Schon wieder closed!? -> RL meints nicht gut mit mir; back in ein paar Wochen!

    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Die Anfänge und mein bisheriger Poker"leidensweg":


      Hi ihr!

      Mein Name ist Dominik, ich bin 25 Jahre alt und komme aus Bayern, genauer aus der Nähe von Weiden i. d. Opf. Zum pokern kam ich wie viele andere über meinen damaligen Freundeskreis, das erste mal selber habe ich gegen Ende 2007 herum gespielt. Angefangen habe ich mit live SnGs in Home Game Runden. Die Regeln konnte ich recht schnell und ich begann mich mehr mit Poker zu beschäftigen.

      Nach ca. einem halben Jahr dann einfach mal Poker in Google eingegeben und mir das Buch "Texas Hold'em für Beginner" oder so ähnlich bestellt. Da ich zu der Zeit der einzige in meinem Freundeskreis war der sich näher mit Strategie beschäftigte hielt ich mich natürlich umgehend für den Größten :rolleyes: Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, dazu jedoch später mehr... Wie dem auch sei, ich dachte ich hätte es drauf, schließlich gewann ich so gut wie jedesmal und ich hatte das Gefühl das der Erfolg mir recht gab.

      Schon bald suchte ich nach Möglichkeiten irgendwo spielen zu können wo es mehr zu gewinnen gab als ein paar lausige Euros ;) Und diese Möglichkeiten sollte ich finden. Da ich immer recherchierte, erfuhr ich das im grenznahen Tschechien (30km) oft an den Wochenenden Texas Hold'em Turniere gespielt wurden, mit viel höheren Buy Ins als in den Home Games die ich bis dato spielte. Also, kurzerhand im Internet erkundigt wo wann was gespielt wurde und ab dafür. Lange Rede kurzer Sinn, ich fing damit an meine Wochenenden immer häufiger in Tschechien zu verbringen, auch hier gab mir der anfängliche Erfolg recht. Aber war da nicht was von wegen Hochmut und Fall usw? Der Fall sollte mich schon bald ereilen, als ich herausfand das man eben nicht nur Turniere spielen konnte. Ich entdeckte das Cash Game für mich. Ich muss vielleicht noch erwähnen das ich finanziell schon immer ganz gut statuiert war, wieso, weshalb, warum, dazu möchte ich hier nichts näher verraten, da es doch sehr privat ist und es ist auch kein unbedingt schöner Grund.

      Nun, ich fing also an Cash Games zu spielen, Partien mit bis zu teilweise 500€ Buy In. Ihr könnt euch denken auf was das im Long Run hinauslief... Ein völlig unerfahrener, junger Spieler, moneyscared hoch Zehn, in Mitten von spielsüchtigen Migranten und Zuhältern, die zwar nicht besser spielten, aber alleine durch den Scare Factor des vielen Geldes soviel Druck auf mich ausübten, dass ich zwangsläufig immer häufiger mit leeren Taschen aus der Republik zurückkehrte. Irgendwann war ich dann der Meinung, dass es anscheinend doch nur ein Glücksspiel sein kann, schließlich hielt ich mich doch an die Regeln aus dem Buch und verlor trotzdem. Aber... wieso gewann ich weiterhin in den Home Games? Irgendwas stimmte da nicht. So tümpelte die Zeit vor sich hin, bis Anfang 2009. Und dann kam ps.de :)

      Jetzt ging alles ganz schnell: Ich hatte ja schon öfter von Online Poker gehört, hatte mir auch ma Stars gezogen und da irgendwie 20€ aufgeladen (ich Idiot!!!! :facepalm: )Das Quiz bestand ich auf Anhieb und ich ging schnurstracks zu den Startegieartikeln und begann zu lesen. Im Forum erhielt ich noch ein paar gute Tipps zwecks anderen Poker Büchern und mit all meinem Wissen und dem Startgeld gings los auf Titan. Naja, zumindest fast... 3 Session NL2 FR SSS, Tilt, NL50 Shot, broke :D Typisches Fisch Denken damals: "Kein Wunder, wie will man auch auf NL2 gewinnen, die paar Cents interessieren doch keinen die callen ja eh alles!" (ich dachte lange Zeit es wäre was Schlechtes wenn "mit allem gecallt wird" und spielte live wie online oft den Oberlehrer "Das spielt man aber so und so!" :facepalm: :facepalm: :facepalm: ) Also flott wieder auf Stars, diesesmal ein paar hundert Euro eingezahlt (ich wollte ja höher spielen und war der Meinung das ich dann zumindest so 3-4 Stacks brauchen könnte :D ) und da NL200 gedaddelt :rolleyes: Geld war ja da, und wen interessierte das schon wenn ich da drei, vierhundert Euro im Monat einzahlen würde, irgendwann würde es schon mal klappen und ich würde nicht mehr ein, sondern nur noch auszahlen. Wie sich jeder vorstellen kann ging das natürlich nicht gut. Die Schuld schob ich damals natürlich auf Stars, und so folgten unzählige Seiten und Netzwerk Wechsel. Und dann kam der springende Punkt: Nein, sagte ich mir, NEIN so will ich nicht weiter machen. Im Forum konnte ich ständig von diesen Winningplayern lesen und zu denen wollte ich auch gehören. Und das sollte ich auch... bald.

