From zero to hero @ 1.50$ Sit 'n Go / 10 Seated

    • alexamsterdam
      alexamsterdam
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 90
      Gleich heute morgen die erste Session war etwas seltsam. Erst lief es nicht besonders und sah stark danach aus als würde ich jeden Moment als erster Busten, doch dann kam ich zurück und wurde Erster.. ;-)

      Könnte auch daran gelegen haben dass der Kaffe erstmal brauchte bis er wirkte! :f_biggrin:

      Weil es so lustig war hab ich ein kleines Video davon gemacht, viel Spass beim schauen, und ich bin über jegliches Feedback zum game dankbar!


  • 5 Antworten
    • alexamsterdam
      alexamsterdam
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 90
      sorry zischendurch gibt es ein langen lag, ich werd das nochma re-uppen!

      Edit: done!
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      gratz zum comeback und ship erstmal :D ist immer nice, wenn sowas gelingt vor allem mit knapp 1 BB :f_p:

      zu deinem spiel ähm...vorsichtig ausgedrückt:es ist nicht gerade "toll"..du limpst zB JTs UTG mit 4BB, du limpst 77er UTG mit <6BB du limpst AQs, entweder du pusht die hände direkt oder du foldest sie :)

      GL!

      Edit: du benutzt HM, arbeite an deinen stats; du schaust dir mit schlechten karten viel zu oft den flop an, du raist zu wenig preflop und du bist auch zu passiv postflop..noch mal einige strategieartikel anschaun :) nix für ungut!
    • alexamsterdam
      alexamsterdam
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 90
      Danke gsus22, schon recht, ich möchte ja was zu meinem game hören :)

      das einzige problem mit dem pushen war, dass, insbesondere aus UTG, meine Gegner sich zu 90% zum fold entschieden. Dann musste ich mir was einfallen lassen um überhaupt einpaar Chips (bis auf die blinds) zusammen zu bekommen. Auf der anderen Seite will ich ja auch kein All in provozieren, sondern schon den Flop sehen. Denkst du unter dem Gesichtspunkt ist so ein "limpiges" Game angebracht?

      Bei etwas besseren Gegner, sagen wir in der late Phase eines größeren Turniers würde ich sicher mehr pushen! Werde jetzt noch ein SNG spielen und deine Worte beherzigen.
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      hmmm...also ich geb dir mal credit, dass du mich jetzt nicht bluffst ;)

      2 Beispiele, wieso du nicht limpen solltest:

      AQs ist eine starke hand, du limpst, alle folden bis auf den BB natürlich, der ja dadurch ein freeplay bekommt; mal angenommen, er multitablet und hat mit seiner 83o hand schon den c/f button aktiviert. nun kommt im flop aber 83Q, du denkst dir BINGO!toptop- wie jamie gold sagen würde- aber dein ganzer stack wandert dann komischerweise zum BB, er hat dich dazu noch gecovert und du bist raus, wär dir mit einem minraise niemals passiert.

      JT mit 4 BB um sich mal "den flop anzuschauen" du triffst nicht immer den flop und wenn du hittest, muss der BB auch erstmal irgendwas getroffen haben, damit er dich ausbezahlt, eventuell hat er aber die bessere hand; außerdem hast du, falls du am flop aufgeben musst 1/4 (!!) deines stacks verloren und kommst in der nächsten hand in die blinds und stehst, falls du sch... karten bekommst, danach erst wieder mit 1 bigblind da. und nochmal gelingt dir ein comeback dann höchstwahrscheinlich nicht mehr ;) es ist kein cashgame, bei dem du rebuyen kannst. wenn du jetzt limpst und jemand stellt dich all in, dann musst du das auch mit JTs callen. darum: entweder push deine hände so short selbst oder fold!


      außerdem gibt es tabellen, ab wievielen bigblinds du aus welcher position pushen solltest und die machen schon durchaus sinn.eventuell wirst du öfters mal mit händen busten, die du jetzt noch limpst oder foldest und dich ärgern und denken "das hätte ich aber nicht so gemacht", aber auf lange sicht wirst du damit einfach viel, viel mehr gewinn machen.

      GL bei deinem SNG! wie ist es ausgegangen?
    • alexamsterdam
      alexamsterdam
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 90
      Danke gsus22, das macht natürlich Sinn und ich weiß auch, dass man immer mit möglichst wenigen Gegnern auf den Flop gehen sollte (bzw. den Gegner isolieren sollte). Ich habe mit der raise or fold variante gestern Nachmittag auch noch super Erfolg gehabt und bin jetzt ganz drauf und dran das heute fortzusetzen. Werde später einfach mal einen Graph posten im "Zeigt her eure Kurven" Thread :-)