Endlich 18! Endlich Poker! Endlich Frei! Pause bis Abitur (Juni)/ Abi bestanden, Neustart JA!

    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Hallo Leute!

      Ich bin der Stefan aka MrEasy, bin 18 Jahre alt, gehe zur Zeit noch zur Schule und komme aus dem schönen Fürth.

      Bin noch ein ziemlicher Anfänger... d.h. ich kenne schon die Grundlagen und einige Konzepte, aber so ziemlich zum Winningplayer hat es leider noch nicht gereicht.

      Deswegen möchte ich jetzt auch diesen Blog machen, um Hände zu posten, um unter Anderem mit anderen Spielern in Kontakt zu treten und generell meine Ziele zu erreichen bzw. besser zu werden.

      Ich mach zur Zeit bei der Intellipoker Zoom- Challenge mit und versuch mit Zomm 6-max mich durch die Limits zu grinden :)

      Ansonsten spiele ich NL10 6-Max und auch ab und zu SNG's und MTT's, wenn ich bock drauf hab :D

      Ganz im Zeichen meiner Überschrift versuche ich ständig mich zu verbessern und meine Ziele zu erreichen und so schnell wie möglich auf mein Ziellimit NL200 zu kommen.
      Meine Ziele für den August 2012:

      - NL5 mit 5BB/100 schlagen
      - Goldstatus bei Pokerstrategy :f_thumbsup:
      - Silberstar bei Pokerstars
      - Mind. eine Hand pro Session bewerten lassen bzw. hier hochladen
      - Mind. 3 Silber Strategieartikel durchlesen, an mind. einem Coaching teilnehmen und ein Video ansehen und VERSTEHEN :D :D

      Ich versuche auch so viel wie möglich hier in diesem Blog aktiv zu sein.

      Vielleicht wollt ihr mich ja auf den steinigen Weg zum Winningplayer begleiten. Ich würde mich freuen :)

      So das sollts fürs erste erstmal gewesen sein.

      mfg

      MrEasy :f_cool:
  • 76 Antworten
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Guten Abend !

      Habe gerade einen sehr guten Artikel gelesen.
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/790/1/

      ist wirklich nur zu empfehlen (gerade für Zoom Spieler)

      werde mich jetzt an die Tische setzten und gebe dann am schluss der Session noch ein kleines Update!

      MrEasy
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Hallo Leute,

      schon nach 20 Minuten musste ich die Session abbrechen, da ich mein Stop- Loss Limit (300bb) und extrem Tiltgefährdet war. Es lief schon von Anfang an nichts zusammen, obwohl noch so motiviert war.
      Hier mal die wichtigsten Hände:

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $8.90 (89 bb)
      SB: $31.53 (315.3 bb)
      BB: $12.57 (125.7 bb)
      Hero (UTG): $10.15 (101.5 bb)
      MP: $11.01 (110.1 bb)
      CO: $21.58 (215.8 bb)

      Preflop: Hero is UTG with K A
      Hero raises to $0.40, 4 folds, BB raises to $1.20, Hero raises to $2.50, BB raises to $12.57 and is all-in, Hero calls $7.65 and is all-in

      Flop: ($20.35) 5 7 J (2 players, 2 are all-in)
      Turn: ($20.35) K (2 players, 2 are all-in)
      River: ($20.35) 3 (2 players, 2 are all-in)

      Results:
      $20.35 pot ($0.92 rake)
      Final Board: 5 7 J K 3
      BB showed A A and won $19.43 ($9.28 net)
      Hero showed K A and lost (-$10.15 net)



      Spieler war ein ziemlicher LAG und fand mein AK in dieser Situation gut genug, um zu callen. Dachte er hätte eine schlechter AX- kombo oder sowas. AA war natürlich nicht so schön

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $13.36 (133.6 bb)
      SB: $38.59 (385.9 bb)
      BB: $6.43 (64.3 bb)
      UTG: $19.92 (199.2 bb)
      Hero (MP): $10 (100 bb)
      CO: $12.95 (129.5 bb)

      Preflop: Hero is MP with K K
      UTG raises to $0.30, Hero raises to $0.90, 4 folds, UTG raises to $19.92 and is all-in, Hero calls $9.10 and is all-in

      Flop: ($20.15) 5 T 6 (2 players, 2 are all-in)
      Turn: ($20.15) 2 (2 players, 2 are all-in)
      River: ($20.15) J (2 players, 2 are all-in)