      Mit meinem 2. Startkapital begann ich NL2 FR BSS auf Party zu spielen. Schnell ging es bis auf NL10, dann cashte ich aus und zahlte auf Full Tilt ein. Dort mit einigen Shots auf NL25 Rush auch schnell eine solide Winrate und ein gutes Volumen an Händen ergrindet. Ich begann Hände zu posten, las immer mehr und schaute mir Vids an. Zudem stellten sich erste Erfolge auf meinen Tschechienbesuchen ein. Cash Game wurde zu meiner bevorzugten Spielvariante. Im Januar 2010 zahlte ich alles auf Ultimate Bet ein weil ich gehört hatte das dort die Regs schlecht und die Fische zahlreich wären. Innerhalb weniger 100k Hands hatte ich NL50 FR beat. Ich spielte nebenbei die Deepstack Turniere auf UB und konnte von 20 Turnieren (ja ich weiss, keine Sample etc, aber ich spielte ja nur pro Woche ein Turnier ca.) 2 mal als Runner Up und einmal als Gewinner hervorgehen. Einige Hände später mit einigen Tiltshots auf NL200 und 400 (ich hatte ja jetzt genug Roll^^) entschloss ich mich alles auszuzahlen und mir paar schöne verspätete Weihnachtsgeschenke zu gönnen und dem Onlinepoker erst mal bis auf weiteres den Rücken zu kehren und zurückzukommen wenn ich wieder mehr Lust verspüren würde. Aus dieser vorübergehenden Pause wurden dann schließlich fast 2 Jahre. Ich hatte hier und da mal paar MTT Majors geshottet aber nie mit ernsteren Absichten.

      Mein Hauptaugenmerk lag mittlerweile auf den ganzen juicy Live Games im Casino und in Hinterzimmer Runden. Ich spielte live alles was ich kriegen konnte. MTTs bis 300€ Buy In, Cash Games bis zu NL500 Ultradeepstacked... Es lief wirklich gut :) Ich muss dazu sagen das ich schon immer eine recht varianzreiche Spielweise pflegte, ich mochte das einfach, die Action, den Nervenkitzel... versteht mich nicht falsch, ich fing jetzt nicht an Gutter zu chasen etc... Aber ich war nicht abgeneigt meinen Stack für nen Flip in die Mitte zu bringen etc. Komischerweise waren es doch gleichzeitig die daraus resultierenden Swings die mir wirklich arg zu schaffen machten. Eine Krux! Nun ja, meine Winnings konnten sich wenigstens einigermaßen sehen lassen und rechneten sich auch einigermaßen Summa Sumarum. Ich lernte immer mehr dazu, teilweise konnte ich richtig spüren wie das Gelernte immer mehr in meine Standard Lines überging. Ich fing an mich mehr mit Ranges und Handreading zu beschäftigen. Ich spielte vermehrt HU und Omaha (beides live, HU meistens gegen Freunde). Ich wurde zum Live Reg und Winningplayer... aber irgendwie nervte es. Die ständige Fahrerei ins Casino, das zeitgebundene Spielen usw... Und so beschloss ich Anfang des Jahres wieder online durchzustarten. Ich begann mit ner 500er Roll NL25 zu spielen, merkte doch schon bald das die Games richtig nitty geworden waren. 9/7er wohin das Auge reichte. Aber shorthanded, da sollte noch mehr zu holen sein laut einiger ehemaliger FR Regs. Also gut, SH Content gepaukt und los. Aber iwie sollte es nicht so recht werden, ich stieg ab auf NL10 SH aber auch hier, kein Land in Sicht. Schon bald war ich durch meine Tiltanfälligkeit broke. Und so folgten in den letzten 6 Monaten Neustart, after Neustart, after Neustart, after.......... es war nicht auszuhalten, wie konnte ich, ICH ICH ICH als ehemaliger NL50/100 Winningplayer und Live Reg nicht mal NL10 schlagen??? Ich geriet mit mir selbst immer mehr ins Zweifeln. Mal für mal ging ich broke, es lief meist so ab: 20k Hands BE, danach nen 10 Stack Down, Tilt, Roll verballert. Was soll ich sagen. Ich war Losingplayer und führte mich auf wie der größte Überfisch! Seit meiner letzten Einzahlung sind nun 6 Wochen vergangen, habe paar k Hands zum Spaß gedaddelt, bla.

      Aber jetzt soll endlich Schluss sein mit der ständigen Paysafekarten Holerei, mit der ständgen Einzahlerei! Der Threadtitel soll mein Motto sein!




      Meine Poker"ziele" für die nähere Zukunft:

      Ja, was sind meine Ziele... Hm, zuerst mal natürlich wieder zumindest NL 10 schlagen... atm habe ich meine derzeitige Roll auf Stars. Dort gefällt es mir ganz gut und Zoom bietet sich für mich idealerweise an, da ich nicht der Typ bin der seine Sessions nach Schema F abarbeitet sondern zu den unterschiedlichsten Zeiten spiele und auch nie in einem vorgesteckten zeitlichen Rahmen. Ich spiele meistens bis ich 5 Stacks down bin oder eben solange ich gewinne (denn wie Phil Ivey einst sagte, "gibt es ja keinen Grund vom Tisch aufzustehen solange man gewinnt" ;) ) In Aussicht stelle ich mir eigentlich nichts, trotzdem würde ich natürlich gerne in baldmöglichster Zeit wieder NL50 schlagen. Ausserdem muss sich dringend was an meinem Minset ändern, hierzu hab ich mal "Das Pokermindset" gelesen und zieh mir im moment die Tilt No More Serie rein. Ausserdem muss ich wirklich sehr an meinem Spiel arbeiten, ich spiele atm 25/22/9, ein Stil den ich mir über die Jahre angewöhnt habe, den ich aber eigentlich gar nicht profitabel spielen kann! Zumindest nicht online auf den Micros. Und da liegt der Hund begraben. Ich will mein Spiel von Grund auf neu gestalten, meine Leaks ausmerzen und endlich wieder ein guter Lowstakes Reg werden! Live grinde ich weiterhin mit hohem Pensum und guter Laune die tschechischen Casino Games und ein paar gute private Runden.



      Warum ein Blog?

