Weekly Freebie: Zoom Poker - Die Theorie

    • DanielK
      DanielK
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2011 Beiträge: 707
      Liebe Pokerstrategy.com-Community,

      Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, möchten wir euch mit dem "Weekly Freeby" regelmäßig coole Lehrinhalte bieten, die für alle Pokerstrategen frei verfügbar sind.

      Dies können verschiedene Pokervideos, Artikel oder auch Quiz sein.

      Im heutigen Freebie:
      Fallout86 erklärt euch in einem theoretischen Powerpoint Video die Basics von Zoom Poker. In diesem Teil erklärt er euch das Preflopspiel inclusive Openraising Coldcalling und 3.bets.


      Diskutiert in diesem Thread eure Meinungen zu diesem Video und gebt uns Feedback!

      Viel Spaß!

      Zoom Poker - Die Theorie
      http://de.pokerstrategy.com/video/25287/
  • 11 Antworten
    • pAddydee
      pAddydee
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2012 Beiträge: 145
      Gutes Video, finde die Videos von Fallout86 sehr sehr gut. Hat mir bisher sehr weiter geholfen, da ich auch Zoom auf NL2/5 spiele.

      Hatte mit den Openraising Ranges bisher eigentlich keine Probleme mehr, auch dank den anderen Videos. Bin aber sehr gespannt auf die Calling Ranges und 3bet Ranges, da ich mir beim callen nie sicher bin und eig fast nur 22+, AQ+ & AJs+ calle, bzw AK QQ+ 3bette.

      Auf jeden Fall sehr verständlich, auch wenn ich keine Probleme damit hätte wenn es länger als 18min geht.

      lg
    • PHPNick
      PHPNick
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 536
      Sehr guter Einstieg auf jeden Fall. Freue mich auf Teil 2!
    • ribpoker
      ribpoker
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 341
      Sehr nice und einfach anzuwenden!

      Denke auch bei NL 25, wahrscheinlich auch NL 50 als Basis schonmal sehr gut, da sind dann halt eher mal Anpassungen an die aktuelle Spielsituation erforderlich.
      Probiere es bei NL 25 gerade selbst mit kleinen Anpassungen in ep und mp aus und fühle mich sehr wohl dabei.

      Weiter vereinfachen lässt sich das Ganze noch, wenn man die OR-Ranges vom CO und vom SB gleich setzt - im Video unterscheiden sie sich gerade mal um eine einzige Hand...

      Go for part 2!
    • fesch03
      fesch03
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 8
      Super, freue mich schon auf die anderen Teile.
      Was mir in der Serie noch fehlt ist wie genau man sich gegen Limper verhält. Einer oder mehrere, von welcher Position und soll man raisen oder nur callen.
    • FuxX91
      FuxX91
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 365
      Hey.

      Super Video mal wieder.
      Kannst du das "SHC" nicht hier reinkopieren, dass man es sich ausdrucken kann?
      Bin zu faul ums abzuschreiben :D
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      Original von FuxX91
      Hey.

      Super Video mal wieder.
      Kannst du das "SHC" nicht hier reinkopieren, dass man es sich ausdrucken kann?
      Bin zu faul ums abzuschreiben :D
      screenshot hilft ;-D


      super video... ich konnte zu fulltilt zeiten rush auf nl 5-10 problemlos schlagen... bei stars hab ich bei nl 2 große probleme...
      freue mich auf teil 2 und hoffe dass es mir weiter hilft...

      weiter so fallout
    • ribpoker
      ribpoker
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 341
      wie heißt der uralte Spruch: "kopiert ist nicht kapiert" ;)

      Das Ding mal ausgedruckt vor sich liegen zu haben, ist sicher nicht schlecht. Ohne die Konzepte dahinter verstanden zu haben, die ja sehr gut im Vid erklärt werden, isses aber schon wieder zu wenig. Und wer die Konzepte verstanden hat, tut sich meist auch leicht, sich solche Charts einzuprägen.
      Am besten, man sucht sich ein paar Gesetzmäßigkeiten heraus, quasi die Eckpunkte des Charts und baut darauf auf.

      Ich fasse die verschiedenen Ranges immer in folgende Gruppen zusammen:
      Pairs / Highcards / offsuited kickers / suited kickers / connectors / suited conn
      Hier könnte das z.B. so aussehen (nur für den BU dargestellt, sonst wirds länglich):

      Position: BU
      Pairs: 22+
      Highcards: Kx+ (da ist dann logischerweise Ax+ inklusive), Qxs+
      offsuited kickers: x8o+
      suited kickers: x7s+ (da lasse ich der Einfachheit halber 96s weg, sind eh nur 4 Kombos)
      connectors: 76o+
      SC: 54s+ (da hab ich vier andere Kombos dazu genommen, passt mir eh besser, 54s statt 96s zu spielen)

      das sind für die weiteste Range (eben den BU) gerade einmal sieben Werte, die ich mir merken muss, gegenüber den 19 Werten aus der Schreibweise des Charts:
      22 / Kx / Qxs / x8o / x7s / 76o / 54s

      So entsteht der unschätzbare Vorteil, dass man - anstatt auf dem Chart rumzusuchen - schauen kann, welche Spieler noch nach einem kommen, um zu erkennen, ob man "nach Charts" spielen kann, oder abweichen sollte...
    • Dougles
      Dougles
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 874
      Kann man das Video mal wieder uppen?
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      Original von Dougles
      Kann man das Video mal wieder uppen?
      Jop wäre nice!!!
    • KiaKiaKia
      KiaKiaKia
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 1.682
      Wäre Top!
    • DanielK
      DanielK
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2011 Beiträge: 707
      Video ist bei uns aufm Server wieder online:

      http://de.pokerstrategy.com/video/25287/

      Viel Spaß