      Results:
      $20.15 pot ($0.91 rake)
      Final Board: 5 T 6 2 J
      UTG showed A A and won $19.24 ($9.24 net)
      Hero showed K K and lost (-$10 net)


      kein Kommentar zu dieser Hand

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $24.36 (243.6 bb)
      Hero (SB): $10.96 (109.6 bb)
      BB: $31.87 (318.7 bb)
      UTG: $7.12 (71.2 bb)
      MP: $10.61 (106.1 bb)
      CO: $10.14 (101.4 bb)

      Preflop: Hero is SB with A K
      3 folds, BTN raises to $0.40, Hero raises to $1.20, BB folds, BTN calls $0.80

      Flop: ($2.50) 2 4 7 (2 players)
      Hero bets $1.19, BTN calls $1.19

      Turn: ($4.88) T (2 players)
      Hero bets $2, BTN calls $2

      River: ($8.88) 2 (2 players)
      Hero checks, BTN checks

      Results:
      $8.88 pot ($0.40 rake)
      Final Board: 2 4 7 T 2
      BTN showed 9 T and won $8.48 ($4.09 net)
      Hero showed A K and lost (-$4.39 net)


      Hier war schon fast auf Tilt, aber mit was er runtercallt einfach nur ein Witz nach der Hand hab ich die Session lieber mal abgebrochen

      Jetzt muss ich mich wieder durch NL 5 durchschlagen - naja was sollts neue challenge :)

      Ich denke ich werde mich jetzt auch erst wieder mit etwas Strategie beschäftigen.

      Auch werde ich noch eine Hand bewerten lassen :D

      das wars für heute!

      gute Nacht und servus !

      Mr Easy
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Auch wenn immernoch keiner hier geantwortet hat :( werde ich erstmal weiter machen :D :D :D

      Es ist wie verhext! :(
      Guten Abend Leute !

      Hab schon wieder nur schlechte Nachrichten....

      Nach einer guten Session am Morgen, lief heute Abend nur wieder alles schief

      Meine Draws kamen nicht an, wurde ständig ge3bettet ( kam mir so vor) und am Schluss hab ich auch noch richtig schlechte Entscheidungen gemacht.

      Diese Session mit 1800 Hände in knapp 1,5 h ( NL 5 6- Max Zoom) haben mir klar gemacht, wie unerfahren und vielleicht zu schlecht für dieses Limit bin.

      Das muss sich schleunigst ändern !
      Sonst geht meine BR baden...

      Deswegen will ich jetzt konsequent mich in den Handbewertungsforen miteinbringen, konsequent Strategieartikel lesen und erstmal mit dem Spielen aufhören.

      Auch wenn ich seit knapp 5 Tagen etwa 5 Stacks unter EV spiele, bin ich einfach mit meinem Spiel und Entscheidungen nicht zufrieden.

      Hier noch ein paar Hände von der Session:

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $19.26 (192.6 bb)
      Hero (SB): $13.06 (130.6 bb)
      BB: $5.84 (58.4 bb)
      UTG: $9.85 (98.5 bb)
      MP: $6.69 (66.9 bb)
      CO: $16.87 (168.7 bb)

      Preflop: Hero is SB with A K
      3 folds, BTN raises to $0.30, Hero raises to $0.90, BB folds, BTN raises to $2.60, Hero raises to $13.06 and is all-in, BTN calls $10.46

      Flop: ($26.22) Q T 6 (2 players, 1 is all-in)
      Turn: ($26.22) 9 (2 players, 1 is all-in)
      River: ($26.22) J (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $26.22 pot ($1.18 rake)
      Final Board: Q T 6 9 J
      BTN showed K A and won $25.04 ($11.98 net)
      Hero showed A K and lost (-$13.06 net)



      gut diese Hand war noch von einem Shotversuch auf NL10 und halt ein bad beat. Muss ich einfach mal polsten für meine Seele

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $6.44 (128.8 bb)
      SB: $47.16 (943.2 bb)
      BB: $3.54 (70.8 bb)
      Hero (UTG): $5.28 (105.6 bb)
      MP: $7.60 (152 bb)
      CO: $3.72 (74.4 bb)

      Preflop: Hero is UTG with Q A
      Hero raises to $0.15, MP calls $0.15, CO raises to $3.72 and is all-in, 3 folds, Hero calls $3.57, MP folds

