Beschimpfungen und ähnliches werden - seit wann genau - geduldet ?

    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      beispiele:

      jemand wird "homo" genannt
      ausdrücke wie "leck mir die eier"

      ohne dass es sanktioniert wird?

      aber wenn man sich ohne beleidigungen oder derartige ausdrücke zu verwenden verbal intelligent gegen irgendwas hier im forum wehrt werden einem direkt mal die schreibrechte entzogen

      nettes forum

      ist das so gewollt? steht irgendwo in den regeln dass nix passiert wenn man jemanden als homo bezeichnet und auch schreiben darf leck mir die eier ?

      hätte das gerne schriftlich damit ich andere auch verbal überziehen kann wenn ich jemanden fertigmachen will ohne angst haben zu müssen dass mir was passiert (gesperrt usw.)

      danke für die aufmerksamkeit

      *kopfschüttel*

      p.s.: geht mir nicht um den "idioten" der mich homo genannt hat und das leck mir die eier war nicht an mich gerichtet und ich fühl mich auch nicht wirklich beleidigt ... geht eher um die unausgewogenheit wie hier auf diverses reagiert bzw. nicht reagiert wird

      p.p.s.: gelöscht wurden diverse beiträge dann trotzdem, allerdings mit der lapidaren bemerkung eines unqualifizierten mods (anders kann man das nicht nennen) das er oder sie versehentlich ein paar beiträge gelöscht hätte ...
  • 33 Antworten
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Original von EilatOne
      *edit by Albatrini*
      Kraftausdrücke entfernt



      ich halt mich seit monaten zurück weil ich im rahmen einer DISKUSSION bei der ich ohne mit kraftausdrücken um mich zu schmeissen argumentiert habe trotzdem eine verwarnung bekommen und dann schimpft mich so ein *** und einer fordert den anderen auf seine eier zu lecken und naja ... dachte da wird mit zweierlei maß gemessen

      und scheint halt auch so zu sein ...

      d.h. im bbv kann ich jemandem sagen er soll seine mutter ficken gehen und nix passiert

      meinetwegen ...
      Gib doch mal in die Suchfunktion das Wort "Willkür" ein. Du wirst schnell merken, dass es wohl kaum ein Wort gibt, dass die Entscheidungen einiger Moderatoren und Admins hier besser beschreibt. Das gibts hier in tausenden von Variationen und Formen.

      Allerdings wäre ich an deiner Stelle vorsichtig, wenn du in den nächsten Jahren hier vielleicht doch irgendwann mal ein wenig ernst genommen werden möchtest, solltest du schleunigst etwas ändern.

      Ein Anfang wäre es wenn du beim nächsten Thread in dem du dich über Kraftausdrücke anderer User beschwerst, es selbst schaffst den ein oder anderen Satz zu formulieren der weder die Wörter Vollspasten noch Schimpansen enthält.

      Im BBV geht es etwas rauer zur Sache und du scheinst mir dann doch eher zart besaitet zu sein von daher würde ich dir einfach raten diesen Forenbereich nicht wieder aufzusuchen.
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      Zwei Seiten Spam, Flames, Provokationen und random "Begründungen" entfernt und ein einziger konstruktiver Beitrag, der am Ende übrig bleibt.

      Außerhalb des BBVs und vor allem besonders hier im Feedbackbereich gelten unsere allgemeinen Grundprinzipien, laut denen genau derartige Beiträge nicht erwünscht sind und geduldet werden. Wenn man sich als Regular nicht daran halten kann, sollte man auch von Beiträgen absehen.


      @ EliatOne

      Beschimpfungen sind zwar oft Auslegungssache, allgemein sind natürlich auch im BBV Beleidigungen u.ä. verboten. Wenn dir zweifelhafte Beiträge auffallen, so kannst du sie natürlich über ide Meldefunktion an die Moderatoren melden.
      Wenn du Fragen oder Beschwerden zur Moderation hast, so kannst du diese gerne über ein Ticket an unser Kundenservice weiterreichen.


      @Allgemeinheit
      Unpassende Beiträge werden ab hier entfernt bzw. entsprechend bearbeitet.


