[SNG] Bankroll Aufbau mit SNGs oder CGs

    • SambaZwieback
      SambaZwieback
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2012 Beiträge: 96
      Servus,

      Ich habe gerade den Startbonus (20$) von PS für PartyPoker bekommen. Jetzt möchte zügig meine Bankroll aufbauen. Geht das mit SNGs (1$ 1-table Turbos) oder mit CashGames besser. Ich spiele NL Holdem (habe aber auch FL Holdem Erfahrung). Oder gibt es da einen anderen effizienten Weg?
      Ich möchte nähmlich so wenig Zeit wie möglich Zum Aufbau meiner Bankroll ver(sch)wenden.

      Grüße
      DerKSler
  • 21 Antworten
    • HeilLoki
      HeilLoki
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2009 Beiträge: 2.533
      Die Turbo-SnGs sind halt extrem easy, aber auch extrem sick. Du bist halt sehr, sehr schnell auf 5bb runter.

      Vorteil: Du musst original NULL postflop Skills haben.

      Nachteil: Varianz


      Beim CG ist's auch easy zu crushen, aber du musst halt auch postflop bissl was drauf haben. Wenn du Anfänger bist, wäre wohl die SnG-Variante besser, weil du nicht wirklich viel Ahnung von Poker haben musst und hauptsächlich Push/Fold brauchst.
    • matchball31
      matchball31
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 223
      Original von HeilLoki
      Die Turbo-SnGs sind halt extrem easy, aber auch extrem sick. Du bist halt sehr, sehr schnell auf 5bb runter.

      Vorteil: Du musst original NULL postflop Skills haben.

      Die Null würde ich nicht ganz so überspitzt sehen, aber Party hat schon eine recht aggressive Blindstruktur, weshalb man wirklich sehr schnell PoF spielen wird. Die Turbos sind auf den Micros auf jeden Fall fischig genug, um sie profitabel schlagen zu können. Mit kleiner Bankroll kann dich die Varianz allerdings durchaus einholen, da man keine Limits absteigen kann.

      CG hab ich selbst bei Party nie gespielt und kann dazu nicht viel sagen. Allerdings solltest du m.E. am besten mit der Variante anfangen, die dir mehr Spaß macht. Bankrollbuilding ist nicht eben ein Vorhaben für ein oder zwei Wochenenden und daher ist der Spaßfaktor wichtig, um am Ball zu bleiben.
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      als snganfänger mit 20bi die turbo auf pp spielen, dann bist du eher schneller als langsamer broke.
    • Chilla47
      Chilla47
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2010 Beiträge: 351
      soweit ich mir erinnern kann ist bei party der rake auf den micro sngs sehr hoch..
      cahsgame hab ich damals nl 2 sehr schnell schlagen können... die leute waren sehr viel fischiger als bei stars oder fulltilt... emm das ist aber auch schon ein jahr her... aber ja such dir das aus was dir gefällt und arbeite am spiel

      ich bin da zwar nicht gerade die vorzeige person für aber hey... mal sehn was du draus machst
    • Haldirk
      Haldirk
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 209
      müsste man wissen wie "gut" du pokerst :D ich persönlich tendiere fürs BR Building eigentlich immer zu den SnG'S. Am besten halt noch DoN's, da haste kaum Varianz auf den Micro Limits wenn bisel was drauf hast! Allerdings geht es nicht ganz so schnell wie wohl beim CG vorwärts.
    • Manyface
      Manyface
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 361
      Moin,

      die Frage ist wofür willst du die Br builden? Möchtest du danach CG spielen oder SnG/MTT?
      Es würde dir mehr bringen, wenn du dich in deine spätere Variante "einarbeiten" würdest, anstatt beispielsweise erst SnGs zu grinden und dann CG zu spielen.

      Allgemein glaube ich, dass man auf den micrcos mit cg schneller ist, aber da ich nur SnGs spiele ist es schwer zu beurteilen.

      Du solltest das spielen, das dir am meisten Spass macht!
    • SambaZwieback
      SambaZwieback
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2012 Beiträge: 96
      Danke für die Antworten.
      Da ich auch später SNGs spielen möchte, werde ich mit diesen anfangen meine BR aufzubauen. Und falls mich die Varianz einholt, werde ich spätestens ab 5$ zu den CGs wechseln.

      Das hat damals bei Pokerstars (vor 3 Jahren) auch gut geklappt. Bin da bis auf 2$ runter gewesen und hab dann die niedrigsten FL Holdem CGs gespielt.

