Unbrauchbare Foren

    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      1.
      Ich hab mich gerade mal ein bisschen durch das Microlimit Beispielhandforum gelesen und muss sagen, dass es doch ziemlich unbrauchbar ist. Die Antworten die da von Anfängern kommen sind eigentlich immer falsch und tragen nicht dazu bei, dass sich irgendjemand da verbessert. Wenn sich nicht jemand aus den höheren Limits dazu erbarmt, mal ein paar Hände zukommentieren, sind sämtliche Threads da vollkommen sinnlos.
      Wenn Pokerstrategy will, dass Leute auf den niedrigen Limits die Beispielhandforen sinnvoll nutzen können und auch gute Antworten auf ihre eigenen Hände bekommen, dann muss wohl oder übel mal jemand für sowas eingestellt werden - freiwillig macht das wohl niemand dauerhaft.

      2.
      Das Sorgenhotlineforum ist meiner Meinung nach auch vollkommen überflüssig. Sicher kann da jeder rumheulen, aber die meisten verstehen überhaupt nicht, was ihnen gerade widerfährt. Ich meine, da sind so viele einfach schlechte Microlimitspieler, die sich über den Verlust "ihrer halben Bankroll" von 10$ aufregen. Dann werden da Hände gepostet in denen sie Beats bekommen haben, und der gesamte "Downswing" wird dann darauf geschoben.
      Ich denke hier sollten ein paar Grundsätze aufgestellt werden, die den Leuten erstmal klarmachen, was im Rahmen der normalen Varianz möglich ist und vor allem wieviel häufig an ihrem eigenen Spiel liegt.
      Ausserdem brauchen wir jemanden wie Frohbi, der ein paar gute Kommentare ablässt. So ein bisschen Seelestreicheln hat noch nie geschadet, wenns denn mal ein echter Downswing war.
  • 16 Antworten
    • Gironimo
      Gironimo
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 246
      Da bin ich absolut deiner Meinung. Besonders das mit den Beispielhand foren. Teilweise hat man 3 verschiedene Meinungen von 3 verschiedenen Leuten die wahrscheinlich auch net besser spielen als man selbst.
      Natürlich sollte jeder seine Meinung zu einer Hand schreiben dürfen, aber es wäre schön wenn ein guter Spieler nochmal abschließend seine Meinung dazu schreiben würde. Leider hat man nur selten das Glück das Weyoun oder ein anderer Coach / High Stakes Spieler mal was in den Micro/Mini Bsp Hand Foren schreibt.
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo Wiseguy,

      ich kann dir eigentlich nur zustimmen. Das Forum ist inzwischen etwas unübersichtlich geworden und es sind unzählige (überflüssige) Threads irgendwo teilsweise aufgemacht, wo sie nicht hingehören.
      Man müsste mal so richtig ausmisten, viele im Sande verlaufende Threads komplett löschen, einige verschieben, vielleicht auch in einigen Sektionen die Möglichkeit des Postens sperren oder nur den Arrivierten/ Moderatoren erlauben, wie z.B. bei den Beispielhänden.
      Die Kommentare/Ratschläge in den Mocro Limits nehme ich auch nicht mehr zur Kenntnis, da hat dann jeder seine eigene Meinung, aber schlauer ist man hinterher nicht.

      So eine richtige Kernsanierung wäre wirklich nicht schlecht, vielleicht sollten die Postmöglichkeiten von neuen Mitgliedern beschränkt werden, sodass sie vermehrt in den Threads nur lesen können, und sich erst einmal einen ßberblick über das Forum verschaffen.

      MfG
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Es gab vor kurzem einen Thread mit gleicher Thematik:

      Anfänger stehen mit ihren Beispielhänden allein da.

      Da waren auch ein paar interessante Ideen für eine Umstrukturierung dabei. Ich halte das auch für sinnvoll, da ja oft ähnliche Sachverhalte gepostet werden.
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Ich hab mich gerade mal ein bisschen durch das Microlimit Beispielhandforum gelesen und muss sagen, dass es doch ziemlich unbrauchbar ist


      Ich wiederspreche dir hier jetzt einfach mal ! Ich bin zwar nicht lange hier und stecke in Sachen Poker noch in den Kinderschuhen aber ich sehe das lang nicht so kritisch wie du ! Ich stimme dir zu das ein regelmäßiger Besuch durch erfahrene Member der Sache viel gutes zutragen würde aber so unbrauchbar wie du beschreibst ist das Forum nicht. Durch den unterschiedlichen Wissensstand der Anfänger können diese sich teilweise schon untereinander weiterhelfen. Desweiteren wird das Forum nicht so selten wie du behauptest von Spielern höherer Limits oder Mods besucht und kommentiert.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      boah bin ich böse ^^
      hab auf diesen thread erstmal aus langeweile ne seite micro kommentiert ;)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      ich persönlich finde die kritik gerechtfertigt. wenn jemand von den alten hasen die hände bewertet, muss du jungs aber auch jemand sagen, auf wen sie hören müssen!;)
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      ich persönlich finde die kritik gerechtfertigt. wenn jemand von den alten hasen die hände bewertet, muss du jungs aber auch jemand sagen, auf wen sie hören müssen!