      Zuerst mal als Motivationshilfe. Um einerseits Tilt zu vermeiden und damit sich mir eine Plattform bietet auf der ich mich, für mein teilweise schlechtes Spiel, rechtfertigen muss. Um den Überblick zu behalten, wann ich mal wieder aus Tilt und Frustration Mist gebaut habe. Aber auch um irgendwann ein bisschen Anerkennung zu bekommen, dass ich es wieder geschafft habe mich von unten hochzukämpfen. Und vor allem um mir immer wieder vor Augen zu halten dass dies nun die letzte Chance und das letzte Mal sein wird. Sollte dieser Versuch ohne Erfolg bleiben werd ich online 4Life quitten. Hoffen wir das Beste!


      Zum Abschluss:

      Ja, was gibt es noch zu sagen? Neben den Pokern werd ich natürlich auch paar nette Tripreports aus Tschechien posten, von meinen größten Hobbies dem Basketball und der Musik berichten (quer Beet, hauptsächlich internationalen Hip Hop, Hardcore, Punk und Electro), bisschen was über meine schulische Laufbahn (atm Abi an der BOS nachholen, danach iwo an ner FH studieren) erzählen und einfach was sonst noch grade bei mir abgeht.

      Ich würde mich echt freuen wenn mein Projekt für 2012 auch mit EURER Hilfe klappt, wenn ihr öfter ma bei mir reinschaut (werde euch nicht mit Abwesenheit oder Schreibfaulheit enttäuschen, versprochen!) und ja... der Rest ergibt sich hoffentlich. Also, ab dafür!


  • 323 Antworten
    • wertus100
      wertus100
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.305
      Ganz angenehmer Schreibstil gl fürs pokern :)
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      So, jetzt gehts los liebe Community, werde gleich meine erste Zoom Session NL10 SH starten. Ich beginne mit einer Bankroll von $350. Aufstieg auf NL25 dann bei $875. Absteigen auf NL5 werde ich wenn ich nur noch $175 habe. Werde jetzt mal 1k Hands für die erste Session ansetzen, Graph, die wichtigsten Hände etc folgen.
    • Raiden1905
      Raiden1905
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 1.549
      Hey Vicious,
      will auch ein blog starten und spiel wie du nl10 sh zoom.
      ich adde dich mal.




      edit: hab dir im com tool geschrieben
    • xfidlx
      xfidlx
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 279
      [x] bookmarked

      sehr netter einganspost... freue mich auf hände und weiteres.
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      So, da sind sie nun, die ersten 1k Hands! Die Session lief hervorragend, wenn ich auch zugeben muss das ich wirklich godlike gerunnt bin.

      Hier mal der Graph:



      Uploaded with ImageShack.us

      Die Stats:

      VPIP PFR 3Bet WTSD W$SD W$WSF Agg FlopCbet SBftS BBftS
      22 17 4 30 56 46 3 78 74 73

      Ich finde die Lücke zwischen VPIP u. PFR noch zu groß, auch 3bette ich zu wenig finde ich. Die Cbet am Flop sollte ich wohl noch ein ganzes Stück zurückschrauben, in den Blinds denke ich bin ich loose genug und defende auch oft genug.


      So, die Schlüsselhände der heutigen Session:

      Hand 1)

      Villain spielt 38/24/7 auf 28 Hände mit 0% fold to 3Bet. Ich weiss das die Sample fast gar nix aussagt, jedoch sind Tendenzen erkennbar. Pre 3bette ich for Value, ich sehe ihn hier etliche schlechtere Hands callen. Am Flop ist die Cbet mit TopTop im 3Bet Pot relativ Standard, die Größe sollte auch passen jedoch würde ich sie im nachhinein größer ansetzen weill Villain a)sehr loose ist und b) wir beide deep sind. Villain raist mich jetzt relativ klein. Ich gebe ihm hier folgende Range: TTs, KTs, KQ, KQs, AK, AKs, QJs, und selten mal noch 22 und AQ. Gegen diese Range habe ich 60/40 und bin also noch leicht vorne, selbst wenn wir AQ und noch die ein oder andre hand rausnehmen is es noch ein Flip. Da wir aber so deep sind wollte ich den Flop nicht direkt shoven, das hielt ich für ein wenig overplayed. Ausserdem wollte ich nicht das er etwaiige Draws noch foldet. Der Turn... Hm, wussste ich erstmal nicht so recht was ich von halten sollte. Ich meine, Villains Range hat hier selten improved, ein paar Draws haben jetzt bisschen SD Value aufgepickt, das wars aber auch. Ich checke und Villain bettet knapp Pot. Equilab sagt mir ich hab hier noch 35% Equity. Pot ist 14 ich muss 6 bezahlen, würde also gehen. Und hier wusste ich erst ma nicht mehr weiter. Fold kam iwie nicht in Frage, shove fand ich auch dumm und call iwie auch. Wenn ich callen würde, wäre der Pot am River 20 und ich hätte noch 5 left, sprich ich müsste any River callen. Shove isoliere ich mich wahrscheinlich gegen Villains Top Range und Fold ist dann im 3Bet Pot iwie auch weak. Hab mich dann entschlossen zu callen. Der River is halt ne Miracle Karte, Villain callt hier seine ganze Range. Aber ich war einfach mit meinem Turnplay unzufrieden. Im nachhinein denke ich ist ch/r AI Turn besser.


      Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($24.73)
      Hero (SB) ($15.67)
      BB ($13.73)
      UTG ($12.53)
      MP ($5.64)
      CO ($17.23)

      Preflop: Hero is SB with K, A
      3 folds, Button bets $0.40, Hero raises $1.15, 1 fold, Button calls $0.80

      Flop: ($2.50) 10, K, 2 (2 players)
      Hero bets $1.30, Button raises $3.10, Hero calls $1.80

      Turn: ($8.70) J (2 players)
      Hero checks, Button bets $6, Hero calls $6

      River: ($20.70) Q (2 players)
      Hero bets $5.37 (All-In), Button calls $5.37

      Total pot: $31.44

      Results:
      Hero shows [Ks, Ac ] Hero wins $30.03 USD from main pot BU doesn't show [2s, 2h ]



      Hand 2)
      Openraise sollte Standard sein, Villain (rel tight) 3bettet OOP, ich geb ihm hier echt viel Credit, grade beoi Zoom und entshließe mich seine Range weit zu halten und nur zu flatten. Er cbettet den Flop was er wohl mit seiner ganzen Range machen wird, bestehend aus AK/AKs und JJ+. Habe mich dann entschlossen zu flatten, um am Turn zu raisen. Turn feuert er seine 2nd barrel, sehe seine Range jetzt nur noch bestehend aus KK+ und AKs. Auf den Shove gehts dann auch rein. Sollte man die Hand iwie anders spielen oder war das n Selbstläufer mit max EV Line?

      Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button ($9.26)
      SB ($18.64)
      BB ($23.78)
      UTG ($10.05)
      Hero (MP) ($18.28)
      CO ($9.55)

      Preflop: Hero is MP with Q, Q
      1 fold, Hero bets $0.30, 2 folds, SB raises $0.85, 1 fold, Hero calls $0.60

      Flop: ($1.90) 3, 5, Q (2 players)
      SB bets $1.26, Hero calls $1.26

      Turn: ($4.42) 10 (2 players)
      SB bets $2.95, Hero raises $7.50, SB raises $13.53 (All-In), Hero calls $8.62 (All-In)

      River: ($36.66) 4 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $36.66

      Results:
      SB shows [Ac, As ] Hero shows [Qs, Qd ] Hero wins $35.16 USD from main pot



      Jou, ansonsten waren eigentl keine wirklich schwierigen Spots.

      So jetzt wollte ich mal noch kurz was zu meinen Ranges sagen. Vielleicht kann mir ja jemand mal ungefähr sagen ob das für NL10 so ok ist:

      Openraisingrange:

      UTG: A2s-A5s; 67s+; 22+; JTs; KQs; AJ+; ATs+
      MP: A2s-A5s; 56s+; 22+; any suited Broadway; AT+; ATs+
      CO: A2s+; 56s+; J7s+; Q8s+; K9s+; 22+; JT+; QT+;KT+; A8+
      BU: nahezu any 2 da in den Blinds imo ultra viel gefoldet wird, hab jetzt ma fast 50% vom BU geopned und bis jetzt spielt sich das +EV.
      SB: So ziemlich selbe Range wie CO

      3Bet/4Bet/Squeeze etc mach ich meistens Villain abhängig.

      Aber for default:

      3Bet Range: TT+; AQ+; AJs+ und paar Trash Hände für Bluff 3Bets (u.a auch SCs)
      4Bet Range is dann aber meistens nur noch AKs und QQ+

      So, das wars für heute, ich hau mich jetzt hin, zieh mir noch paar Folgen Alle unter einem Dach rein (was btw die beste Sitcom aller Zeiten ist; true story!) und dann wird gepennt.



      Morgen gehts nach Regensburg mein altes Berufsschul Zeugnis nochmal neu ausstellen lassen weil mein altes weg ist und ich das bis zum 8. August an der BOS in Bayreuth vorlegen muss.

      Gute Nacht Folks!
    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      [x] inb4 Million.

      ;)
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      So, nach dem ich heute erst mal richtig geil verpennt habe, konnte ich natürlich mein Zeugnis nicht mehr abholen. Das erledige ich dann morgen früh. Werd jetzt bisschen Content machen und danach gehts für die nächsten 1k Hände zurück an die Tische. Im Moment spiele ich nur 2 Tische Zoom gleichzeitig, ich habe gemerkt das ich so durchwegs A-Game spielen kann und nicht in diesen "Ich fold alles was iwie nicht nach suited Aces mit Uno Richtungswechselkarte und Joker aussieht" Grind Modus verfalle. Ich weiss nicht mehr ob es im Pokerblueprint oder im dynamic Full Ring Poker stand, aber das primäre Ziel sollte es ja sein ein "Learner" und nicht ein Grinder zu werden.

      Bis später!

      Btw, für alle Junggesellen und stinkfaulen Lumpen:



      Für Fertigfraß wirklich lecker. Sogar mit richtig viel "Fleisch" ;)
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Hey Community, habe grade meine zweite Session gespielt und somit nun 2k Hands.
      Die zweite Session war ne Horrosession, ich hab ca. 5 Stacks gedropped, u.a mit so Scherzen wie Straight>Straight, Set>Set und AKo<99 Pre AI im BU vs BB. Ich war so ab Hand 600 echt unzufrieden mit meinem Spiel. Ich hab angefangen back zu playen, in Spots wo es nicht wirklich Sinn macht ("Ach komm, die schubsen mich doch nur rum, jetzt flat ich aber mal mit KJs die 3Bet von der Nit!" :facepalm: )und ich hab meine Hände teilweise gnadenlos überspielt. Ace hi calls die keinen Sinn ergeben, Floats, 3 Barrel Bluffs... einfach wieder n Haufen Zeug das a) auf den Micros nicht funzt und b) ich auch nicht mehr so drauf habe wie früher was u.a. an meinem mittlerweile schlechten Spiel liegt und weil die Games halt anders sind. Ich verstehe einfach nicht wieso ich am Anfang wirklich A Game gespielt habe, war auch gleich nach paar hundert Händen gut nen Stack vorne und dann wieder so ne Scheiße baue. Ich muss echt was gegen mein schlechtes Mindset tun und lernen nicht immer und immer wieder in alte Verhaltenschemata zu verfallen!

