[SNG] Redline bei Hyper Turbos

    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184


      Ich frage mich schon länger, wie die rote Linie zustande kommt. Das sind alles 1.50 FR Hyper Turbos auf Pokerstars. Im Data View zeigt HEM genau an, wie hoch der $EV ist. Man möchte meinen, daß der maximale $EV Gewinn 1. price money, 6.26, ist, und der maximale Verlust der Buyin, 1.50. Ich habe aber mehrere, bei denen das nicht zutrifft.

      Den höchsten $EV habe ich naheliegenderweise in Games, die ich gewinne und 6.26 cashe, es gibt aber auch einen, in denen ich 6.29 und 6.68 $EV habe. Wie kann das sein?

      Die höchsten $EV Verluste habe ich in Games, in denen ich bubble. In ganzen 12 liege ich über -1.50, das höchste ist -4.02. In dem gewinne ich 1200 chips durch zwei suckouts, bubble letzlich aber. Aber auch in einem, das ich gewinne, habe ich -1.96. In dem gewinne ich an der bubble als chipleader zwei all ins mit 25-40% equity.

      Wie kann der $EV kleiner sein als der buyin, so rein von der Logik her?

      Wie kann ich $EV verlieren, wenn ich nicht cashe? Wenn ich cashe, habe ich ja nie 100% equity, also falls ich gewinne, habe ich mehr gewonnen, als es meiner Chance entsprach. Dann ist es naheliegend, daß mein $EV kleiner ist als der konkrete cash. Entsprechend sollte ich falls ich früh buste oder gerade bubble $EV gewinnen, denn ich hatte ja auch bei verlorenen all ins equity (bei den Hyper Turbos läuft im Grunde alles preflop ab).

      Es gibt btw hierzu ein Video von HEM, aber die dazu gezeigte Berechnung macht keinen Sinn, denn das $EV Diff Ergebnis könnte dann nie negativ sein.
  • 1 Antwort