MTTs

    • rantanplan
      rantanplan
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 140
      wie schneidet ihr so ab bei MTTs ?

      bei mir läuft da überhaupt nix werd fast jedes mal von enr schlechteren hand rausgekickt. ha so ungefähr 50 gespielt und einmal bei nem 11er rebu 77 dollar oder so gewonnen sonst oft knapp vor itm RAUSGEFLOGEN. spiele buy ins von 11 bis 33 dollar. welche tourneys lohnen sich zu spielen ?
      ich spiele nur solche die nicht zu lange dauern.
  • 25 Antworten
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      ich spiele ab und zu MTTs von 6-22$ so Nebenher, ein paar FTs waren dabei, aber ich finde bei den niedrigen Buy ins lohnen sich die Turniere halt nicht wirklich wenns nicht ein Platz unter den TOP 3 ist, Bestes Ergebnis waren bisher ein 2ter Platz beim 11er Regular und ein 4.ter beim 22er Deepstack auf Stars. aber wenn man Recht weit gekommen ist machts dann schon um einiges mehr Spaß als das Rumgedonke auf den SnGs weil die Spieler auch ab und zu mal nachdenken.
    • YoungJayJay
      YoungJayJay
      Black
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.400
      ich spiel immer mal wieder ein mtt, <33$ shootouts, <11$ rebuys und <22$ regulars.. bei den shootouts ist es ja nicht wirklich schwer itm zu kommen, habe dort aber auch mal einen ersten platz geholt.. rebuys sind irgendwie nix für mich, da buste ich immer kurz vor itm.. und bei den regulars brauchst du halt meiner meinung nach ziemlich früh ein doubleup um überhaupt richtig weiterspielen zu können.. kam auch schon öfters an einen final table, aber meistens buste ich dort dann zwischen platz 10 und 5, ärgerlich, aber ok..
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Immer wieder drück ich, nicht Herr meiner Sinne, den register-Button zu irgendwelchen Donkaments. Meistens die abendlichen Rebuys (22,33) oder eben die Special, 55er oder 109er. Meistens spiel ich anfangs tight, so wie ich mir das vornehme, kriege natürlich nie Karten, hab dann irgendwann AK, 3bette irgendeinen total loosen Bigstack, den er 8 Hände zuvor mit KTo vs AA gewann, der called mich. Flop kommt T82, ich cbette, er c/r mich All-In und ich folde. Dann hab ich noch so einen M von 4-8, werde total ungeduldig und buste.
      Sollte es mal gut laufen, so geschehen zB diese Woche im 300k, scheitere ich immer daran, richtig Big-Stacked zu werden. Aber hey, man verliert schon mal AA gg pocket 6s eines anderen BigStacks. Dann tilt ich meistens und buste.
      Ich versuch eigtl, keine Turniere mehr zu spielen.
    • rantanplan
      rantanplan
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 140
      das werd ich jetzt glaub ich auch mal lassen ;-)
    • 0Bee
      0Bee
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 2.106
      Komisch dass bei euch die MTTs so bescheiden laufen. Bei mir laufen die bestens! Schätzungsweise besteht über die Hälfte meiner Bankroll aus Turniergewinnen. Ich habe bisher 73 MTTs von 11-44$ gespielt und war 13 mal ITM, dabei 1 mal Erster, 4 mal Zweiter. Eigentlich wollte ich lieber mein cashgame Spiel verbessern und habe erst nur ab und zu zum Spaß Turniere gespielt, aber da die bisher so profitabel sind spiele ich die jetzt auch öfter.
      Allerdings frage ich mich auch die ganze Zeit, ob das normal ist oder nur ein toller Upswing ???
    • BAndelfAnIE
      BAndelfAnIE
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 164
      normal ist das sicher nicht ;)
    • rumnic123
      rumnic123
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 178
      spiel 6-22$ dinger,aber versuch es immer wieder zu lassen^^
      bisher einmal dritter bei einem 11$ rebuy,sonst nichts nennenswertes.
      früher mal ein stolzer 3ter platz bei einem german freeroll ;D
      meist verlaufen mtts aber zu scheisse für mich,weil ich einfach tight bin,bis mal KK kommt und dann darf ich mich vs AJ oder AQ verabschieden. pisst zu arg an.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.487
      ihr solltet euch vor allem daran gewöhnen, daß die varianz in MTTs so hoch ist, daß die swings da jahre dauern können. von daher kann man an ergebnissen praktisch nichts ablesen.
    • crackin
      crackin
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 851
      ich spiel mtt's bis 215$ auf party u. stars. party ist sehr fischig, besonders die eventtuniere um 21uhr, auf stars gibs halt mehr money, dafür aber ein stück taffer u. mehr teilnehmer..
      alltime hab ich um die 35k brutto gewonnen, davon hab ich aber 20k in buyins verballert ^_^
      live hab ich bisher 2 tuniere in seefeld gespielt, einma 500€ rebuy (bankrollüberstrapazierments11) u. 150€ rebuy, beidemale bin ich da nach einigen stunden blöd gebusted
    • ToveSG
      ToveSG
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 178
      ich spiel die MTTs bis 55$.
      Lief im letzen Monat ganz gut :) , 2x 1. 4k gtd, 1x 1. 11$rebuy, 1x 4. 33$ MTT. und sonst recht oft zumindest ITM.

      Wie geht ihr denn so an die Dinger heran?
      Bin grade ein bisschen am probieren.

