Infos über pokern in china

    • Marcus
      Marcus
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 357
      Hola,

      Ich hab mal ein paar Fragen zu China und Poker drumherum.

      1. Welche Pokerräume arbeiten überhaupt schon in China? Gibt es da schon welche?

      2. FÜr den Fall dass es dort welche gibt gibt es eine entsprechende chinesische Software. Sprich nen "Raise Button" auf dem die schönen chinesischen Schriftzeichen stehen?

      3. Wisst ihr vieleicht ob es bereits die bekannteren Einsteiger Bücher in chinesisch gibt.

      Kurzum wie es sich vermuten lässt ein chinesischer Freund würde gerne pokern hat da aber selber nicht so den Plan und ich wollte ihm da ein wenig unter die arme greifen bin aber total hilflos.

      Danke schon mal im vorraus für eure Hilfe

      Grüße
  • 22 Antworten
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.860
      Ich meine mal im 2+2 Forum gelesen zu haben, dass Onlineglücksspiel in China verboten ist. Würde mich sogar nicht wundern, wenn darauf die Todesstrafe durch Genickschuss steht ;)
    • puckl
      puckl
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 427
      glücksspiele jeder art sind in china verboten. evtl sollte er es mal an der börse probieren, das liegt bei den chinesen voll im trend. einfach mal die altersvorsorge auflösen und dann davon dick aktien kaufen.
    • MoerkJ
      MoerkJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2006 Beiträge: 546
      Glückspiel in China ist nur in der Sonderverwaltungszone Macao legal. Deshalb existiert auch ein reger Tourismus zwischen dem Mainland und Macao. ^^

      English Wikipedia wrote:
      Since 1850, gambling has been licensed and has always been an important source of earning for the government. In the early 1960s, gambling provided 50 percent of official revenue. Starting in 1962, the gambling industry has been operated under a government-issued monopoly license by the Sociedade de Turismo e Diversões de Macau. With the opening of the Sands Macau, the largest casino in the world as measured by total number of table games, in 2004 and Wynn Macau in 2006, gambling revenues from Macau's casinos were for the first time greater than those of Las Vegas Strip (each about $6 billion), making Macau the highest-volume gambling centre in the world. Other casinos and hotels slated to be opened through 2009 are: The Venetian Macao (2007), Four Seasons (2008), MGM Grand Macau (2007), Ponte 16 (2007), Far East Consortium Complex (2007), Grand Hyatt (2009), Galaxy Cotai Megaresort (2008), City of Dreams (2008), Oceanus (2008), Mandarin Oriental (2009). The first Phase of Macau's Cotai Strip is scheduled to open in 2007 and will include 19,000 guest rooms throughout seven resort hotels, with the $1.8 billion Venetian Macao serving as the anchor. The head of Virgin Group Sir Richard Branson is in the latter stage of negotiation to secure land in Macau, where he is going to set up a US$3 billion casino resort complex. As a result, Macau's economy is growing rapidly due to gambling related tourism and construction from the new casino entrants.
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Sicher und Prostitution ist in China auch verboten.
      Raubkopien sind auch verboten.

      HALLO? Wenn die da bei allen Sachen durchgreifen würden wäre ein Viertel der Bevölkerung im Stadion.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Is zwar verboten, aber ich seh besonders auf Stars des öfteren Leute aus paar chinesischen Städten. Ob die wirklich daher kommen kann man natürlich nich sagen, aber paar haben immerhin chinesische Namen und ihre Wohnorte sind paar chinesische Provinzen / Hauptstädte. Lügen kann da aber ja jeder.
      Dürfte allerdings an und für sich etwas problematisch sein, das ganze da umzusetzen, wenn man wirklich spielen will. Da von der Regierung ja einiges an Seiten gesperrt ist im Internet, würde es mich nicht wundern, wenn Seiten wie Partypoker, FTP etc auch gesperrt sind. An die Software sollte man ja aber trotzdem kommen können, ob sie dann funktioniert is ne andere Sache.
      Und es gibt keine chinesische Version von irgendner Pokersoftware die ich kenne. Zumindest hab ich noch nirgends eine gefunden (ich hab da wirklich mal nach gesucht, schließlich studier ich den scheiß).