      Flop: ($7.66) K 5 8 (2 players, 1 is all-in)
      Turn: ($7.66) 9 (2 players, 1 is all-in)
      River: ($7.66) T (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $7.66 pot ($0.32 rake)
      Final Board: K 5 8 9 T
      Hero showed Q A and lost (-$3.72 net)
      CO showed 2 2 and won $7.34 ($3.62 net)


      würdet ihr sowas Callen? Villian hatte 50/50 auf 8 Hände
      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $5.26 (105.2 bb)
      Hero (SB): $5.20 (104 bb)
      BB: $1.96 (39.2 bb)
      UTG: $15.92 (318.4 bb)
      MP: $0.91 (18.2 bb)
      CO: $2.90 (58 bb)

      Preflop: Hero is SB with 4 3
      4 folds, Hero raises to $0.15, BB calls $0.10

      Flop: ($0.30) 4 5 3 (2 players)
      Hero bets $0.29, BB calls $0.29

      Turn: ($0.88) 7 (2 players)
      Hero bets $0.63, BB calls $0.63

      River: ($2.14) 8 (2 players)
      Hero bets $1.65, BB calls $0.89 and is all-in

      Results:
      $3.92 pot ($0.16 rake)
      Final Board: 4 5 3 7 8
      Hero showed 4 3 and won $0.00 (-$1.96 net)
      BB showed K 6 and won $3.76 ($1.80 net)



      So eine typische "Ich wills nich wahrhaben" Hand. Einer meiner letzten Hände. Ich war einfach auf Tilt

      Morgen werde ich erstmal lesen und lernen !!!!!


      Also soviel für heute,

      mfg

      MrEasy
    • Sharky26
      Sharky26
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2010 Beiträge: 20
      Hiho MrEasy,

      gerade Deinen Blog entdeckt.
      Generell würde ich Dir raten, Deine Gegner nicht zu früh in eine Schublade zu stecken. Nach 8 Händen mit 50/50 wäre höchstens ne Note interessant wie er denn in welcher Situation welche Hand gespielt hat und die Note dann auch nur als Anhaltspunkt nutzen.

      AKo/AQo sind nicht unbedingt Hände, mit denen man schon Preflop broke gehen würde, es sei denn Villain zeigt über mindestens 100 Hände (Stats lediglich als Anhaltspunkt nutzen - auch ein blinder Fish findet mal AA), in mehreren Situationen gravierende Leaks.
      Gerade bei den Micros sehe ich viele eher mit KK+ preflop all-in gehen als mit AT+ (ausgenommen die maniacs).

      Mit bottom twopair auf einem drawlastigem Board ist m.M.n. eine 2nd- und 3rd barrel nicht angebracht, wenn man am Turn way-ahead/way behind ist - Stichwort: Pot control.

      Kurz gesagt:
      - Beobachte Deine Gegner länger und wage erst dann eine vorsichtige Einschätzung
      - achte darauf, wann man for value betten und wann man den Pot kontrollieren sollte
      - poste kniffelige Hände im Hbf
      - welche Range gibst Du Villain?
      - mach Dir wichtige Notes als Anhaltspunkte für künftige ähnliche Situationen mit dem gleichen Gegner
      - lies Dir entsprechende Pokerstrategyartikel durch und schau Dir Videos an
      - leg Dir einen groben Plan zurecht, wie Du welche Hand auf Flop/Turn/River spielen würdest um entweder maximalen Value zu bekommen oder möglichst wenig zu verlieren, falls Villain mit seiner Range getroffen haben könnte

      Damit solltest Du schon recht weit kommen und zumindest stetig kleine Winnings einfahren. Von heut' auf morgen ist noch kein Pokermeister vom Himmel gefallen :) .


      MfG
      Dave ;)
    • sgriglae
      sgriglae
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2009 Beiträge: 202
      Hi Stefan. Erstmal viel Erfolg und gl bei all deinen Zielen!

      Ich kann mal versuchen meine Gedanken zu den Händen zu äußern. (ich spiele FR, aber das Prinzip is ja das selbe)


      Grundsätzlich: -bitte keine Results posten (auch wenn sie gespoilert sind, man ist doch geneigt zu schauen wie es aus ging)

      Warum? Weil wir versuche in jeder konkreten Situation, die Aktion zu machen, die den höchsten EV hat. Ergebnisse sind dabei nebensächlich, denn du weißt ja, dass Poker kurzfristig ein Glücksspiel, langfristig jedoch ein Strategiespiel ist, bei welchem es auf die tatsächliche Spielstärke ankommt.


