Riesige Verluste aus BB @ NL25 Zoom FR

    • k0nkav46
      k0nkav46
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 98
      Hey Leute,

      ich habe mal nachgeschaut, aus welcher Position ich wieviel Profit/Losses mache. Insgesamt spiele ich auf knapp 60k Hände NL25 Zoom FR mit 7,25bb/100. In den Blinds sieht das Ganze dann aber leider nicht mehr so rosig aus. Im BB komme ich auf einen Wert von -52,47bb/100 bei Stats von 19,4/5,6/5,0/24,8/51,4 /VPIP/PFR/3bet/WTSD%/W$SD . Sieht super fischig aus wie ich finde. Insg. spiele ich 18,7/14,3.

      Nun meine Frage: Ist das normal, dass ich da so riesige Verluste habe? Kann man per Fernanalyse ausmachen, was ich falsch mache? Defende ich vielleicht zu loose? Bin ich zu passiv? Sehe ich zu wenige Showdowns? Oder ist das vielleicht auch einfach ganz normal, dass man aus dem BB im roten Bereich ist?

      Bin gespannt auf eure Antworten! Bitte bedenkt bei euren Antworten, dass es sich um Zoom Poker handelt und nicht zu 100%ig mit normalen FR Tables vergleichbar ist.

      lg, kai
  • 30 Antworten
    • marcif
      marcif
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 609
      Dass du in den Blinds verlierst ist völlig normal. Man sagt so bis 50 bb/100 ist völlig ok glaub ich. Da bist du ja nicht weit weg.

      Find aber deinen VPIP im BB (vor allem im Bezug zum PFR) deutlich zu hoch, ist ja höher als dein Durchschnitts-VPIP. Versuch mal weniger passiv zu defenden.
    • k0nkav46
      k0nkav46
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 98
      Ok mache ich, danke für die Antwort! :)
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Hi k0nkav46,

      grundsätzlich verliert man ja bis zu 100bb/100Hände im Big Blind. Dein aktueller Wert ist glaube ich nicht optimal aber auch nicht brutal schlecht (ist aber Halbwissen meinerseits).

      Ich verschiebs mal ins No Limit - Strategieforum :)

      Gruß
      Krupsinator
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      servus leute,

      Eins bereitet mir kopfzerbrechen. ich spiele auch meistens 10/25cent full ring.
      Bei Everest poker habe ich fast 10000 dollar in 7 monaten erspielt. ich bin seit einem monat bei pokerstars und ich mache KONSTANT verlust. weil ich egal wie stark meine hand ist auf dem turn/river verliere. ich bin auf dem flop ziemlich oft stärker als der donk gegenüber.

      so wie ich bei pokerstars in einem monat verloren habe,habe ich bei everest poker nie so oft verloren.

      wie erklärt ihr mir das.

      kann es sein das bei PS die schwächere hand mehr chancen hat als die gleiche schwache hand bei everest poker?

      nach dem prinzip:

      AA vs KK=80% vs 20%

      AA vs KK= 70% vs 30%

      ich spiele seit 10 jahren Poker und mache seit 3 jahren konstant gewinn.



      ich weis manche kommen jetzt mit varianz und subjektiver Wahrnehmung.
      Nur kann ich eins garantieren das ich bei everest immer gewinn machen werde. Die karten die ich bei PS verloren habe in einem monat ,wird mir bei everest in einem jahr nicht passieren . Das ist unglaublich

      Gestern habe ich innerhalb von 5 min. 3 mal gegen kreuzflush verloren.

      Bei everest läuft es viel viel realistischer ab.Das ist vielleicht auch der grund warum bei PS um die 200000 leute spielen und bei everest nur 10-15 tausend.
      Weil die donks einfach länger überleben weil ihre chance höher ist als normalerweise.

      Bei everest sind fast nur noch dauerzocker unterwegs weil schlechte spieler dort schnell pleite sind.Was auch richtig so ist.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die Spieler auf Pokerstars sind stärker und zahlen nicht so leicht aus. Wenn sie auszahlen, dann ist die durchschnittliche Handqualität höher und das wirkt für dich so als würdest du "dauernd" verlieren.

      In solchen Szenarien ist es wichtig darauf zu achten wie sich das zusammensetzt. Spielen deine Gegner auf Pokerstars tighter und du solltest Postflop etwas vorsichtiger agieren oder folden sie Postflop marginale Hände eher vor dem Showdown und du solltest anfangen vermehrt zu bluffen?

      => das hat nichts damit zu tun, dass Pokerstars "rigged" ist, sondern schlichtweg damit, dass dein Spiel nicht für die Dynamiken auf Pokerstars ausgelegt ist. Du würdest das gleiche Problem vermutlich auch auf Partypoker haben.

      Bei everest sind fast nur noch dauerzocker unterwegs weil schlechte spieler dort schnell pleite sind.Was auch richtig so ist.


      Denk mal über diesen Satz nach ;) Die schlechten Spieler sind der einzige Grund warum Poker funktioniert - ohne diese Spieler würde es kein frisches Geld geben, dass du gewinnen kannst.


      @OP: Verluste von -25BB/100 sind okay im BigBlind. Spielst dort aber trotzdem imo etwas zu passiv und gegen bessere Gegner werden sich mit diesem passiven Ansatz die Verluste bei den Limitaufstiegen signifikant erhöhen.
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      da ist aber ein widerspruch. Das niveau auf everest ist schon höher anzusiedeln weil eben mehr dauerzocker unterwegs sind. ich sehe wie ich die hände verliere.

      AA gegen A8 der flop 842 dann 8 10. ich habe vor dem flop einen Reraise gemacht. er callt ,schikt mich dann all in weil er eine acht getroffen hat. er wusste praktisch das AA oder KK haben muss. solche spieler hätte ich gern bei everest. Nur deshalb bin ich zu PS gekommen um die ganzen donks auszuziehen.