      ~Alex
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      @ Giko1860: wunderschön aus dem zusammenhang gerissen, es dir so zurechtgebastelt dass es deiner argumentation hilft und wesentliche sachen ganz weggelassen ... ignore ... so long

      @ Albatrini: hahaha selten so gelacht ... mich nennt einer homo, ich melde den beitrag einfach um zu sehen was passiert, obwohl homo halt schon ne beleidigung ist ... und der support schreibt mir zurück kann keine beleidung erkennen

      soviel zum kundenservice

      was ist homo denn nun ? und bbv hin oder her ich muß mich ja nicht von jedem dahergelaufenen als homo bezeichnen lassen, völlig unerheblich ob es mich nun tatsächlich beleidigt oder nicht ... was es im übrigen nicht tut ... bin lange genug im internet und entsprechend abgehärtet

      aber irgendwie ist das ganze ein witz
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.194
      Was genau wirfst du Giko denn vor? Objektiv betrachtet musst du doch zugeben, dass er Recht hat, dass es ungeschickt ist in einem Post über Beleidigungen hier zu schimpfen und dann selber welche auszupacken.

      Ob homo jetzt ne Beleidigung ist oder nicht lässt sich sicher streiten (hier wird gerne das Wort "Intention" dafür benutzt... ;) ). Gerade im BBV wird das häufig im Kontext betrachtet, und vieles ist da mehr lustig als beleidigend gemeint. Die Mods dort versuchen das passend zu bewerten, was ich auch sehr gut finde.


      Und sei mir nicht böse, aber...

      was es im übrigen nicht tut ... bin lange genug im internet und entsprechend abgehärtet
      Nach deinen Posts hier fällt es schwer, das zu glauben. Und du bietest damit ne Menge Angriffsfläche - den Leuten im BBV gehts nämlich nicht darum, dich zu beleidigen, sondern dich zu tilten. Und das scheint durchaus gelungen zu sein.
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      auf tilt bin ich nur wegen meiner festplatte aber nich wegen dem hier

      wie ich schon geschrieben hab war mir nicht bewußt das es im bbv etwas anders zugeht ... nach wie vor ist aber nicht geklärt ob es zulässig ist dass mich jemand homo nennt bzw. ob ich auch zurückschimpfen darf ... die mods und admins hier scheinen sich ja gut rauszureden

      und ich hab schon ne verwarnung wegen weitaus geringerem incl. entzug der schreibrechte hinter mir

      ich wollte das homo nicht auf mir sitzen lassen aber wußte nicht wie bzw. ob ich beleidigend zurückschlagen soll ... darum hier dieses topic

      und die "beleidigungen" hier in diesem topic von meiner seite ... wenn ihr die nicht verstanden habt dann müssen wir hier gar nicht weiter diskutieren denn dann ist es zeitverschwendung

      also ... mods/admins ... äußert euch mal etwas genauer ... hab keinen bock wegen nem contra im bbv meinerseits durch nen mod der grad schlechte laune hat ne weitere verwarnung zu kassieren

      ach ja ... angriffsfläche: LOL ... träumt weiter
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Original von EilatOne
      @ Giko1860: wunderschön aus dem zusammenhang gerissen, es dir so zurechtgebastelt dass es deiner argumentation hilft und wesentliche sachen ganz weggelassen ... ignore ... so long
      Ich habe deinen gesamten Beitrag gequotet. Inwiefern kann man denn da bitte von aus dem Zusammenhang reißen sprechen? Albertini hat den gequoteten Beitrag zensiert und die Beleidigungen heraus genommen, dies aber auch kenntlich gemacht. Mehr wurde an deinem Beitrag nicht verändert.

      Original von EilatOne
      auf tilt bin ich nur wegen meiner festplatte aber nich wegen dem hier
      Wie haben es dann bitte die Schimpansen und Vollspasten in deinen Beitrag im Feedbackforum (!) geschafft?

      Original von EilatOne
      wie ich schon geschrieben hab war mir nicht bewußt das es im bbv etwas anders zugeht ... nach wie vor ist aber nicht geklärt ob es zulässig ist dass mich jemand homo nennt bzw. ob ich auch zurückschimpfen darf ... die mods und admins hier scheinen sich ja gut rauszureden
      Das ist aber einzig und alleine dein Fehler. Die Forenregeln für jeden Bereich sind gekennzeichnet und für jeden einsehbar.
      Das die Moderation hier bei ps.de teilweise Recht willkürlich vorgeht ist allgemein bekannt und wird wohl auch von niemandem wirklich bestritten.
      Ob du jemanden als Homo bezeichnen darfst hängt vom Zusammenhang ab und natürlich von Dingen wie, ob Nadine ihre Tage hat oder ähnlichen Dingen. Diese Entscheidungen werden natürlich dann nicht hier im Forum diskutiert.