      Also zu den Händen aud deinem letzten post.

      Hand 1: Im SB würd ich noch einen BB draufsetzen beim raisen und 3-betten, da du out of position spielst.

      Hast du Stats zu den Gegnern? Bei Zoom FR NL5 z.B. geh ich pre nur noch mit KK und AA Preflop broke, es sei denn ich habe stats bzw. konkrete reads.

      Kann mir jedoch vorstellen, dass AKo 6-max Pre problemlos broken kann.



      Hand 2: Ich muss dich leider entäuschen, denn das war nicht ansatzweise ein bad beat, sondern eher ein coinflip. Wenn du reads hattest auf den Gegner, kannst du da wohl broken gegen 74bb. Gegen einen random Gegner ist das wohl nich so ratsam.

      Hand 3:

      Preflop: als steal ist das hier denke ich ok.

      Flop: Frag dich immer bei einem bet warum du bettest und was du dabei erreichen möchtest. Vielleicht kannst du ja auch langsam damit beginnen den Gegener eine Range zu geben.

      Ich find den potsize-bet gut.

      Du hast wohl die beste Hand und willst value generieren gegen straightdraws, flushdraws.

      Turn: langsam solltest du dich fragen, welche Hände callen hier den bet am flop und gegen welche dieser Hände liegst du noch vorn. Evtl. kannst du hier schon geschlagen sein. Sorry eine ausführliche Auflistung spar ich mir jetzt. Vielleicht kannst du dir ja welche überlegen. Bin grad zu faul :P

      Eigentlich warst du ja am Turn schon commited, daher kommst du wohl as played nicht mehr drum rum all in zu gehen. Bet fold geht glaub ich nicht mehr.

      Wie gesagt, ich empfehle dir den Anfängerkurs. Den mach ich auch grad. Außerdem posten, posten, posten! ;)


      Kannst ja mal in meinen Blog schauen, ich versuch auch grad mich durch die micros zu kämpfen.

      Poker meine HassLiebe!!!

      MfG Rick
    • sgriglae
      sgriglae
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2009 Beiträge: 202
      haha, hab wohl zu lange gebraucht.... :f_cool:
    • Magerkwark
      Magerkwark
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2012 Beiträge: 1.992
      Hi Mr. Easy! Sieht man hier also auch mal wieder einen Jungspund bloggen. ;)
      Kannst dir vielleicht noch etwas konkretere Ziele setzen als z.B Silverstar bei Pokerstars und Gold bei Ps :P , wie zb Limit xy mit 5-10bb zu schlagen.

      Bei deinen Händen fällt mir die kleine cbet size mit A :spade: K :spade: auf, wo du mit deinem Flushdraw+Overcards am Flop weniger als 1/2 Pot bettest und sogar 1/2 Pot fände ich in so einem Spot ziemlich klein. Wenn dich der Fisch mit air called, dann lass ihn ruhig mehr dafür blechen, und sowas wie "der trifft doch sowieso die 10 am Turn" ist kein Gegenargument. :rolleyes: :D
      Mit AK kann man im Blindbattle eigentlich immer Broke gehen, also wenn du glaubst dass er Hände wie AQ oder AJ, 4bet/call spielt wäre der push definitiv profitabel, ansonsten kann man gegen einen Rock auch mal folden, weil man dann im besten Fall gegen Hände wie JJ/QQ flipt und das mit leicht negativem EV.
      Sharky geb ich recht, dass du mehr auf potcontrol achten sollst, bei deinem 2pair hast du dich "valuetowned", da jede 6 dich schlägt.
      Also bleib dran und arbeite an deinem Spiel. =)
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Hallo Leute !

      WOW =) Finde ich super, dass ihr alle auf meinen Blog aufmerksam geworden seit :) und danke euch für die vielen vielen Tips ;)

      Kurzes Update von meiner Seite:

      Heute hab ich kaum Zeit gehabt i-was fürs Pokern zu machen, da mein neuer Computer endlich gekommen ist und ich dann noch alles aufbauen musste etc.. Dann noch ein wenig Olympia und Filme geschaut und ein weiterer Ferientag wendet sich dem Ende zu... :D :D

      ABER MORGEN: THEORIE THEORIE THEORIE :tongue:



      Original von Sharky26
      Hiho MrEasy,

      gerade Deinen Blog entdeckt.
      Generell würde ich Dir raten, Deine Gegner nicht zu früh in eine Schublade zu stecken. Nach 8 Händen mit 50/50 wäre höchstens ne Note interessant wie er denn in welcher Situation welche Hand gespielt hat und die Note dann auch nur als Anhaltspunkt nutzen.