      Grüße
      DerKSler
    • Vulpine91
      Vulpine91
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2011 Beiträge: 149
      probiere beides aus und spiel das, was dir spaß macht
    • Brunsviga
      Brunsviga
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2011 Beiträge: 168
      Finde SnG besser geeignet...vorallem weil da einfach der Wettkampfcharakter hinzu kommt...was ja vorallem bei Anfängern denke ich sehr wichtig ist!!
      Motiviert ein einfach mehr ein 9er SnG zu gewinnen als beim CG ein 3 Dollar Pot zu gewinnen!!!
    • blauerlavendel76
      blauerlavendel76
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 38
      Du sprichst von "schnell, "keine Zeit verschwenden" und fragst nach der besseren Alternative, meines Erachtens alles Vokabular das im Pokern nichts zu suchen hat.

      Good Luck bei den Varianzreichen Turbos
    • Qinii
      Qinii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 29.799
      Original von Haldirk
      Am besten halt noch DoN's, da haste kaum Varianz auf den Micro Limits wenn bisel was drauf hast! Allerdings geht es nicht ganz so schnell wie wohl beim CG vorwärts.
      Fangen bei Partypoker leider erst ab $6 an. Aber sonst sind DoNs meiner Meinung nach auch die beste und entspannteste Art, Bankrollrebuilding zu betreiben. :s_thumbsup:
    • Pokerfee62
      Pokerfee62
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 620
      Du solltest, wenn bei party die Sngs erst ab 1$ sind, erstmal cashgame grinden, bis du 50$ und mehr hast, dann kannste immernoch auf sngs umsteigen und brokest net gleich ;) .
    • SambaZwieback
      SambaZwieback
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2012 Beiträge: 96
      ich habe gestern mal 6 turbo SNGs gespielt. Sehr gewöhnungsbedürftig! Nach 5 Minuten kann man eh nur noch "Push or Fold" spielen. Da hat man halt wenig Raum um mal taktische Schritte zu machen. Na mal schauen, wie es die nächsten Tage so weiterläuft. Zur Zeit liege ich mit ca 3$ im Minus.

      Mal ne dumme Frage: Was sind denn DoNs?

      Grüße
      DerKSler
    • Manyface
      Manyface
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 361
      DoN = Double or Nothing

      Es starten bei FR 10 Spieler und die ersten 5 bekommen das doppelte Preisgeld, egal wieviel chips sie zu dem Zeitpunkt besitzen.
      Bei einem $5+0,35 bekommen die ersten 5 in dem Fall $10
    • FridaFickstroem
      FridaFickstroem
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 1.819
      Original von Qinjify
      Original von Haldirk
      Am besten halt noch DoN's, da haste kaum Varianz auf den Micro Limits wenn bisel was drauf hast! Allerdings geht es nicht ganz so schnell wie wohl beim CG vorwärts.
      Fangen bei Partypoker leider erst ab $6 an. Aber sonst sind DoNs meiner Meinung nach auch die beste und entspannteste Art, Bankrollrebuilding zu betreiben. :s_thumbsup:
      Aber nur die "normalen" DoNs, die DoNs Speed sind m.M.n. kaum geeignet dafür....
    • Ballu2273
      Ballu2273
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2010 Beiträge: 1.072
      haben die den Rake gesenkt bei Party der war doch mal 5 + 0.5 ?
    • Manyface
      Manyface
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 361
      Original von Ballu2273
      haben die den Rake gesenkt bei Party der war doch mal 5 + 0.5 ?
      ich habe mich bei meinem Beispiel nicht auf Party bezogen, sondern ein allgemeines gebracht.
      Die DoNs auf Party kenn ich nicht, bei mir auf der Seite sind es halt 5 +0,35
    • FridaFickstroem
      FridaFickstroem
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 1.819
      Auf pp sind die günstigsten DoNs die 5,50 + 0,50.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von DerKSler
      Ich möchte nähmlich so wenig Zeit wie möglich Zum Aufbau meiner Bankroll ver(sch)wenden.
      Von dieser Einstellung solltest du dich lieber verabschieden, dass ist sehr hinderlich im Poker und führt nur zu Enttäuschungen.

      BR builden ist ein langwieriger Prozess und man muss geradeb am Anfang viel viel Zeit in die eigene Spielverbesserung investieren.

      Das ist wie bei Karate Kid ;) :

    • 1
    • 2