      @über mir:
      Jo, Prostitution und Raubkopien sind zwar auch "verboten", aber das schadet dem "kommunistischen / sozialistischen System" nicht so, wie die westlichen Seiten, die sogar das Wort Demokratie kennen!
    • rufus34
      rufus34
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 502
      ich hatte mal auf titan jede menge chinesen mit an den tischen sitzen, also scheinbar ist das irgendwie möglich. würde mich allerdings auch wundern, wenn die regierung dort alles zensiert und sperrt und weißichnichtwas, aber onlinepoker so durchgehen lässt.... wer weiß....
    • ppat
      ppat
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 204
      in china würd ich nicht pokern. tischsprache chinesisch! die ziehen dich dort am tisch sofort ab. ist ja selbst hier in wien usw. nicht anders. sobald einige chinesen am tisch sitzen. ich würd nie einem chinese trauen. in china lächeln die dich an und bescheissen dich wo es nur geht. hab viel mit chinesen zu tun.
    • Skimblecat
      Skimblecat
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 519
      Original von ppat
      in china würd ich nicht pokern. tischsprache chinesisch! die ziehen dich dort am tisch sofort ab. ist ja selbst hier in wien usw. nicht anders. sobald einige chinesen am tisch sitzen. ich würd nie einem chinese trauen. in china lächeln die dich an und bescheissen dich wo es nur geht. hab viel mit chinesen zu tun.
      Haha, geile Aussage!!
      Vorurteile ftw!!
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      Original von Wustenfuchs
      Ich meine mal im 2+2 Forum gelesen zu haben, dass Onlineglücksspiel in China verboten ist. Würde mich sogar nicht wundern, wenn darauf die Todesstrafe durch Genickschuss steht ;)
      LOL
    • ppat
      ppat
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 204
      Original von Skimblecat
      Original von ppat
      in china würd ich nicht pokern. tischsprache chinesisch! die ziehen dich dort am tisch sofort ab. ist ja selbst hier in wien usw. nicht anders. sobald einige chinesen am tisch sitzen. ich würd nie einem chinese trauen. in china lächeln die dich an und bescheissen dich wo es nur geht. hab viel mit chinesen zu tun.
      Haha, geile Aussage!!
      Vorurteile ftw!!
      keine vorurteile - tatsache!!!
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Es ist zwar verboten und die Seiten sind auch gesperrt, aber das kann man umgehen - ich selber kenne z.b. einen Chinesen der in Shanghai vom Onlinepoker lebt.

      Das Glücksspiel ist zwar verboten, aber es gibt dennoch Mahjong-Casinos - das wird auf automatischen Tischen gespielt.

      Original von ppat
      keine vorurteile - tatsache!!!
      Du bist ein Vollkoffer - Tatsache!
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Kann ihm mal einer seine Frage beantworten?

      Also meines Wissens nach gibt es keine Seiten mit chinesischerm Client, also Text. Wenn er dein Kumpel ist wird er ja wohl nicht in China hocken sondern hier, da ist ja schnuppe obs in China erlaubt ist. Chinesische Bücher kannste wohl knicken. Aber der asiatische Markt wird gerade beackert, in anderen asiatischen Sprachen müsste es was geben (guck bei Amazon mal rein). Es wird sicher demnächst auch asiatische Clients geben (oder gibts schon), aber ob ihm die dann helfen? Was spricht gegen Englisch? Sollte er ja wohl hinkriegen.
    • IIrabaukeII
      IIrabaukeII
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 1.083
      als ich letztens everest installiert hab, gabs bei der Sprachauswahl mindestens ein feld mit asiatischen Schriftzeichen.

      obs jetzt japanisch oder chinesisch oder wasweißich war, ka...

      aber er kanns ja mal ausprobieren.

      rabaucke
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      könnten die usa netmal wieder ihre Flugzeugträger losschicken 1 milliarde potenzielle fische das wär ja endlich mal ne sinnvolle militärische aktion :D
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von IIrabaukeII
      als ich letztens everest installiert hab, gabs bei der Sprachauswahl mindestens ein feld mit asiatischen Schriftzeichen.
      Wird wohl japanisch gewesen sein:
      http://www.everestpoker.com/ja/
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von ppat
      in china würd ich nicht pokern. tischsprache chinesisch! die ziehen dich dort am tisch sofort ab. ist ja selbst hier in wien usw. nicht anders. sobald einige chinesen am tisch sitzen. ich würd nie einem chinese trauen. in china lächeln die dich an und bescheissen dich wo es nur geht. hab viel mit chinesen zu tun.
      sputnik-latein ftw?
      ach nein das is ja russisch, dann doch lieber qin-latein ftw.
    • Tisto
      Tisto
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2005 Beiträge: 100
      Hab einen Bekannten der in China eine Fleischverarbeitende Fabrik aufbaut und der sagt das selbe. Es gibt gute Erfahrungen aber jede Mange schlechte mit Chinesen. Klauen Knowhow wo sie nur können.Wir sind halt nur Quai-Lo`s.
      Beim Pokern allerdings würde ich Grundsätzlich nur mit Spielern spielen wo ich die Sprache verstehe Deutsch/Englisch. Würde auch niemals mit mehreren Türken/Albanern usw Pokern, einfach der Sprache wegen. Es sei den man vereinbart das am Tisch nur deustch gesprochen wird.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von Wustenfuchs
      Ich meine mal im 2+2 Forum gelesen zu haben, dass Onlineglücksspiel in China verboten ist. Würde mich sogar nicht wundern, wenn darauf die Todesstrafe durch Genickschuss steht ;)
      Für illegales Onlinepoker gibts in China Gutshot.
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      die meisten pokerrooms laufen in china (peking als beispiel, nicht shanghai/hongkong) garnicht (absolute, stars) :rolleyes:
    • 1
    • 2