      Ich werd die 3 Hände posten und auch noch paar unklare Spots, dann den gesamt Graphen und dann werd ich noch einige erste Resumees ziehen. Dann ma los ;)

      Hand 1)

      Stats von Villain sind unknown (20 Hände) aber sieht eher nach nem Maniac aus (88/45). Pre ist es ne Standard 3Bet, Cbet inkl Size sollte auch klar gehen. AUf das raise wusste ich nicht so recht was ich machen sollte. OOP flatten suckt halt iwie, aber raisen wollte ich auch nicht um mich a) nicht gegen ne bessere Hand zu isloieren gegen die ich zwar Outs hab aber wird beide schon ordentlich Stack. und b) seine Bluffs und Semi Bluffs drin zu behalten, also doch geflattet. Turn ist ne Blank ich checke und er spielt halt so ne Gay Bet. Jetzt bin ich mir imo ziemlich sicher das ich vorne bin. Finde im nachhinein jetzt auch raise Turn besser mit der Intention dann auch nen shove zu callen bzw any River zu shoven. Ingame nicht genug nachgedacht und gecallt :rolleyes: River ist dann imo die ugliest Karte. Ich checke und er checkt behind. Thoughts?


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1834301
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $5.60
      SB: $11.37
      Hero (BB): $20.92
      UTG: $12.07
      MP: $23.28
      CO: $45.69

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with Q :heart: Q :spade:
      2 folds, CO raises to $0.30, 2 folds, Hero raises to $1, CO calls $0.70

      Flop: ($2.05) T :spade: 9 :club: J :heart: (2 players)
      Hero bets $1.10, CO raises to $2.80, Hero calls $1.70

      Turn: ($7.65) 4 :heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $1.70, Hero calls $1.70

      River: ($11.05) Q :diamond: (2 players)
      Hero checks, CO checks

      Results:
      Hero shows [Qh, Qs ] Hero wins $10.55 USD from main CO doesn't show [Jd, Ah ]



      Hand 2)

      Ich open am CO für 2,5BB und der rel loose BB callt (40/20) auf 30 Hände. Es wird zu mir gecheckt und ich sehe mit dem double Belly Buster und der overcard ne klare Cbet 4 Value. Ich turne die Straight und 2nd barrele um weiterhin Value von seinen Drwas, Top Pairs, 2 Pairs und Sets zu erhalten. Villain raist mich jetzt klein. Da er ein Fisch zuu sein scheint hab ich mich dann entschieden es direkt zu pushen da ich nicht will das irgend n Actionkiller am River fällt oder ich in nen hässliche Spot komme (River paired, Spade etc)

      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1834308
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $13.04
      SB: $3.59
      BB: $11.07
      UTG: $20.12
      MP: $10.42
      Hero (CO): $10.30

      Pre Flop: ($0.15) Hero is CO with 5 :diamond: A :diamond:
      2 folds, Hero raises to $0.25, 2 folds, BB calls $0.15

      Flop: ($0.55) 3 :spade: 4 :club: 7 :spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.34, BB calls $0.34

      Turn: ($1.23) 2 :diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.87, BB raises to $1.74, Hero raises to $9.71, BB calls $7.97

      River: ($20.65) K :spade: (2 players)

      Results:
      BB shows, [5h,6c], BB wins 19.72 USD from Main Pot, Hero doesn't show[Ad5d]


      Hand 3)

      Ich open UTG für §BB AKo und ein Tag im SB completed. Alleine dieses Play fand ich schon komisch weil er eigentl rel Aggro war bis dahin und selten geflattet/completed hat. Konnte ihn da nicht so reht auf ne Range setzen. Es wird zu mir gecheckt und den relativ trockenen Flop checke ich behind um auf späteren Streets mehr Value zu generieren, u.a. wenn er bluffy werden sollte. Turn donkt er nun und ich sehe ihn das mit ner ganzen Palette an Händen ztun, das Ace ist ne ganz gute Bluffkarte für ihn, da ich am Flop meine Big Aces wohl alle geCbettet hätte. Ich entschliesse mich nun wieder zu callen da er den River wohl nochmal ballern wird. Am River fällt ne absolute Brick und er entschließt sich für ne Overbet. Das würde er wohl nicht mit ner Value Hand ausser er hat pre n suited Ace gecallt und hat jetzt 2 Paar und will Value von vielleicht AQ oder AJ. Hab mich dann entschlossen for Value klein zu raisen. Wie findet ihr diese etwas unkonventionelle Line mit AK gegen so nen Typ Spieler (Stats 21/16/4 auf 100 Hände)

      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1834317
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $40.83
      SB: $10.15
      BB: $10.15
      Hero (UTG): $10.00
      MP: $9.55
      CO: $10.99

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with A :spade: K :heart:
      Hero raises to $0.30, 3 folds, SB calls $0.25, 1 fold

      Flop: ($0.70) K :spade: 3 :club: 7 :spade: (2 players)
      SB checks, Hero checks

      Turn: ($0.70) A :diamond: (2 players)
      SB bets $0.40, Hero calls $0.40

      River: ($1.50) 2 :club: (2 players)
      SB bets $2.00, Hero raises to $5.50, SB calls $3.50

      Results:
      Sb shows [2h2s], SB wins 11.94 USD; Hero doesn't show [AsKh]





      Graph:



      Uploaded with ImageShack.us


      Resumee:

      Also was ich schon gemerkt habe ist das man den Villains wirklich Credit geben muss vor allem für 3Bets OOP. Die Ranges der meisten bestehen hier wirklich aus AK und JJ wenn nicht sogar QQ+. Auch muss ich lernen meine Overpairs öfter auf 2nd Barrels zu folden. Auch hier schaut man meistens in ein höheres Overpair. Tricky play etc kann man sich wirklich sparen, VALUEbet, VALUEbet, VALUEbet lautet die Devise! Für multibarrel Bluffs etc ist auf NL200 noch genug Zeit :D Zudem wird Cbets wirklich wenig Credti gegeben, ich muss anfangen viel weniger zu Cbetten dafür meine mittelstarken bis starken Hands krass durchzuballern. Zoom ist wirklich nittig, auch auf den Micros auch beim 6max. Deswegen werd ich anfangen meine Ranges anzupassen. Werd die suited Baby Aces komplett aus meiner UTG Range nehmen genauso wie die SCs. In MP werd ich auch nur suited Broadways mehr raisen. KQo ist da soviel Wert wie eine Kühlschrankfirma am Nordpol. Werd jetzt mal weiter ein paar SH Pirates Videos gucken mit Coach thump0r, wirklich sehr sehr zu empfehlen, genau der Content den ich gesucht habe und mich vor allem mit Tilt No More beschäftigen sowie diesen Advanced Mindset Artikel mal verinnerlichen. Dann werd ich nochmal 1k Hände spielen und morgen nachmittag dann wieder Hände posten und Graph. Bis dahin wünsche ich ne angenehme Nacht.

      Adios :)
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Hey Community,

      grade noch ne 1k Hände Session gespielt, diesmal auf 3 Tischen und ich muss sagen ich komm so noch besser klar. Meine Stats haben sich verkleinert (sprich ich bin tighter geworden), die Gap zwischen VPIP und PFR ist nicht mehr so groß und ich kann mich aber trotzdem noch genauso hgut aufs Game konzentrieren. Die Session grade lief eigentl echt super, bis auf 2 sicke Set Ups, einmal Set over Set für nen 400BB Pot und einmal Full over Full vür nen 300BB Pot, ich verliere obv beide Pötte :) Trotzdem nur nen halben Stack hinten und das obwohl auch noch einmal QQ<KK und KK<AA beide male aber nur gegen Shorties ;) Jaaa, das darf jetzt mal besser werden ey, hoffentlich werd ich auch mal so reich beschenkt, also mit solchen Todes Set Ups :) Jetzt gehts ins Bett, morgen muss ich endlich nach Regensburg fahren.

      Gute Nacht :)

    • fabi8913
      fabi8913
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 6.294
      [x] mal markiert, haben ja im Kings mal gegeneinander gespielt wenn ich mich richtig erinner.

      Hand 1,2 standard, 3 würd ich halt einfach cbetten, werden das board doch auch immer mit unsrer air cbetten und verschenken value.
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von fabi8913
      [x] mal markiert, haben ja im Kings mal gegeneinander gespielt wenn ich mich richtig erinner.

      Hand 1,2 standard, 3 würd ich halt einfach cbetten, werden das board doch auch immer mit unsrer air cbetten und verschenken value.
      Hey fabi, nett dass du mal reinschaust! Japp is richtig, wir waren im Kings schon 1, 2 mal am Tisch miteinander. Is aber nun schon so 1 1/2 Jahre her glaube ich.

      Zu den Händen: Hand 1, 2 eh klar, Hand 3 wollte ich einfach mal ne andere Line ausprobieren... war dann aber iwie recht lost. Ich sollte mich am Anfang um wieder reinzukommen echt strikt an Valuepoker Lines halten, haste schon Recht. Wie will ich das sonst auch balancen wenn ich hier made Hands manchmal behind checke und Air immer baller.
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      So meine Freunde,
      grade die 4. Session gezoomt, die schliommste Session die ich bis jetzt hatte was sich in 5 1/2 Stacks down widerspiegelt :( Ich bekomm einfach so kranke Set Ups gedealt, und wenn ichs mal als Favorit gegen iwelche Aggro DOnks am Turn reinbring, bin ich spätestens am River beat. Alles kein Grund sich aufzuregen, aufregen tu ich mich über eine spezifische Hand in der ich (die Hand is innerhalb von 10 Minuten mit 2 anderen Händen passiert in denen ich 4 Stacks broke gehe und dann krepiere^^) im Semi Tilt 200BBs verliere obwohl ich weiss das ich beat bin :rolleyes: Hier ma paar Hände und der Graph

      Hand 1)

      Der Aggro Donk im CO (45/40 105 Hände) raist und ich 3bette 4 Value. Am Flop checke ich weil ich mir definitiv sicher bin das er hier die Initiative ergreifen wird aber selten callt. Gameplan war hier schon am Turn as played zu spielen weil ich bei ner 2nd Barrel relativ sicher bin das er Ax hat. Alle Hände ohne Ace hätte er am Flop wohl gefoldet, aber wenn er durchbarrelt bin ich mir relativ sicher das er Ax hält. Deswegen broke am Turn 2 max Value.


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1835187
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $17.23
      Hero (SB): $12.83
      BB: $65.30
      UTG: $32.01
      MP: $11.86
      CO: $50.39

      Pre Flop: ($0.15) Hero is SB with A :spade: K :spade:
      2 folds, CO raises to $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.10, 1 fold, CO calls $0.80

      Flop: ($2.30) 9 :club: 2 :diamond: A :heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $1.10, Hero calls $1.10

      Turn: ($4.50) 5 :heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $2.10, Hero raises to $10.63, CO calls $8.53

      River: ($25.76) Q :heart: (2 players)


      Results:
      Hero doesn't show [AsKs]; CO shows [AdQc] and won 25.76 USD



      Hand 2)

      Jo, pre ist gegen nen LAG (25/21 110 Hände) STandard, Flop auch, am Turn will ich Value von AX, JT und iwelchen Broadways die jetzt zum Gutter auch noch nen FD haben könnten. AM River ship ichs gegen JT und Ax.