      Nur gewinnen sie viel zu oft. Bei everest ist dies nicht möglich.

      Also das mit dem niveau stimmt überhaupt nicht,genau das gegenteil ist der fall.

      auf everest hatte ich keine lust mehr weil die donks dort schnell weg vom fenster waren. bei everest haben donks keine chance.

      da merkt man auch warum bei pokerstars so viele und bei everest so wenige spieler sind. es macht alles sinn. Mit 2rigged" kann man viel viel mehr geld machen. vielleicht geht everest pleite weil sie nicht manipulieren.

      ich spile nur cashgame. Den downswing den ich bei PS habe dne hatte ich bei everest in 3 jahren nicht einmal.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich denke die Diskussion wird sich nicht sinnvoll entwickeln können und daher steige ich hier auch aus. Kleiner Tip am Rande aber noch: Dein "Downswing" auf Pokerstars ist viellicht gar kein Downswing, sondern dort ist es sehr wahrscheinlich, dass du der "Donk" geworden bist ;)
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      Die logik ist auf meiner seite. das weist du auch. leute die mit A8 gegen AA all in raisen sind donks. Ich gehöre zu den besten pokerspielern bei everest. und das nivaeu ist dort nachweislich höher.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ja du hast Recht.
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      danke. an alle: kommt mit mir zu everest und gibt mir euer geld.bei pokerstars ist dies nicht möglich.
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      zeig mir 200.000 auf stars und min 1000 all in situationen, bei denen du +85% fav wArst, dann kann mal druber nachdenken, ob vielleicht was nicht stimmt. du redest von max 10 handen.
    • Blumenkind
      Blumenkind
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 2.408
      :f_love:
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      fände es gut, wenn du bei stars bleibst. sind eh schon so viele gute spieler da.
    • Anonym92
      Anonym92
      Gold
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 719
      Original von Tolgmaster
      Die logik ist auf meiner seite. das weist du auch. leute die mit A8 gegen AA all in raisen sind donks. Ich gehöre zu den besten pokerspielern bei everest. und das nivaeu ist dort nachweislich höher.
      Fakt ist, dass keine Seite atm so tough ist wie Pokerstars. Das zu ignorieren spricht nicht gerade für dich. :P Was willst du denn hier groß diskutieren?? Wenn Pokerstars rigged dann spiel doch auf einer anderen Seite oder glaubst du, dass du daran was ändern kannst?
    • janalissako
      janalissako
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2011 Beiträge: 224
      nachweislich höher ???? das ist ein scherz oder. es ist allgemein bekannt ,dass pokerstars den stärksten oder zumindestens den mitstärksten playerpool hat. ich habe vor zwei jahren dort als mittelguter spieler 350 in 1200 verwandelt und diese in einem halben jahr wieder in 300 dollar zu verwandeln. ich dachte auch erst. heeey was für ein downswing. bis ich merkte. nee es benutzen nur alle mittlerweile software ala pocker tracker und der conti-bet und 2nd barrel ist sogar auf micro limits standart. im hu hab die gegner am anfang hard gecrusht. bis ich plötzlich nicht mehr der einzige war der preflop unglaublich viel erhöhte und verstand wie wichtig aggression ist,was ich allerdings nicht schnell genug verstand war das alle um mich rum mittlerweile besser waren als ich.

      aber wer 3 jahre lang ein winner im internet war sollte das irgendwann merken und nicht von rigged ps reden.

      btw wie viel hände hast du denn auf everest gespielt und benutz du überhaupt software oder versuchst du ohne die cash games zu crushen :D
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      leute. glaubt mir ich habe schon gefühlte 1 milliarde hände gespielt.
      ich garantiere euch das niveau uf PS ist zum teil lächerlich.das sage ich als einer der besten von everest.


      wieviel spieler kennt ihr die in einem halben jahr fast 10000 dollar erspielt haben und das auf 25cent BB.

      auf everest spielt man fast nur gegen profis. die sind 12 stunden am tag dort.
      deshalb spielen dort auch so wenige mittlerweile

      das nivaeu auf diesem bigblind ist wesetlich höher als bei PS. ich sehe doch wie die leute spielen. mir bracuth ihr wirklich nicht erkären wie man pokert.

      ich geh zurück zu everest und mache 20000 im jahr. auf 25 centBB.


      ein spieler wie ich sollte aber bei pokerstars spielen. wo viele donks unterwegs sind.

      @furzkissen

      ich habe einen monat 10 stunden am tag bei PS jetzt gespielt und die hände die ich dort gegen DONKS verloren habe,werde ich bei everest nie so oft verlieren das garantiere ich euch

      und mein erfolg bei everest beweist dies auch.ich weis wovon ich rede


      Mein konstanter gewinn bei everest amch meine aussagen glaubwürdig.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ja richtig, ich würde mich übrigens freuen, wenn du dich an die NL200 und 400 Tische setzt. Da sind die Spieler auf Pokerstars alle besonders schlecht.
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      :f_biggrin:
    • Tolgmaster
      Tolgmaster
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2011 Beiträge: 17
      ihr lacht nur weil ihr das nicht erklären könnt. weiso passiert das gleiche nicht bei everest wo bessere spieler unterwegs sind.


      Bei everest gehen die leuten nicht mit A8 oder KJ suited vor dem flop allin.

      oder sidn das für euch all in hände.

      Bei everest gewinn ich 80% der AA "all in vorm flop" hände.

      das niveau soll höher sein ,nur für euch!!!!

      solche donks die bei PS herumlungern,gibt es bei everest ganz selten.ich habe doch den direkten vergleich was habt ihr für argumente,gar keine.
    • 1
    • 2