      AKo/AQo sind nicht unbedingt Hände, mit denen man schon Preflop broke gehen würde, es sei denn Villain zeigt über mindestens 100 Hände (Stats lediglich als Anhaltspunkt nutzen - auch ein blinder Fish findet mal AA), in mehreren Situationen gravierende Leaks.
      Gerade bei den Micros sehe ich viele eher mit KK+ preflop all-in gehen als mit AT+ (ausgenommen die maniacs).

      Mit bottom twopair auf einem drawlastigem Board ist m.M.n. eine 2nd- und 3rd barrel nicht angebracht, wenn man am Turn way-ahead/way behind ist - Stichwort: Pot control.

      Kurz gesagt:
      - Beobachte Deine Gegner länger und wage erst dann eine vorsichtige Einschätzung
      - achte darauf, wann man for value betten und wann man den Pot kontrollieren sollte
      - poste kniffelige Hände im Hbf
      - welche Range gibst Du Villain?
      - mach Dir wichtige Notes als Anhaltspunkte für künftige ähnliche Situationen mit dem gleichen Gegner
      - lies Dir entsprechende Pokerstrategyartikel durch und schau Dir Videos an
      - leg Dir einen groben Plan zurecht, wie Du welche Hand auf Flop/Turn/River spielen würdest um entweder maximalen Value zu bekommen oder möglichst wenig zu verlieren, falls Villain mit seiner Range getroffen haben könnte

      Damit solltest Du schon recht weit kommen und zumindest stetig kleine Winnings einfahren. Von heut' auf morgen ist noch kein Pokermeister vom Himmel gefallen :) .


      MfG
      Dave ;)
      danke Dave für deinen ausführlichen und sehr hilfreichen post. Nun werde ich die Hände, die ich hier poste auch ausführlicher aus meiner Sicht beschreiben. Und wie du schon sagst sollte ich mich wirklich mehr im Hbf blicken lassen und allgemein mehr Theorie machen ;)

      Hi Stefan. Erstmal viel Erfolg und gl bei all deinen Zielen! Ich kann mal versuchen meine Gedanken zu den Händen zu äußern. (ich spiele FR, aber das Prinzip is ja das selbe) Grundsätzlich: -bitte keine Results posten (auch wenn sie gespoilert sind, man ist doch geneigt zu schauen wie es aus ging) Warum? Weil wir versuche in jeder konkreten Situation, die Aktion zu machen, die den höchsten EV hat. Ergebnisse sind dabei nebensächlich, denn du weißt ja, dass Poker kurzfristig ein Glücksspiel, langfristig jedoch ein Strategiespiel ist, bei welchem es auf die tatsächliche Spielstärke ankommt. Also zu den Händen aud deinem letzten post. Hand 1: Im SB würd ich noch einen BB draufsetzen beim raisen und 3-betten, da du out of position spielst. Hast du Stats zu den Gegnern? Bei Zoom FR NL5 z.B. geh ich pre nur noch mit KK und AA Preflop broke, es sei denn ich habe stats bzw. konkrete reads. Kann mir jedoch vorstellen, dass AKo 6-max Pre problemlos broken kann. Hand 2: Ich muss dich leider entäuschen, denn das war nicht ansatzweise ein bad beat, sondern eher ein coinflip. Wenn du reads hattest auf den Gegner, kannst du da wohl broken gegen 74bb. Gegen einen random Gegner ist das wohl nich so ratsam. Hand 3: Preflop: als steal ist das hier denke ich ok. Flop: Frag dich immer bei einem bet warum du bettest und was du dabei erreichen möchtest. Vielleicht kannst du ja auch langsam damit beginnen den Gegener eine Range zu geben. Ich find den potsize-bet gut. Du hast wohl die beste Hand und willst value generieren gegen straightdraws, flushdraws. Turn: langsam solltest du dich fragen, welche Hände callen hier den bet am flop und gegen welche dieser Hände liegst du noch vorn. Evtl. kannst du hier schon geschlagen sein. Sorry eine ausführliche Auflistung spar ich mir jetzt. Vielleicht kannst du dir ja welche überlegen. Bin grad zu faul Zunge raus Eigentlich warst du ja am Turn schon commited, daher kommst du wohl as played nicht mehr drum rum all in zu gehen. Bet fold geht glaub ich nicht mehr. Wie gesagt, ich empfehle dir den Anfängerkurs. Den mach ich auch grad. Außerdem posten, posten, posten! Augenzwinkern Kannst ja mal in meinen Blog schauen, ich versuch auch grad mich durch die micros zu kämpfen.


