leak 3bet Pots?

    • Raiden88
      Raiden88
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 1.053
      Hi,

      mir fällt immer mehr auf das ich in 3bet Pots immer ziemlich viel Geld liegen lasse. Hab 15/11 Stats, gehöre also zu der tighteren Sorte und mache demzufolge nicht so viele 3bets. Eigentlich nur mit QQ+, AQ+. Wenn ich allerdings eine mache wird sie grundsätzlich gecallt. Mit QQ+ ist das nicht so das Problem aber mit AQ+ hab ich meine Probleme.

      Ich werde gecallt, mache normal die Contibet welche mindestens gecallt wird und dann bin ich auch wieder durch mit der Hand. Damit mach ich die größten Verluste in meinen Sessions. Ich glaube immer mehr daran, dass ich besser mit "call preflop und gucken was am Flop passiert" fahre. Wenn meine 3bet mit AQ+ gecallt wird bin ich doch sowieso meistens dominated. Irgentwie scheint auch auf NL50 nicht die FE gegeben sein, dabei raise ich doch AQ+ nur um zu stealen. Sollte ich dann also nur Contibets machen wenn ich auch was treffe?

      Hier mal ein paar Hände:

      1)
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Hero ($49)
      SB ($83.55)
      BB ($54.10)
      UTG ($51.60)
      MP ($50.70)
      CO ($71.15)

      Preflop: Hero is Button with A, Q.
      1 fold, MP raises to $2, 1 fold, Hero raises to $7, 2 folds, MP calls $5.

      Flop: ($14.75) 5, 4, K (2 players)
      MP checks, Hero bets $11, MP raises to $43.7, Hero folds.

      Final Pot: $69.45


      2)
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      BB ($45.30)
      UTG ($36.60)
      MP ($60.15)
      Hero ($50)
      Button ($60.10)
      SB ($19.50)

      Preflop: Hero is CO with A, Q.
      1 fold, MP raises to $1.5, Hero raises to $4.5, 3 folds, MP calls $3.

      Flop: ($9.75) 9, 2, 7 (2 players)
      MP checks, Hero bets $6, MP calls $6.

      Turn: ($21.75) 5 (2 players)
      MP checks, Hero checks.

      River: ($21.75) T (2 players)
      MP checks, Hero checks.

      Final Pot: $21.75


      Wenn ich dann doch mal treffe passiert natürlich sowas:

      3)
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      BB ($63.20)
      UTG ($50)
      MP ($79.25)
      CO ($53.85)
      Button ($47.30)
      Hero ($51.35)

      Preflop: Hero is SB with A, Q.
      2 folds, CO raises to $2, 1 fold, Hero raises to $6, 1 fold, CO calls $4.

      Flop: ($12.50) Q, 6, 3 (2 players)
      Hero bets $11, CO raises to $27, Hero ???.


      Bei sowas muss ich dann ja Broke gehen mit TPTK? Das suckt doch richtig. Also irgentwelche Tips? Nur contibets wenn ich hitte? Größere 3bet? Größere/kleinere Contibets? Muss da echt was machen, sonst verlier ich zuviel mit sowas.

      Thx
  • 9 Antworten
    • FTC878
      FTC878
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      Hand 2 contibette ich in reraised Pots nicht. Du bekommst hier höchstens A-K als bessere Hand zum Folden. Hand 1 ist eine klare Contibet, schließlich kannst du ja auch A-K halten, so dass Villain hier oft foldet.
      Hand 3 musst du selber entscheiden, ob du hier broke gehen willst. Dein Gegner wird aber in einem reraised Pot nur selten schlechtere Hände als dein Damenpärchen pushen.
    • MadRene
      MadRene
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      wie schon mein vorredner sagt keine sinnlosen contibets machen (bei hand 1 ok) weil dumm sind die gegner auch nicht und wenn sie schon 3bet callen ist die range nicht so sehr groß wie normales cold call....
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 7.477
      spiel ich genauso
      bei hand 3 musste broke gehn einen besseren flop gibts kaum.
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      1.) Is ok so, hätte als Conti aber 12-13 gebettet. Wenn er da n CRAI macht, hat er was.
      2.) Wenn du den Flop contibettest, was ich imageabhängig machen würde, dann bitte MEHR. So callt dich noch jedes PP. Würde hier 8 rum betten.
      3.) Wenn du an dem Flop nicht broke gehst, dann reraise AQ nicht. Muss man sich entscheiden.

      Achte darauf, WEN du reraist. Vermeide reraises oop mit Händen wie AQo gegen Fische mit hohem wtsd und vpip, sofern du dir das postflopspiel nicht zutraust. Gute Ziele sind semi-nit TAGs im Bereich von 15-16pfr, die auf dem Button first-in raisen mit wenig wtsd. Wenn die auf nem einigermaßen drawless Board n CRAI machen, weisst du was er hat.

      Persönlich finde ich AQo in reraised pots eine VERFLUCHT schwere Hand zu spielen, AK ist schon schwer genug. Vielleicht solltest du erstmal vermeiden, damit große Pötte oop zu spielen und das auf höhere Limits verschieben...
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 3.988
      1) find ich gut

      2) find ich auch ok. So viel zu raisen hu auf nem undrawy board find ich gewagt. Und die Hand am flop aufzugeben, ist zu weak.

      3) push, was soll Dich schlagen? Wenn er KK und AA oder nen set hat Pech, aber ich sehe zu häufig vorn.

      Also, ganz "normale" Situationen, die, wenn mal eine Cbet greift, sich wieder ins positive wenden.
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      1) is ok

      2) würd ich sogar sogar c/f spielen, wenn schon conti dann aber potsize

      3) aus der hand kommste nich mehr raus. wenn du preflop 3bettest, musst du auch broke gehen, selbst gegen AK liegste nun vorn. Fold is auf jeden fall zu weak.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 3.988
      Mit welcher Begründung soll man ps in Hand 2 spielen
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Original von Rabenstein
      1.) Is ok so, hätte als Conti aber 12-13 gebettet. Wenn er da n CRAI macht, hat er was.
      2.) Wenn du den Flop contibettest, was ich imageabhängig machen würde, dann bitte MEHR. So callt dich noch jedes PP. Würde hier 8 rum betten.
      3.) Wenn du an dem Flop nicht broke gehst, dann reraise AQ nicht. Muss man sich entscheiden.

      korrigiere mich auf mind. 3/4...
    • Raiden88
      Raiden88
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 1.053
      Ok, danke fürs feedback.

      Ich denke ich werde mal vermehrt auf den wtsd-Wert und fold Turn-Wert gucken und bei geeigneten Werten auch mal eine second barrel feuern. Wenn das nicht den nötigen Erfolg bringt werd ich weitersehen.

      Zu Hand 2): Ich glaub auch nicht das bei dem board eine größere Bet nötig ist. Wenn er 6$ callt, wird er auch 8$ callen. Von seinen Stats konnte man auch weniger darauf schließen, dass er darüber nachdenkt, was ich haben könnte. Von daher denke ich reichen 6$ und bei einem call bin ich eben beat.

      Kann natürlich auch sein, dass das alles noch Vaianz ist, da ich ja allgemein weniger reraise und die Gegner einfach immer was besseres haben oder irgentwelche Fische dann ihr middlepair durchbringen. Werd es noch nen bisschen weiter so spielen und dann sehen ob ich auf call prelop umsteigen werde.