Von Online zu Real Life Poker

    • BookofToga
      BookofToga
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 11
      Hallo zusammen. Ich habe vor einigen Monaten einen Pokerstammtisch gefunden an den man extrem profitable spielen kann.

      Ich bin Online Nl50 spieler und möchte nun nebenbei noch NL200-NL400 real life grinden. Meine bisherigen Erfahrungen zu urteilen ist diese NL200 runde vergleichbar mit dem niveau von NL5 online.

      Ich habe oftmal die situation dass der ganze Tisch limpt und nach meinem raise der halbe Tisch hinterher callt. Wie spielt man gegen solche spieler.

      Ich hab bereits short stack strategy ausprobiert, aber finde es besser full-deepstack zu spielen, weil es dort einfach profitabler ist.

      Bitte um Meinungen und Tipps zur spielweise.

      lg Toga
  • 33 Antworten
    • rob1337
      rob1337
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 1.539
      Wenn ich das schon wieder lese... (neidisch werd) :D

      Erstmal GZ zu deiner Runde die du da gefunden hast!

      Ich kann dir 2 Sachen mit auf den Weg geben die du dort probieren könntest.

      Preflop VIEL höher Iso-Raisen als du es momentan tust.

      Beispiel:

      Du sitzt im Cut-off oder am Button und UTG+1 open-limpt, dann limpen noch 2 aus MP und dann sind vllt ~15€ im Pott bei Blinds von 2/4. du könntest hier mit starken Händen wie AJs/AQo+ einfach mal auf 6-8BB raisen, dann überlegen sie es sich nämlich zweimal ob die das Raise mit sachen wie J8s/J9s callen.
      Kleine pockets werden dich natürlich noch weiterhin callen.

      Die zweite Sache is die, dass wenn die Leute bei dir am Tisch schon Pre-Flop soviel limp-callen, dass du versuchst möglich auf dem Flop und spätestens auf dem Turn das Geld in die Mitte zu bringen, weil diese limp-call Geschichte eigentlich ein Indiz für Spieler ist, die gerne viele Hände spielen wollen und am liebsten auch bis zum River gehen möchten.

      Wenn du auf dem Flop TPTK oder sogar nen Overpair hast dann spiele das gegen solche Gegner bloß nicht slow. Die wollen Karten sehen (Turn/River)...

      Also viel auf dem Flop und Turn raisen mit Händen die du eigentlich bis zum River spielst und versuchen auf dem Flop/Turn das Geld schon reinzubringen.

      Versuchs einfach mal aus und berichte obs was gebracht hat :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich denke für eine sinnvolle Diskussion wäre es hilfreich, wenn du deinen eigenen Ansatz erstmal postest und beschreibst. Es ist für mich nicht möglich aus deinen Beschreibungen die genauen Tischdynamiken zu entnehmen (ausser das die Spieler sehr liberal mitgehen und sehr passiv sind); aber es hängt auch stark davon ab wie gut du bist Postflop, ob ein bestimmter Vorschlag funktioniert.
    • BookofToga
      BookofToga
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 11
      Danke erstmal fürs kommentieren.

      Anfangs habe ichs so gespielt wie oben beschrieben. Nach dem paar limper dabei sind mit JJ+ AQ+ auf 8-10bb´s geraised. Das Problem ist, entwerder callen dann wirklich 4-6 Spieler (mit dem gedanken, "ich bin zu tief drin") oder schon die blinds folden und die ursprünglichen caller folden auch.

      Wenn ich dann in 5-6way pots mit QQ komme ist es schwierig weiter zu spielen.
      Mit einem Overpoket bette ich groß und geh am turn allin. Allerdings muss ich oft mit diesen Händen am Flop aufgeben.

      Ich möchte mehr Hände gegen diese Callingstations spielen. Deshalb habe ich jetzt angefangen Axs Hands und einige suited connectors zu spielen.

      Momentan spiele ich 75BB stack, weil ist das leichter am Turn reinbekomme.

      Ansonsten spiele ich dort die meiste Zeit deep und muss meine spielweise ändern. Kann ja nicht am turn allin, wenn jemand callen will callt er egal wie viel ich raise.

      lg
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      bist du online nl50 gewinner oder nur spieler? :P
    • BookofToga
      BookofToga
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 11
      4,3k$ br auf Fulltilt, kann daher nur NL25 auf stars spielen.