      Hallo Sgriglae, danke für dein Post und deine wertvollen Tips und Gedanken zu den Händen. Ich werde mit Sicherheit auch mal in deinen Blog schauen ;) Vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam durch die Micros und noch drüber hinaus :P ;)

      Achja und mit den Results... Das versuche ich jetzt zu vermeiden ;)

      Hi Mr. Easy! Sieht man hier also auch mal wieder einen Jungspund bloggen. Augenzwinkern Kannst dir vielleicht noch etwas konkretere Ziele setzen als z.B Silverstar bei Pokerstars und Gold bei Ps Zunge raus , wie zb Limit xy mit 5-10bb zu schlagen. Bei deinen Händen fällt mir die kleine cbet size mit A Spade K Spade auf, wo du mit deinem Flushdraw+Overcards am Flop weniger als 1/2 Pot bettest und sogar 1/2 Pot fände ich in so einem Spot ziemlich klein. Wenn dich der Fisch mit air called, dann lass ihn ruhig mehr dafür blechen, und sowas wie "der trifft doch sowieso die 10 am Turn" ist kein Gegenargument. Augen rollen großes Grinsen Mit AK kann man im Blindbattle eigentlich immer Broke gehen, also wenn du glaubst dass er Hände wie AQ oder AJ, 4bet/call spielt wäre der push definitiv profitabel, ansonsten kann man gegen einen Rock auch mal folden, weil man dann im besten Fall gegen Hände wie JJ/QQ flipt und das mit leicht negativem EV. Sharky geb ich recht, dass du mehr auf potcontrol achten sollst, bei deinem 2pair hast du dich "valuetowned", da jede 6 dich schlägt. Also bleib dran und arbeite an deinem Spiel. fröhlich


      Danke auch für deinen Post Magerkwark :)

      Ja, werde mir jetzt ein konkreteres Ziel für den August noch setzten.

      An meinen Bets und generell an meinem Postflopspiel muss ich wie gesagt noch sehr viel dran arbeiten. Aber so kleine Hinweise von eurer Seite finde ich echt super und verbessern mein Spiel enorm (bsp. Potcontroll)

      werde wie immer mein Bestes geben ! :f_cool:

      cu

      MrEasy
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Hallo Leute,

      habe mich jetzt sehr viel mit Theorie und mit meinem Spiel an sich beschäftigt. Außerdem werde ich jetzt mehr versuchen Tilt so gut wie es geht aus dem weg zu gehen. Das heißt ich setzte mir jetzt klare Stop Loss Limits und versuche mich auch dran zu halten. Außerdem werde ich mein BRM verbessern. Konnte auch schon kleine Erfolge einfahren, auch wenn ich klar über EV runne.

      [img][img]https://www.abload.de/img/unbenannt9vqlx.jpg[/img][/img]

      Ebenfalls habe ich noch Strategieartikel gelesen... kann diese nur sehr empfehlen...

      Shorthanded: Preflop Basics

      Sehr gut nochmal zum Wiederholen ;D

      Schluss mit dem Inforaise

      Dieser Artikel hat mir wirklich die Augen geöffnet und werde jetzt in vielen Situationen anders spielen und reagieren und NIEWIEDER ein raise für Information spielen :)

      werde später noch ein paar Hände posten... :f_cool:

      aber jetzt schaue ich mir mal den neuen Batman an. Also leute bis später ! :)

      mfg

      MrEasy
    • sgriglae
      sgriglae
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2009 Beiträge: 202

      werde später noch ein paar Hände posten... :f_cool:

      wo sind sie denn? hab auch im hbf nix geshen. :P
    • Premiumnerd
      Premiumnerd
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 607
      Sieht doch schonmal gut aus. Am Anfang ist es echt wichtig am Ball zu bleiben und viel Theorie zu pauken, hätt ich mir viel Zeit damit sparen können (spiel sngs trifft da aber genauso zu) . Ich wohn zur Zeit auch in Fürth, evtl können wir ja mal live spielen gehen wenn du etwas mehr erfahrung hast. Hab dich mal im Comtool geaddet ;) gl noch
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Original von sgriglae

      werde später noch ein paar Hände posten... :f_cool:

      wo sind sie denn? hab auch im hbf nix geshen. :P
      Jetzt hab ich sie hochgestellt. :) gestern keine Zeit mehr gehabt :D :D

      NL5- Slowplay am Flop mit Set 5er?

