[SNG] hyperturbos: "coinflip" für double-up in first stage

    • djinter
      djinter
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 1.475
      Hallo Strategen

      Ich habe vor zwei Tagen einen Thread hier im Forum entdeckt, welchen ich leider nicht mehr finde. Die Frage war, für welche odds man einen Flip eingehen würde, ob man zu Beginn eines Majors seinen Stack direkt verdoppelt oder halt busted (Also bspw. ich habe eine 55/45 Chance, zu Beginn des Sunday Million meinen Stack zu verdoppeln).

      Durch diesen Thread und eine gestrige Session auf den 6-max Hyperturbos ist mir folgende Frage aufgekommen: Wenn überhaupt, geht ihr in early-Stage bewusst auch mit AK, AQ, QQ, ev. sogar JJ (in)direkt preflop broke, um zu so und so viel % einen doppelten Stack zu haben?

      Warum first stage? Imo sogar first 5-7 hands, da man zumindest auf pokerstars mit 25BB beginnt und gleich antes zahlt. In der Session gestern habe ich mal konsequent JJ+ und AQ+ first gepusht in den ersten paar Händen, und auch mal QQ oder JJ gecallt. Resultat (wenn auch überhaupt nicht aussagekräftig wegen SS): Natürlich habe ich oft gleich in den ersten Händen gebustet, konnte aber in den Tourneys mit dem double up relativ dominant weiterspielen. Imo ist es in einem hyper von immensem Vorteil, früh einen double up zu haben, da man mit steals unglaublich viel dm einsammeln kann (zumindest auf den 1er und 3er).

      Was denkt ihr dazu? Geht ihr ebenfalls solche Risiken ein? oder spielt ihr zu Beginn "tight" (was auch immer das für ein 6-max ht bedeuten mag)? Unterschiede 6-max / 10-max?
  • 7 Antworten
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Wieviel Equity man braucht kann ich dir nicht sagen, das ist halt so stark von den Chipverteilungen abhängig.

      Zur Orientierung einfach im wizard die Auszahlungsstruktur, blindlevel, antes und Stackkonstellationen eingeben, dem Gegner ne openpushingrange geben und schauen wie sich die EQ%Diff für die Hand, von der du es wissen willst, verhält.
    • djinter
      djinter
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 1.475
      Original von Dominik7
      Wieviel Equity man braucht kann ich dir nicht sagen, das ist halt so stark von den Chipverteilungen abhängig.

      Zur Orientierung einfach im wizard die Auszahlungsstruktur, blindlevel, antes und Stackkonstellationen eingeben, dem Gegner ne openpushingrange geben und schauen wie sich die EQ%Diff für die Hand, von der du es wissen willst, verhält.
      Dies meine ich nicht. Es geht mir darum, für welche odds-verteilung (d.h. mit welchen) händen du early einen vielleicht sogar -EV-Push machst, in der Absicht, zu einem gewissen Prozentteil broke zu gehen bzw. dich aufzudoppeln, um danach das Spiel wesentlich besser dominieren zu können.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Das ist wirklich sehr schwer verallgemeinerbar.

      Aber tendenziell würde ich in den 6max Hypers early keine -$EV Plays mit 20-25bb machen.

      Wenn dann schon eher in 18Mann SnGs, weil da der Chiplead ab der Bubble enorm wichtig ist, in 6max ist das nicht ganz so wichtig, da die Bubblefaktoren nicht so hoch sind.

      Am besten schaust du mal in meinen Coachings vorbei, z.B. Morgen 22:15 oder Sonntag 19Uhr.

      Dieses Thema kommt immer wieder vor, gerade weil ich im Gegensatz zu anderen Regs early einen sehr loosen und aggressiven Spielstil hab.
    • djinter
      djinter
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 1.475
      Original von JayGatsby
      Das ist wirklich sehr schwer verallgemeinerbar.

      Aber tendenziell würde ich in den 6max Hypers early keine -$EV Plays mit 20-25bb machen.

      Wenn dann schon eher in 18Mann SnGs, weil da der Chiplead ab der Bubble enorm wichtig ist, in 6max ist das nicht ganz so wichtig, da die Bubblefaktoren nicht so hoch sind.

      Am besten schaust du mal in meinen Coachings vorbei, z.B. Morgen 22:15 oder Sonntag 19Uhr.

      Dieses Thema kommt immer wieder vor, gerade weil ich im Gegensatz zu anderen Regs early einen sehr loosen und aggressiven Spielstil hab.
      Hey! Hab mir noch gedacht dass du sicher über diesen Thread stolpern wirst :-) werde morgen gerne vorbeischauen! ist es ein allgemeines SNG-Coaching oder spezifisch hyper turbo?
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Hey,

      heute reviewe ich 45 Mann Histories.

      Aber da wird es sicher auch Spots zu diesem Thema geben ;)

      lg
    • DrFaust19
      DrFaust19
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 2.059
      Original von JayGatsby
      Hey,

      heute reviewe ich 45 Mann Histories.

      Aber da wird es sicher auch Spots zu diesem Thema geben ;)

      lg
      :heart: :heart: :heart:

      Wollte dich mal darum beten, aber sooo ists einfacher...
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Geht btw in 20min. los ;)