[SNG] HeadsUp-Problem

    • thedoctor1888
      thedoctor1888
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2012 Beiträge: 260
      Hey Leute.

      Ich spiele nun schon sehr lange 6-max non Turbo SNG auf Stars.

      Nun ist das niedrigste Limit ja seit einiger Zeit bei 1,5$.

      Ich habe dieses Jahr im Februar wieder angefangen zu spielen, habe allerdings April, Mai und Juni kaum gegrindet.

      Ich habe dieses Jahr nun eine Samplesize von etwa 900 6-max non Turbo, 1,5$ SNG's.

      Auffällig ist bei mir, dass ich scheinbar massive Probleme im HeadsUp habe.

      Meine Stats sehen folgendermaßen aus:

      -872 Turniere
      -44,72% ITM

      -166x Erster
      -224x Zweiter
      -ROI 10,20%

      Vor einer Woche habe ich noch Stats von etwa 15% ROI gehabt und ca. genau so viele erste, wie zweite Plätze.

      Seit ein paar Taagen habe ich den PT3 und da ist es noch krasser (Gut, die Samplesize ist jetzt nicht wirklich groß):

      -100 Turniere
      -48% ITM
      -15x Erster
      -33x Zweiter

      Als ich zu früheren Zeiten (vor 2-3 Jahren) bereits 2 mal den Versuch unternommen habe mich im Bereich 6-max hoch zu spielen, was mir auch gelang, hatte ich dieses Problem nicht. -Zumindest habe ich dieses nicht in Erinnerung.

      Meine Frage nun an Leute, die da Erfahrung haben:

      Ist das eine Schwäche im HU oder ist es im Bereich des möglichen, dass die Schere da soweit auseinander geht?
      Kann da jemand aus seiner Erfahrung etwas dazu sagen?


      Als kleine Anmerkung noch: Die Overall-Stats sahen vor einer Woche noch so aus, dass es sich zwischen ersten und zweiten Plätzen etwa die Waage hielt und der ROI bei 15,xx% Prozent lag. Auf Deutsch: Ich konnte meinen ITM-Wert leicht verbessern und gleichzeitig rutscht mein ROI derbe ab.

      Ich bin für jede Hilfe und vernünftigen Content zum Thema dankbar.

      MfG

      Doc.
  • 5 Antworten
    • xXTheBirdXx
      xXTheBirdXx
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 285
      So wie sich das anhört spielst du einfach an der bubble tighter, deshalb kommst du öfter itm aber hast einen kleineren stack und gewinnst somit seltener das hu.
      Wo genau der fehler liegt kann dir wohl auch keiner sagen evtl solltest du mal ein paar hände an der bubble prüfen oder speziell diese am icm trainer üben
    • Vulpine91
      Vulpine91
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2011 Beiträge: 149
      spiel doch mal ein paar HUSNG'S und schaue videos dazu. oder lies das Mersenneary ebook.
    • xXTheBirdXx
      xXTheBirdXx
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 285
      Ehrlich gesagt halte ich es für ineffektiv sich jetzt speziell mit hu sngs zu beschäftigen. Da man einfach viel deeper spielt. Hypers wären hingegen zu teuer, wenn man massive leaks im endgame hat.
      Nach ops schilderung sollter er schauen, ob er nicht wirklich etwas an seinem bubbleplay verändert hat. Und sollten die fehler speziell im hu liegen, dann sollte er sich gesondert videos zu endgame beschäftigen oder vllt jmd. Finden, der aus disen bereich kommt und ihm mal über die schulter schaut
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      mhhhh... aberr wenn das vor kurzem noch nicht der Fall war, ist es vll nur ein Swing, und ich würde bei einer grösseren Sample nochmal neu analysieren...
    • thedoctor1888
      thedoctor1888
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2012 Beiträge: 260
      Vielen Dank an alle Poster hier.

      @Heinrich

      Was wäre denn für dich eine aussagekräftige SS um zu sehen ob es tatsächlich ein Problem im Spiel gibt? -Sei es nun Hu-spezifisch oder, wie dein Vorposter,
      xXTheBirdxX schrieb, anderer Natur ist.