      NL5- A6 gegen Fisch

      Original von Premiumnerd
      Sieht doch schonmal gut aus. Am Anfang ist es echt wichtig am Ball zu bleiben und viel Theorie zu pauken, hätt ich mir viel Zeit damit sparen können (spiel sngs trifft da aber genauso zu) . Ich wohn zur Zeit auch in Fürth, evtl können wir ja mal live spielen gehen wenn du etwas mehr erfahrung hast. Hab dich mal im Comtool geaddet Augenzwinkern gl noch
      Hallo Premimnerd, erstmal vielen dank für deinen Post :) Fürther sind in meinem Blog besonders gern gesehen :f_biggrin: lol .Ja aller Anfang ist schwer :) und am Anfang meines Blogs hab ich auch ganz schön verloren. Musste ja von NL 10 auf NL5 absteigen :f_cry: Naja aber seit dem beschäftige ich mich echt mit sehr viel Theorie. So kann ich mir vielleicht ein bisschen Zeit sparen :P :) Ja wäre echt mal Super wenn wir mal Live spielen könnten. Hab auch schon mal im Live Poker Forum gefragt, wo man denn so hingehen könnte.

      mfg

      MrEasy
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Guten Abend Leute !


      Heute war mal so ein Scheiß Tag :evil:
      3 Stacks gedroppt :(

      naja was sollts. Ich muss unbedingt mein Tiltproblem in den Griff bekommen.... hat jemand i-welche Tipps wie?

      Hoffe ich schaffe bald gold, damit ich mir die Tilt no more Serie anschauen kann :D

      Hände zu der Session werde ich dann später posten !

      jetzt muss ich erstmal nacht dieser Session runter kommen ;(

      Hier ein guter Song dafür ;)





      bis später

      MrEasy
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Hallo Leute !


      Habe heute einen doch kurzfristigen, aber durchdachten Entschluss gefasst und werde ab jetzt ausschließlich SNG's spielen. :f_grin:

      Mein Entschluss hat folgende Gründe:
      -im CG bin ich viel mehr Tiltgefährdet und kann dadurch viel mehr geld verlieren
      - bei SNG weß ich wieviel Geld ich in einer Session gewinnen bzw. verlieren kann
      - Tableselection und die Suche nach Fischen hat ein Ende :f_biggrin:

      Natürlich haben die SNG's auch Nachteile, aber ich werde es trotzdem jetzt erstmal mit SNG's probieren. Mir ist klar, dass ich jetzt fast wieder von Neu beginnen muss und wieder viel lernen muss, aber das ist mir jetzt egal :D

      Ich hoffe es klappt jetzt in den SNG's besser als im CG. Werde ein paar 6-Max SNG's aber auch FR SNG's probieren, um herauszufinden welche Variante mir besser liegt. :f_cool:

      Werde am Anfang jetzt hauptsächlich 1-Table spielen. Später werde ich vielleicht auch das ein oder andere MTT spielen.

      Ich glaube dieser Blog muss dann umziehen in die SNG - Blog Abteilung.....

      also leute machts gut,

      mfg

      MrEasy
    • Atzenkalle
      Atzenkalle
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2012 Beiträge: 183
      wieviele hände hast du jetzt auf nl10 gespielt, 5k? und danach willst du bewerten, ob dir CG liegt oder nicht?

      no offense, aber wenn du bei SnGs auch so ein durchhaltevermögen hast, wirst du es nicht weit bringen.
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Original von Atzenkalle
      wieviele hände hast du jetzt auf nl10 gespielt, 5k? und danach willst du bewerten, ob dir CG liegt oder nicht?

      no offense, aber wenn du bei SnGs auch so ein durchhaltevermögen hast, wirst du es nicht weit bringen.
      hm interessanter Einwand :f_biggrin: Natürlich hast du Recht, dass ich nacht mittlerweile schon 10k hands nicht viel bewerten kann. Aber mir gehts langsam auf die nerven seit 2,5 Wochen sich dumm und dusselig zu lesen bzw. lernen und dann nicht mal anständig break even zu sein :(
      Ich bin mir auch sicher, dass es bei den SNG's auch nicht einfacher wird, aber es muss jetzt endlich mal was passieren... X(


      Wie war es denn bei dir am Anfang? :f_cool:


      mfg

      MrEasy
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      also ich sag mal so, ich habe damals von einen sehr guten Spieler mal gehört das er ein knappes halbes Jahr BE gespielt hat und die Zahl der Hände taxierte so bei 650.000.

