzw 300k händen?
      c)
      wie wahrscheinlich ist es das spieler x auf den nächsten 50k hände +- null läuft?


      Edit: habe das noch dazu gefunden [URL]http://www.evplusplus.com/poker_tools/variance_simulator/[/URL]
      aber vll kann trotzdem nochmal jmd etwas ausführlichereres dazu schreiben.
  • 4 Antworten
    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      hmm.. irgendwie gibt einem das schon zu denken, dass diese zentrale frage des pokerns über die aussagekraft des ev`s und der varianz in der größten online pokerschule nicht beantwortet werden kann...
    • Brutha2k
      Brutha2k
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2011 Beiträge: 378
      das Problem ist eher, dass aus deiner Frage zu erkennen ist, dass da soviel Wissen fehlt, dass man ewig ausholen muss.

      Kurz gesagt: Bei deiner Frage fehlt
      1. die Angabe der Standardabweichung (die schätzt HM zum Beispiel anhand deiner Gewinne und Verluste)
      2. Die Angabe der Wahrscheinlichkeit für das Konfidenzintervall.

      Prinzipiell versucht man ja zu schätzen, wie wahrscheinlich es ist, dass bei beobachteten 8 bb/100 dein wahrer Wert in der Nähe liegt. Und mit der Angabe der Standardabweichung kann man dann zB. ausrechnen, dass der wahre Wert mit einer 95%igen (nicht 100%!) Wahrscheinlichkeit zwischen 6,5 und 9,5 liegt (völlig fiktive Zahlen logischerweise)

      zu c: auch hier brauchst du wieder ein Intervall, da es fast ausgeschlossen ist, genau auf +-0 zu landen. Außerdem vermute ich stark, dass du gar nicht das Ergebnis der nächsten 50k Hände meinst, sondern die Abweichung vom EV, was wieder was völlig anderes ist...
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      Die Standardabweichung kannst du dir doch im HM anzeigen lassen der Rest lässt sich dann relativ leicht ausrechnen.
    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      Vielen Dank schon mal für die Antwort.

      "das Problem ist eher, dass aus deiner Frage zu erkennen ist, dass da soviel Wissen fehlt, dass man ewig ausholen muss."

      Damit wirsd du wohl leider Recht haben, aber deshalb bin ich ja hier um zu lernen.

      Wie kann man sich die Standartabweichung denn anzeigen lassen?

      Was mienst du mit "Wahrscheinlichkeit für das Konfidenzfeld"?

      Und letzten Endes was für ein Interval meinst du?