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1835190
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $26.60
      SB: $7.55
      Hero (BB): $10.10
      UTG: $12.49
      MP: $43.77
      CO: $10.00

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with Q :heart: Q :club:
      1 fold, MP raises to $0.30, 3 folds, Hero raises to $1.10, MP calls $0.80

      Flop: ($2.25) K :club: Q :diamond: A :heart: (2 players)
      Hero bets $1.20, MP calls $1.20

      Turn: ($4.65) A :diamond: (2 players)
      Hero bets $3.00, MP calls $3

      River: ($10.65) 4 :club: (2 players)
      Hero bets $4.80, MP calls $4.80

      Results:
      Hero doesn't show [QhQc]; MP shows [AcQs] and won 20.30 USD



      Hand 3)

      Zu der hand brauch ich wohl nicht sagen ausser das es am Turn wohl ein must broke ist... Ich wills reinkriegen gegen AT, TT, sämtliche Draws die jetzt equity aufgepickt haben und gegen die Nuts habe ich ja 10 Outs.


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1835196
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $14.64
      SB: $12.07
      BB: $10.00
      UTG: $10.00
      Hero (MP): $11.42
      CO: $9.00

      Pre Flop: ($0.15) Hero is MP with Q :heart: Q :club:
      1 fold, Hero raises to $0.30, CO calls $0.30, 3 folds

      Flop: ($0.75) T :heart: Q :spade: A :spade: (2 players)
      Hero bets $0.47, CO calls $0.47

      Turn: ($1.69) 6 :heart: (2 players)
      Hero bets $1.06, CO raises to $2.40, Hero raises to $10.65, CO calls $5.83 all in

      River: ($18.15) 5 :diamond: (2 players - 1 is all in)

      Results:
      Hero doesn't show [QhQc]; Co shows [KcJc] and won 18.15
      USD



      Hand 4)

      ich wollte sie eigentl erst gar nicht reinstellen, absolut Braindead, nicht nachgedacht, Tilt und ma eben für 200BB gebroked :facepalm: :facepalm: :facepalm: So wird das nix!


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1835201
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $10.00
      SB: $6.07
      Hero (BB): $20.43
      UTG: $10.30
      MP: $43.63
      CO: $21.57

      Pre Flop: ($0.15) Hero is BB with K :spade: A :spade:
      1 fold, MP raises to $0.40, 2 folds, SB calls $0.35, Hero raises to $1.60, MP calls $1.20, SB calls $1.20

      Flop: ($4.80) 6 :heart: 3 :diamond: A :club: (3 players)
      SB checks, Hero bets $2.20, MP raises to $4.90, SB calls $4.47 all in, Hero calls $2.70

      Turn: ($19.07) T :heart: (3 players - 1 is all in)
      Hero checks, MP bets $6.30, Hero calls $6.30

      River: ($31.67) J :heart: (3 players - 1 is all in)
      Hero checks, MP bets $8.00, Hero calls $7.63 all in


      Results:
      Finde ich grad iwie nicht??? Aber Villain hatte obv Ah3h



      Hand 5)

      Der einzig interessante Spot heute eigentl. Ich raise pre, am monochrome Flop von QT7 werde ich klein gecheckraist. gebe Villain hier 77, QT, T7, any Ahx, kleine gefloppte Flushes und ab und zu pure Air. Am Turn checkt er zu mir. Ich beschließe meine Hand jetzt in einen Bluff zu turnen und bet/fold zu spielen. Wenn ich geraist werde wird Villain wohl definitiv Ahx haben oder KhQx oder so. Er check callt. Am River checkt er erneut. Ich bin mir sicher hier so gut wie nie ne starke Hand bei Villain zu sehen, aber sein nichts schlägt manchmal immernoch mein nichts (sprich er kann hier ab und zu ein Set haben). Von kleinen gefloppten Flushes denke ich sollte ich ihn auch mit ner Bet die nach Value aussieht oft genug runterkriegen.


      Poker Stars $10.00 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 1835211
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $11.38
      SB: $11.76
      BB: $9.66
      Hero (UTG): $10.32
      MP: $4.79
      CO: $23.15

      Pre Flop: ($0.15) Hero is UTG with Q :club: A :club:
      Hero raises to $0.30, 3 folds, SB calls $0.25, 1 fold

      Flop: ($0.70) Q :heart: T :heart: 7 :heart: (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.44, SB raises to $1.10, Hero calls $0.66

      Turn: ($2.90) A :heart: (2 players)
      SB checks, Hero bets $1.82, SB calls $1.82

      River: ($6.54) 2 :spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $3.10, SB calls $3.10

      Results:
      Hero doesnt show [AcQc], SB shows [3h5h] and wins 12.67 USD



      Ja der daraus resultierende Gesamtgraph sieht dann so aus:



      Uploaded with ImageShack.us

      Ich bin pre mit meinem Spiel eigentl zufrieden, auch die Stats find ich mittlerweile ok, ich verteidige oft genug aus den Blinds und so... Ich geh post aber einfach viel zu lose broke, ich mach zu viele Hero Calls und nach wie vor meine größten Probleme: Tilt, Ausdauer, Konzentration, allg. Mindset!!! Ich hab mich heute wirklich versucht zusammenzureissen aber nach den ersten beiden Set Ups hätte ich einfach quitten müssen!!!!

      Naja, ich hoffe ich werde heute Abend bisschen was im Coaching lernen und endlich mal anfangen Tilt no more abzuarbeiten.

      So far!

    • Raiden1905
      Raiden1905
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 1.549
      Hey Vicious!
      Wird noch besser, einfach weiter grinden :)

      Hand 4
      Flop B/F ich, da ich nicht glaube, dass MP hier mit Air oder schlechteres raised und wenn der SB AI callt dann haste ein klaren Fold.