      Von daher schau halt das du Theorie machst und versuche die Sessions nach der Qualität deiner Entscheidungen zu beurteilen und nicht nach dem Ergebnis.

      Beispiel: Du bekommst in einer Session 5x AA und kommst glückerlichweise immer AIk wirst jetzt 5 mal ausgesuckt, das Ergebnis ist negativ aber du hast nichts falsch gemacht. Du musst beides voneinander getrennt betrachten.
    • meshugaa
      meshugaa
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2011 Beiträge: 1.183
      Hi MrEasy,

      ich habe soeben deinen Blog entdeckt. Mir gings genauso wie dir. Ich hab mich auch wahnsinnig gefreut, als ich endlich 18 war und endlich pokern konnte.

      Ich finde auch das du zu früh aufgibst. Du sagt du hast gerade mal 10k Hände gespielt. Nach so wenigen Händen kannst du noch keine Aussage treffen, ob dir Cashgame liegt oder nicht. Warum fängst du direkt bei NL10 an? Reicht deine Bankroll überhaupt für dieses Limit? Nach ein paar Händen bist du schon wieder auf NL5 abgestiegen? Ich schätze mal du hälst das BRM nicht ein.

      Wenn du noch große Schwächen im Poker hast, warum fängst du dann nicht ganz unten an, also NL2? Dort kannst du bisschen ausprobieren was du gelernt hast und verlierst nicht allzuviel wie auf NL5 oder NL10.

      Was machst du wenn du bei den SitnGoes auch kein Glück hast? Willst du dann auch nach 30 Games aufgeben nur weils nicht klappt? Ich rate dir bleib erstmal bei einer Sache (Cashgame oder SitnGoes) dran und zieh die Sache auch durch.
    • MrEasy
      MrEasy
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2012 Beiträge: 410
      Original von meshugaa
      Hi MrEasy,

      ich habe soeben deinen Blog entdeckt. Mir gings genauso wie dir. Ich hab mich auch wahnsinnig gefreut, als ich endlich 18 war und endlich pokern konnte.

      Ich finde auch das du zu früh aufgibst. Du sagt du hast gerade mal 10k Hände gespielt. Nach so wenigen Händen kannst du noch keine Aussage treffen, ob dir Cashgame liegt oder nicht. Warum fängst du direkt bei NL10 an? Reicht deine Bankroll überhaupt für dieses Limit? Nach ein paar Händen bist du schon wieder auf NL5 abgestiegen? Ich schätze mal du hälst das BRM nicht ein.

      Wenn du noch große Schwächen im Poker hast, warum fängst du dann nicht ganz unten an, also NL2? Dort kannst du bisschen ausprobieren was du gelernt hast und verlierst nicht allzuviel wie auf NL5 oder NL10.

      Was machst du wenn du bei den SitnGoes auch kein Glück hast? Willst du dann auch nach 30 Games aufgeben nur weils nicht klappt? Ich rate dir bleib erstmal bei einer Sache (Cashgame oder SitnGoes) dran und zieh die Sache auch durch.
      Hallo Leute, :)

      habe mir das nochmal überlegt... ihr habt eigentlich mit allem Recht, was ihr sagt. Ich finde jetzt auch, dass ich die Flinte zu schnell ins Korn werfe und ich jetzt erstmal bei Cashgames bleibe :)

      Ich werde einfach immer versuchen mein A-Game zu spielen und so viel Theorie wie möglich machen.

      Das ist mir jetzt klar geworden. Ich will ja mit euch mein Monatsziel schaffen NL5 mit 5bb/100 Gewinn zu schlagen :f_cool:

      Wegen dem BRM... Meine BR liegt zur Zeit bei 250$ Ich denke schon, dass ich damit NL5 spielen kann. Auf NL10 werde ich wohl erst bei einer BR von 300$ zurückkehren :)


      Werde jetzt dann später noch eine Session spielen.

      mfg

      MrEasy