      Spieler derzeit wohl mehr Tuniere als cg online.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von BookofToga
      Momentan spiele ich 75BB stack, weil ist das leichter am Turn reinbekomme.

      Ansonsten spiele ich dort die meiste Zeit deep und muss meine spielweise ändern. Kann ja nicht am turn allin, wenn jemand callen will callt er egal wie viel ich raise.
      Aber genau das ist doch ein großer Fehler!

      Grob gesagt nimmst du die anderen Spieler ja kaum ernst (wenn du sagst dass die NL400 spielen, aber eigentlich vom Niveau her auf NL5 gehören), hast also den Riesenvorteil, in eine für dich profitablen Runde zu spielen!

      Du gibst dir eine Edge, du bist besser wie die anderen - wie kannst du das Nutzen?

      Preflop? Da kannst du nicht viel machen, die Sache wird Postflop entschieden.

      Das muss doch dein Ziel sein: Am besten 1000BB deep! Ganz miese Entscheidungen an Turn und River - genau da musst du doch punkten!

      Wenn ich dann lese du spielst nur mit 75BB und willst am besten am Turn AI sein, um bloß keine schweren Entscheidungen zu haben . so wird das nix.

      Das ist die falsche herangehensweise und ich fürchte damit wirst du auch nicht weit kommen, alleine weil deine Gegner da viel weniger Fehler machen können und die Gefahr viel größer ist dass du dich da jedes Mal gegen viele Gegner mit marginalen Händen committest.

      Wenn du da Preflop so hoch raist und 3 Spieler callen, hast du ja gerade mal etwas über Potsize übrig - wie willst du da jemanden großartig "ausspielen"?

      Durch den kleinen Stack ist deine evtl. vorhandene Edge dahin.
    • MrNewton83
      MrNewton83
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2008 Beiträge: 373
      Kann nur von mir sprechen, aber ich schau so deep wie möglich spielen.
      Wenn du die nuts hast bekommst es zu 90% eh rein. Hat jemand sein Ass mit no kicker gehittet folden dies sowieso nimmer...und wenns 400bb deep is. Is ja quasi fügung des Schicksals wenn man A2o ausgeteilt bekommt und dann noch TP trifft. Wer soll da schon folden^^.
      Bei gutem hit gas geben, niemals slowplay...einfach schaun die Kohle unterzubringen und fertig.
      Preflop weiss ichs leider selbst net so genau. Raist du deine starken Hände preflop schon so sehr, machts net so viel unterschied. Hast meistens trotzdem nen multiwaypot, stehst am flop ohne treffer da und hast schon nen riesen Pot. Contibets kannst dir dann gleich sparen. Aber allgemein schon mehr als online. Mit 3-4bb kommst net weit. Manche schaun da net mal in ihre Karten.
      Und ich muss dir wiedersprechen...online Nl5 is wesentlich tougher als Nl100 live (mein ich ernst)
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Original von BookofToga


      Ich möchte mehr Hände gegen diese Callingstations spielen. Deshalb habe ich jetzt angefangen Axs Hands und einige suited connectors zu spielen.

      Momentan spiele ich 75BB stack....

      Finde den Fehler :D Stichwort SPR!

      Ansonsten hast du imo zwei Möglichkeiten:
      Du spielst weiterhin so einen ,,kleinen Stack'' und spielst quasi in Richtung SSS/MSS:
      Heißt viele Broadways, hohe Pockets und gehst bei jedem Hit bzw. TP broke.

      Oder und imo macht das sehr viel mehr Spaß und ist auch wesentlich profitabler, aber auch Varianzlastiger(was die BB Anzahl angeht) und schwieriger ist:

      Du spielst weiterhin viele Drawinghands (raised diese allerdings nicht riesengroß), wartest bist du dein Set/Flush/Straight etc. hittest und bettest extrem. Wenn dann sogar noch 2-3 Leute am Flop callen wird der Pot richtig schön Fett und bis zum River ist genug Geld im Pot, so dass sich deine Momente wo du den Flop jedes mal gefoldet hast wieder raushast.


      Allerdings NIEMALS deine ganzen Poker-Grundsätze vergessen: Z.b ,,Die callen ja eh immer ALLES runter'' heißt nicht dass du 0% Bluffcbettest. Kannst halt einfach deine Frequenz auf 40-50% runterschrauben und sie wesentlich Valuelastiger machen.