      Man kann das ja recht gut an der Anzahl der verfassten Beiträge und dem Beitrittsdatum ablesen. Wer das nicht schnell rafft, Hotte, der wird eh nie die Micros verlassen ;)

      Aber ich seh das auch genauso wie Wiseguy. Die Neulinge brauchen gerade eine besonders gute Betreuung, weil dort häufig gerade nicht ein "raise Turn" oder "fold Flop" ausreicht, sondern ein bisschen ausführlicher kommentiert werden sollte. Auch der ein oder andere Link zu einem Basiswissen-Artikel wäre sicher oft hilfreich. Micro-Limit Hände angucken ist halt anstrengend, weil 1. viele Spieler in der Hand sind und man 2. keine Reads hat.
      Von den Spielern, die so 2/4 bis 5/10 spielen gucken da vielleicht 4-5 Leute ab zu mal vorbei (wenn sie nicht schlafen können oder so) + der ein oder andere Coach. High-Roller praktisch nie - bis auf Hotte vielleicht, der aber eh viel mehr als die Hände in "seinem Forum" kommentiert.
      Also ich muss sagen, zu meiner Zeit in den Micros war die Betreuung deutlich besser als heute, obwohl es weniger gute Spieler im Forum gab. Schon paradox.
      Jedenfalls müsste es ja irgendwie zu schaffen sein, dass regelmäßig einer der erfahreneren Spieler da reinguckt und abwechselnd Hände kommentiert werden.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Jup, Kritik ist gerechtfertigt, ich werde da was unternehmen :)
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Ich find auch, dass da was unternommen werden sollte^^

      Eventuell müsste man ne Rechtevergaben zum Kommentieren zumindest in den Microlimits einführen^^ Oder man stellt extras Mods eine die sich jeweils um ein Limit in den Beispielshandforen kümmert. Ggfs Coaches die ein Limit spielen oder Spieler die an dem Limit wirklich dran sind, aber es schlagen. Wenn Highroller die Hände bewerten ist das denk ich nicht immer so extrem sinnvoll, weil doch nen ganz anderer Gehirnschmalz dahinter steckt. Die Leute haben da zu unterschiedliche Vorkenntnisse und Wissensstand
    • zuginho
      zuginho
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 329
      kann mich der kritik nur anschließen. find vor allem die beiträge im sorgenhotline forum etwas nervig. immer mehr threads von leuten die berichten das sie gerade n 70bb "downswing" haben und 2 stunden später kommen dann beiträge von den selben leuten wie "huch, hab gerade nochmal gespielt und wieder 40bb gewonnen, weiß aber auch nich wieso, auf einmal hab ich wieder alles getroffen usw...". ich finde dort sollte es etwas klarere richtlinien geben ab wann man dort um seelischen beistand betteln kann :rolleyes:
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Ich finde, was dem Forum fehlt sind viel zu wenig Hände im Forum "Besondere Beispielhände".
      Mal eben 100 Hände kommentieren oder gute Threads reinkopieren und es sollte doch eigentlich jedem ansatzweise talentierten Spieler möglich sein, die Microlimits zu schlagen.
      Im Grunde muss man auf dem Limit doch über gar nichts diskutieren und nichts hinterfragen, um sie zu schlagen ( dafür später wahrscheinlich umso mehr).

      Also ich denke man sollte den Leuten auf den Microlimits einen konkreten Trainingsplan/Leitplan mitgeben und sofort erklären, dass die downswings nur eine frage der zeit sind.
    • JimDuggan
      JimDuggan
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 3.146
      Zusätzlich haben "Wir "Anfänger immer die möglichkeit bei den Coaches im Training nachzufragen wenn wir was nicht verstehen, eigentlich sind sie immer bereit unsere Fragen zu beantworten, auch wenn zum 100. mal gefragt wird ob die Tische bei PS kleiner zu machen gehen oder wie ich die Tische finde wo der Coach Spielt.

      Oft denke ich aber auch , Schaut doch erstmal die Beiträge im Forum an befor ihr fragt.

      In anderen Foren ist es möglich erst nach 10 oder mehr Beiträgen zb in der beginner section dann auch in anderen Sections Threats zu Posten, ist vielleicht nen Vorschlag
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      durch das private coaching angebot der hand reviews wird sich das problem wahrscheinlich auch nicht bessern denke ich.
      Damit würde man sich ja das "geschäft" kaputt machen.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      diese reviwes werden wohl SEHR sehr genau sein ;)

      ich werd weiterhin wenn ichzeit und lust habe mir threads angucken. allerdings werde ich die antworten aller anderen ignorieren, da es sonst zuviel zeit kosten es mich doch umstimmen würde und es eigentlich auch egal ist ;)
    • teachme555
      teachme555
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 580
      punkt 1 finde ich auch absolut zutreffend und ich würde mich sehr über eine veränderung freuen.

      aber korn hat ja schon angedeutet, dass er etwas tun wird. :)