[SNG] SnGs multitablen?

    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Mich würde mal interessieren, wie Ihr es mit dem mutitablen haltet. Hierzu gibt es ja eine schöne Statistik bei HEM:



      Ich habe wie gezeigt schon einiges ausprobiert. Angefangen habe ich mit getilten 6, da sind die einzelnen Fenster noch recht groß und man kann schwache Hände mit den advanced actions vorab folden und sich dann auf interessante Hände, eigene oder die anderer, konzentrieren. Hier bekommt man die besten reads auf seine Gegner und ich hatte hier die höchsten Gewinne.

      Das wurde mir aber schnell zu langeweilig und ich habe es mit getilten 9 und 12 versucht. 9 geht gerade noch, aber bei 12 ist mir das zu unübersichtlich und ich bin auch teils ausgetimt. Wie man sehen kann, habe ich dabei auch buyins verloren.

      Danach habe ich versucht, noch mehr zu spielen, aber diesmal stacked. Einzelne Tische habe ich mit AHK aus dem Stack rausgezogen. Das hat leider den Nachteil, daß man nur maximal drei Tische rausziehen kann.

      Inzwischen habe ich die Set Table Aside von TableNinja getestet. Damit läuft es deutlich besser. Leider kann ich konkret nur drei der vier Slots nutzen, da Pokerstars neue Table trotz aktivem Layout nicht immer im Main Stack öffnet (hat jemand hiefür eine Lösung?).

      Im Main Stack lasse ich alle Tische in der early und middle Phase. Ich spiele nicht anders, wenn ich verdopple oder chips durch blinds verliere, also ist das ok. Im zweiten Stack sammel ich Tische, in denen ich an der bubble wenig chips habe, also viel folde und auf gute Karten oder Spots warte. Im dritten sind die Tische, in denen ich Chipleader an der bubble bin, also first in fast alles pushe. Im vierten sind dann die itm Tische. Ich teste das momentan, es scheint allerdings ganz gut zu klappen.

      Perfekt wären imo 6 Slots, einen zusätzlich im early/mid, wenn man unter eine bestimmte Anzahl von chips fällt, damit man diese besser im Auge behält, um in guten Spots zu pushen. Derzeit kommt es halt vor, daß ich zuviel folde und dann meine letzten 200 chips bei hohen Blinds als Underdog reinbringen, und meist callen, muß. Der andere sollte 3-handed und hu trennen, weil man 3-handed seine Entscheidung auch noch von der Existenz eines Shortstacks abhängig machen muß, während man hu einfach pushen oder folden kann. Ultrageil wäre es, wenn TableNinja die Tische automatisch in die entsprechenden Slots packt, die Kriterien hierfür lassen sich doch sicher formulieren, wahrscheinlich reichen hierfür sogar vorhandene Informationen wie eigener Chipstand, Blinds und Anzahl der Spieler.

      Wie multitablt Ihr SnGs? Nutzt jemand hier auch die Set Table Aside Funktion? Und wie vergebt Ihr die SLots?
  • 20 Antworten
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Hat dazu echt keiner was zu sagen? Ich hab das 24-tabling Experiment vorerst abgebrochen, weil ich einfach zu viele Fehler gemacht habe. Mal ein paar Hände wie Kings aus Versehen folden, geht ja noch, aber ich wurde einfach viel zu oft ausgeblindet. Glaub auch, daß Leute deshalb gezielt minraises gegen mich gespielt haben, weil ich an den Tischen dann auch mit wenig chips noch pushbare Hände gefoldet habe und auf bessere Spots gewartet habe, die dann nicht kamen. Das würde vielleicht klappen, wenn ich nen weiteren Slot hätte und solche Tische besser beobachten könnte.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Kannst ja mal das skript versuchen:
      Rock'n'Bankroll SNG Diary - Aktuell: Ausbildung geshippt ^^

      Das ordnet die Tische nach blindstufen. Kann man auch sicher an die superturbo blindlevel anpassen. Muss man nur das skript leicht verändern. Ich kann dir da allerdings außer dem link zum download+tutorial keine weiteren Ratschläge geben momentan, weil ich wenig Zeit habe.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Ja schau mal in dem Blog nach, oder Frage mal in den Blogs von Niknik, Justgamblin und Kaschitheeba, die sind so masstabling experten ;) .

      Was auch immer du ausprobierst probier es erstmal mit weniger tischen und/oder auf nem niedrigeren Limit...
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Original von Maniac81
      Kannst ja mal das skript versuchen:
      Rock'n'Bankroll SNG Diary - Aktuell: Ausbildung geshippt ^^

      Das ordnet die Tische nach blindstufen. Kann man auch sicher an die superturbo blindlevel anpassen. Muss man nur das skript leicht verändern. Ich kann dir da allerdings außer dem link zum download+tutorial keine weiteren Ratschläge geben momentan, weil ich wenig Zeit habe.
      Danke, aber das Sortieren nach Blindlevel bringt es bei Hyper Turbo imo nicht. Mal bin ich im dritten Level schon heads up, mal ist die bubble im achten Level.
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Original von JayGatsby
      Ja schau mal in dem Blog nach, oder Frage mal in den Blogs von Niknik, Justgamblin und Kaschitheeba, die sind so masstabling experten ;) .