      Original von EilatOne
      und ich hab schon ne verwarnung wegen weitaus geringerem incl. entzug der schreibrechte hinter mir
      Du lernst also aus deinen Fehlern, das ist doch schon mal sehr schön.


      Original von EilatOne
      und die "beleidigungen" hier in diesem topic von meiner seite ... wenn ihr die nicht verstanden habt dann müssen wir hier gar nicht weiter diskutieren denn dann ist es zeitverschwendung
      Auch hier misst du wieder mit zweierlei Maß und wirfst genau das ps.de vor. Spitzen Diskussionskultur die du hier an den Tag legst. Wer nicht deiner Meinung ist, hat das ganze nicht verstanden und damit auch kein Recht mehr mit dir zu diskutieren, sehr schön. :D

      Original von EilatOne
      also ... mods/admins ... äußert euch mal etwas genauer ... hab keinen bock wegen nem contra im bbv meinerseits durch nen mod der grad schlechte laune hat ne weitere verwarnung zu kassieren

      ach ja ... angriffsfläche: LOL ... träumt weiter
      Lies dir die Regeln für das BBV durch, dann wird dir schnell klar das diese bewusst schwammig gehalten wurden. ps.de wird dir sagen, dass das daran liegt, das sie Spielraum haben um im BBV einige Dinge als Humor abzuhaken, die in anderen Forenbereichen als Beleidigung gewertet würden, andere User werden dir andere Erklärungen dafür liefern.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Man muss den Mods aber auch irgendwo zugestehen, dass es eine schwierige und unübersichtliche Aufgabe ist hier eine angemessene Ordnung im Forum zu erhalten.
      Nicht nur die enorme Anzahl an Posts, die dazu noch oft vom Poster editiert werden, sondern auch die faktisch nicht genau zu ziehenden Grenzen von "Beleidigung", "Offtopic" oder "Spam" machen dies derart komplex, dass man eine "Perfekte" Moderation für alle einfach per Definition nicht erreichen kann!

      Zum Wort "Homo": Das bedeutet nunmal primär MENSCH! Homo Sapiens= Der vernunftsbegabte Mensch (ebenso auch Homo Faber usw.).
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Original von Albatrini
      @Allgemeinheit
      Unpassende Beiträge werden ab hier entfernt bzw. entsprechend bearbeitet.


      ~Alex
      ...

      Gelöscht?
      Auf das Wort Vollspasten hinweisen ist wirklich ziemlich unpassend.

      @Topic
      Solange Moderatoren editieren und löschen können wie's Ihnen passt und die Pflicht zu farblichen od. anderweitig gekennzeichneten Modedits nicht eingeführt wird, hat doch ohnehin jeder Eingriff eines Mods "ein gschmäckle".

      Ja, neue Forensoftware. Da ändert sich dann obv. alles.
    • Schmahonni
      Schmahonni
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 4.269
      Original von dontplotzthehotz
      Original von Albatrini
      @Allgemeinheit
      Unpassende Beiträge werden ab hier entfernt bzw. entsprechend bearbeitet.


      ~Alex
      ...

      Komplett Gelöscht?


      Das ist ja mal eine Frechheit.

      Und was genau war denn bitte jetzt an meiner Aussage unpassend?
      Meine Frage an OP war ja lediglich, weshalb hier inzwischen für solche Themen eigene Threads erstellt werden !?!
      Demnach eigentlich ganz klar Pro PokerStrategie und Contra EilatOne.

      Danke für diese sehr aufschlussreiche Antwort darauf,
      wenn auch eher Indirekt und nicht wie gewünscht vom Threadersteller,
      sondern von jemanden der dazu ausreichend bevollmächtigt ist.
      Also ganz ehrlich, meine bisher eigentlich doch sehr positve Meinung über die Qualität und den Inhalt dieses Forums wurden dadurch massivst geschwächt...
    • Krypt0n
      Krypt0n
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 1.458
      Original von Giko1860
      Original von EilatOne
      *edit by Albatrini*
      Kraftausdrücke entfernt



      ich halt mich seit monaten zurück weil ich im rahmen einer DISKUSSION bei der ich ohne mit kraftausdrücken um mich zu schmeissen argumentiert habe trotzdem eine verwarnung bekommen und dann schimpft mich so ein *** und einer fordert den anderen auf seine eier zu lecken und naja ... dachte da wird mit zweierlei maß gemessen

      und scheint halt auch so zu sein ...

      d.h. im bbv kann ich jemandem sagen er soll seine mutter ficken gehen und nix passiert

      meinetwegen ...
      Gib doch mal in die Suchfunktion das Wort "Willkür" ein. Du wirst schnell merken, dass es wohl kaum ein Wort gibt, dass die Entscheidungen einiger Moderatoren und Admins hier besser beschreibt. Das gibts hier in tausenden von Variationen und Formen.

