Wie spielt ihr AK/AQ?

    • meau
      meau
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 198
      Habe mal ne allgemeine Frage

      Ihr haltet AK/AQ auf der Hand und seit in Middle oder Late Position.
      Vor euch ein oder zwei limper und eine 3BB Raise.

      Wie spielt ihr diese Hand? Ihr habt keine reads!
      Zu sagen ist noch, dass ich die 3,4$ und 6.5$ auf Stars spiele. Hier gibts schonmal ne 3BB Raise von Leuten mit A3o oder kleinen Pockets..

      Ich weiß da nie so recht, ob ich ReRaise, callen oder folden soll. :-/
  • 5 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      das kann man pauschal nicht sagen, da die entscheidung von mehreren faktoren abhängig ist: stacksizes, reads der gegner, eigenes image, position.
      die von dir beschriebene situation ist im wesentlichen abhängig vom blindlevel und dem eigenen stack. handelt es sich um die mittlere oder spätere phase eines sng kommt ein push mit AK in frage. in frühem stadium calle ich eher. Mit AQ folde ich in frühem und mittlerem stadium. in spätem ist ein push denkbar.
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      also ganz am anfang der sngs also 1. oder 2. blindstufe und noch fast alle chips mach ich mit AK meist reraise und AQ eher nur call...
      AK find cih nämlich am flop dann leichter zu spielen und ich rbauch mri keine sorgen amchend as der gegner nen besseren kicker hat, AQ verleir ich deshalb ab und zu zu viel geld an AK deswegen da leiber call. Raise mit AK halt damit ich nur einen gegner am flop hab... schon oft gesehen das wenn ein 3 BB raise gecallt wird das dann die anderen noch umso lieber mit callen am ende hat man dann schon am anfang nen fetten pot, wo immer sov iel chips drauf gehen wenn man sich dafür entscheidet weiter zu spielen am flop :P
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      ich finde AK ist die ideale Hand, um preflop gg 4 limper und einen minraiser zu pushen!

      ganz klarer Fall! und das kann ich auch auf den ersten 2 blindlevels empfehlen!!
      man wird sehr häufig calls von AJ oder AQ (manche trottel auch mit kq oder kj etc weil sie dich auch pp setzen) bekommen, sehr schlechte spieler callen auch mal ihre small Pockets, dann braucht man halt etwas mehr glück.

      Generell mag ich dieses Spiel aber sehr, da ich keine Lust habe mit Ak unimproved am flop in einem multiway Pot zu sitzen oder getroffen zu haben auf drawheavy board mit 5 leuten drin, von denen am turn noch 4 dabei sind und womöglich einer seine 2 oder 5 outs getroffen hat!

      Da push ich sie doch gleich lieber raus und nehme hab dadurch 2-4 free orbits...

      (wohlgemerkt, ich spiele das auf 11ern und 22ern so und es hat mich noch nie in ernsthafte Schwierigkeiten gebracht - und jetzt könnt ihr alle flamen ;) )
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      AK und AQ sind zwei völlig unterschiedliche Hände !
      Die muss man daher im allgemeinen auch unterschiedlich spielen ...
    • texta
      texta
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 109
      AK bevorzuge ich auch eher den Push, da ich meistens wohl mind. 50/50 habe

      wenn natürlich nen Spieler mit ner Note, dass er hohe Pockets limpt dabei ist, muss ichs mir nochmal überlegen :)

      AQ spiele ich im EarlyGame eigentlich nur in LP und limpe dann und hoffe, dass die Queen floppt und mich ein Fisch mit QJ oder so verdoppeln lässt.

      Ist man in LP und First-In raise ich auf 4-5BB um die Blinds zu stealen.