      Was auch immer du ausprobierst probier es erstmal mit weniger tischen und/oder auf nem niedrigeren Limit...
      Danke, ich schon mal in den Blogs nach. Allerdings bin ich immer noch auf den kleinsten Limits und beim 6-tabling sieht es schon sehr gut aus (13.7% auf immerhin 800).
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich benutze Placemint für hyperturbos. Ich hab dann 4 Tische tiled und jeder neue Tisch geht dann gleichmäßig auf die 4 Stacks. Und ich benutze tableninja zum reggen. Also ich muss dann nurnoch spielen mit Hotkeys. Den Rest machen Programme.
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      und wonach genau sortierst du?
    • benor
      benor
      Gold
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 1.095
      spiel erstmal weniger tische und lerne die micros ordentlich zu schlagen, bringt dir nix wenn du 24 tische 1$ sngs grindest mit ner hourly von 2$. Also weiterbilden. am spiel arbeiten, aufsteigen und irgendwann spielst dann auch mal mehr tische wenn dich es langweilt und du das limit crusht !
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      benor, das ist ja richtig. ich habe das nur testweise gemacht, um zu sehen, wieviel ich maximal spielen kann. hätte dazu auch verluste akzeptiert. ich wollte auch mal sehen, ob ich nur durch 1.50 sngs pokerstars goldstar erreichen kann, mit 24-tabling wären das nur ca. 2 stunden pro tag. und schon breakeven wären das 75 usd + pro monat gewesen, dann hätte ich meine bankroll so aufbauen können.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von chrkal
      und wonach genau sortierst du?
      Ich sortiere garnicht. Ist finde ich bei 6max Superturbos nicht nötig nach Blindlevel oder Anzahl der Spieler zu sortieren. Als ich noch 45man und 180 man gespielt habe habe ich das skript benutzt das ich vorher gepostet habe und nach Blindleveln sortiert. Mit placemint geht das auch irgendwie aber das ist ziemlich kompliziert zumindest für nen Laien wie mich :) Placemint ist kein extra Programm für Poker sondern für alle Windowsfenster anwendbar und es ist nicht wirklich intuitiv zu bedienen. Schon relativ kompliziert das Programm, wenn man da was eigenes erstellen will.
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Du benutzt es also nur, um 4 Stacks mit gleicher Anzahl von Tables zu haben?
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      jo
    • heiterbiswolkig
      heiterbiswolkig
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2008 Beiträge: 1.191
      Original von chrkal
      benor, das ist ja richtig. ich habe das nur testweise gemacht, um zu sehen, wieviel ich maximal spielen kann. hätte dazu auch verluste akzeptiert. ich wollte auch mal sehen, ob ich nur durch 1.50 sngs pokerstars goldstar erreichen kann, mit 24-tabling wären das nur ca. 2 stunden pro tag. und schon breakeven wären das 75 usd + pro monat gewesen, dann hätte ich meine bankroll so aufbauen können.
      Alles unterhalb Supernova ist Rakeback-technisch sowieso fürn Arsch! Hör auf benor, der hat schon recht... 1,50$-SnGs 24-tablen... ich bitte dich! Nicht persönlich nehmen, aber ich hab selten was sinnloseres gehört...

      Sieh zu, dass du in den Limits hochkommst. Darauf - und NUR darauf - sollte der Fokus liegen. Wenn du 30$-40$ angekommen bist, dann kannst du langsam drüber nachdenken, die Tischzahl zu erhöhen. Aber bis es soweit ist, würd ich an deiner Stelle mit MAXIMAL 9 Tischen versuchen, in den Limits zu klettern und absolut NULL Zeit und Energie in die Realisierung von Mass-Tabling-Abenteuern stecken.
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Full Ring ist das nächste limit leider erst 7$, dafür bräuchte ich bei konservativem BRM also 1400$.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      200 buyins ist doch Unsinn. 100 reichen ganz dicke und sind schon konservativ. Vorrausgesetzt du hast ne klare Edge wie 3%+ EV ROI.
    • benor
      benor
      Gold
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 1.095
      Original von Maniac81
      200 buyins ist doch Unsinn. 100 reichen ganz dicke und sind schon konservativ. Vorrausgesetzt du hast ne klare Edge wie 3%+ EV ROI.
      dann hattest du in deinem leben noch keinen ordentlichen downswing :)
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      darf man zum sieg auf dem leader board gratulieren? bist doch du, oder?
    • Gupre
      Gupre
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 10
      Ich galube auch, dass du keine Energie ins Multitablen auf den Micros investieren solltest, macht einfach keinen Sinn. Davon abgesehen sind 24 Tische, vor allem auf Superturbos und shorthanded, extrem viel. Da lässt man auf jeden Fall eine Menge ROI liegen. Das ergeht ganz sicher auch besseren Spielern auf höheren Limits so. Man kann gegen diese Art von Spielern häufig unglaublich gut adapten, weil sie quasi im Blindflug durch den Orbit segeln und erhebliche Leaks zeigen. Mein Tipp: 50% spielen mit max. 6 Tischen und 50% forschen um rasch auf höhere Limits aufzusteigen. Wenn man dann für das Ziel Supernova oder gar Supernova-Elite ein wenig RoI für Rakeback eintauscht, dann macht das vielleicht Sinn, sicherlich aber nicht auf den Micros.
    • chrkal
      chrkal
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 3.184
      Ich spiel schon Full Ring, shorthanded könnte ich nie masstablen. Ich werde auch erstmal bei 6 Tischen bleiben, macht wirklich Sinn.
    • 1
    • 2