      Fischmeinung :P
    • BookofToga
      BookofToga
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 11
      viele gute Tipps! Werde ich mir alles zu Herzen nehmen.

      Mitgenommen habe ich mir jetzt, mit größeren Stack zu spielen.

      Und am Turn/River durch fehler meiner Gegner meine Winnings zu maimieren ;)

      Heut abend mache ich wieder ein Abstecher, wer lust hat und aus Kreis Stuttgart kommt kann sich mir anschließen ;)

      Bis dann :f_biggrin:
    • HonkeyCJ
      HonkeyCJ
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2010 Beiträge: 3.954
      Hab garnicht gewusst dass du NL50 Reg bist Toga, geht dir das mit FTP auch so aufn Sack wie mir?
      Wir kennen uns sicher von früher... kommst mir bekannt vor.
      Wo isn die Location genau? Dann wäre ich dabei ich bring noch jemanden mit kennst du auch von früher!

      P.S. Der Thread ist einfach nur LOL!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von BookofToga
      viele gute Tipps! Werde ich mir alles zu Herzen nehmen.

      Mitgenommen habe ich mir jetzt, mit größeren Stack zu spielen.

      Und am Turn/River durch fehler meiner Gegner meine Winnings zu maimieren ;)

      Heut abend mache ich wieder ein Abstecher, wer lust hat und aus Kreis Stuttgart kommt kann sich mir anschließen ;)

      Bis dann :f_biggrin:
      Du kannst hier ja gerne Hände und Ansätze deines Spiels (Ranges etc.) vorstellen und diskutieren.

      Ein paar gespielte Hände in der Nachbetrachtung zu analysieren ist auch sicherlich einfacher und hilfreicher als im Vakuum von "schlechten Spielern" zu sprechen.

      Spiele ruhig und vernünftig, möglichst deep und lasse die Gegner die Fehler machen.

      slevinK hat nicht Unrecht, bluffen gehört dazu, aber nach deiner Tischbeschreibung wirst du mit "tight is right" wohl besser fahren.

      Wenig pure bluffen - light valuebetten.

      Dann wird das was...

      Bin gespannt wie es gelaufen ist... ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von slevink23
      Original von BookofToga


      Ich möchte mehr Hände gegen diese Callingstations spielen. Deshalb habe ich jetzt angefangen Axs Hands und einige suited connectors zu spielen.

      Momentan spiele ich 75BB stack....

      Finde den Fehler :D Stichwort SPR!

      Ansonsten hast du imo zwei Möglichkeiten:
      Du spielst weiterhin so einen ,,kleinen Stack'' und spielst quasi in Richtung SSS/MSS:
      Heißt viele Broadways, hohe Pockets und gehst bei jedem Hit bzw. TP broke.
      Nur warum sollte man das an einem Tisch voller Fische machen wenn man sich selbst eine große Edge gibt?

      Möglich ist alles, ich verstehe es nur nicht. ;)
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Original von MiiWiin
      Original von slevink23
      Original von BookofToga


      Ich möchte mehr Hände gegen diese Callingstations spielen. Deshalb habe ich jetzt angefangen Axs Hands und einige suited connectors zu spielen.

      Momentan spiele ich 75BB stack....

      Finde den Fehler :D Stichwort SPR!

      Ansonsten hast du imo zwei Möglichkeiten:
      Du spielst weiterhin so einen ,,kleinen Stack'' und spielst quasi in Richtung SSS/MSS:
      Heißt viele Broadways, hohe Pockets und gehst bei jedem Hit bzw. TP broke.
      Nur warum sollte man das an einem Tisch voller Fische machen wenn man sich selbst eine große Edge gibt?

      Möglich ist alles, ich verstehe es nur nicht. ;)
      Wenn man underrolled ist um da mehrere deepe stacks für NL 200 aufzubringen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von slevink23
      Original von MiiWiin
      Original von slevink23
      Original von BookofToga


      Ich möchte mehr Hände gegen diese Callingstations spielen. Deshalb habe ich jetzt angefangen Axs Hands und einige suited connectors zu spielen.

      Momentan spiele ich 75BB stack....

      Finde den Fehler :D Stichwort SPR!

      Ansonsten hast du imo zwei Möglichkeiten:
      Du spielst weiterhin so einen ,,kleinen Stack'' und spielst quasi in Richtung SSS/MSS:
      Heißt viele Broadways, hohe Pockets und gehst bei jedem Hit bzw. TP broke.
      Nur warum sollte man das an einem Tisch voller Fische machen wenn man sich selbst eine große Edge gibt?