      Allerdings wäre ich an deiner Stelle vorsichtig, wenn du in den nächsten Jahren hier vielleicht doch irgendwann mal ein wenig ernst genommen werden möchtest, solltest du schleunigst etwas ändern.

      Ein Anfang wäre es wenn du beim nächsten Thread in dem du dich über Kraftausdrücke anderer User beschwerst, es selbst schaffst den ein oder anderen Satz zu formulieren der weder die Wörter Vollspasten noch Schimpansen enthält.

      Im BBV geht es etwas rauer zur Sache und du scheinst mir dann doch eher zart besaitet zu sein von daher würde ich dir einfach raten diesen Forenbereich nicht wieder aufzusuchen.
      :D
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      lol und warum wurde mein beitrag gelöscht.

      ich hab ihn ledigleich den denkanstoss gegeben, dass homo nicht unbedingt eine beleidigung sein muss. was kann denn der mensch dafür dass seine sexuelle neigung dementsprechend ausgerichtet ist??

      homo an und für sich ist jawohl nicht diffarmierend. beleidigend wirds mMn erst mit einem Zusatz wie: du dreckiger homo! elende homosau! o.ä.

      Denkt mal bitte drüber nach, ja
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.758
      Hallo zusammen,

      wie Albatrini schon richtig bemerkt hat, bitte entsprechende Beiträge einfach melden durch die man sich beleidigt fühlt und wir schauen uns dann den Sachverhalt genauer an.
      Entweder greifen wir dann moderativ ein oder der Melder erhält eine Nachricht warum wir dies nicht tun.
      Was auf keinen Fall geht, wenn man beleidigt wird, dann selbst mit Beleidigungen zu reagieren, dann kann es natürlich auch vorkommen, dass man selbst sanktioniert wird.

      Generell wird im BBV aber auch ein rauerer Umgangston als im restlichen Forum erlaubt, daher sollte man diesen Forumsbereich vielleicht eher meiden oder sich davor mal die dafür geltenden Regeln durchlesen:

      Willkommen im BBV!

      Viele Grüße
      Nadine
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      die mods/admins sagen ja ganz klar selbst im bbv werden beleidigungen nicht geduldet

      homo war in dem zusammenhang im bbv als beleidigung zu werten ... und nicht mich als homo sapiens zu bezeichnen

      hab den beitrag gemeldet - in erster linie wegen der klärung was im bbv geduldet wird und was nicht - und bekam als antwort vom support man könne keine beleidigung erkennen

      darauf dann dieses topic

      mir gehts um folgendes: entweder werden beleidigungen im bbv explizit geduldet oder eben nicht ... soll heißen wenn ich beleidigt werde kann ich auch zurückbeleidigen ohne mit konsequenzen hier auf der seite rechnen zu müssen oder eben nicht

      was gar nicht geht ist mal so und mal so

      pokerstrategy will doch auch ne fischzucht sein, was sollen denn neue user denken wenn sie ins bbv stolpern (und bitte, wer liest sich denn die regeln wirklich durch und selbst wenn, da steht nix von man darf beleidigen) und dann seitenweise übelste beleidigungen, kraftausdrücke und sonstiges lesen müssen ...

      und dann färbt das ganze noch auf die anderen foren ab und man vergreift sich in nem nicht-bbv topic im ton und kriegt ne verwarnung usw. usf.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.194
      Es wäre interessant, wenn du den betreffenden Beitrag hier verlinken könntest... Da aber im BBV einige Zeit lang der Zusatz "ps: no homo" seine Runde gemacht hat, wird ein entsprechender Hinweis von den meisten eben nicht als Beleidigung verstanden.