      Hand 5
      flop B , turn check folde ich bzw. call eine kleine river Bet wenn Turn X,X gespielt wird

      Rest Standard und Setups, kann man nichts machen :(
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von Raiden1905
      Hey Vicious!
      Wird noch besser, einfach weiter grinden :)

      Hand 4
      Flop B/F ich, da ich nicht glaube, dass MP hier mit Air oder schlechteres raised und wenn der SB AI callt dann haste ein klaren Fold.

      Hand 5
      flop B , turn check folde ich bzw. call eine kleine river Bet wenn Turn X,X gespielt wird

      Rest Standard und Setups, kann man nichts machen :(
      Jou, zu Hand 4 schrieb ich ja das es n absoluter Monkey Tilt Anfall war. Leider :(

      Aber du hast Recht, ich darf jetzt nicht wie die zahlreichen Male davor in alte Muster verfallen sondern muss den Arsch hochkriegen und an meinem Mindset arbeiten. Und dann wird NL10 geCRUSHT! :)
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      So, da ich es auf die ersten 6k Hands geschafft habe 15 Stacks zu droppen, werd ich jetzt erst mal 2 Tage Pause für Startegy etc, Sessionreview usw machen. Dann werd ich ne 3 Tabling Session mit 2k Hands spielen und die mal recorden und hier online stellen. Viell hat der ein oder andere mal Lust drauf zu kucken. Hände und Graph aus der Katastrophen Sessions heute folgen die Tage, morgen gehts auf ne Geburtstags Party und Samstag nach Tschechien ins palace Casino Live daddeln, werde paar Pics von hübschen Kellnerinnen delivern sofern möglich ;)

      Ok Jungs, haut rein und bis die Tage!
    • Gameslave
      Gameslave
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 2.988
      Updates!!!!!!!!!!!!! Nich nur und !!
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Sooooooooo...

      Ganz lange war es hier ruhig. Grund war das ich von NL10 auf NL 5 absteigen musste und wie immer die Lust verloren hab. Hab dann auf Grund von ner Wette und chronischer Unlust die Karten live wie auch online für fast 3 Monate aus den Händen gelegt. Vor 3 Wochen dann wieder zum ersten Mal die Stars Software geöffnet. Ich hab in der Zwischenzeit ultraviel Content gemacht, mir den Silberstatus wegen ungetrackt auf Stars gekauft und versucht mein Mindset auf die Reihe zu bekommen. Und was soll ich sagen. NL5 läuft wirklich gut... hab da jetzt 40k Hands runtergerissen, und bin gut 20 Stacks up. Wenns so weiterläuft will ich ab Ende nächster Woche sowas NL10 wieder in Angriff nehmen.

      Was gibt es sonst neues? Nun, ich war extrem viel feiern, meist in örtlichen Diskos und Clubs. Und ich war auf dem Farbgefühle Festival in Regensburg, wasn sicker Scheiß... hier ma n Vid das sich manche n Bild von machen können:

      (is in Würzburg gefilmt, Regensburg stand dem aber in NICHTS nach!! :) )

      Ansonsten geh ich jetzt wieder zur Schule in Bayreuth um eeendlich mein Abi zu machen. Ich hab dieses Jahr iwie extrem viel Motivation und Lerndrang.. Vielleicht auch weils meine letzte Chance is^^

      Anyways, live werd ich für die nächste Zeit an Nagel hängen, meine Live Roll hat sich während meiner Arbeitslosigkeit extrem dezimiert und ich hab auch keine rechte Lust und Zeit mehr dafür. Die nächsten Wochen und Monate werd ich wohl größtenteils mit lernen, grinden, chillen und bisschen Party verbringen ;) Updates lass ich in Zukunft nur noch ca. 3 Mal die Woche folgen, da es nicht jeden Tag soooo viel Neues zu erzählen geben wird. Würd mich trotzdem freuen wenn weiterhin einige mitlesen.

      Bis die Tage Folks!

      Fakeedit: Anbei noch der NL5 Graph (bisschen down und tilt swing + serious UPSWING inside :D )

      [img][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/nl5sh37kitk1l4r8z9.png[/img][/img]

      redline :megusta: :f_biggrin: :f_love:
    • Maexico
      Maexico
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 276
      Ich lese mit... Hätte ehrlich gesagt auch gar nicht mehr mit nem update hier gerechnet... :D

      Wünsche dir good luck, ich komme auch seit Monaten zu nichts. Aus bekannten Gründen. Nehme mir aber auch schon ewig vor endlich wieder bei party zu spielen. Na vielleicht wird das was nach meinen Zwischenprüfungen. Die stehen nämlich bevor. :megusta:

      Ach ja, du und NL5 :coolface:
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von Maexico
      Ich lese mit... Hätte ehrlich gesagt auch gar nicht mehr mit nem update hier gerechnet... :D

      Wünsche dir good luck, ich komme auch seit Monaten zu nichts. Aus bekannten Gründen. Nehme mir aber auch schon ewig vor endlich wieder bei party zu spielen. Na vielleicht wird das was nach meinen Zwischenprüfungen. Die stehen nämlich bevor. :megusta:

      Ach ja, du und NL5 :coolface:
      Ja. tatsächlich. So weit ist es schon gekommen :coolface:
      Aber was will ich machen. Ich musste mir vor paar Monaten einfach eingestehen das ich die Games nicht mehr schlage. No money in poker und so^^ Deswegen halt jetzt auf die harte Tour von ganz unten nach HOFFENTLICH ganz oben :D Sky is the limit^^

      Aber freut mich dass du mitliest. Ja, Live poker ist bei mir auch tot. Durch meine Arbetslosigkeit und meine ständige Völlerei und Kaufsucht hat sich meine Roll extremst dezimiert. Und meine Ersparnisse gehen jetzt bald endgültig fürs Studium drauf. Deswegen is da auch nicht mehr viel drinne. Aber wenns jetzt erstma online klappt :coolface:

      Wie sagte einst T.V. Kaiser: "Wir werden es...erleben!" :)