      Möglich ist alles, ich verstehe es nur nicht. ;)
      Wenn man underrolled ist um da mehrere deepe stacks für NL 200 aufzubringen.
      Ist dem denn so?

      Dann sollte man nicht NL200/400 "grinden". ;)

      Von Geldknappheit lese ich nichts, wenn man underrolled ist, sollte man diese Limits gar nicht erst spielen...
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.333
      Immer diese Leute, die anscheinend im Pokerparadies sitzen und keinen Plan haben, den absoluten Traumgegner auszuspielen. Spielst du wirklich NL50? Das sind doch einfach die besten und vor allem einfachsten Gegener, die man sich wünschen kann. Wo ist das Problem? Oh, die limpen alle. Ja, easy Valuepoker und Sache erledigt oder was. Sone Runde spielt sich doch von alleine für jeden, der halbwegs spielen und readen kann.

      Normalerweise sind das hier immer so Threads, die NL2 Leute schreiben und in denen dann andere NL2 Spieler raten, sie sollen den Tisch wechseln, wenn sich so ein Gegnertyp, wie du ihn beschreibst, dransetzt. :s_o:
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du wirst dich wundern DrPepper - wenn du dich hier mal auf der Seite umschaust, dann wirst du fast kein Material finden, dass sich mit dem gezielten Exploiting von extrem schlechten Spielern befasst. Interessanterweise ist das auf allen anderen Coachingseiten genauso.

      Ich kenne glaub ich 2 Videoreihen in denen das halbwegs sinnvoll erläutert wird, wie man mit Rangetargetting und Betsizemanipulation möglichst viel von Gegnern gewinnt.

      Kleiner Tip, wenn du ständig Multiwaypots erzeugst -> Valuebette und Valueraise extrem hart (Overbets sind in solchen Situationen kein NoGo ;o - du spielst NoLimit Holdem und nicht Pot Limit Holdem ) und versuch dich nicht mit marginalen Händen zu isolieren, wenn du sowieso nicht in HU Pots kommst, sondern limp diese mit und schau dir günstige Flops an. An solchen Tischen ist es unter Umständen sogar sinnvoll aus den frühen Positionen mit Pocketpairs zu openlimpen, weil dich keiner isoliert und du für 1BB den Flop sehen kannst.
    • Avanti64
      Avanti64
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 875
      Hallo,

      spiele auch öfter in solchen Runden und denke das ich sieh auch ganz gut schlage. Meine Erfahrung ist noch viel mehr auf Position zu achten,in Position mit vielen Händen den Flop günstig anschauen und dann bei Hit hart barreln. (viel raisen und reraisen) wird meistens gut bezahlt. Hände wie AK,AD preflop nicht so stark spielen da mann sie meist nicht Heads up spielen kann, sondern lieber versuchen mit multiway Händen in der Hand zu bleiben . Ich hoffe die Tipps bringen dir was. Preflop Madehands höher raisen (AA,KK, DD) .

      Avanti64
    • BookofToga
      BookofToga
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2011 Beiträge: 11
      So hab hier mal eine Hand zur Diskusion.

      Sportsbar; NL200; set

      CO (€400.00) (Hero)
      Button (€320.00)
      SB (€200.00)
      BB (€220.00)
      UTG1 (€500.00)
      UTG2 (€200.00)
      UTG3 (€170.00)
      MP1 (€200.00)
      MP2 (€280.00)
      MP3 (€180.00)

      blinds 1€ 2€

      Preflop: Hero is CO with 3 , 3
      Fold, call €2, call €2, fold, fold, call 2€, hero call 2€, fold, sb complete, bb check.

      Flop (€12) 7h 6h 3d (6 Players)
      5x checks, Hero bets 8€, 3x fold, call, call.

      Turn (36€) 7h 6h 3d 9d (3 Players)
      Check, MP2 bets €40, Hero calls, fold

      River (€116) 7h 6h 3d 9d 6d ( 2 Players)
      MP2 bets €60, Hero ???
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Wenn du hier Hilfe willst solltest du mehr als nur die Hand posten.
      Infos vom Gegner, History etc.

      Wenn die Hand so hier steht ist es wohl der leichteste Push der Welt am River. Oder du hast dich verschrieben und River ist eine 8 :D
    • 1
    • 2