      soll heißen wenn ich beleidigt werde kann ich auch zurückbeleidigen ohne mit konsequenzen hier auf der seite rechnen zu müssen oder eben nicht
      Wenn deine Intention darin besteht, den anderen zu beleidigen, kannst du es nicht, ansonsten geht vieles. Leider kommt es nicht auf deine Intention an, sondern die, die die Mods erkennen. Das ist ne Gratwanderung, aber es ist problemlos möglich, sich dort aufzuhalten, auch mal derber zu werden, und keine Verwarnungen zu kassieren.


      was gar nicht geht ist mal so und mal so
      Du kannst auf einer Seite dieser Größe keine komplett einheitliche Linie etablieren. Dafür klappt das hier schon relativ gut. Im BBV herrscht teilweise Willkür, das macht aber irgendwie auch den Charme aus.


      und bitte, wer liest sich denn die regeln wirklich durch
      "Oh, ich wusste gar nicht, dass es verboten ist jemanden zu erschiessen."


      und dann seitenweise übelste beleidigungen, kraftausdrücke und sonstiges lesen müssen ...
      Seitenweise übelste Beleidigungen hab ich dort weder gesehen noch würden sie stehenbleiben. Möglicherweise haben wir aber ne andere Vorstellung von übelsten Beleidigungen. Da du aber abgehärtet bist, sollte eher noch meine Schwelle niedriger sein.


      und dann färbt das ganze noch auf die anderen foren ab und man vergreift sich in nem nicht-bbv topic im ton und kriegt ne verwarnung usw. usf.
      Das ist dann aber dein ganz persönliches Problem. Wenn du außerhalb des BBV den gleichen Stil an den Tag legst kriegst du eine auf den Latz, und das ist gut so, um diesen Ton eben genau dort zu halten.



      Irgendwie sind das halt alles keine Argumente gegen das BBV - nur welche, warum du dort nicht unbedingt sein solltest. Auch wenn du das nicht hören willst.
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      nochmal: das problem ist nicht wenn mich jemand beleidigt - damit kann ich grundsätzlich umgehen - sondern wie darauf reagieren ... ignorieren/zurückbeleidigen/melden/... und was zurückbeleidigen anbelangt welche konsequenzen es nach sich zieht da es ja scheinbar mal geduldet wird und mal wieder nicht

      vor allem wenn man andere diskussionspartner als kindergarten bezeichnet und dafür dann ne verwarnung kassiert und in weiter folge nen entzug der schreibrechte im forum ... wegen "kindergarten" und dann krieg ich ein homo um die ohren und der support (beitrag gemeldet) sagt er kann keine beleidigung erkennen LOL

      ergo: dieses topic

      aber ok, kann dann zu da scheinbar sinnlos
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.213
      Immer diese Leute die sich die Regeln nicht durchlesen und sich dann in den Mittelpunkt stellen wollen ....
      Im Disclaimer steht GANZ KLAR, dass ein rauerer Umgangston herrscht. Wieso regst du dich dann darüber auf? Kannst du nicht lesen, oder hast du den Disclaimer nicht gelesen. Wo genau ist dein Problem?

      Wegen Leute wie dir wurde das BBV leider immer mehr kastriert, danke dafür.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von EilatOne
      wegen "kindergarten" und dann krieg ich ein homo um die ohren und der support (beitrag gemeldet) sagt er kann keine beleidigung erkennen LOL
      weil homo auch einfach keine beleidigung ist ?
    • rati0
      rati0
      Global
      Dabei seit: 23.07.2009 Beiträge: 703
      kannst du, und das meine ich ganz ernst, einen satz zu deinem problem formulieren, der so aufegbaut ist:
      "ich will,dass..." (nicht : "ich will nicht, dass" "kann doch nicht sein" sondern "ich will, dass") ohne dass dieser vollkommen lächerlich klingt?
      würd den nämlich gern sehen
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      @Spearmi

      Eine Definition von Homo wird die Ansicht von OP nicht ändern. Mir war schon bewusst, dass du damit eventuell zur Klärung des Problems beitragen willst. Es beantwortet aber nicht die grundlegende Frage in diesem Thread.

      @Schmahonni
      Dein Kommentar kann man vom Sinn er ähnlich auffassen wie der Beitrag von Spearmi.


      Beide Beiträge waren auf jeden Fall unter den konstruktiveren in diesem Thread. Sie beantwortet aber wie bereits angemerkt nicht wirklich die Frage. Ich wollte durch die Entfernung keine Verschlechterung einer positiven Ansicht bezwecken, sondern nur den Thread zur besseren Beantwortung der Frage vorbereiten.


      ~Alex
    • 1
    • 2