      Im Prinzip ist es bei mir so, Ich spiele sau tight(4/4 o. 4/3), bin dann meist avg. oder drunter. Komm mit meinen 3 double ups dann ITM oder in die Bubblephase
      und spiele von da an mehr auf Big Stack, als auf bessere Platzierung durch folden.

      Vorteil hier: Man kommt öfter ITM, ist aber meistens von den Stacksizes unterlegen.
      Nachteil: Wenn man sau tight ist, ist man halt auf gute Starthände angewiesen :) , stealen lasse ich bis zum 200/400 Level eig. sein.

      Im Moment probiere ich mich an einer eher etwas looseren Early Strategie, mit dem Ziel möglichst viele Chips aus Pötten ohne SD zu gewinnen, Draws sehr aggresiv spielen um so als Big-Stack später schön Druck während der Bubble oder im Lategame machen zu können.

      Vorteil: Wenn es läuft, dann hat man den idealen Stack zum spielen
      Nachteil: Man ist durch diese Spielweise öfter OOM.

      Wie spielt ihr so?

      MFG
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Du spielst 4/4?

      Ist dir klar, welche Range du dann spielst?
    • ToveSG
      ToveSG
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 178
      Klar is mir das bewusst. Es ist ja auch der Sinn der Sache :)
      So komme ich halt öfter ITM.
      Bin zwar sehr readable, aber das interressiert auf diesen Limits nur 1 von 9 Gegnern.

      und wenn ich dann ITM bin, kann ich halt looser rangehen.
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      herrlich. 300kgtd, 33JTQ board. Ich hab AK, raise pf, villain coldcalls. Contibet flop, er called. ich checke turn, er checked. ich bette river, er pushed, TT.
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      glaub ich spiel garkeine mtts mehr...

      sng stt läuft genial, aber bei mtt bin ich immer grundsätzich carddead ohne ende (und irgendwann, wenn die blinds drücken, muss ich dann mal pushen und werd grundsätzlich von der schlechteren hand rausgekegelt)

      mein letzten mtt endete mal wieder, als ich mich auf 8 BB runterhungern musste (Idie beste hand bis dahin von was weiss ich wievielen war A8o) - dann pushe ich AQs aus dem CO, BB callen (hat mich mehrfach covered) mit 85s ... ich treffe zwar mein A, aber er macht nen backdoorflush

      da wusste ich, für mich nur noch stt - sng, da fluscht es nämlich ;)
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Original von Abnoe
      herrlich. 300kgtd, 33JTQ board. Ich hab AK, raise pf, villain coldcalls. Contibet flop, er called. ich checke turn, er checked. ich bette river, er pushed, TT.
      KJ>KK beinahe pfAI und raus ausm million.
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      mit AA vs. JJ ausm warmup und mit KK vs. QQ ausm million...beides preflop allins ;) das macht laune!
    • ToveSG
      ToveSG
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 178
      lol, Herzkreislaufkaputtmachament war gestern 44$ reg, >200 Spieler

      11 left, ich deutlich über avg, 3 shortys.

      Ich in MP mit AA, raise. Chipleader ist Button und Pusht.

      Naja, ich n bisschen überlegt und dann: FOLD

















      noooooooooooooooooot

      Ich AA, er 88 Flop xy8, Turn u. River No Help


      BUSTED!!

      Hab jetzt eh alles bis auf 50$ ausgecasht, will mal FL probieren, von .10/.20 an :D . Geh ich broke, dann genieße ich den Sommer noch mehr und cash zu Semesterbeginn wieder ein^^
    • Miikkii
      Miikkii
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      also ich kann mich echt nicht beklagen hab sicher schon <100 MTT gespielt sehr oft ITM gekommen... l
      eider war das am anfang bei den 6-11 $ tunieren dann 1ster bei 6$ rebuy , 3ter bei 22$ regular , 9ter bei 22$ regular, 16ter bei 300k, naja und paar FT bei 6-11 $ im grossen und ganzen besteht meine BR zu 85% aus tunier gewinnen.
      Jeder der sein MTT spiel verbessern will sollte sich unbedingt die vids von aggropit reinziehn, er is begnadet was MTT betrifft :D

      mfg
      miki
    • BAndelfAnIE
      BAndelfAnIE
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 164
      wer isn das und wo gibts die ? :)

      aber davon abgesehen, sollte ja wohl klar sein, dass es in einem mtt nicht darum geht itm zu kommen, sondern erster zu werden
      es ist hier wertvoller chips zu gewinnen als es schadet wenn man wleche verliert, ganz im ggnteil zum sng!!
      man spiel im mtt spieler und situationen und hände, aber nicht nur hände wie im early eines bauern sngs, wenn ihr nur abwartet und dann auch mal ,und klar erwähnt man nur die hände die man mal verliert, 80-20 % busted, aber man muss sich auch keine illusionen machen, viele sind viel zu passiv und habns ohnehin nciht evrdient, weil sies spielprinzip nicht checkn

      und die erste hand von abnoe, du wirst deinem ggnspieler ja nicht etwa vor falsch gespielt zu habn oder ? dasn sehr reasonable play von ihm, und jenach situation ist das sogar nen fold für dich, natürlich nicht shortstacked oder ggn nen crapspieler
      - und er coldcalled wtf ? entweder habn wir verschiedene auffassungen von dem begriff oder du hast uns nen teil der aktion verschwiegen

      mtts sind image spiele und das selbst auf den kleinen limits, sngs erst auf höheren limits, da macht man dann abnormale mooves ggn regulars um sie zu verwirren
    • 1
    • 2