Couch neu beziehen

    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Nabend,

      habe hier eine ziemlich durchgesessene Couch, ist noch voll in Ordnung, aber sieht mittlerweile nicht mehr so top aus.

      Kann ich einfach Stoff kaufen, nen Tacker nehmen und den Kram drantackern? Oder stell ich mir das zu einfach vor, bzw. hält das wenn man drauf sitzt?

      Gibts da vielleicht noch eine Alternative die sehr günstig ist? Keine Kohle, Student halt ;(
  • 3 Antworten
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      gibt so eine art spannbettlaken für sowas ... weiss aber nciht genau wie das heisst. und ja, notfalls festtackern.

      e: würd mir aber eher eine neue couch kaufen. gibt mittw. eig. überall 0% finanzierungsangebote
    • 28111981
      28111981
      Global
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 3.311
      Original von hitya1337
      gibt so eine art spannbettlaken für sowas ... weiss aber nciht genau wie das heisst. und ja, notfalls festtackern.

      e: würd mir aber eher eine neue couch kaufen. gibt mittw. eig. überall 0% finanzierungsangebote
      couch-husse z.B. kostet aber auch ab ner größe von nem 3-sitzer >70€.
      oder du kaufst dir übergroße wohndecken und knallst sie drüber

      ne couch neu zu beziehen kostet sicher mehr als der gegenwert und da kaufste dir lieber ne neue.
      und neue gibts schon für 400-500€. oder halt gebraucht ;)
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Die Couch-Husse Dinger sehen gut aus, auf Pump kaufe ich nichts, hab da garkeine Lust drauf. Wenn ich mir das nicht ganz leisten kann, gibbet sowas nicht.

      Hab mal geschaut, ausseinanderbauen geht bei der kaum, also so umschlagen und tackern wird nicht möglich sein, und einfach so betackern wird nichts. So ein Husse Teil wär schon was!